Wichtige Information

Der Anbieter tropo hat seinen Betrieb eingestellt.

tropo

Durchschnittliche Bewertung

*****

1.6 von 5 Sternen

68 Bewertungen

tropo Logo 2020

Bewertungen im Detail

5 Sterne  (14/68 – 20.6%)
4 Sterne  (3/68 – 4.4%)
3 Sterne  (1/68 – 1.5%)
2 Sterne  (4/68 – 5.9%)
1 Stern  (46/68 – 67.6%)

Über tropo

« zurück zur Übersicht

Tropo ist ein dynamischer und wachsender Reiseveranstalter in Deutschland, der für preisgünstige und hochwertige Pauschalreisen, Lastminute-Reisen und reine Hotelangebote. Tropo bietet jeden Tag bis zu 100 Mio. Urlaubsangebote zu allen beliebten Stränden der Welt als auch in alle pulsierenden Metropolen auf den verschiedenen Kontinenten. Mit Tropo reist man nach nach Spanien (von Mallorca bis Fuerteventura), in die Türkei, nach Ägypten, nach Italien, Portugal, Griechenland, ins märchenhaft reiche Dubai am Persischen Golf und zu vielen anderen attraktiven Urlaubszielen. Ein wichtiges Standbein sind die nationalen und auch internationalen Städtereisen. In Deutschland gibt es viele 3-Tages-Touren nach Berlin, Dresden, Düsseldorf etc.. All das zu angenehmen Preisen, die den Rahmen nicht sprengen. Doch „Gut Betuchte“ Kunden können auch für mehr Geld voll zuschlagen und sich in Luxushotels einquartieren lassen. In Europa selbst werden Städtereisen nach Barcelona, London, Paris, Rom, Madrid, Prag oder Amsterdam angeboten. Aussereuropäisch gibt es nur eine reine Städtereise, natürlich in die US-Metropole New York.


tropo ist spezialisiert auf folgende Reisearten


KONTAKTDATEN VON TROPO

tropo GmbH

Elsterstraße 8a
04109 Leipzig
Deutschland

Tel.: 0211 561 50 669

E-Mail: kundenservice@tropo.de

http://www.tropo.de/
tropo

Wichtige Information

Der Anbieter tropo hat seinen Betrieb eingestellt.

ERFAHRUNGSBERICHTE ZUM REISEVERANSTALTER TROPO

Bewertung von Thomas Janko am 17. Juli 2020 13:48 Uhr

Nie mehr wieder der schlechteste…
Nie mehr wieder der schlechteste Veranstalter. Im Jänner Dubai gebucht jetzt durch Corona verlangt man das ich eine Covid test bei der ausreise und bei der Einreise nach Österreich zu unseren kosten machen muss, des weiteren wird ein Smartphone verlangt sowie eine zusätzliche Krankenversicherung. der Urlaub hat bei der Buchung 1700 Euro betragen jetzt mit allen zusätzlich 2500 Euro. Tropo meint wir können ja zu um 539 Euro stornieren. Ich wünsche dem Veranstalter nichts gutes



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Silvia Accantelli am 30. Juni 2020 07:58 Uhr

So eine schlechte Erfahrung wie mit Tropo habe ich nie gehabt. Obwohl Türkei als Risikogebiet eingestuft ist und man wenige Woche vor der Abreise steht bekommt man keine Informationen. Es wird einfach bis zum letzten Moment gewartet in der Hoffnung das Geld zu kassieren. Ich finde das richtig unprofessionell



Gesamtbewertung:
*****
(0.67 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Kalle Baum am 25. Juni 2020 10:57 Uhr

Halten sich selbst nicht an die AGB, erwarten dies aber vom Kunden.
Bundesrecht ist ihnen gleichgültig wird nicht anerkannt. Sie würden sogar einen Bus mit Kindern eine Reise in den Tod vekaufen, wenn sie dadurch Profit machen könnten. FINGER WEG. GAFAHR!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von eli am 24. Juni 2020 14:08 Uhr

Tropo eine Katastrophe



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Lemser am 23. Juni 2020 22:20 Uhr

“Die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes ist zudem nur eine Orientierung für die Absage von Reisen in nicht freigegebene Zielgebiete. Eine Reisewarnung ist ein dringender Appell, entsprechende Reisen soweit wie möglich zu vermeiden. Sie stellt aber kein Verbot dar. Letztlich steht es Reisenden frei, selbstständig über ihre Reisen zu entscheiden – wohlwissend, dass Reisewarnungen nicht leichtfertig ausgesprochen werden.“
Diese Antwort erhält man von Tropo auf eine Stornierungsanfrage. Haben unsere Reise letztes Jahr für August 2020 in die Türkei gebucht. Kein Einlenken von Tropo. Man soll kostenpflichtig stornieren und auf eigenens Risiko ins Risikogebiet verreisen. Sache wurde nun an den Anwalt weitergegeben.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von sentifleur am 19. Juni 2020 20:34 Uhr

Der schlimmste Laden überhaupt, Finger weg. Haben Anfang Februar in die Türkei gebucht. Obwohl Coronoa immer noch aktiv war, wollte man die Reise unter keinen Umständen stornieren. Wir hätten die Kosten selbst tragen müssen, umbuchen ging auch. Schlussendlich musste ich den Anwalt anschalten und mit Gericht drohen, damit die Reise nun endlich doch storniert wurde.
Nie wieder.



