Schauinsland mit Rekordergebnis im Jubiläumsjahr

Erstellt von Lukas Krönert am 5. Oktober 2018, 23:53 Uhr

Der aus Duisburg stammende Reiseveranstalter „Schauinsland“ feiert in diesem Jahr nicht nur sein 100-jähriges Bestehen, sondern auch den höchsten Umsatz der Firmengeschichte.

Schauinsland Reisen

Der seit 100 Jahren bestehende Reiseveranstalter wächst seit Jahren kontinuierlich. Nun konnte er in gleich zwei wichtigen Bereichen neue Topergebnisse einfahren. Sowohl der Umsatz als auch die Zahl der Urlaubsgäste nahmen um je 13 Prozent zu. Damit erreichte das Unternehmen mit 1,34 Milliarden Euro den höchsten Umsatz der Firmengeschichte.

Geschäftsführer Gerald Kassner sprach angesichts der erstaunlich guten Ergebnisse von einem „herausragenden Jahr“. Verantwortlich für den Rekordumsatz ist vor allem die stark gestiegene Nachfrage nach Reisen nach Griechenland, Ägypten, Bulgarien und in die Türkei. Diese vier Destinationen verzeichneten bei Schauinsland einen besonders großen Zuwachs – im Falle Ägyptens stieg die Nachfrage im Vergleich zum Vorjahr um 50 Prozent.

Das Unternehmen setzt konsequent auf den Vertrieb über stationäre Reisebüros. Geschäftsführer Kassner hält dies für einen wesentlichen Faktor des Erfolgs und will auch im nächsten Geschäftsjahr weiteres Wachstum erreichen. Im Bereich der Gästezahlen wird ein Zuwachs von fünf Prozent angestrebt.

« zurück zur vorherigen Seite