Über TUI Magic Life

« zurück zur Übersicht

TUI Magic Life ist ein Tochterunternehmen der TUI Deutschland GmbH und stammt damit von einem der führenden Reiseveranstalter Europas ab. Das 1990 gegründete Unternehmen bietet derzeit mehrere TUI Magic Life Clubs für verschiedene Zielgruppen an.

Die meist weitläufigen und großzügig angelegten Clubanlagen des Reiseveranstalters befinden sich derzeit vornehmlich in Tunesien, der Türkei, Griechenland, Ägypten, Italien sowie in Spanien und sprechen mit ihren Rundum-sorglos-Angeboten neben Familien auch Pärchen und Alleinreisende an. Besonderes Kennzeichen der Magic Life-Angebote ist in allen Anlagen stets das umfangreiche All Inclusive Programm, das einen genauso abwechslungsreichen wir sorgenfreien Urlaub garantiert.

Für Spaß und Abwechslung bei Urlaubern selbst mit ganz unterschiedlichen Ansprüchen sorgt neben dem im Reisepreis inbegriffenen Speisen- und Getränkeangebot auch das breit aufgestellte Aktivitäten- und Unterhaltungsprogramm in den Magic Life Clubanlagen. Während zahlreiche sportliche Aktivitäten für Abwechslung sorgen, lässt sich bei verschiedenen Wellness-Angeboten oder dem packenden Abendprogramm mit aufwändigen Musik- und Tanz-Shows entspannen. Urlauber mit Kindern profitieren außerdem von einem Betreuungsangebot für kleine Gäste aller Altersklassen.




Aktuelle News zu TUI Magic Life

Den Sommerurlaub stornieren? Wichtige Infos für Pauschalreisende

vom 20. März 2020, 17:55 Uhr

In der derzeitigen Coronakrise stellen sich die unterschiedlichsten Fragen zum anstehenden Urlaub: Sollte der geplante Sommerurlaub schon storniert werden? Verbraucherzentralen raten derzeit davon ab.

Weiterlesen

Wegen Corona: Einreiseverbote für Deutsche weltweit

vom 13. März 2020, 16:27 Uhr

Die aktuelle Coronavirus-Krise führte in den letzten Tagen bereits zu massiven Beeinträchtigungen bei Auslandsreisen. Nun gehen viele Staaten einen Schritt weiter und machen die Grenzen für Reisende aus Risikogebieten dicht. Dazu zählen auch Deutsche.

Weiterlesen

Coronavirus: Reiseveranstalter ändern Umbuchungs- und Stornobedingungen

vom 12. März 2020, 10:36 Uhr

Die Reiseveranstalter reagieren auf die Pandemie von Sars-CoV-2 mit erlassenen Storno- und Umbuchungsgebühren für Kunden. Mittlerweile haben einige Länder auch Einreisesperren und Sonderkontrollen eingerichtet sowie Züge und Flüge gestrichen. Wir informieren Sie, wie lange und für welchen Zeitraum Sie Ihre […]

Weiterlesen