Hochzeitsreisen Reiseveranstalter

Hochzeit am Strand
Eine Hochzeit am Strand: Die Traumvorstellung vieler Heiratswilliger.

Was sind Hochzeitsreisen?

Bei dieser Urlaubsform steht die Zweisamkeit des Brautpaares ganz im Vordergrund. Hochzeitsreisen sind daher nicht umsonst auch unter dem Begriff Flitterwochen bekannt und sollen romantisch und unvergesslich sein. Die Hochzeitsreise muss zum jeweiligen Paar passen und nach den jeweiligen Vorlieben wird eine geeignete Destination ausgewählt – dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Besonders beliebt sind Hochzeitsreisen an schöne Strände rund um den Globus. Dabei spielen eine traumhafte Umgebung in romantischer Atmosphäre ebenso eine Rolle wie Annehmlichkeiten der Unterkunft.

Die Flitterwochen außergewöhnlich erleben

Die Hochzeitsreise oder die Flitterwochen schließen sich im Normalfall direkt an die Hochzeit an. Im Vordergrund steht die gemeinsame Zeit. Doch einige Paare bevorzugen exotische Ziele und wollen auf ihrer Hochzeitsreise eine Safari erleben, durch den Dschungel laufen oder Pyramiden besteigen. Üblicher sind aber spezielle Reisen zu romantischen Resorts am Strand, die ein besonderes Ambiente bieten. Dabei kann es sich um ein Hotel in der Türkei, in Griechenland, auf den Malediven oder in der Karibik handeln. Für kürzere Hochzeitsreisen kommen auch Städte infrage, z. B. Paris, Venedig oder Verona. Aber auch ausgefallene Arrangements wie Heiraten in Las Vegas oder unter Wasser unterstreichen die Individualität bei der Planung der Flitterwochen.

Reisen, die als Hochzeitsreisen kategorisiert sind, erfüllen daher in der Regel die Kriterien, die für einen entspannten Urlaub zu zweit wichtig sind. Nicht selten handelt es sich um Anlagen, die nur für Erwachsene gedacht sind und den Genuss sowie die Auszeit in den Vordergrund stellen.