Über V.Ö. Travel

« zurück zur Übersicht
Wichtige Information zum Anbieter V.Ö. Travel Der Anbieter V.Ö. Travel steht aktuell vor dem Aus und hat Insolvenz angemeldet. Es werden keine Buchungen mehr angenommen und keine Reisen durchgeführt. Hier finden Sie weitere Informationen dazu.

Nach dem Verkauf des bekannten Reiseunternehmens Öger Tours an Thomas Cook, gründete der ehemalige Geschäftsführer Vural Öger im November 2013 die Vural Öger Touristik GmbH. Das jüngste Unternehmen der Öger Firmengruppe hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem Rundumspezialisten für Reisen in die Türkei entwickelt. Der Reiseveranstalter arbeitet eng mit über 4.000 Reisebüros in Deutschland zusammen und besitzt ein starkes Netzwerk an bemerkenswerten Partnern.

Das Angebotsspektrum des Türkeispezialisten ist breit gefächert. Zum Reiseangebot gehören Pauschalreisen, Familien- und Strandreisen, Rund- und Städtereisen sowie Wellness- und Sportreisen in die Türkei und nach Nordzypern. Die Verwirklichung der Traumreisen von Kunden werden durch einen zuverlässigen Service sowie einer persönlichen Beratung garantiert. Bei V.Ö. Travel steht nicht Quantität sondern die Qualität an erster Stelle. Ein vielfältiges Angebot an Hotels und zahlreiche Destinationen in dem atemberaubenden Reiseland Türkei erwarten die Kunden des erfolgreichen Unternehmens.


V.Ö. Travel ist spezialisiert auf folgende Reisearten



Aktuelle News zu V.Ö. Travel

Trotz aufgehobener Reisewarnung stornieren viele Reiseveranstalter

vom 10. Juni 2020, 15:12 Uhr

Zahlreiche Reiseveranstalter reagieren weiterhin auf die Corona-Pandemie. Daran ändert auch die Aufhebung der Reisewarnung ab 15. Juni nicht viel. Denn auch weiterhin werden künftige Reisen abgesagt.

Weiterlesen

Auslandsreisen sind so sicher wie Urlaub in Deutschland

vom 9. Juni 2020, 14:52 Uhr

Viele Urlauber sind derzeit am Überlegen, ob sie im Sommer eine geplante Auslandsreise tatsächlich antreten sollen. Eine Expertengruppe aus erfahrenen Touristikern kam zum Schluss, dass Auslandsreisen mindestens so sicher sind wie Urlaub in Deutschland. Einem erholsamen Sommerurlaub im Ausland sollte […]

Weiterlesen

Coronakrise: Reisebüros erhalten staatliche Hilfe

vom 8. Juni 2020, 12:23 Uhr

Reisebüros gehören zu den am stärksten von der Coronavirus-Pandemie betroffenen Unternehmen. Vor diesem Hintergrund werden auch sie im Rahmen des 130 Milliarden Euro schweren Konjunkturprogramms, das die Bundesregierung vor wenigen Tagen beschlossen hat, unterstützt.

Weiterlesen