Welche Reisetrends gibt es aktuell?

Erstellt von Tobias Kurz am 9. Februar 2021, 11:36 Uhr

Seit langer Zeit lieben viele Menschen das Reisen, immer wieder gibt es Entwicklungen, die neue Möglichkeiten für einen Urlaub eröffnen. Reiseveranstalter und die gesamte Tourismus-Branche überlegen sich, wie sie einen Trip für ihre Kunden und Gäste noch spannender und attraktiver gestalten können. Durch die aktuelle Krisensituation ist einiges anders. Welche Reisetrends gibt es im Jahr 2021?

Reisen in der Natur

Wandern Karte
Einer der Reisetrends des Jahres sind Urlaube in der Natur.

Reisen in der Natur war schon im Jahr 2020 im Trend, es ist davon auszugehen, dass sich diese Entwicklung fortsetzen wird. Zu Reisen in diesem Bereich können unter anderem gehören:

Vorteile, Gründe, Angebote

Gerade in der heutigen Zeit bietet das Reisen in der Natur viele Vorteile, die häufig zugleich die Gründe für einen solchen Trip darstellen können. Dazu gehört unter anderem der Abstand zum stressigen Alltag eines urbanen Raumes. In einem natürlichen Umfeld können Menschen besonders gut auftanken und abschalten – sie kehren im übertragenen und wörtlichen Sinne zu den Wurzeln zurück.

Hinzu kommt momentan die Corona-Pandemie. Diese hat insgesamt massive Auswirkungen auf die Tourismus-Branche, was unter anderem an Reisewarnungen, Einreiseregeln und Beherbergungsverboten liegt. Sofern der Urlaub nicht im Ausland stattfindet, können einige dieser Probleme mit einem Trip in die Natur umgangen werden.

Außerdem müssen Urlauber fernab von der Zivilisation und anderen Menschen nicht permanent die aktuellen Regeln präsent haben und auf ihre Einhaltung achten. Beispielsweise Abstandsregeln werden überflüssig, wenn niemand in der Nähe ist, zudem der Abstand gehalten werden muss. Dieser Umstand bietet in bestimmten Phasen eine willkommene Abwechslung zum sonst sehr limitierten Alltag.

Unabhängig von dieser Entwicklung finden sich online eine ganze Reihe von Reiseanbietern, die sich auf das Thema Naturreisen spezialisiert haben und beispielsweise Wanderreisen oder Safaris anbieten. Einige dieser Reiseveranstalter existieren bereits seit den 90er-Jahren, was belegt, dass die Ursprünge des Trends bereits seit einiger Zeit bestehen.

Verwandter Trend: Ökotourismus

Ein Trend, der grundsätzlich ebenfalls etwas mit der Natur zu tun hat und insofern verwandt zu den Naturreisen ist, ist der sogenannte Ökotourismus. Hierbei wird vor allem darauf Wert gelegt, auf Nachhaltigkeit zu achten und die Natur auf verschiedene Weisen durch den Tourismus nicht zu schädigen.

Die Relevanz dieses Themas ist momentan kaum verwunderlich. Das Thema Nachhaltigkeit spielt allgemein eine große Rolle in der Gesellschaft, besonders seit die Fridays-for-Future-Bewegung um Greta Thunberg es im Jahre 2019 sehr öffentlichkeitswirksam in den Fokus der Agenda rückte.

Reisen innerhalb Deutschlands

Brandenburger Tor
Unter anderem das Brandenburger Tor ist eine spannende Attraktion auf einer Reise durch Deutschland.

Es ist davon auszugehen, dass auch das Reisen innerhalb der Bundesrepublik im Jahr 2021 zu einem Trend werden könnte. Dies liegt unter anderem darin begründet, dass sich ein solcher Urlaub innerhalb der Corona-Pandemie weitaus unkomplizierter umsetzen und spontaner planen lässt. Allerdings hat diese Art des Reisens noch viele weitere Vorteile, unter anderem gehören dazu:

  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Vielfalt
  • Keine besonderen Voraussetzungen für die Reise
  • Infrastruktur

Preis-Leistungs-Verhältnis und Vielfalt

Das gute Preis-Leistung-Verhältnis resultiert unter anderem daraus, dass die Transportkosten für eine Reise geringer sind. Beispielsweise entfallen lange Flüge, die Kosten im hohen zweistelligen oder manchmal dreistelligen Bereich verursachen. Zudem gibt es innerhalb Deutschlands viele gehobene Hotels und Urlaubsunterkünfte – hier können Reisende etwas besonderes Erleben.