Gesamtbewertung:
*****
(0.63 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Claus am 18. Juni 2020 12:08 Uhr

Fairnesshalber möchte ich erwähnen, dass mir nach 3 Monaten meine Reisekosten erstattet wurden.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Thomas Janko am 17. Juni 2020 08:13 Uhr

Nie mehr wieder, wollten durch Corona verschieben da ich an einer Lungenkrankheit leide. Kein entgegenkommen von Tropo, nur immer die Antwort sie können ja zu ihren kosten stornieren. NIE MEHR WIEDER



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Strehmel pit am 9. Juni 2020 11:46 Uhr

Warten bereits seit drei Monaten auf die Rückerstattung. Von Tropo erhalten wir nur Standard Mails und kein Geld.



Gesamtbewertung:
*****
(0.63 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Claus am 4. Juni 2020 17:06 Uhr

Ich warte seit fast 3 Monaten auf die Rückerstattung meiner bereits bezahlten und meinerseits stornierten Reise(Stornogebühren 30%). Man wird nur mit vorgefertigten mails bzw. keiner Antwort abgespeist. Es passiert nichts - eine Frechheit. Auf gar keinen Fall weiter zu empfehlen!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Alicja Pauli am 3. Juni 2020 15:14 Uhr

Das man seit über 2 Monaten sein Geld nicht sieht ist eine bodenlose Frechheit. Jedesmal wird man vertröstet und alles nur heiße Luft.
So einen schlechten Service hab ich noch nie gesehen. Schade, dass man den Anwalt einschalten muss.



Gesamtbewertung:
*****
(0.38 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Carolin Bieger am 24. Mai 2020 19:08 Uhr

Leider kann ich mich den negativen Bewertungen nur anschließen. Unsere geplante Reise nach Gran Canaria wurde aufgrund Covid19 am 18.03. seitens Tropo storniert.
Trotz mehrmaligen Anfragen zwecks Rückerstattung habe ich entweder keine Antwort oder eine Antwort ohne Bezug auf meine Fragen erhalten. Teilweise waren auch sachlich falsche Angaben von Tropo in den Antworten enthalten. Zum Beispiel verwies Tropo in seiner Email, dass die Gutscheinlösung schon Gesetz wäre, was überhaupt nicht stimmt, um dann wieder zurückzurudern.
Mir bleibt wohl nichts anderes übrig, als den Fall an meinen Anwalt zu übergeben.
Eins ist sicher, so kann Tropo mich als Kunden nicht halten.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Stefan Kohler am 14. Mai 2020 11:17 Uhr

Wir haben Mitte Februar 2020 1 Woche Lanzarote zw. dem 22.03.2020 und dem 29.03.2020 bei Tropo gebucht. Wir bekamen hierzu am 17.03.2020 die Stornierung mitgeteilt. Alles gut soweit! Dennoch warten wir seit diesem Zeitpunkt auf die Rückerstattung des bereits gezahlten Reisepreises! Bei Anruf wird auf Mail verwiesen, in den Tropo-Mailantworten wird mitgeteilt, dass man nicht nachfragen soll ..... Ende April kam eine Mail von Tropo, dass man mit der Rückzahlung beginnt! Eigentlich hätte Rückzahlung unmittelbar nach Stornierung, spätestens aber 14 Tage später erfolgen müssen.....
Doch wo bleibt das Geld???? Wir warten!! Ich weiss, dass den Reiseveranstaltern im Moment die Hütte brennt - aber den Kunden eben auch .....!!



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Kelava Renata am 13. Mai 2020 12:44 Uhr

Im März waren wir für 2 Wochen in Thailand mit unserem 3jährigen Sohn, die erste Woche waren wir in einem Hotel (nicht über Tropo gebucht) und für die zweite Woche haben wir ein Hotel über Tropo gebucht. Als wir also BEREITS in Thailand waren, wurde unser Hotel storniert, die Nachricht hat uns Tropo einfach per E-Mail am 19. März 2020 gesendet. Ich schrieb Ihnen zurück, dass wir bereits in Thailand sind und eine Unterkunft benötigen und sie uns doch nicht einfach das Hotel stornieren können. Auf unser E-Mail bekamen wir NIE eine Antwort, wir mussten von unserem eigenen Geld in dem Hotel in dem wir bereits waren nochmal drauf zahlen damit wir eine Unterkunft haben. Tropo hat uns das Geld bis Heute nicht zurücküberwiesen, uns auf kein einziges E-Mail geantwortet, geschweige das Telefon abgenommen oder sich entschuldigt. Ich empfehle niemandem über Tropo zu buchen!



