Naturreisen Reiseveranstalter

Naturreisen
Seoraksan-Nationalpark in Südkorea.

Was sind Naturreisen?

Unser einzigartiger Planet Erde ist der perfekte Ort für einmalige Naturreisen. Jede Region und jedes Land besitzt bezaubernde Landschaften und Tiere. Unter dem Begriff Naturreisen versteckt sich so einiges – Ausflüge in Nationalparks und gepflegter Komfort in guten Hotels oder Wildcampen mitten in der Steppe. Wer gerne selber plant, sucht sich im Internet schöne Destinationen aus, bucht einen Flug oder fährt mit Schiff, Auto oder Bahn und stürzt sich vor Ort ins Abenteuer. Andererseits gibt es bei verschiedenen Reiseanbietern organisierte Touren durch einmalige Landschaften. Wandertouren gehören zu den beliebtesten Naturreisen, aber auch Schiffsreisen und Safaris werden gerne gebucht. Botanischen Reisen finden natürlich nur zu bestimmten Zeiten statt, nämlich dann, wenn die Pflanzen in ihrer ganzen Pracht blühen. Wer gerne fotografiert, begeistert sich besonders für Naturreisen – wo sonst findet man so faszinierende Motive!

Der ganze Globus ist ein einziges Naturwunder

Man muss nicht weit reisen, um die Natur zu genießen. Der Norden Deutschlands begeistert mit Nord- und Ostsee. Das Wattenmeer punktet mit einem besonderen Artenreichtum und auf den Inseln herrscht Natur pur. Bizarre Sandsteinfelsen und einzigartige Wanderwege bietet die Sächsische Schweiz. Der grüne Süden überrascht mit imposanten Bergen, glasklaren Seen und einer ursprünglichen Landschaft. Außerhalb Deutschlands ist Island ein einziges Naturwunder. Starke Kontraste gibt es auf der Insel aus Feuer und Eis. Asien dominiert durch mächtige Flüsse, wogende Reisfelder und grüne Teeplantagen und Afrika ist Wildnis pur. Schneebedeckte Berggipfel, tiefgrüne Regenwälder und verborgene Lagunen hält hingegen Südamerika parat.