Ein weiterer Punkt ist die Vielfalt, die Deutschland quasi vor der eigenen Haustür zu bieten hat. Diese gibt es beispielsweise auf kultureller Ebene. Bei einem Urlaub im hohen Norden können völlig andere historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten besucht werden als bei einem Trip nach Bayern. Aber auch landschaftlich ist die Vielfalt gegeben. Wer Interesse an einem Urlaub am Meer hat, kann die Ostsee besuchen, Berglandschaften bietet beispielsweise die Zugspitze.

Unkompliziertes Reisen und Anbieter

Des Weiteren werden keine besonderen Voraussetzungen für die Reise benötigt. Dazu könnten untern anderem zählen:

In Deutschland ist keiner dieser Faktoren relevant, außer beispielsweise eine Impfung gegen Krankheiten, die hierzulande bekannt sind – diese benötigen Urlauber jedoch gleichermaßen in ihrem Heimatort. Schlussendlich bietet die gute Infrastruktur in Deutschland viele Möglichkeiten, besonders unkompliziert, schnell und effizient zu reisen. Dieser Umstand ist nicht in jedem Zielland gegeben.

Daher gibt es einige Veranstalter, die verschiedene Reisen innerhalb der Bundesrepublik anbieten. Teilweise geschieht dies aktuell mit einem expliziten und deutlichen Hinweis auf die Umstände der Corona-Situation und die Vorteile, die ein solcher Trip daher bietet.

Besuch von Freunden

Friends Hostel
Das Besuchen von Freunden hat unter anderem gesundheitliche Vorteile und könnte unter Reisenden dieses Jahr sehr beliebt sein.

Ein weiterer Trend in diesem Jahr könnte das Besuchen von Freunden sein. Auf diese Art und Weise kann das Reisen noch einfacher umgesetzt werden. Neben den offensichtlichen positiven und vereinfachenden Faktoren bezüglich der Pandemie hat diese Art des Reisens eine Reihe von weiteren Vorteilen. Dazu gehören unter anderem:

  • keine Buchung einer Unterkunft notwendig
  • ortskundige Personen für das Entdecken von Kultur
  • das Einsparen von Kosten in diversen Bereichen
  • vertrauenswürdige Umgebung

Die fehlende Notwendigkeit der Buchung einer Unterkunft spart Planung und Aufwand. Gleiches gilt für das Zusammensein mit ortskundigen Personen. Kosten können in diversen Bereichen eingespart werden, unter anderem für Unterkunft und Verpflegung, aber auch durch Tipps und Ratschläge der Freunde, die vor Ort leben. Eine vertrauenswürdige Umgebung kann schlussendlich für ein höheres Maß an Entspannung sorgen.

Zudem ist ein Besuch von Freunden gut für die Gesundheit, wie Studien herausgefunden haben. Eine Untersuchung der Universität Oxford hat das Phänomen detailliert untersucht. Dabei haben sich die Forscher konkret auf die Personengruppe der Männer konzentriert.

Zu den Nachteilen gehört allerdings, dass wenig Neues entdeckt werden kann, da die meisten Menschen einen begrenzten Freundeskreis haben. Dadurch erschöpfen sich die Reiseziele ab einem gewissen Punkt. Zudem sind die Ruhe und der Szenenwechsel eines „echten“ Urlaubs kaum gegeben, da die Reisenden ständig ihnen bekannte Personen in ihrer Nähe haben. Dies könnte die Möglichkeiten zu einem umfangreichen Abschalten vom Alltag einschränken.

Luxusreisen

Ein weiterer Trend, der bereits seit einiger Zeit erkennbar ist, sind Buchungen von Luxusreisen. Dazu können Privatjets, sowie nobel und auf technisch hohem Niveau ausgestaltete Villen als Unterkunft zählen.

