Club-Büro statt Club-Urlaub: Robinson beschreitet neue Wege

Erstellt von Nicole Sälzle am 29. Oktober 2020, 11:38 Uhr

Arbeiten, wo andere Urlaub machen, legt der Clubanbieter Robinson mitten in der Corona-Pandemie deutlich anders aus. Mit Workation@Robinson sollen Urlaub und Arbeit miteinander verknüpft werden.

Workation@Robinson: Home Office und Urlaub

Hotel Office
Hotel Office statt Home Office: Robinson Club will Arbeitsatmosphäre mit Urlaubsstimmung verbinden. (Symbolbild)

Der Cluburlaubanbieter Robinson beschreitet neue Wege, denn Not macht erfinderisch. Viele seiner Unterkünfte, die aufgrund der Pandemie leer bleiben, sollen unter dem Konzept Workation@Robinson an all jene vergeben werden, die von Zuhause aus arbeiten können – unabhängig davon, wie sie „Zuhause“ für den Moment definieren.

Wie die Verantwortlichen bei Robinson mitteilen, werde man den Workation@Robinson-Gästen ein ungestörtes Arbeiten ermöglichen. Dafür wähle man Zimmer in ruhiger Lage und statte diese den Wünschen der Gäste entsprechend aus. Bei diesen Wünschen kann es sich um eine schnelle und stabile Internetverbindung für Videokonferenzen handeln oder auch um einen ergonomischen Schreibtischstuhl, der vielleicht sogar im separaten Büroraum direkt neben dem Schlafzimmer untergebracht ist.

Weitere Leistungen gegen Aufpreis

Wie Robinson mitteilt, wolle man sich mit dem Konzept an berufstätige Langzeitgäste richten, die abseits der Arbeit gerne ein wenig Urlaubsstimmung erleben möchten. Die Preise für diese Workation@Robinson-Aufenthalte beginnen bei 67 Euro pro Person pro Nacht im Doppelzimmer.

Den Gästen steht es dabei frei, Einzelleistungen gegen Gebühr hinzuzubuchen. Gegen Aufpreis können sie auch auf voll ausgestattete Konferenzräume und zusätzliche Technik sowie auf Unterstützung im Bereich der IT zurückgreifen.

Den Anfang soll das Quinta da Ria in Portugal machen. Ferner plant man für den Anfang mit Workation@Robinson-Angeboten im Jandia Playa auf Fuerteventura, im Nobilis in der Türkei und im Cala Serena auf Mallorca.

« zurück zur vorherigen Seite