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Reis am 12. Mai 2020 20:06 Uhr

Ich kann wirklich nur den Bewertungen zustimmen. Einmal und nie wieder, hätte ich bloß diese Bewertung schon vor der Buchung gelesen. Es ist einfach unglaublich das man knapp 100€ zahlt für ne reiserücktrittsversicherung und dann immer noch bei einer Stornierung 30% verliert wo gibt es des sowas, für was ist sonst eine reiserücktrittsversicherung da. Beim abschließen der Buchung steht das nirgends klar definiert das man des so trotz 30% verliert.
Grad in dieser Ausnahmesituation sollte man mehr entgegenkommen haben den schließlich können wir auch nichts für das covid19, es gibt einige die in kurz Arbeit sind oder ihre Jobs verlieren und ihren Urlaub stornieren müssen und dann noch sowas verliert man 30%.
Hinzu kommt das man einfach unseren Flug umgebucht hat, wir sollten auf gran Canaria landen obwohl unser Urlaub auf teneriffa stattfinden sollte. Wir haben extra Direktflüge gebucht und dann sowas, geht's noch. Mit 2 Kleinkinder von 2 und 5 Jahren möchten wir doch nicht ewig unterwegs sein um an unser Zielort zu gelangen auch noch von einer Insel zur anderen zu kommen. Mit fehlen die Worte vor soviel Dreistigkeit und kein Entgegenkommen wie beispielsweise die 30% zu senken
Daher würde ich niemanden empfehlen bei tropo zu buchen



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Atrott am 12. Mai 2020 17:34 Uhr

Das letzte Mal Tropo!!!
Ich möchte die Leute beglückwünschen, die ihr Geld zurück erhalten haben. Ich warte seitdem 17. März auf mein Geld. Es ist keine Kommunikation möglich, weder per Post, Telefon oder E-mail.
Ich werde jetzt meinen Anwalt einschalten. Was für Tropo nochmal zusätzliche Kosten bedeutet.
Es tut mir leid, aber totstellen ist wohl nicht die richtige Lösung!!!
Ich wünsche Tropo alles Gute, aber mich haben sie definitiv als Kunden verloren.
Gruß aus Berlin und bleiben Sie gesund.



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Ivi am 29. April 2020 21:03 Uhr

Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen! Einmal und nie wieder....
Als Kunde fühle ich mich hier hingehalten und zögerlich informiert. Obwohl bereits aus den Medien bekannt war, dass die Reisewarnung bis zum 30.4.20 verlängert wird, kam die Stornierung unserer Reise von TROPO erst Tage später. Es wurde die Bankverbindung für die Erstattung des Reisepreises angefordert und von uns umgehend mitgeteilt. Eine Erstattung erfolgte jedoch bis heute, mehr als 4 Wochen später, nicht. Stattdessen kam eine Mail in der man uns jetzt mitteilte, dass es eine Gutscheinlösung geben werde. Dem widersprachen wir am selben Tag per Einschreiben plus Mail und setzten eine Frist für die Rückzahlung. Bis heute gibt es keinen persönlichen Kontakt, keine Antwort auf Mails oder das Einschreiben, geschweige denn eine Erstattung. Telefonisch ist niemand erreichbar, man wird auf Mailkontakt verwiesen. Mails würde man selbstverständlich beantworten, nur solle man möglichst keine Anfragen zum Stand der Erstattung senden.
Das hat mit Dienstleistung nichts mehr zu tun.
Ich habe vollstes Verständnis für die Situation der Reisebranche, aber diese Hinhaltetaktik ist unmöglich.
Nachdem es am 25.4. jetzt eine negative Entscheidung zur Gutscheinlösung gab, kam heute eine Mail, dass man sich jetzt dieser Entscheidung anpasse und den Reisepreis erstatten werde.
Wiederum mit dem Hinweis, von Nachfragen abzusehen - die ja eh nicht beantwortet werden - .....
Es würde jetzt mit der Erstattung der abgesagten Reisen aus dem März begonnen werden.
Schade dass man hier so mit Kunden umgeht!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Liebe Frau IVI,
ich kann leider keine Buchung zu dieser Nachricht zuordnen, da Sie keine Daten angegeben haben.
Sobald wir von neuen Reisewarnungen gehört haben und diese vom Auswärtigen Amt bestätigt wurden (denn das ist wichtig - nicht das, was in den Medien verbreitet wird) - haben wir die jeweiligen Buchungen auch storniert. Wie alle Unternehmen in der Reisebranche haben wir das Team durch Kurzarbeit verkleinern müssen, weshalb die Bearbeitung natürlich etwas länger gedauert hat. Gerne prüfe ich hier für Sie noch einmal die Bearbeitungszeit Ihrer Buchung - melden Sie sich dazu unter feedback@tropo.de und ich rufe Sie dazu gerne einmal an.
Es tut mir leid, dass wir nicht alles zu Ihrer Zufriedenheit erledigt haben. Sie haben vollkommen Recht - das können wir besser und werden es auch verbessern.
Beste Grüße
Eva von tropo
 
