Flusskreuzfahrten Reiseveranstalter

Rhein Kreuzfahrt
Kreuzfahrt auf dem Rhein.

Was sind Flusskreuzfahrten?

Flusskreuzfahrten unterscheiden sich nicht wesentlich von den üblichen Kreuzfahrten, nur dass diese nicht auf dem Meer oder dem weiten Ozean stattfinden, sondern eben auf einem größeren Fluss. Die meisten Angebote in Deutschland beschränken sich auf die Donau und den Rhein. Auf den Schiffen gibt es Innenkabinen und Außenkabinen. Die neuesten Flusskreuzer punkten mit exklusiven Suiten und bodenlangen Außenfenstern mit Balkonen. Mit einer Flusskreuzfahrt auf dem Nil entdecken Urlauber die arabische und afrikanische Welt. Ein romantisches Erlebnis ist eine Fahrt auf dem Mississippi mit einem nostalgischen Raddampfer. Exotisch wird es auf dem Amazonas, der sich durch den Regenwald von Brasilien schlängelt. Eingebettet von den ältesten Weinbergen Portugals fließt der Duoro von Nordspanien kommend durch Portugal. Auch diese grüne Landschaft lädt zu einer idyllischen Flusskreuzfahrt ein. Auf jeder Schifffahrt können Städte, Events und Sehenswürdigkeiten besucht werden. Wer an Seekrankheit leidet kann sich leichter für eine Flusskreuzfahrt entscheiden, denn auf dem Fluss gibt es kaum Seegang.

Was bieten die Flusskreuzfahrten?

Die modernen Kreuzfahrtschiffe für die Flussfahrt besitzen heutzutage jeden Komfort. Alle Dinge des täglichen Bedarfs können in Boutiquen und Shops gekauft werden und für die ärztliche Versorgung ist ein Schiffsarzt an Bord. Ebenso besitzen die meisten Schiffe einen Friseur und eine Reinigung. Die sonstigen Angebote auf den Schiffen sind natürlich unterschiedlich. Dennoch besitzen einige Flusskreuzer einen Spa-Bereich und auf dem Sonnendeck einen Whirlpool oder eine Minigolf-Anlage. Mit WLAN sind die meisten Schiffe natürlich auch ausgerüstet. Abends werden die Gäste mit Live-Musik, Shows oder Tanzabenden unterhalten.