Surfurlaub Reiseveranstalter

SurfurlaubWas ist ein Surfurlaub?

Unter einem Surfurlaub versteht man einen Urlaub, der ganz auf den Sport des Surfens ausgerichtet ist. Kulturelle oder historische Besonderheiten spielen bei einer solchen Reise in der Regel keine Rolle, vielmehr steht das Surfen als Reisezweck im Mittelpunkt. Aufgrund der zunehmenden Beliebtheit des Surfens, hat sich der Surfurlaub zu einer beliebten Reiseart entwickelt.

Es gibt nicht nur Sommerziele zum Surfen, sondern auch einige Spots, die auch im Herbst und Winter bereist werden können. In Europa zählen vor allem Portugal und auch einige Teile von Spanien zu beliebten Zielen für einen Surfurlaub. Doch auch exotische Ziele wie beispielsweise Costa Rica oder Sri Lanka bieten zahlreiche Möglichkeiten zum Surfen.

Die perfekte Welle im Urlaub

Ein Surfurlaub ist ganz auf das Surfen zugeschnitten. In der Regel handelt es sich hier um Pauschalangebote, die auch den Flug und das Hotel beinhalten. Teilweise sind in den Angeboten auch schon Surfstunden oder die Ausrüstung enthalten. Das hängt aber vom jeweiligen Ziel und Reiseveranstalter ab. Surfurlauber jagen nach der perfekten Welle und finden Anklang bei Anfängern wie Fortgeschrittenen.

Bei einem Surfurlaub spielen vor allem die Wellen und die Konditionen im Wasser eine Rolle. Nicht jeder Strandort eignet sich zum Surfen, da die Wellen schon eine gewisse Höhe und Geschwindigkeit erreichen sollten, um wirklich surfbar zu sein. Strahlender Sonnenschein und Windstille ist da nicht sonderlich hilfreich.