 

Bewertung von Knes Michael am 28. April 2020 02:34 Uhr

Ich probiere jetzt seit Wochen Sie telefonisch zu erreichen ! Vor 2 Wochen habe ich auch Ihnen ein E-Mail geschickt mit der Forderung den nicht geleisteten Urlaub zurück zu überweisen der ja seitens Tropo Stoniert wurde . Wir sind von Österreich und ich sowohl meine Lebensgefährtin sind selbständig und haben einen 100 Prozentigen Ausfall sowie vom Härtefall Fall betroffen .Somit fordere ich sie hier noch ein letztes Mal die Voll bezahlte Reise Rück zu überweisen . Ich habe Ihnen in den E-Mail schon vor 2 Wochen eine 14 Tägige Frist gegeben.
Ansonsten muss ich ende der Woche zu meinen Rechtsanwalt und das wären nur wieder unnötige Kosten für Sie .
Mit freundlichen grüßen
Knes Michael



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.


Lieber Herr Knes,
ich habe Ihr Anliegen selbst geprüft und die Auszahlung direkt an unsere Buchhaltung gegeben.
Am 02. April 2020 ein Gesetzesentwurf der Bundesregierung beschlossen, der staatlich abgesicherte Reisegutscheine für die wegen des Corona-Virus ausgefallenen Reisen zulassen sollte. Da ähnliche Regelungen in unseren EU-Nachbarländern unverzüglich umgesetzt wurden, haben auch wir uns entschieden, dieser Richtung zu folgen. Über diese Entscheidung haben wir Sie am 09. April 2020 informiert. Dieser Gesetzesentwurf wurde jedoch am 25. April 2020 nach wochenlangen Diskussionen abgelehnt. Eine eigenständige deutsche Lösung ist – anders als in vielen übrigen EU-Nachbarländern – nicht absehbar.
Es tut uns sehr leid, dass das Warten, auf eine dieser einmaligen Krisensituation gerecht werdende Lösung bei Ihnen zu Verunsicherungen und Ärger geführt hat. Wir respektieren selbstverständlich die nun klare Rechtslage und handeln entsprechend in Ihrem Sinne und unserer gesetzlichen Verpflichtungen. Das Team nimmt bereits Rückzahlungen für alle Märzbuchungen vor und hat auch schon erfolgreich die ersten Rückzahlungen durchgeführt. Sie werden also in den nächsten Tag den vollen Betrag auf Ihrem Konto haben.
Bei Fragen können Sie sich jederzeit an das Team im Kundenservice wenden und sich auf diese Rückmeldung von mir beziehen.
Beste Grüße
Eva von tropo

Bewertung von Michael S. am 26. April 2020 09:55 Uhr

Nie wieder Tropo bei Pauschalreisebuchungen!
Unsere Urlaubsreise sollte am 05.04.2020 beginnen und wurde aufgrund der Reisewarnungen des Auswärtigen Amts im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie im Vergleich zu vielen anderen Reiseanbietern erst verhältnismäßig spät, nämlich am 28.03.2020, vom Veranstalter storniert.
Nach aktueller Rechtslage hätte der Veranstalter mir unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Absage der Reise, also bis zum 11.04.2020, den vollen Reisepreis zurück erstatten müssen.
Nachdem in den Medien erstmals die sogenannte "Gutscheinlösung" als eine ggf. künftig mögliche Art der Rückerstattung öffentlich diskutiert wurde, widersprach ich u.a. dieser Lösung bereits mit Datum vom 07.04.2020 gegenüber Tropo schriftlich. Persönliche Antworten auf dieses Schreiben erhielt ich seitens Tropo bereits mit Datum vom 08.04.2020 und 09.04.2020 per eMail, allerdings war diese Rückmeldung auch bereits nichts Weiteres als ein Teil der völlig unseriösen Hinhaltetaktik des Unternehmens, Rückzahlungen u.U. nur in Form von Gutscheinen leisten zu müssen, sodass ich die noch immer fehlende Rückzahlungsleistung mit Schreiben vom 12.04.2020 meinerseits anmahnte. Der Eingang des Schreibens wurde maschinell per eMail bestätigt, weitere Kommunikation in dieser Sache blieb seitdem allerdings aus. Auch ist Tropo nicht mehr über die telefonische Hotline erreichbar.
Nach Ablauf der erneuten Fristsetzung habe ich ohne Verzug sofort ein gerichtliches Mahnverfahren eingeleitet, mit der Folge, dass Tropo nun nicht nur den vollen Reisepreis, sondern auch noch die Gerichts- und Nebenkosten sowie Verzugszinsen zahlen muss. Geschieht dies wiedererwartend auch nicht, sind die folgenden Schritte gegen Tropo für mich eindeutig klar, zunächst Beantragung eines Vollstreckungsbescheids mit der möglichen Folge einer Zwangsvollstreckung bzw. ein streitiges Verfahren, wodurch der Geschäftsführer letztlich seinem Unternehmen durch die eindeutige Rechtslage nichts weiter als noch höhere Kostenerstattungen aufbürgt.
Insbesondere weil die Europiäsche Union zwischenzeitlich die Pläne hinsichtlicht verpflichtender "Gutscheinlösungen" abgelehnt hat, bringt den auf Zeit spielenden Reiseveranstaltern dies inzwischen nichts mehr, außer dass sie sich damit weitere Verärgerung betroffener Urlauber und noch höhere Rückerstattungskosten einhandeln.
In Zukunft werde ich ausschließlich nur bei den derzeit sehr kullanten und vorallem rechtlich sauber handelnden Reiseanbietern buchen. Das ist zwar leider nur noch eine handvoll, Tropo zählt aber ganz sicher nicht dazu!



