Wikinger Reisen

Durchschnittliche Bewertung

*****

3.7 von 5 Sternen

6 Bewertungen

Bewertungen im Detail

5 Sterne  (4/6 – 66.7%)
4 Sterne  (0/6 – 0%)
3 Sterne  (1/6 – 16.7%)
2 Sterne  (1/6 – 16.7%)
1 Stern  (0/6 – 0%)

Über Wikinger Reisen

« zurück zur Übersicht

Der in Hagen beheimatete Reiseveranstalter Wikinger Reisen ist einer der Spezialisten für Aktivreisen auf der ganzen Welt und verhilft jährlich rund 56.000 Reisenden zu einem ganz besonderen Urlaubserlebnis. Entdecken, wandern und erholen – das gelingt mit Wikinger Reisen im ganz eigenen Tempo und an den schönsten Orten der Welt. Zu dem ganz besonderen Angebot, dass sich deutlich vom gewohnten "Standard-Urlaub" unterscheidet, gehören bei Wikinger Reisen beispielsweise geführte Wanderurlaube auf Tahiti, Radreisen in Mexiko, Trekkintouren an den schönsten Orten der Welt oder auch Winterurlaube in Nordamerika. Begleitet werden die einmaligen Wikinger Reisen dabei stets von qualifizierten deutschsprachigen Reiseleitern, die nicht nur für einen reibungslosen Ablauf des Urlaubserlebnisses sorgen, sondern auch Begegnungen schaffen und kompetent auf die Bedürfnisse jedes Reisenden eingehen. Ob nach Asien, Europa oder Ozeanien – neben der kompetenten Reiseleitung und den besonderen Reisezielen zeichnen sich Aktivurlaube mit Wikinger Reisen außerdem auch durch ihren Fokus auf nachhaltiges Reisen aus. So arbeitet Wikinger Reisen beispielsweise mit dem WWF zusammen, unterstützt soziale Projekte in den Reiseländern und wurde außerdem mehrfach mit dem CSR-Siegel, dem Siegel für gesellschaftliche Verantwortung über die nationalen Gesetzesbestimmungen hinaus, ausgezeichnet.


Wikinger Reisen ist spezialisiert auf folgende Reisearten


Aktuelle News zu Wikinger Reisen

Wikinger Reisen: Wandermarathon für Opfer des Hochwassers

28. Juli 2021 12:42

Nach dem Hochwasser in Deutschland erreichen zahlreiche Spenden und Hilfsangebote die betroffenen Regionen. Auch der Reiseveranstalter Wikinger Reisen hat sich etwas einfallen lassen, um den Opfern zu helfen.

Weiterlesen

Wikinger Reisen: Mit Stofftaschen gegen Plastikmüll

7. März 2019 03:59

Der Reiseveranstalter Wikinger Reisen setzt sich weiterhin im Kampf gegen Plastikmüll dafür ein, die Umwelt zu schonen. Mit der Kampagne Flas(c)hback trägt er einen gehörigen Anteil dazu bei und Stofftaschen werden in Thailand künftig an jeden Kunden ausgegeben.

Weiterlesen

Wikinger: Reiseveranstalter aus Hagen mit neuem Geschäftsführer

16. Januar 2019 05:52

Der aus Hagen stammende Reiseveranstalter „Wikinger“ hat seit dem 1. Januar 2019 einen neuen Geschäftsführer. Janek Kraus, der Enkel des Gründers, übernimmt den Geschäftsführerposten von Dagmar Kimmel, die in den Ruhestand geht.

Weiterlesen

KONTAKTDATEN VON WIKINGER REISEN

Wikinger Reisen GmbH

Kölner Str. 20
58135 Hagen
Deutschland

Tel.: +49 (0)2331 9046

Fax: +49 (0)2331 904 704

E-Mail: mail@wikinger.de

https://www.wikinger-reisen.de/
Wikinger Reisen

ERFAHRUNGSBERICHTE ZUM REISEVERANSTALTER WIKINGER REISEN

Bewertung von Irene K. am 6. März 2020 21:22 Uhr

Die Reise " Jordanien zu Fuß " hat mir sehr gut gefallen. Unser Reiseleiter Ahmad hat uns auf sehr kompetente,unterhaltsame Art und Weise viel Wissenswertes über sein Land vermittelt. Höhepunkte waren natürlich der Besuch von Petra, die Wanderung im Wadi Rum mit Übernachtung uvm. Die Flusswanderung wird mir ebenfalls noch lange in Erinnerung bleiben und gehört mit zu den schönsten Erlebnissen der Reise. Ich kann diese Reise nur weiterempfehlen, sie war ein gelungener Mix aus Kultur und Wandern
in faszinierenden Landschaften.



