Über videlis Seniorenreisen

« zurück zur Übersicht

Gerade ältere Menschen empfinden ihren Alltag oft als eintönig und sehnen sich nach Gesellschaft und Abwechslung. Warum also nicht die Gelegenheit nutzen und gemeinsam mit Gleichgesinnten die Welt bereisen? Bereits seit 1990 bietet der Reiseveranstalter videlis nämlich genau zu diesem Zweck Seniorenreisen an, die perfekt auf die Wünsche und Bedürfnisse älterer Urlauber abgestimmt sind.

Ob Flugreisen auf die Kanarischen Inseln oder nach Portugal, Flusskreuzfahrt auf der Donau oder Kurztrip in den Schwarzwald – videlis hält genau das richtige Angebot für jeden Reisewunsch bereit. Besonderen Wert legt der Reiseveranstalter dabei allerdings nicht nur auf die Auswahl seiner Reisedestinationen. Auch die sorgfältige Auswahl barrierefreier Hotels mit familiärer Atmosphäre, die komfortable, seniorengerechte An- und Abreise sowie die ständige Betreuung der Reisenden durch geschulte Reisebegleiter steht im Vordergrund der Unternehmenstätigkeit. So können Senioren ihre traumhafte Individual-, Schiffs- oder Flugreise nicht nur in vollen Zügen, sondern auch garantiert sorgenfrei genießen.




Aktuelle News zu videlis Seniorenreisen

Trotz aufgehobener Reisewarnung stornieren viele Reiseveranstalter

vom 10. Juni 2020, 15:12 Uhr

Zahlreiche Reiseveranstalter reagieren weiterhin auf die Corona-Pandemie. Daran ändert auch die Aufhebung der Reisewarnung ab 15. Juni nicht viel. Denn auch weiterhin werden künftige Reisen abgesagt.

Weiterlesen

Auslandsreisen sind so sicher wie Urlaub in Deutschland

vom 9. Juni 2020, 14:52 Uhr

Viele Urlauber sind derzeit am Überlegen, ob sie im Sommer eine geplante Auslandsreise tatsächlich antreten sollen. Eine Expertengruppe aus erfahrenen Touristikern kam zum Schluss, dass Auslandsreisen mindestens so sicher sind wie Urlaub in Deutschland. Einem erholsamen Sommerurlaub im Ausland sollte […]

Weiterlesen

Coronakrise: Reisebüros erhalten staatliche Hilfe

vom 8. Juni 2020, 12:23 Uhr

Reisebüros gehören zu den am stärksten von der Coronavirus-Pandemie betroffenen Unternehmen. Vor diesem Hintergrund werden auch sie im Rahmen des 130 Milliarden Euro schweren Konjunkturprogramms, das die Bundesregierung vor wenigen Tagen beschlossen hat, unterstützt.

Weiterlesen