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Chris Neumann am 17. April 2020 15:48 Uhr

Der Aprilurlaub wurde storniert. Zunächst wurde Rückerstattung des Reisepreises zugesagt, sogar die Bankverbindung wurde abgefragt, damit das Geld zurückerstattet werden könne. Tage später wurde eine mail gesandt, dass eine Rückerstattung nicht erfolgen würde, die EU würde entscheiden, das ein Gutschein möglich sei. Hingewiesen dabei wurde auf eine EU-Richtline vom 18.3., die allerdings das Gegenteil von dem aussagt, was Tropo behauptet. In dieser Mail wird weiter darauf hingewiesen, dass Kosten für die Inanspruchnahme eines Anwaltes nicht übernommen werden würden; obwohl schon aus gesetzlichen Gründen im Falle des Obsiegens des Reisenden Tropo automatisch die Kosten zu tragen hätte. Auch kein Hinweis darauf, dass im Falle der Nichtnutzung des Gutscheines eine Auszahlung erfolgen würde. Auf diverse Malis wird nicht reagiert, bei Facebook bin ich wie auch andere wegen kritischer Bemerkungen blockiert worden. Ein umprofessionelles, absolut desaströses, Auftreten bei einer Krise. Viele Reiseveranstalter gehen souverän mit Kundenwünschen um. Ich jedenfalls werde diesen "Veranstalter" nie wieder nutzen, werde auch jede Gelegenheit nutzen, vor Tropo zu warnen.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.


Lieber Herr Neumann,
Liebe INA,
vielen Dank für diese Bewertung.
Sie haben vollkommen Recht - wir hätten einiges besser machen können. Ich möchte mich vorab entschuldigen, dass Sie so lange auf eine Rückmeldung warten mussten. Am 02. April 2020 ein Gesetzesentwurf der Bundesregierung beschlossen, der staatlich abgesicherte Reisegutscheine für die wegen des Corona-Virus ausgefallenen Reisen zulassen sollte. Da ähnliche Regelungen in unseren EU-Nachbarländern unverzüglich umgesetzt wurden, haben auch wir uns entschieden, dieser Richtung zu folgen. Über diese Entscheidung haben wir Sie am 09. April 2020 informiert. Dieser Gesetzesentwurf wurde jedoch am 25. April 2020 nach wochenlangen Diskussionen abgelehnt. Eine eigenständige deutsche Lösung ist – anders als in vielen übrigen EU-Nachbarländern – nicht absehbar.
Es tut mir leid, dass wir nicht früher eine passende Lösung gefunden haben. Diese Situation war und ist für alle Seiten anstrengend und kein Gesetz oder Vorgabe berücksichtigt eine Pandemie und die dazugehörigen Auswirkungen und gibt sinnvolle Lösungen.
Entscheidungen, die also zu Beginn getroffen wurden, können 3 Tage später falsch sein. Wir lernen jeden Tag dazu und ich hoffe, dass wir nun mit der Rückzahlung eine sehr gute Lösung für alle Kunden gefunden haben.
Meine Bitte an Sie: Ich kann leider Ihre Buchung nicht finden - bzw. ohne Namen keine Zuordnung vornehmen. Bitte melden Sie sich bei feedback@tropo.de und ich veranlasse eine erneute Prüfung und schnelle Rückzahlung.
Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung.
Beste Grüße
Eva von tropo

