Familienurlaub Reiseveranstalter

Mädchen im Pool
Kleine Gäste kommen im Familienurlaub voll auf ihre Kosten.

Was ist Familienurlaub?

Dieser Ableger der Pauschalreise zeichnet sich vorrangig dadurch aus, dass die im Paket enthaltenen Leistungen und Angebote exakt auf die Bedürfnisse von Kindern verschiedener Altersklassen und deren Eltern zugeschnitten sind. So haben sich die Hotels dieser Reisevarianten neben entsprechenden Zimmergrößen, einer angepassten Aufteilung und Ausstattung, in erster Linie darauf spezialisiert, sowohl den kleinen als auch den großen Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu bescheren. So bieten die sogenannten Familienhotels unter anderem ein ausgedehntes Freizeitprogramm für Kinder an, das auch umfassende Betreuungsangebote enthält, damit die Eltern auch mal ein wenig Zeit für Zweisamkeit haben. Darüber hinaus wird die Gastronomie im Rahmen eines Familienurlaubs ebenfalls den besonderen Bedürfnissen der kleinen Urlauber angepasst, was bedeutet, dass es in den Restaurants nicht nur Speisen für die Erwachsenen gibt, sondern auch kleinere Portionsgrößen für Kinder sowie eigens konzipierte Kinderteller. Je nach Angebot umfasst der Service der Hotels sogar Care-Pakete für Säuglinge und besondere Attraktionen wie Indoor-Spielplätze, Rutschanlagen oder Streichelzoos.

Mit Kind und Kegel ordentlich erholen

Familienurlaub ist die beste Option für Eltern mit kleineren Kindern, da es bei dieser Reisevariante absolut unproblematisch ist, eine Betreuung für den Nachwuchs zu organisieren und definitiv alle Beteiligten auf ihre Kosten kommen können, da es mittlerweile in fast jeder Region der Welt spezielle Angebote für Familien gibt, die keine Wünsche offen lassen. Des Weiteren rangieren die erhältlichen Optionen in verschiedenen Preisklassen, sodass heute selbst mit kleinem Budget ein großartiger Familienurlaub organisiert werden kann, an den man sich noch Jahre später gern erinnert.