Über Wörlitz Tourist

« zurück zur Übersicht

Seit über 25 Jahren ist Wörlitz Tourist der Spezialist für Reisen ab Berlin und Brandenburg. Dabei setzt das Berliner Unternehmen insbesondere auf abwechslungsreiche Kurz- und Busreisen. Neben verschiedenen Busreisen zu den schönsten Reisezielen in Deutschland und Europa ergänzen mittlerweile aber auch weltweite Flugreisen sowie Rundreisen das Angebot des Reiseveranstalters.

Sämtliche Angebote zu den verschiedensten Kur- und Wellnessreisen, Kreuzfahrten, Konzertreisen, Tagesfahrten und vielem mehr richten sich dabei speziell an Reisende, die aus Berlin und Brandenburg und völlig sorglos in die Ferien starten möchten. Neben einer Abreise aus Berlin und Umland gehört nämlich außerdem auch ein praktischer Haustür-Transfer zum Angebot von Wörlitz Tourist: Bei allen Reisen ab 4 Tagen ist die kostenlose Abholung direkt an der Haustür im Reisepreis inbegriffen! Ob auf hoher See, während einer Wellnessreise in Deutschland oder einer Rundreise durch Peru – mit Wörlitz Tourist sind Urlauber von Reisebeginn an bestens betreut.


Wörlitz Tourist ist spezialisiert auf folgende Reisearten



Aktuelle News zu Wörlitz Tourist

Die Bundesregierung entschädigt Urlauber von Thomas Cook

vom 11. Dezember 2019, 15:43 Uhr

Dass die Haftungssumme von 110 Millionen Euro für die Versicherung der Reisegelder von Pauschalurlaubern nicht ausreicht, hat der die Insolvenz von Thomas Cook hinlänglich bewiesen. Nun springt der deutsche Staat ein.

Weiterlesen

Schlichtungsstelle künftig auch für Online-Reiseveranstalter

vom 27. November 2019, 16:06 Uhr

Wenn Kunden von Online-Reiseveranstaltern mit einer Beschwerde nicht erfolgreich sind, können sie sich zukünftig an die Schlichtungsstelle SÖP wenden. Nach Bahn- und Fluggesellschaften nehmen ab Dezember auch Online-Reiseplattformen an den Schlichtungsverfahren der SÖP teil.

Weiterlesen

Thomas Cook stellt Betrieb endgültig ein

vom 22. November 2019, 17:45 Uhr

Das Ende von Thomas Cook ist beschlossene Sache. Nächste Woche wird der Geschäftsbetrieb endgültig eingestellt. Damit geht ein langjähriges Kapitel Tourismusgeschichte zu Ende. Ein Großteil der Mitarbeiter bleibt jedoch in Lohn und Brot.

Weiterlesen