Bewertung von INA am 14. April 2020 20:28 Uhr

Aufgrund Corona wurde mein Urlaub abgesagt. Mail erhalten, das nach Übermittlung meiner Bankverbindung das Geld zurück gezahlt wird. Dem wurde nicht nach gekommen. Nach fast 4 Wochen erhielt ich eine neue Mail, das man zunächst abwarten will, wie Brüssel entscheidet und verwaist auf einen Beschluss, der nicht rechtskräftig ist. Hier Wird mit vollem Bewusstsein gegen das geltende Recht verstoßen. Tropo erwartet Solidarität von ihren Kunden? Wer etwas erwartet, sollte zunächst selbst so handeln. Kunden etwas vorzudiktieren gehört da absolut nicht zu. Nicht nur Tropo muss schauen wo sie bleiben, ebenso ergeht dies vielen Menschen so.
NIE WIEDER TROPO!!!!! Ach und äußert man sich kritisch, wird man bei Facebook sogar geblockt. Ein Armutszeugnis ist das. Telefonisch braucht man auch nicht versuchen anzurufen. Es ertönt eine nette Bandansage und anschließend wird man aus der Leitung geworfen.
Ich habe mit einigen gesprochen, die ebenfalls über Tropo gebucht haben und jeder ist über das Vorgehen mehr als entsetzt. Viele wären zu einem Kompromiss bereit gewesen, wenn Tropo nicht gegen geltendes Recht handeln würde.
Tropo sollte sich an anderen Veranstaltern wie zb TUI ein Beispiel nehmen, die überlassen ihren Kunden die Wahl. Und in Zeiten der Sozial Media, sieht man hier ganz klar, dass genau das bei den Kunden ankommt. Durch das Verhalten, kann Tropo noch so viele Gutscheine ausstellen, eine Menge Menschen werden die Zeit verstreichen lassen, bis eben gezahlt werden muss. Der künftige Urlaub wird dann woanders gebucht. Jeder wird sich zuvor schlau machen, welcher Veranstalter in dieser Situation wie gehandelt hat.



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Liebe INA,
vielen Dank für diese Bewertung.
Sie haben vollkommen Recht - wir hätten einiges besser machen können. Ich möchte mich vorab entschuldigen, dass Sie so lange auf eine Rückmeldung warten mussten. Am 02. April 2020 ein Gesetzesentwurf der Bundesregierung beschlossen, der staatlich abgesicherte Reisegutscheine für die wegen des Corona-Virus ausgefallenen Reisen zulassen sollte. Da ähnliche Regelungen in unseren EU-Nachbarländern unverzüglich umgesetzt wurden, haben auch wir uns entschieden, dieser Richtung zu folgen. Über diese Entscheidung haben wir Sie am 09. April 2020 informiert. Dieser Gesetzesentwurf wurde jedoch am 25. April 2020 nach wochenlangen Diskussionen abgelehnt. Eine eigenständige deutsche Lösung ist – anders als in vielen übrigen EU-Nachbarländern – nicht absehbar.
Es tut mir leid, dass wir nicht früher eine passende Lösung gefunden haben. Diese Situation war und ist für alle Seiten anstrengend und kein Gesetz oder Vorgabe berücksichtigt eine Pandemie und die dazugehörigen Auswirkungen und gibt sinnvolle Lösungen.
Entscheidungen, die also zu Beginn getroffen wurden, können 3 Tage später falsch sein. Wir lernen jeden Tag dazu und ich hoffe, dass wir nun mit der Rückzahlung eine sehr gute Lösung für alle Kunden gefunden haben. Warum wir es nicht so machen können wie die TUI? TUI kann die Rückzahlungen nur vornehmen, weil sie ein Darlehen in Höhe von 1,8 Milliarden Euro erhalten haben - wir leider nicht. Wir mussten also warten, bis das erste Geld unserer Fluganbieter und Hotelpartner wieder auf unserem Konto ist, damit Auszahlungen vorgenommen werden konnten.
Meine Bitte an Sie: Wir haben die Rückzahlung für Ihre Buchung nun bereits durchgeführt. Bitte kontrollieren Sie Ihren Kontoauszug in den nächsten Tagen.
Beste Grüße
Eva von tropo

Bewertung von Florian am 12. März 2020 22:08 Uhr

Nur Ärger mit Tropo GmbH! Wir stellen uns unter einem seriösen Anbieter etwas anderes vor. Hat auf Stornierungen der Pauschalreise nicht reagiert, besteht auf zu hohe Stornokosten und missachtet dabei seine eigenen AGB! Auch der Firmensitz für die Klage gegen Tropo ist nicht einwandfrei zu ermitteln. Die Firma versendet AGB mit Sitz in Hamburg, gibt aber auf der Internetpräsenz den gerichtlichen Sitz in Leipzig an mit anderen AGB. Darüber hinaus ist der Anbieter unfreundlich, unkulant, viele Mitarbeiter scheinen die Eigenschaften einer Pauschalreise nicht zu kennen. Bei diesem Reiseanbieter sind Sie bei einer Pauschalreise sehr schlecht aufgehoben!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Sehr geehrter Florian,
wir verstehen Ihren Unmut und können uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten nur entschuldigen.
tropo hat im vergangenen Jahr seinen Firmensitz von Hamburg nach Leipzig verlagert, was offensichtlich nicht überall entsprechend angepasst wurde. Wir werden Ihrem Hinweis umgehend nachgehen und sicherstellen, dass überall die korrekte Firmenanschrift in Leipzig kommuniziert wird.
Selbstverständlich verstehen wir die Bedenken unserer Kunden zur aktuellen Situation rund um das Corona-Virus Corvid-19. Hier halten wir uns grundsätzliche an die offiziellen Angaben der Auswärtigen Ämter. Solange für eine Destination keine offizielle Reisewarnung vorliegt, sind wir als dynamischer Reiseveranstalter bei Stornierungsanfragen in unseren Handlungsmöglichkeiten sehr eingeschränkt. Eingekaufte Flug- und Hotelleistungen sind von uns in vielen Fällen bereits vorab bezahlt, sodass wir ohne eine offizielle Entscheidung über Einreiseverbote o.ä. wenig Möglichkeiten haben, kulant auf Kundenwünsche einzugehen. Desweiteren liegt ein persönlicher Krankheitsfall im Rahmen des allgemeinen Lebensrisikos und wird durch Reiseschutzversicherungen abgedeckt.
Daher bitten wir um Verständnis, dass wir tagesaktuell entsprechend der offiziellen Reisehinweise entscheiden.
Herzliche Grüße
Ihr tropo-Team

