Sommer 2019: Erstes Boutique Hotel von TUI Sensimar

Erstellt von Nicole Sälzle am 28. November 2018, 11:51 Uhr

Bei TUI gibt es ständig neue Ankündigungen. Diese hier ist eine Premiere. Der Reiseveranstalter eröffnet sein erstes Hotel im Boutique-Stil. Was der Sommer 2019 für Erwachsene sonst mit sich bringt, wurde ebenfalls angekündigt.

Landschaft in Südtirol
In der wunderschönen Landschaft Südtirols eröffnet das erste Boutique-Hotel von TUI Sensimar.

Mit TUI Sensimar bietet der Reiseveranstalter Angebote nur für Erwachsene. Noch nie zuvor sei Urlaub für Erwachsene so stark nachgefragt worden, erklärte Katrin Feuerabendt, Leiterin Konzepthotels bei TUI Deutschland. Dies sei daher die größte Expansion in der zehnjährigen TUI Sensimar-Geschichte. Und die fällt tatsächlich gewaltig aus.

Um 45 Häuser und ein Schiff wächst das Angebot für deutsche Gäste in 14 Ländern. Damit stockt TUI die Zahl der Sensimar-Hotels im Sommer 2019 auf insgesamt 61 auf. Und dazu gehört auch TUIs erstes Boutique-Hotel. Denn es hat sich herausgestellt, dass neben Zielgruppenhotels bei den deutschen TUI-Gästen auch kleine und feine Hotels im Boutique Stil besonders gut ankommen.

Daher eröffnet mit dem TUI Sensimar My Arbor in Südtirol – es muss ja nicht immer Skiurlaub sein – das erste Boutique-Hotel der Marke. Es liegt mitten in der Natur, erinnere an ein Baumhaus und lege den Fokus auf Zeit für Zweisamkeit. Neben einer entspannten Atmosphäre biete es auch authentische À-la-carte-Küche. Ferner sei es das erste TUI Sensimar-Hotel, das in den Bergen liege.

TUI-Schifffahrt für Erwachsene

Zur Erweiterung des TUI Sensimar-Angebots gehört neben der Erweiterung um neue Hotels und der Eröffnung des ersten Boutique-Hotels auch ein neues Angebot zu Wasser. Mit dem neuen Schiff M/Y TUI Sensimar 1 verschlägt es Erwachsene künftig jeweils montags auf eine einwöchige Reise zu den schönsten Buchten der Ägäis. Gestartet wird ab Fethiye in der Türkei. Mit maximal 16 Passagieren bietet die Fahrt ebenso viel Entspannung wie das Boutique-Hotel in den Tiroler Bergen.

« zurück zur vorherigen Seite