Gründe und Vorteile

Luxushotel
Luxushotels bieten vielseitige Optionen für einen gehobenen Urlaub.

Dafür gibt es verschiedene Gründe. Zum einen ist beispielsweise das Halten von den nötigen Abständen in einem Sektor, der exklusiver ist und von weniger Menschen in Anspruch genommen wird, grundsätzlich einfacher. Außerdem entsteht ein besonderes Maß an Privatsphäre, was zum Ausspannen viele Vorteile bietet.

Zusätzlich lassen sich solche Urlaube durch verschiedene Serviceleistungen individueller gestalten. Des Weiteren sinkt das Maß an nötiger Eigeninitiative. Was die Freunde den Urlaubern bei einem Besuch abnehmen, wird im Falle von Luxusreisen in vielen Fällen von professionellem Personal erledigt.

Reaktion der Reise- und Tourismusbranche

Die Tourismusbranche hat den Trend erkannt und bietet immer mehr Möglichkeiten in diese Richtungen. Einige Reiseveranstalter haben Luxusmarken unter ihrem Dach eingerichtet, die für ihre Kunden einen gehobenen Urlaub umsetzen.

Luxushotels bieten ebenfalls die Möglichkeit eines noblen Urlaubs. Daher ist es wenig verwunderlich, dass solche Unterkünfte mit entsprechenden Freizeitmöglichkeiten neu gebaut und eröffnet werden. Ein Beispiel hierfür bietet das Circa Hotel und Casino in Las Vegas.

Es wurde unter starken Einschränkungen Ende des Jahres 2020 eröffnet und beinhaltet ein Casino. Seit 40 Jahren ist es die erste Unterkunft dieser Art, die in Las Vegas neu erbaut wurde. Das zeigt sehr deutlich, dass eine Nachfrage besteht, die durch die vorhandenen Resorts dieser Art nicht mehr gedeckt werden kann und liefert daher einmal mehr einen Beleg für den Trend hin zu Luxusreisen.

Rundreisen

Rundreisen sind dieses Jahr ebenfalls in besonderem Maße beliebt. Zwar sind sie in der aktuell häufig wechselnden Pandemie-Situation nicht immer leicht und problemlos umzusetzen.

Dies gilt in besonderem Maße in entfernteren Ländern, jedoch auch innerhalb der Grenzen Europas. Allerdings bieten sie den Urlaubern eine Reihe von Vorteilen, die die Verbraucher offensichtlich erkannt haben und mit einer erhöhten Nachfrage reagieren.

Vorteile und besondere Attraktivität für kulturinteressierte Urlauber

Dazu gehört zum einen, dass im Rahmen eines solchen Urlaubs viele Sehenswürdigkeiten in sehr kurzer Zeit besucht werden können. Durch die Organisation und Planung des Veranstalters geschieht dies oft reibungslos und strukturiert.

Des Weiteren entfällt dieser Organisationsaufwand für den Urlauber, was natürlich für die Planung und Buchung mehrerer einzelner Unterkünfte ebenfalls gilt. Außerdem kann durch einen Guide auf der Reise das Erhalten von tiefergehenden Informationen zu den einzelnen kulturellen Anlaufpunkten um einiges leichter sein. Auf diese Weise kann eine ganze Reihe von überwältigenden Urlaubseindrücken ohne großen eigenen Aufwand gesammelt werden. Die Beliebtheit dieser Art des Reisens ist daher wenig verwunderlich.

Verschiedene Angebote

Reiseveranstalter haben diesen Trend ebenfalls erkannt und versuchen im Rahmen ihrer Angebote auf die Kunden einzugehen. Dies gilt für Unternehmen, die sich auf diesen Bereich spezialisiert haben, gleichermaßen wie für Reiseveranstalter, die in anderen Sparten ebenfalls Urlaube anbieten.

Preislich gibt es deutliche Unterschiede, die Spanne ist durchaus groß. Von unter 300 Euro pro Person für mehrere Tage bis deutlich in den vierstelligen Bereich ist vieles möglich. Der Preis hängt schlussendlich natürlich von den Destinationen, dem konkreten Programm sowie den Unterkünften ab.

