Kostenloser Corona Reiseschutz bei Buchungen von FTI

Erstellt von Jenny Jung am 22. März 2021, 12:50 Uhr

Um Buchungsmöglichkeiten in dieser Saison attraktiv und gleichzeitig an Corona angepasst zu gestalten, bietet der Veranstalter FTI Urlaubern eine neue praktische Option an. Diese ist jedoch zeitlich begrenzt.

Frau Rucksack Hut
Entspannt in den Urlaub mit dem Versicherungsschutz von FTI.

Versicherungspaket bei FTI

Nach den Einschränkungen durch Corona steigt das Fernweh vieler, was Reiseanbieter reagieren lässt. Der Veranstalter FTI führt nun eine neue Buchungsoption ein, die während Covid-19 Sicherheit gewährleisten soll. Kunden sollten sich allerdings beeilen, denn die Leistung ist an einen bestimmten Zeitrahmen gebunden.

Das Corona Reiseschutz Paket soll für alle Flugpauschalreisen, die vom 22. März bis zum 30. April 2021 bei FTI gebucht werden, gelten. Der Beginn der Reise muss bis zum 31. Oktober erfolgen. Urlauber erhalten durch die Option eine Absicherung für den Reiseaufenthalt, die als Paket medizinische Assistance 24/7 inklusive Unfalldeckung bis zu 25.000 Euro in der Zieldestination abdeckt. Für Buchungen, die in dem genannten Zeitraum eingehen, ist dieser Schutz kostenlos.

Flexibel reisen trotz Covid-19

Zudem können Reisende, falls sie bei Beginn des Urlaubes an Corona erkranken, mit dem Angebot die Reise ohne Gebühren stornieren. Dafür müssen sie einen positiven PCR-Test auf das Virus vorlegen und bekommen so die Stornokosten rückerstattet. Wer sich mit Covid-19 infiziert, kann seinen Fokus damit auf die eigene Gesundheit legen und muss sich nicht um finanzielle Reiseaspekte sorgen.

Weiterhin gibt es bei FTI den beliebten „Flexplus“-Tarif, der zusätzliche Sicherheit und Flexibilität bei der Urlaubsplanung bietet. Durch ihn haben Kunden die Möglichkeit, bis zu 15 Tage vor Reisestart ohne Angabe von Gründen kostenfrei zu stornieren oder umzubuchen. Der Tarif gilt unter anderem für Flugpauschalreisen von FTI Touristik im Reisezeitraum bis zum 18. Dezember 2021.

« zurück zur vorherigen Seite