Neue Partnerschaft: Frank Rosin kocht für Aldiana

Erstellt von Nicole Sälzle am 9. April 2019, 13:32 Uhr

Sternekoch Frank Rosin wird künftig mit Aldiana zusammenarbeiten und dabei seine Lizenzmarke Green Rosin auch den Gästen im Cluburlaub schmackhaft machen. Das Restaurant für den Auftakt steht schon fest.

Aldiana und Frank Rosin beschreiten ihren Weg künftig gemeinsam. Mit Green Rosin, der Lizenzmarke des Sternekochs, wird künftig das kulinarische Angebot in den Urlaubsresorts ausgebaut. Damit möchte Aldiana abrunden, was Welldiana und sein Image von Fitness, Gesundheit und Erholung bislang bereits zu bieten haben.

Für den Auftakt haben die beiden künftigen Partner auch schon ein Restaurant auserkoren. Das La Vista im Aldiana Club Costa del Sol soll es sein. Nach und nach sollen dann alle weiteren Spezialitätenrestaurants von Aldiana mit dem Green Rosin-Angebot ausgestattet werden.

Neues Kulinarik-Konzept für den Cluburlaub

Mit Green Rosin legt Frank Rosin ganz besonders großen Wert auf gesunde Ernährung. Das Konzept setzt sich aus Gerichten zusammen, die ohne Fleisch oder gar ganz ohne tierische Zutaten auskommen.

Umfassen werden die Köstlichkeiten unter anderem Salate, Snacks, Smoothies, Getränke und Naschereien. Manche davon wird Rosin für Aldiana exklusiv zusammenstellen, womit sie nirgendwo abseits der Aldiana-Resorts gekostet werden können.

Für Aldiana liegen die Vorteile dieser Zusammenarbeit klar auf der Hand. Wie Stefanie Brandes, Geschäftsführerin der Aldiana GmbH, erläutert, ist die Kulinarik neben Sport und Wellness die wichtigste Säule der Produktstrategie. Aldiana wolle seinen Gästen einen außergewöhnlichen Cluburlaub bieten, zu dem natürlich auch Essen gehöre. Dies sei bislang bereits auf einem hohen Niveau, man wolle sich aber natürlich stets weiterentwickeln.

« zurück zur vorherigen Seite