Über Wikinger Reisen

« zurück zur Übersicht

Der in Hagen beheimatete Reiseveranstalter Wikinger Reisen ist einer der Spezialisten für Aktivreisen auf der ganzen Welt und verhilft jährlich rund 56.000 Reisenden zu einem ganz besonderen Urlaubserlebnis. Entdecken, wandern und erholen – das gelingt mit Wikinger Reisen im ganz eigenen Tempo und an den schönsten Orten der Welt. Zu dem ganz besonderen Angebot, dass sich deutlich vom gewohnten „Standard-Urlaub“ unterscheidet, gehören bei Wikinger Reisen beispielsweise geführte Wanderurlaube auf Tahiti, Radreisen in Mexiko, Trekkintouren an den schönsten Orten der Welt oder auch Winterurlaube in Nordamerika.

Begleitet werden die einmaligen Wikinger Reisen dabei stets von qualifizierten deutschsprachigen Reiseleitern, die nicht nur für einen reibungslosen Ablauf des Urlaubserlebnisses sorgen, sondern auch Begegnungen schaffen und kompetent auf die Bedürfnisse jedes Reisenden eingehen. Ob nach Asien, Europa oder Ozeanien – neben der kompetenten Reiseleitung und den besonderen Reisezielen zeichnen sich Aktivurlaube mit Wikinger Reisen außerdem auch durch ihren Fokus auf nachhaltiges Reisen aus. So arbeitet Wikinger Reisen beispielsweise mit dem WWF zusammen, unterstützt soziale Projekte in den Reiseländern und wurde außerdem mehrfach mit dem CSR-Siegel, dem Siegel für gesellschaftliche Verantwortung über die nationalen Gesetzesbestimmungen hinaus, ausgezeichnet.




Aktuelle News zu Wikinger Reisen

Tourismusexperten erwarten Boom in der Sommersaison 2021

vom 8. Februar 2021, 15:57 Uhr

Zwar ist das Reisejahr 2021 nach wie vor mit Herausforderungen und Überlegungen über den möglichen Einfluss des Impfstoffes verbunden, doch die Tourismusbranche sieht diesem Sommer positiv entgegen.

Weiterlesen

Urlaub & Corona: Die Stornobedingungen der Reiseveranstalter

vom 28. Januar 2021, 14:57 Uhr

Nachdem im letzten Jahr viele Reisewilligen ihren Urlaub stornieren oder umbuchen mussten, herrscht auch im neuen Jahr zunächst Verunsicherung, ob der nächste Urlaub auch wirklich stattfinden kann. Umso interessanter ist daher ein Blick auf die Stornobedingungen der Reiseveranstalter. 

Weiterlesen

Reiseveranstalter melden Umsatzrückgang von 80 bis 90 Prozent

vom 15. Dezember 2020, 14:07 Uhr

Der Branchencheck des Deutschen Reiseverbands offenbart, dass die Reisebeschränkungen, die als Reaktion auf die Pandemie erlassen wurden, die Branche hart treffen: Die meisten befragten Reiseveranstalter beklagen Umsatzrückgänge von 80 bis 90 Prozent. Doch es gibt auch positivere Nachrichten.

Weiterlesen