Arbeiten und Reisen

Ein weiterer Trend im Jahr 2021 ist das Verbinden von Reisen mit der Arbeit. Unter anderem in einer Befragung von Airbnb hat sich dieser Umstand herauskristallisiert. Über die Hälfte der Teilnehmer gab an, in der Zukunft die beiden Faktoren enger miteinander verknüpfen zu wollen, sofern ihnen dies möglich ist. Dieses Ergebnis ist ein deutlicher Indikator dafür, in welch hohem Maß in diesem Bereich eine Nachfrage besteht.

Vorteile dieses Modells

Das Verbinden von Reisen und Arbeiten kann eine ganze Reihe von Vorteilen haben. Dazu zählen vor allem:

  • eine bessere Work-Life Balance
  • die Reduzierung von Stress und Belastung
  • das effiziente Verbinden von Spaß und Produktivität
  • ein Szeneriewechsel, der neue Perspektiven für das Leben wie auch für die Arbeit selbst ermöglicht
  • Knüpfen von neuen geschäftlichen Kontakten
Laptop Pool
Das Verbinden von Urlaub und Arbeit sorgt für eine gute Work-Life-Balance.

Eine gute Work-Life-Balance sowie ein verkraftbares Maß an Stress sind die Grundlage für einen erfolgreichen Alltag. Sind diese Faktoren nicht gegeben, besteht die Gefahr von Überlastung oder sogar Krankheiten wie beispielsweise dem Burn-out-Syndrom.

Außerdem bietet diese Art des Reisens die Möglichkeit, Produktivität und Freizeitspaß effizienter zu gestalten. Durch den Spaß am Urlaub steigt die Produktivität, was wiederum die Motivation erhöht, noch mehr zu leisten – eine Art positive Spirale also.

Gleichermaßen kann ein Szeneriewechsel sehr inspirierend wirken und bei einigen Menschen ebenfalls die Arbeitsleistung fördern. Außerdem bietet er einen Mehrwert für das eigene Leben und die Persönlichkeitsentwicklung.

Schlussendlich können womöglich deutschlandweit sowie international Kontakte geknüpft werden, die geschäftliche Vorteile bringen. Diese werden bei einem persönlichen Kennenlernen womöglich solider und lukrativer ausfallen als bei einem rein virtuellen Kontakt.

Angebote von Reiseveranstaltern

Reiseanbieter versuchen, möglichst umfangreich auf den Trend einzugehen. Konkrete Angebote in diesem Bereich gibt es vor allem für junge Menschen, die eine sogenannte Work-and-Travel-Reise unternehmen wollen. Hierbei wird der Urlaub durch verschiedene Jobs im Zielland zumindest zu großen Teilen finanziert. Reiseanbieter übernehmen durch ihre Kontakte die Organisation, sowohl im bürokratischen als auch im praktischen Bereich.

Außerdem können sich Geschäftsreisen lohnen. Dies ist vor allem dann gegeben, wenn beim Flug oder der Unterkunft Vergünstigungen für Geschäftsreisende bestehen. Zwar ist nicht jedes Kombinieren von Arbeiten und Urlaub automatisch eine Geschäftsreise, in einigen Fällen kann dies jedoch zutreffen.

Radreisen

Radreisen gehören ebenfalls zu den Urlaubstrends des Jahres 2021. Sie haben auf eine gewisse Art und Weise viele Ähnlichkeiten mit Naturreisen.

Viele positive Aspekte

Sie bieten eine ganze Reihe von Vorteilen. Dazu zählen vor allem:

  • Naturnähe und Nachhaltigkeit
  • etwas Positives für den Körper und die Gesundheit tun
  • geringe Ausgaben
Radreisen
Radreisen verbinden Urlaub und körperliche Fitness.

Die Naturnähe ist auf dem Fahrrad in besonderem Maße gegeben, zumindest dann, wenn die Reise oder Tour in einer natürlichen Umgebung stattfindet. Durch das Fahrrad als Fortbewegungsmittel trägt der Reisende außerdem zu einer gesteigerten Nachhaltigkeit bei.

