Über V.Ö. Travel

« zurück zur Übersicht
Wichtige Information zum Anbieter V.Ö. Travel Der Anbieter V.Ö. Travel steht aktuell vor dem Aus und hat Insolvenz angemeldet. Es werden keine Buchungen mehr angenommen und keine Reisen durchgeführt. Hier finden Sie weitere Informationen dazu.

Nach dem Verkauf des bekannten Reiseunternehmens Öger Tours an Thomas Cook, gründete der ehemalige Geschäftsführer Vural Öger im November 2013 die Vural Öger Touristik GmbH. Das jüngste Unternehmen der Öger Firmengruppe hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einem Rundumspezialisten für Reisen in die Türkei entwickelt. Der Reiseveranstalter arbeitet eng mit über 4.000 Reisebüros in Deutschland zusammen und besitzt ein starkes Netzwerk an bemerkenswerten Partnern.

Das Angebotsspektrum des Türkeispezialisten ist breit gefächert. Zum Reiseangebot gehören Pauschalreisen, Familien- und Strandreisen, Rund- und Städtereisen sowie Wellness- und Sportreisen in die Türkei und nach Nordzypern. Die Verwirklichung der Traumreisen von Kunden werden durch einen zuverlässigen Service sowie einer persönlichen Beratung garantiert. Bei V.Ö. Travel steht nicht Quantität sondern die Qualität an erster Stelle. Ein vielfältiges Angebot an Hotels und zahlreiche Destinationen in dem atemberaubenden Reiseland Türkei erwarten die Kunden des erfolgreichen Unternehmens.


V.Ö. Travel ist spezialisiert auf folgende Reisearten



Aktuelle News zu V.Ö. Travel

Den Sommerurlaub stornieren? Wichtige Infos für Pauschalreisende

vom 20. März 2020, 17:55 Uhr

In der derzeitigen Coronakrise stellen sich die unterschiedlichsten Fragen zum anstehenden Urlaub: Sollte der geplante Sommerurlaub schon storniert werden? Verbraucherzentralen raten derzeit davon ab.

Weiterlesen

Wegen Corona: Einreiseverbote für Deutsche weltweit

vom 13. März 2020, 16:27 Uhr

Die aktuelle Coronavirus-Krise führte in den letzten Tagen bereits zu massiven Beeinträchtigungen bei Auslandsreisen. Nun gehen viele Staaten einen Schritt weiter und machen die Grenzen für Reisende aus Risikogebieten dicht. Dazu zählen auch Deutsche.

Weiterlesen

Coronavirus: Reiseveranstalter ändern Umbuchungs- und Stornobedingungen

vom 12. März 2020, 10:36 Uhr

Die Reiseveranstalter reagieren auf die Pandemie von Sars-CoV-2 mit erlassenen Storno- und Umbuchungsgebühren für Kunden. Mittlerweile haben einige Länder auch Einreisesperren und Sonderkontrollen eingerichtet sowie Züge und Flüge gestrichen. Wir informieren Sie, wie lange und für welchen Zeitraum Sie Ihre […]

Weiterlesen