TUI Deutschland startet Kundenservice über WhatsApp

Erstellt von Tobias Kurz am 16. Januar 2020, 12:06 Uhr

Deutschlands größter Touristikkonzern TUI geht neue Wege in der Kundenkommunikation. Ab sofort können Kunden auch über WhatsApp mit TUI Deutschland in Kontakt treten und sich über Reisen informieren, Angebote einholen oder Fragen zu Buchungen stellen.

Verändertes Kommunikationsverhalten

Whatsapp Icon
TUI will Kunden künftig per WhatsApp erreichen.

Reiseveranstalter sind für Kunden über unterschiedliche Kommunikationskanäle erreichbar. Vom traditionellen Besuch im Reisebüro über eine Website oder E-Mails bis hin zum telefonischen Kontakt gab und gibt es eine Reihe verschiedener Möglichkeiten.

TUI Deutschland geht nun einen Schritt weiter und bietet ab sofort auch WhatsApp als neuen Kommunikationskanal an, um mit seinen Kunden ins Gespräch zu kommen. Der Reiseveranstalter reagiert damit laut eigener Aussage auf das veränderte Kommunikationsverhalten seiner Kunden. Rund die Hälfte aller urlaubsbezogenen Anfragen erfolgen mittlerweile über ein mobiles Endgerät. Gleichzeitig nimmt WhatsApp eine zentrale Stellung unter den mobilen Kommunikationskanälen ein. Die Verknüpfung dieser beiden Erkenntnisse zu einem WhatsApp-Kundenservice war für TUI somit ein logischer Schritt, um die Wünsche und Interessen seiner Kunden in Zukunft noch besser zu berücksichtigen.

Täglich von 8 bis 22 Uhr ist unter der Nummer +49 (0)511 567 8642 ein WhatsApp-Serviceteam mit speziell geschulten Mitarbeitern erreichbar, die von der Erstinformation zu Reisezielen über Reiseangebote bis hin zu Buchungs- und Bezahlungsthemen die volle Bandbreite an möglichen Kundenanfragen abdecken sollen. Für die technische Umsetzung des Projekts kooperiert TUI mit dem Messenger-Anbieter MessengerPeople.

Sofern der neue Kommunikationskanal von den TUI-Kunden positiv aufgenommen wird, ist für den Touristikkonzern auch eine Ausweitung des WhatsApp-Einsatzes an weiteren Stellen des Buchungs- und Reiseprozesses denkbar. So könnte WhatsApp ebenfalls dafür genutzt werden, automatisiert Buchungsbestätigungen, Zahlungserinnerungen oder Informationen zu Änderungen im Reiseablauf an Kunden zu verschicken.

« zurück zur vorherigen Seite