Bewertung von Bärbel John am 5. März 2020 11:43 Uhr

Wie gut, dass ich die vielen negativen Bewertungen über Tropo nicht vor meiner Buchung gelesen habe. Ich hätte nicht gebucht. So aber, waren wir rundherum zufrieden.
Okay, auf dem Rückflug gab es große Probleme, die aber Tropa nicht anzulasten sind, sondern ausschließlich der Fluggesellschaft.
Tropo zeigte sich sehr kulant und übernahm sofort die Kosten für eine Taxifahrt, die notwendig war, weil wir morgens um 4.00Uhr am Flughafen Ffm ankamen und keine öffentlichen Verkehrsmittel fuhren.



Gesamtbewertung:
*****
(4.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(4.75 von 5 Sternen)

Hallo Frau John,
 
vielen Dank für Ihr positives Feedback zu Ihrer Reiseerfahrung mit tropo. Leider finden eher negative Meinungen ihren Weg auf Bewertungsportale als positive, daher freuen wir uns umso mehr, dass Sie sich die Zeit nehmen, ein paar positive Worte über tropo hierzulasssen.
Wir freuen uns, auch weiterhin alles für Sie daran zu setzen, dass auch Ihre zukünftigen Reisen mit tropo zu unvergesslichen Urlaubserlebnissen werden.
 
Herzliche Grüße
Ihr tropo-Team

Bewertung von Bink am 10. September 2019 20:34 Uhr

Wir warten nun seit 10 Wochen auf eine Stellungnahme da unser Hotel Überbucht war tropo regt sich nich mehrer E-Mail und anrufe werden ignoriert.



Gesamtbewertung:
*****
(0.9 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(1.25 von 5 Sternen)
*****
(1.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Sven am 26. August 2019 17:37 Uhr

Ich habe eine Reise bei tropo mit der BUCHUNGSNUMMER 558465 über die Holidaycheck-Seite gebucht.
Die Angabe der Sterne dieses Appartements ist allerdings falsch! Es ist mit 3 Sternen (selbst auf der Webseite des Hoteliers) ausgewiesen und nicht mit 4 Sternen, wie ich es EIGENTLICH bei Holidaycheck gebucht habe. Daraufhin habe ich mich mit der Stornierungsanfrage dieser Reise an tropo gewendet.
Nach Rücksprache mit dem Reiseveranstalter fallen Stornierungskosten an! Obwohl ich 4 Sterne-Urlaub gebucht habe und im Endeffekt nur 3 Sterne bekommen werde? Das ist wohl ein Witz!??? Hier wäre wohl eine KOSTENFREIE Stornierung FAIR!
Mega enttäuschend!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Elase am 17. August 2019 21:50 Uhr

Im Ferienort Bein gebrochen. Reiseveranstalter und Reiseleitung wurden von mir informiert mit der Bitte um Hilfe wegen Umbuchung des Fluges bezüglich eines früheren Fluges. Reiseversicherung würde ebenfalls informiert.
Aussage der Reiseleiter und Reisegesellschaft: bei vorzeitigem Abbruch der Reise ist es nicht möglich die Flüge umzubuchen. Bei vorzeitiger Abreise müssen Sie sich selber um einen früheren Rückflug kümmern.
Auskunft meiner Versicherung: Machen Sie sich keine Sorgen, wir kümmern uns um Sie. Wurde ihr Reiseveranstalter und die Reiseleiter entsprechend informiert?
Die Reiseleiter und die Reisegesellschaft sind nur auf Verkauf von Veranstaltungen und Reisen aus. Benötigt man Hilfestellung, wird man im Regen gelassen.
Finger weg von diesem Menschenunwürdigen Verein.