Gesamtbewertung:
*****
(4.58 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von dievillabande am 3. März 2020 15:22 Uhr

die Thailand Reise hatte leider erhebliche Mängel, insbesondere bezüglich des Reiseleiters, nach Einreichung des Bewertungsbogens wurde unsere Hinweise zur Reise vom Qualitätsmanagement von Wikingerreisen schlicht negiert, wir hätten unwahres berichtet.
So behandelt, war das unsere letzte Wikingerreise



Gesamtbewertung:
*****
(1.08 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(2.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Claudia Kupfer-Schreiner am 15. Dezember 2019 20:25 Uhr

Vorsicht „Fahrradreise Iran“ – falsche Reisebeschreibung
Die Reisebeschreibung hinsichtlich der Fahrradtouren war leider komplett falsch. Im Katalog steht, dass die “(Fahrradtouren) meist leicht bergab oder über gerade Strecken (führen)“ und man „ meist auf asphaltierten Nebenstraßen mit wenig Verkehrsaufkommen“ radelt. Das war so krass an der Realität vorbei, dass man von einer vorsätzlichen Falschinformation ausgehen muss. Hätten wir gewusst, was wirklich auf uns zukommt, hätten wir diese Reise nie angetreten.
Zu den Touren im Einzelnen: Bereits die erste Tour von Polour Richtung Amol wies Steigungen von 6 bis 8 Prozent auf, und wir mussten schieben. Noch übler war die Tour von Kojur Richtung Kelardasht. Diese fand auf einer engen Pass-Straße in 2000 m Höhe statt und wies einen ca. 4 km langen Anstieg mit ca. 8 bis 10 Prozent Steigung auf, den wir nur schiebend bewältigen konnten. Anschließend ging es ca. 35 km eine steile und enge Pass-Straße hinab und das in dichtem Autoverkehr. Die Autofahrer kamen uns z. T. so nahe, dass sie uns fast streiften. Pausenlos wurden wir angehupt, mehr Abgase als auf diesen Touren haben wir bei unseren Radreisen der letzten zwanzig Jahren nicht einatmen müssen. Wir sind froh, dass wir das überlebt haben.
Die Wüstenpiste in der Salzwüste Maranjab war für Tourenräder komplett ungeeignet. Immer wieder gerieten wir in losen Sand oder Schotter, was zu mehreren Stürzen führte, die zum Glück nur mit Abschürfungen und Prellungen endeten. Zu den Wüstenpisten findet sich bei der Beschreibung des Tourencharakters kein einziger Hinweis, der Zustand der Wege ist auch ohne Wind eine Zumutung, und Trekkingräder sind eine denkbar schlechte Lösung dafür.
Heftiger war dann die Tour von Chack Chack Richtung Yazd. Auch hier Wüstenpiste mit losem Sand, Geröll, Schotter. Zwei Teilnehmer stürzten schwer, einer prellte sich die Hüfte und musste zum Röntgen ins Krankenhaus, der andere brach sich mehrere Rippen an. Nur fünf Teilnehmer der 13-köpfigen Gruppe erreichten das Ziel.
Auf die letzte Radtour verzichteten sechs Teilnehmer, vier blieben gleich in Shiraz, zwei fuhren im Bus mit, eine Teilnehmerin stieg vor der Steigung in den Bus, so dass bei dieser letzten Tour nur sechs Teilnehmer, weniger als die Hälfte der Teilnehmer, das Ziel erreichten. Nicht nachvollziehbar nach diesen Erfahrungen sind für uns übrigens auch die auf der Wikinger-Homepage hinterlegten Höhenprofile.
Ob es sinnvoll ist, Radreisen im Iran anzubieten, bezweifeln wir. Der Iran ist kein Fahrradland, und dieser Tatsache hätte Wikinger Reisen auch Rechnung tragen müssen. Wir waren als absolute Exoten unterwegs, und es ist unseres Erachtens nicht unsere Aufgabe, hier als Deutsche im Iran Pionierarbeit zu leisten.
Wir sind sehr enttäuscht von Wikinger, nicht nur von der Reise, sondern insbesondere von der Abteilung "Qualitätsmanagement", die die Kritik zurückgewiesen haben. So haben sich die Bewertungen, die wir in verschiedenen Internet-Portalen gefunden haben, bewahrheitet: mangelnde Kundenfreundlichkeit, grundsätzliche Abwehr von Beschwerden ohne Entgegenkommen, Reisebeschreibungen stimmen nicht mit dem tatsächlichen Reiseverlauf überein usw.
Viele Reisende schreiben, dass Sie bei einem Eingeständnis der Mängel auf den Rechtsweg verzichtet hätten, Wikinger aber nur dann offensichtlich reagiert, wenn ein Anwalt eingeschaltet wird. Häufig genannt wird auch die schlechte Abstimmung von Wikinger Reisen mit dem örtlichen Veranstalter, was wir auch beobachtet haben - anders sind die von uns beschriebenen Probleme während der Reise kaum vorstellbar.