Zusätzlich ist das Radfahren eine Form von Ausdauerbewegung, die positiv für den Körper und die Gesundheit ist und für mehr Ausgeglichenheit sorgt. So kann der Urlaub mit etwas äußerst Sinnvollem verbunden werden.

Schlussendlich können durch einen Fahrradurlaub Kosten gespart werden. Dies ist vor allem dann gegeben, wenn auch die Anreise mit diesem Fortbewegungsmittel umgesetzt wird. Kosten für die Verpflegung können gleichermaßen gespart werden, wenn die Urlauber hauptsächlich auf Proviant setzen.

Eine ganze Reihe von Angeboten

Zudem gibt es mittlerweile eine Reihe von günstigen und äußerst attraktiven Angeboten für Radreisende. Teilweise werden diese von Unterkünften offeriert, weitere Optionen bieten Reiseveranstalter.

Im ersten Fall ist den Urlaubern die Planung der Tour selbst überlassen. Sie kehren immer wieder zur gleichen Unterkunft zurück und erkunden über mehrere Tage hinweg mit dem Fahrrad selbstständig die Gegend. In einigen Angeboten sind dabei Lunchpakete inklusive.

Reiseveranstalter wiederum bieten häufig gleich mehrere Unterkünfte auf der Basis einer längeren Route, die von den Urlaubern mit dem Fahrrad zurückgelegt wird. Nicht selten wird zusätzlich ab dem Zielort, der als letztes angesteuert wird, zusätzlich eine Rückreise mit Bahn, Bus oder einem anderen Verkehrsmittel angeboten.

Radreisende sind in ihrer Auswahl also flexibel. Sie können entweder selbst planen und auf größere Eigeninitiative setzen oder eine vorgegebene Route abfahren und dabei unterschiedliche Unterkünfte nutzen.

Ferienhäuser

Ferienhäuser könnten ein weiterer Urlaubstrend des Jahres 2021 werden. Dies liegt in mehreren Faktoren begründet. Vor allem in der Corona-Situation kann im Rahmen des Mietens eines Ferienhauses leichter als beispielsweise in einem Hotel ein ausreichender Abstand zu anderen Personen hergestellt werden.

Die Familie bleibt unter sich – die Gefahr einer Ansteckung von außen ist äußerst gering, zumindest dann, wenn beim Erkunden der Umgebung ebenfalls Abstände eingehalten werden. Hinzu kommen noch weitere Vorteile, unter anderem:

  • Flexibilität
  • Geräumigkeit der Urlaubslocation
  • Ruhe und Abstand von Hektik und Trubel

Urlauber sind in einem Ferienhaus besonders flexibel. Sie müssen sich nicht an die zeitlichen Abläufe halten, die beispielsweise in einem Hotel gegeben sind. So könnten unter anderem das Aufstehen und das Frühstück freier gestaltet werden als in einigen anderen Unterkünften.

Hinzu kommt ein hohes Maß an Geräumigkeit. Ein Ferienhaus bietet mehr Platz als viele Hotelzimmer, es sei denn, die Reisenden mieten eine große Suite. Schlussendlich besteht mehr Abstand vom Trubel eines Urlaubsortes, viele Urlauber können auf diese Weise womöglich besser zur Ruhe kommen.

Angebote gibt es in diesem Sektor ausreichend. Diese können sowohl in Deutschland als auch in Nachbarländern wie den Niederlanden gegeben sein. Die Preise sind dabei in Relation zu der eher größeren Urlaubslocation günstig und liegen im dreistelligen, manchmal sogar nur im zweistelligen Bereich.

Fazit

Die Reisetrends des Jahres 2021 sind sehr vielseitig. Einerseits spielt Luxus und Komfort eine Rolle, andererseits eine hohe Flexibilität sowie Schutz vor der Corona-Pandemie. Einige Menschen möchten zunehmend das Reisen mit der Arbeit verbinden. Außerdem sind Naturnähe und Nachhaltigkeit zunehmend relevant. Im Rahmen dieser Trends ist für nahezu jeden Geschmack etwas dabei, das kaum Wünsche offenlässt.

« zurück zur vorherigen Seite