Privatreisen Reiseveranstalter

PrivatreiseWas sind Privatreisen?

Eine Privatreise wird bei einem Reiseveranstalter gebucht und meint eine Reise unter professioneller Leitung. Dabei kann die Reise ganz alleine mit einem Reiseleiter oder einem Guide angetreten werden. Darüber hinaus können zwei oder mehr Personen sich zu einer privaten Gruppe zusammenschließen und eine Privatreise buchen. Das Besondere an einer Privatreise ist, dass keine fremden Personen zur Reisegruppe gehören, wie es bei einer klassischen Gruppenreise der Fall ist. Somit hat die Privatreise einen persönlicheren Charakter. Wer mit Freunden oder Bekannten eine Privatreise bucht, profitiert zudem von günstigeren Pauschalpreisen.

Es handelt sich hierbei um geführte Reisen zu ganz unterschiedlichen Reisezielen. Dabei können Ziele innerhalb von Deutschland oder in Europa genau wie exotischere Orte besucht werden. Es geht den Reisenden sehr stark um den jeweiligen Ort, um das Erlebnis und darum, dass die Reise auch garantiert durchgeführt wird. Denn in einer klassischen Gruppenreise müssten zunächst einmal genug Personen zusammenfinden, damit die Reise auch wirklich durchgeführt wird.

Private Reisen unter professioneller Leitung

Hinsichtlich der Ziele können Privatreisen zu jedem nur denkbaren Ziel führen – hier gibt es keine Unterscheide zu herkömmlichen Gruppenreisen. Die garantierte Durchführung und die private Gruppe mit wenigen Teilnehmern sorgen jedoch dafür, dass es meist kostspieligere Reisen sind. Sehr gut eignen sich Privatreisen auch für Alleinreisende sowie für Paare oder Familien, die ganz für sich eine spezielle Reise unter entsprechender Leitung erleben möchten.