Familienurlaub günstig planen – darauf sollte man bei der Reisebuchung achten!

Erstellt von Tobias Kurz am 7. April 2020, 11:32 Uhr

Viele Familien blicken dem lang ersehnten Familienurlaub mit großer Vorfreude entgegen. Dabei lässt sich ein Urlaub mit der Familie auf ganz unterschiedliche Weisen angehen. Ob eine Flugreise ins Ausland, ein Urlaub in Deutschland oder eine Städtereise mit dem eigenen Auto in Europa – den Möglichkeiten zur Urlaubsplanung für Familien sind heutzutage keine Grenzen gesetzt.

Familie am Strand
Familienurlaub am Strand.

Da sich für einen gemeinsamen Familienurlaub häufig nur einmal im Jahr die Gelegenheit ergibt, gilt es die Urlaubsreise bestmöglich vorzubereiten, um für eine entspannte Zeit zu sorgen. Hierbei gilt es sowohl die Bedürfnisse von Eltern, als auch von Kindern in gleichen Teilen zu bedienen. Schließlich soll der Familienurlaub auch für die Sprösslinge zu einem unvergesslichen Erlebnis aufsteigen. Bei der Planung des Familienurlaubs gibt es demnach eine Menge zu beachten, um für eine gelungene Reise zu sorgen.

Viele Reiseveranstalter haben Familienreisen längst in das Portfolio ihres Angebots aufgenommen, doch entscheiden sich die meisten Familien gegen eine Pauschalreise. Die Reiseplanung nicht aus der Hand zu geben, hat gerade für Familien mit Kleinkindern eine Menge Vorteile. Denn so lässt sich der Familienurlaub deutlich flexibler gestalten. Die Flexibilität setzt allerdings auch eine sorgfältige Planung voraus, sodass der Aufwand zu Urlaubsplanung deutlich höher ist. Doch lässt sich hier vor allem am Preis sparen, sodass die Urlaubskasse nicht unnötig belastet wird.

Um einen günstigen Familienurlaub zu planen, sollte man bei der Reisebuchung auf ein paar wichtige Dinge achten. So haben wir Ihnen im Folgenden einen Ratgeber entworfen, der Sie mit ein paar hilfreichen Tipps für eine günstige Reisebuchung unterstützt.

Mit dem Auto günstig in den Urlaub

Wer sich dafür entscheidet einen Familienurlaub mit dem eigenen Auto zu planen, hat meistens das größte Sparpotenzial. Die eigene Anreise spart nicht selten Kosten von bis zu 30 Prozent ein, wenn man die richtigen Maßnahmen trifft. Dazu gehört auch die Fixkosten des Fahrzeugs niedrig zu halten, um Geld zu sparen. Ein Versicherungsschutz für eine Auslandsreise ist Pflicht, doch unterscheiden sich hier die Preise deutlich voneinander.

So lohnt sich ein kostenloser Autoversicherungsvergleich, um Geld bei der Kfz-Versicherung zu sparen. Ebenso sollte man bei einer Reise mit dem Auto darauf achten ein Fahrzeug zu verwenden, welches einen niedrigen Kraftstoffverbrauch bietet. Für eine Urlaubsreise ins Ausland kann sich auch ein Elektroauto lohnen. Die Kosten ein Elektroauto aufzuladen sind im Gegensatz zu Benzin und Diesel sehr gering, so dass sich viel Geld bei der Autoreise einsparen lässt.

Ein familienfreundliches Hotel auswählen

Um einen entspannten Urlaub mit der Familien zu genießen, ist die Wahl der Unterkunft das A und O. So sollten Eltern mit Kleinkindern darauf achten ein familienfreundliches Hotel zu buchen. So gibt es neben einer Kinderbetreuung im Hotel, einigen Unterhaltungsprogrammen für Kinder auch eine extra auf Kleinkinder abgestimmte Speisekarte. Kinder wollen im Urlaub keine Muscheln essen, sodass eine kindgerechte Speisekarte für einen gelungenen Urlaub unabdingbar ist.

Auch die Zimmerausstattung in der Urlaubsunterkunft sollte auf die Bedürfnisse der Familie abgestimmt sein. Ein Wickeltisch im Hotelzimmer kann für Familien mit einem Baby essentiell sein. Ebenso dienen verschiedene Animationsprogramme dazu die Sprösslinge zu amüsieren und den Eltern ein paar Stunden Freizeit zu ermöglichen. Wellness- und Sportangebote im Hotel können demnach ideal sein, um sich in der Zeit der Kinderbetreuung entweder beim Sport auszupowern oder bei Wellness zu entspannen.

Die meisten Familien suchen dabei nach Hotelanlagen, die ein All-Inclusive-Angebot bieten. Denn, wenn Familien auf ein im Reisepreis inbegriffenes Buffet und Getränke zurückgreifen können, ermöglicht dies die Reisekasse zu schonen. Kostenlose Speisen und Getränke ermöglichen es ebenso die Urlaubszeit so gut es geht auszunutzen. Denn ein Essen im Hotelzimmer oder im Stadtzentrum des Urlaubsortes ist deutlich zeitaufwendiger. Wer mit dem eigenen Auto anreist, kann direkt nach dem Frühstück im Hotel den geplanten Ausflug angehen. Auf diese Weise lassen sich im Urlaub möglichst viele Eindrücke sammeln und Sehenswürdigkeiten ansteuern. Demnach ist es für einen perfekten Urlaub unabdingbar die optimale Unterkunft zu finden.

Familienfreundliche Hotels befinden sich dazu meistens in der Nähe von Ausflugszielen, die der ganzen Familie gefallen können. Von Wasserparks über Zoos bis hin zu Skipisten lassen sich je nach Urlaubsregion ganz unterschiedliche Ausflugsziele anvisieren.

« zurück zur vorherigen Seite