Über Wikinger Reisen

« zurück zur Übersicht

Der in Hagen beheimatete Reiseveranstalter Wikinger Reisen ist einer der Spezialisten für Aktivreisen auf der ganzen Welt und verhilft jährlich rund 56.000 Reisenden zu einem ganz besonderen Urlaubserlebnis. Entdecken, wandern und erholen – das gelingt mit Wikinger Reisen im ganz eigenen Tempo und an den schönsten Orten der Welt. Zu dem ganz besonderen Angebot, dass sich deutlich vom gewohnten „Standard-Urlaub“ unterscheidet, gehören bei Wikinger Reisen beispielsweise geführte Wanderurlaube auf Tahiti, Radreisen in Mexiko, Trekkintouren an den schönsten Orten der Welt oder auch Winterurlaube in Nordamerika.

Begleitet werden die einmaligen Wikinger Reisen dabei stets von qualifizierten deutschsprachigen Reiseleitern, die nicht nur für einen reibungslosen Ablauf des Urlaubserlebnisses sorgen, sondern auch Begegnungen schaffen und kompetent auf die Bedürfnisse jedes Reisenden eingehen. Ob nach Asien, Europa oder Ozeanien – neben der kompetenten Reiseleitung und den besonderen Reisezielen zeichnen sich Aktivurlaube mit Wikinger Reisen außerdem auch durch ihren Fokus auf nachhaltiges Reisen aus. So arbeitet Wikinger Reisen beispielsweise mit dem WWF zusammen, unterstützt soziale Projekte in den Reiseländern und wurde außerdem mehrfach mit dem CSR-Siegel, dem Siegel für gesellschaftliche Verantwortung über die nationalen Gesetzesbestimmungen hinaus, ausgezeichnet.




Aktuelle News vonWikinger Reisen

Vorformulierte Trinkgeldempfehlungen sind unwirksam

vom 22. August 2019, 10:51 Uhr

Einige Reiseveranstalter buchen pauschal festgesetzte Trinkgelder von den Konten der mit ihnen reisenden Touristen ab. Das OLG Koblenz hat nun entschieden, dass derartige vorformulierte Trinkgeldempfehlungen unwirksam sind.

Weiterlesen
Waldbrand auf Gran Canaria – Was die Reiseveranstalter anbieten

vom 21. August 2019, 15:30 Uhr

Mitten in der Sommersaison wütet auf Gran Canaria ein riesiger Waldbrand. Unzählige Menschen wurden bereits evakuiert und auch Urlauber stellen sich die Frage, was sie tun können. Die Reiseveranstalter reagieren völlig unterschiedlich auf die Situation.

Weiterlesen
Die Reisewirtschaft atmet auf: Urlaubssteuer wird nicht anerkannt

vom 12. August 2019, 10:49 Uhr

Jahrelang lag das Erheben einer Urlaubssteuer auf eingekaufte Hotelzimmer in der rechtlichen Grauzone. Doch unlängst brachte der Bundesfinanzhof (BFH) Licht ins Dunkel – und das zugunsten der Reiseunternehmen.

Weiterlesen