DER Touristik Suisse: Klimaschützende Kunden werden unterstützt

Erstellt von Nicole Sälzle am 24. April 2019, 12:53 Uhr

Der Klimaschutz spielt in der Tourismusbranche eine bedeutende Rolle und rückt immer stärker in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Wer das Klima schützt, wird bei DER Touristik Suisse nun belohnt.

Flugzeug KondensstreifenFür den Umweltschutz hat sich DER Touristik Suisse etwas Besonderes einfallen lassen. Unterstützt werden Kunden, die über den Anbieter myclimate den durch ihre Flüge verursachten CO2-Ausstoß kompensieren möchten. Eine Option, die bei der Buchung der meisten Flüge heutzutage angeboten wird.

In den Monaten Mai und Juni 2019 springt DER Touristik Suisse ein und übernimmt die Hälfte des Aufpreises für den CO2-Ausstoß. Dieser wird von Kunden aktuell weiterhin freiwillig bezahlt, es gibt allerdings in der Politik schon länger Gedanken dazu, künftig eine verpflichtende CO2-Kompensation einzuführen oder dies über generell höhere Preise zu regeln.

Für die Aktion im Mai und Juni 2019 hat sich DER Touristik Suisse mit den Anbietern Kuoni, Helvetic Tours und Rewi zusammengeschlossen. Die Klimaunterstützung können all jene Kunden erhalten, die bis einschließlich Oktober 2019 reisen.

Auszeichnung für umweltbewusste Marken

Dass sich DER Touristik Suisse gerade mit Kuoni und Helvetic Tours zusammentut, ist nicht überraschend. Während der ITB in Berlin wurden diese Veranstalter gemeinsam mit Cotravel und MICExperts mit dem TourCert-Siegel ausgezeichnet: für ein gewissenhaftes Handeln zugunsten von Mensch und Umwelt.

Die Verantwortung, die dieses Siegel mit sich bringt, weitet sich natürlich auch auf DER Touristik Suisse aus. Der Veranstalter verspricht, sich für Nachhaltigkeit und einen verantwortungsvollen und vor allem zukunftsfähigen Tourismus einzusetzen.

Im Mittelpunkt der Partnerschaft mit myclimate und den genannten Unternehmen steht für DER Touristik Suisse auch, Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen stärker über die Möglichkeiten der CO2-Kompensation aufzuklären.

« zurück zur vorherigen Seite