Anex Tour will Öger Tours und Bucher übernehmen

Erstellt von Tobias Kurz am 19. November 2019, 12:08 Uhr

Die Suche nach Investoren für Öger Tours und Bucher Reisen könnte demnächst ein Ende gefunden haben. Der Reiseveranstalter Anex Tour hat deutliches Interesse bekundet die durch die Insolvenz von Thomas Cook ebenfalls zahlungsunfähigen Reiseveranstalter zu übernehmen.

Anex Tour unterschreibt Absichtserklärung

Der Türkei-Spezialist Öger Tours soll von Anex Tour übernommen werden.

Wie die türkische Zeitung Sabah schreibt, unterschrieb der Geschäftsführer von Anex Tour, Neşet Koçkar, bereit eine Absichtserklärung, die insolventen Reiseveranstalter Öger Tours und Bucher Reisen aufzukaufen. Damit könnte die Suche nach Investoren bald abgeschlossen sein. Vor allem die Übernahme von Öger Tours sei „eine Sache des Stolzes“. Bereits 1969 gegründet war Öger Tours einer der ersten der Direktflüge von Deutschland in die Türkei anbot.

Darüber bekundete Anex Tour Interesse an den Markenrechten von Neckermann, genauere Pläne, was mit diesen geschehen soll, sind noch nicht bekannt. Anders bei der russischen Cook-Tochter Intourist. Diese soll umstrukturiert und an der Börse notiert werden, wie Reuters berichtet.

« zurück zur vorherigen Seite