Reiseveranstalter bieten Frühbucher-Rabatte für 2021 an

Erstellt von Mary Hammler am 13. November 2020, 11:03 Uhr

Die Corona-Pandemie hat für eine große Unsicherheit unter Reisenden gesorgt, sodass viele Reisebuchungen ausbleiben. Zahlreiche Reiseveranstalter haben nun darauf reagiert und wollen mit attraktiven Angeboten und reizvollen Rabatten wieder mehr Urlauber zum Reisen animieren.

Rest in Paradise
Wer jetzt seinen Urlaub für 2021 bucht, profitiert von attraktiven Vergünstigungen und Rabatten.

Egal ob für Cluburlaub, Kreuzfahrten oder Fernreisen: Aktuell können Sie, wenn Sie bereits jetzt Ihren Urlaub für 2021 buchen, von vielen Frühbucher-Rabatten profitieren. Zwar steht wegen der Corona-Ausbreitung noch offen, welche Reisen im kommenden Jahr überhaupt möglich sind, aber der neue Corona-Impfstoff gibt zumindest Hoffnung auf eine Veränderung beim Reisen. Welche Reiseveranstalter derzeit mit attraktiven Angeboten werben, lesen Sie hier.

Alltours winkt mit Frühbucher-Rabatten und günstigen Stornierungsoptionen

Der deutsche Reiseveranstalter Alltours ist bekannt für sein großes Hotelangebot und günstige Preise. Nun wird es bei Alltours noch preiswerter. Wer über Alltours ein Hotel bis Ende Februar 2021 bucht, kann sich über Ermäßigungen freuen. Etwa 70 Prozent des Alltours-Hotelangebots ist aktuell günstiger. Einige Frühbucher-Rabatte von Alltours gelten sogar bei Hotelbuchungen, die bis Ende April 2021 vorgenommen werden.

Wer bei Alltours eine Pauschalreise im Zeitraum von April bis Oktober 2021 bucht, hat die Möglichkeit, seinen Urlaub bis zum 15. März 2021 kostenfrei zu stornieren oder umzubuchen.

DER Touristik: Vergünstigungen bei Fernreisen

Der international agierende Reisekonzern DER Touristik zeigt sich aktuell vor allem im Fernreisesektor mit einigen Preissenkungen. Wer aktuell bei Dertour oder seinen Schwestermarken Meier’s Weltreisen, Jahn Reisen oder ITS eine Fernreise rechtzeitig für 2021 bucht, kann sich über Frühbucher-Ermäßigungen freuen. Der Zeitpunkt der Buchung ist hierbei sehr flexibel. Buchen Sie beispielsweise etwa 1 Monat, 2 Monate oder 3 Monate vor Reisebeginn, kommen die sogenannten rollierenden Frühbucher-Rabatte zum Tragen.

Auch DER Touristik räumt Urlaubern die Möglichkeit ein, Ihre Reise kostenlos zu stornieren, sofern die Stornierung im Zeitraum zwischen November 2020 und April 2021 zwei Wochen vor Reiseantritt erfolgt.

TUI: Rabatte für Cluburlauber

Beim führenden Touristikkonzern TUI haben derzeit vor allem jene gute Karten, die einen Familienurlaub in einem Clubhotel planen. Und das Beste: Sie können sich bei einer Reise mit TUI bei Ihrer Auswahl noch Zeit lassen, denn die Frühbucher-Angebote des Reiseunternehmens gelten noch bis Ende Januar 2021. Wer also bis zu diesem Zeitpunkt eine Clubreise bei TUI für die Sommersaison 2021 bucht, kann bis zu 50 Prozent des üblichen Reisepreises sparen.

Ein bisschen suchen müssen Sie im „Reisekatalog“ von TUI allerdings schon. So erhalten Sie hier nur Vergünstigungen, wenn Sie eine Clubreise für die Sommersaison 2021 buchen mit einer maximalen Aufenthaltsdauer von 21 Nächten. Haben Sie Kinder im Alter von 2 bis 15 Jahren, profitieren Sie von einer Ermäßigung von 100 Prozent auf den Unterkunftspreis. Verreisen Sie mit Jugendlichen im Alter zwischen 16 und 21 Jahren wartet immerhin noch eine Ermäßigung von 40 Prozent auf Sie.

Planen Sie einen Familienurlaub als Pauschalreise sind Sie bei TUI ebenso an der richtigen Adresse. Bis zum 7. Dezember 2020 bietet der Touristikkonzern nämlich im Rahmen von Flugpauschalreisen für Kinder bis 11 Jahre attraktive Vergünstigungen an. Buchen Sie beispielsweise einen Urlaub zwischen Mitte April 2021 und Ende September 2021 in einem Familien-Clubhotel auf Ibiza oder Kreta mit einer Mindestaufenthaltsdauer von 7 Tagen, kann Ihr Kind für einen Preis von nur 99 Euro mitreisen. In dem Preis sind sowohl der Flug als auch die volle Verpflegung mit inbegriffen.

FTI: Ermäßigungen bei Urlaub in Ägypten und Türkei sowie auf Kanaren

Der deutsche Reisekonzern mit Sitz in München wirbt derzeit mit Frühbucher-Rabatten bis Ende Januar 2021. Wer also unter anderem eine Reise zu den Kanaren, in die Türkei oder nach Ägypten bis zu diesem Zeitpunkt bei FTI bucht, kann bei ausgewählten Hotels bis zu 40 Prozent sparen. Einige der Frühbucher-Rabatte werden, laut FTI, sogar bis Ende März 2021 verlängert.

Um seinen Kunden eine flexible Planung zu ermöglichen, bietet FTI eine kostenlose Stornierung bis 2 Wochen vor Reiseantritt an.

TUI Cruises und Aida Cruises: Rabatte bei Kreuzfahrten

Auch für Kreuzfahrt-Reisende stehen zurzeit attraktive Ermäßigungen bereit. Bei TUI Cruises warten bei Reisen mit der „Mein-Schiff“-Flotte, die bis Ende Januar 2021 gebucht werden, Preisersparnisse von etwa 200 Euro pro Person. Freuen können sich außerdem Familien mit Kindern bis 14 Jahren, denn diese können bei ausgewählten Terminen sogar kostenfrei in einer Kabine der „Mein-Schiff“-Flotte mitreisen.

Wer eine Kreuzfahrt mit AIDA Cruises plant, kann bei einer Buchung bis zum 30. November 2020 bis zu 300 Euro je Person des üblichen Reisepreises einsparen. Diese Rabatte gelten für eine Kreuzfahrt in der kommenden Sommersaison.

Wer gerade außerdem knapp bei Kasse ist, hat derzeit bei AIDA Cruises bei einer Buchung bis Ende November 2020 die einmalige Chance, die Kreuzfahrtreise mit nur 50 Euro anzuzahlen. Der Rest des Preises muss erst 30 Tage vor Reiseantritt geleistet werden. In diesem Fall würde dies Anfang März 2021 sein, da das Angebot für alle Reisen mit Beginn bis spätestens 31. März 2021 gilt.

« zurück zur vorherigen Seite