SunTrips macht Rundreisen & Pakete in USA buchbar

Erstellt von Nicole Sälzle am 28. Januar 2019, 11:44 Uhr

SunTrips steht für Fernreisen. Und was würde sich dann beim aktuellen Portfolio nicht eher anbieten, als auch die USA ins Reiseprogramm aufzunehmen? Rundreisekombis und Pakete für die USA werden das Angebot somit künftig abrunden.

Busreise USAMit seinem Angebot gilt SunTrips als wahrer Fernreisespezialist. Über Jahre hinweg lag der Schwerpunkt von SunTrips allerdings in Asien. Später kamen Australien & Ozeanien, Südafrika, Süd- und Mittelamerika als Reiseziele hinzu. Damit stellt sich der Anbieter deutlich breiter auf. Doch etwas fehlte, um das Portfolio so richtig abzurunden: die USA.

Nun wagt SunTrips diesen Schritt und bietet Urlaubern künftig auch sonnige Aussichten in den Vereinigten Staaten von Amerika. Besonders attraktiv macht das Angebot von SunTrips natürlich die Möglichkeit, individuell zu planen und zu buchen, denn das SunTrips-System ermöglicht es, Bausteine und Leistungen in Echtzeit zu kombinieren und das sogar an mehreren Zielen.

Besonderes Augenmerk legt SunTrips auf die Fly & Drive-Option, mit der individuell veränderbare Mietwagenrundreisen möglich sind und der Urlauber die Möglichkeit hat, seine Reiseroute selbst festzulegen.

SunTrips-Rundreisen für USA und Kanada

Wer statt Individualreisen lieber einen festen Ablauf wünscht, der darf sich mit Busrundreisen durch die USA mit garantierten wöchentlichen Abfahrten ebenfalls darauf freuen, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten zu erkunden.

Ermöglichen werden dies zum Beispiel die 12-tägige Rundreise „Highlights der Ostküste USA & Kanada“ sowie die 2-wöchige Rundreise „Highlights der Westküste“. Mit der 9-tägigen Rundreise „Florida Explorer“ macht SunTrips seinem Namen dann alle Ehre und lockt in den sogenannten Sunshine State.

« zurück zur vorherigen Seite