Gesamtbewertung:
*****
(2.63 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.5 von 5 Sternen)
*****
(3.75 von 5 Sternen)
*****
(1.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Regina Sauer am 27. Oktober 2019 15:19 Uhr

Um Nepal kennen zu lernen ist die Rundreise mit Petra Irmscher sehr zu empfehlen.
Sie hat uns gemeinsam mit dem Guide vor Ort
sehr gut in die Sitten und Bräuche des Landes eingeführt.
Wir wurden mit Hinduismus und Buddhismus
vertraut gemacht und haben verschiedene Tempel besucht und bekamen dazu von Petra viele Informationen .
Wir haben bei den schönen Wanderungen Land und Leute kennengelernt .
Petra hat uns auch an das nepalesische Essen
herangeführt.
Ich habe die Reise durch Nepal. sehr genossen und kann sie nur weiterempfehlen.



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Barbara Lehmann am 16. September 2019 13:18 Uhr

Mein Plan, in 14 Tagen möglichst viel von Korsika kennenzulernen, ist voll aufgegangen. Diese Reise war traumhaft, Reisegruppe, Reiseleiterin, Erlebnisse perfekt, Essen
zu reichhaltig ansonsten sehr gut. Leider hat uns die hohe Temperatur zu schaffen gemacht, aber dafür ist nur Petrus verantwortlich. Wir konnten wirklich Korsika mit allen
Sinnen genießen.
Wie schon im Juni auf meiner Norwegenreise mit Wikinger habe ich nur mit Bedauern feststellen müssen, dass meine Kräfte nachlassen. Sonst würde ich liebend gerne
noch viele Wanderreisen mit Ihnen unternehmen. Ich bedanke mich sehr für alles, von Nordspanien über Madeira und Namibia, was ich durch Sie kennengelernt habe.



Gesamtbewertung:
*****
(4.67 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Kneer am 28. Juli 2019 13:33 Uhr

Um die Lofoten kennenzulernen ist die Lofoten Wanderreise mit Michael Sünder zu empfehlen ( natürlich mit der Wikinger Organisation)



Gesamtbewertung:
*****
(4.67 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

SCHREIBEN SIE EINEN ERFAHRUNGSBERICHT ZU WIKINGER REISEN

*
Dieses Feld wird benötigt
*
Ungültige E-Mail
(wird nicht veröffentlicht)


Qualität des Transfers vor Ort *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Qualität des Reiseleitung vor Ort *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Serviceorientierung allgemein *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Erreichbarkeit der Service-/Notfallnummer während des Urlaubs*
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Kulanzbereitschaft *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Empfehlen Sie weiter?
Dieses Feld wird benötigt



Dieses Feld wird benötigt