PCR-Tests: DER Touristik mit der Pilotphase zufrieden

Erstellt von Nicole Sälzle am 17. November 2020, 12:13 Uhr

Vor kurzem teilte der Reiseveranstalter DER Touristik mit, dass mehrere DER-Reisebüros an einer Pilotphase teilnehmen. In dieser sollte die Resonanz auf ein Angebot an PCR-Tests geprüft werden. Eine erste Bilanz.

Travel Plan
„Ich packe meinen Koffer und nehme mit…einen negativen Corona-Test.“ (Symbolbild)

Noch vor einigen anderen gingen die DER-Reisebüros dazu über, PCR-Tests anzubieten. In einer Pilotphase sollte getestet werden, wie die Resonanz auf dieses Angebot ausfällt und ob sich die Prozesse stemmen lassen.

Offenbar lief alles zur Zufriedenheit der Verantwortlichen ab, denn DER Touristik teilte mit, künftig in allen mehr als 500 Reisebüros den PCR-Test anzubieten. Zunächst hatte man das Unterfangen ausschließlich in drei Büros getestet. Entsprechend können künftig Kunden von Dertour, ITS, Jahn Reisen, Meier’s Weltreisen und Travelix das Testangebot in Anspruch nehmen, sollten sie bei der Einreise im Urlaubsland ein negatives Testergebnis vorlegen müssen.

Die Corona-Tests von DER Touristik

Haben Reisende über DER Touristik gebucht, schreiben sie an die E-Mail-Adresse coronaservice.touristik@labor-kneissler.de und erhalten daraufhin einen Corona-Test für Zuhause. Anschließend schicken sie den Test an das Labor und warten auf das Testergebnis, das DER Touristik zufolge im Zielland anerkannt wird.

Im Falle eines Einzeltests schlägt das Angebot mit 129 Euro zu Buche. Handelt es sich um zwei Reisende, die demnach einen Doppeltest bestellen, sind dafür 199 Euro zu entrichten.

Derzeit ist in vielen Ländern bei der Einreise ein negativer PCR-Test vorzulegen. In den meisten Fällen darf dieser nicht älter als 72 Stunden sein, wobei dies von Land zu Land anders gehandhabt wird. In einigen Ländern wird Reisenden auch die Möglichkeit geboten, bei der Einreise am Flughafen einen Test zu machen. Viele Reisende fühlen sich jedoch deutlich sicherer, wenn sie den Test bereits vor Reiseantritt erledigen können und so das Ergebnis bereits kennen und sich vor Ort nicht bis zur Bekanntgabe des Ergebnisses in Quarantäne verweilen müssen.

« zurück zur vorherigen Seite