„Casa Cook“ expandiert und ist bald auch auf Mallorca vertreten

Erstellt von Lukas Krönert am 22. April 2019, 16:49 Uhr

Reiseveranstalter Thomas Cook expandiert mit seiner Hotelmarke Casa Cook und ist künftig auch auf der beliebten Urlaubsinsel Mallorca vertreten. Hier wurde eine Franchise-Vereinbarung mit HI Partners, Besitzer und Betreiber des Hotels Sa Torre, unterzeichnet.

Thomas Cook Logo
Thomas Cook will seine Hotelsparte ausbauen.

Das Hotel Sa Torre wird dementsprechend bald im typischen Casa-Cook-Look auftreten. Laut Eric Noguer, Chef der Hotel-Resort-Sparte des Reiseveranstalters, ist die Expansion auf die balearische Insel ein wichtiger Schritt. Er sprach davon, dass Mallorca die beliebteste Urlaubsdestination des Reiseveranstalters sei. Weiterhin sagte er, dass die dortige Einführung der wichtigsten Hotelmarke des Reiseveranstalters einen bedeutenden Schritt bei der Entwicklung einer erfolgreichen Hotelsparte innerhalb von Thomas Cook darstelle.

Neben dieser Neueröffnung plant Thomas Cook in diesem Jahr mit zwanzig weiteren Neueröffnungen eigener Hotels. Drei davon – geplant auf Ibiza, auf Kreta und im ägyptischen El Gouna – sollen ebenfalls unter der Marke Casa Cook auftreten.

« zurück zur vorherigen Seite