Gesamtbewertung:
*****
(0.4 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Hi Elase,
vielen Dank für dein offenes Feedback.
Deine Anliegen ist uns wichtig. Gerne würden wir dies prüfen wollen.
Sende uns doch dazu gerne eine E-Mail mit Buchungsnummer an reklamation@tropo.de.
Viele Grüße
 

Bewertung von Hakan Yilmaz am 11. August 2019 22:00 Uhr

Kurz vor Zahlung erhöhte Tropo den Preis um 65 Euro die wir zurückgezahlt bekommen sollten,aber bis heute nicht erhalten.
Hotel war nicht wie beschrieben.Hatten Suite mit Meerblick bezahlt bekamen aber Blick zum Pool und Innenseite.Beschwerde beim Hotelier verlief sehr unfreundlich und keine Änderung.Tropo nicht erreichbar und keine Antwort.Das All Inclusive Angebot war ein Witz.Fast nie gab es Fleisch.Zum Kaffee gab es 2-3 trockene Gebäckstücke.
Und Getränke gab es nur bis 21.30 und da auch nur wenige bestimmte.Und am Strand galt das All Inclusive auch nicht.Mit Tropo verreise ich nicht mehr.



Gesamtbewertung:
*****
(1.15 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(3.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Othmann am 11. August 2019 16:43 Uhr

Reiseleiter unter der Gürtel lienie,in Deutschland hätte ich ihn angezeigt,sehr aufdränglich und unverschämt.



Gesamtbewertung:
*****
(1 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(1.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(1.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.


Hi Herr Othmann,
vielen Dank für deine offenen Worte.
Uns ist es wichtig, dass du sich vor Ort gut aufgehoben fühlst. Daher möchten wir dein Feedback einmal prüfen.
Lass uns dazu gerne an reklamation@tropo.de eine E-Mail mit Buchungsnummer zukommen. Unsere Kollegen nehmen sich deinem Feedback gerne an.
Viele Grüße tropo

Bewertung von Werner Brandstötter am 29. Juni 2019 08:42 Uhr

Bin froh die schlechten Bewertungen erst nach der Buchung gelesen zu haben, sonst hätte ich wahrscheinlich wesentlich mehr bezahlt für den Urlaub. Muss gestehen, ich hatte ein sehr ungutes Gefühl nachdem ich diese Bewertungen gelesen hatte. Irgendwo musste ja der Haken sein bei diesem Preis.
Aber, Alles war perfekt. Vom Kundenservice für Rückfragen vor Reisebeginn bis zur Ankunft im Heimatflughafen. Das einzig negative war, das der Urlaub leider Vorbei ist.
Fazit: Ich würde wieder mit Tropo vereisen



Gesamtbewertung:
*****
(4.83 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Alex am 22. Mai 2019 18:11 Uhr

Vorsichtigen. Ein Trick. 60+Vorteil einfach billiges Zimmer. Bei den anderen Anbiter wird es als Economie oder Promotion Zimmer angeboten. Ausflüge vor Ort sind teuer und schlecht organisiert. Das versprochene wird nicht erfüllt.



Gesamtbewertung:
*****
(3.05 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(3.5 von 5 Sternen)
*****
(3.25 von 5 Sternen)
*****
(3 von 5 Sternen)
*****
(4.25 von 5 Sternen)
*****
(1.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Pfeifer/ Engel am 15. Mai 2019 08:34 Uhr

wir haben eine Woche Türkei gebucht bei Tropo da war kein Transfähr dabei mussten seperat buchen
keine Reiseleitung vorort
2 Stunden verspätung
korrespondenz gleich null,habe in Hotel etwas Vergessen, in Safe Hotelleitung hat es gefunden, und gesagt das Die Reiseletung vorort mir das zusenden soll,
nach einen Telefonat wurde mir mitgeteilt das Sie das nicht machen mir den Gegenstand zuzusenden , ich soll mich in den Flieger setzen und das selbst anholen.
das ist eine unversämtheit von so einen Reiseunternehmen,für mich ist das einfach schäbig
nie wieder über Tropo buchen.
Leute finger weg davon nicht das Ihr auch das gleiche erlebt wie ich.



Gesamtbewertung:
*****
(3.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(3.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Jens am 13. Mai 2019 19:38 Uhr

Wir hatten einen Rückflug nach Berlin Tegel gebucht. Am Flughafen haben wir festgestellt, das der Flieger in Berlin Schönefeld und nicht in Tegel landet. Die Reiseleitung vor Ort hat uns abgewimmelt und an Berlin verwiesen, die in Berlin wollten die Verantwortlichkeit auf die Fluggesellschaft schieben. Also keine Hilfe von Tropo. In Ägypten wurde Tropo von Masters Travel Service vertreten, die Qualität dieser Firma war auch ziemlich schlecht. Nicht noch mal mit Tropo!!!



Gesamtbewertung:
*****
(1.9 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(2.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(2.75 von 5 Sternen)
*****
(3 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von sipkje und emil Schotborg am 27. April 2019 16:33 Uhr

Die Reise war sehr angenehm und alles war super geregelt!



Gesamtbewertung:
*****
(4.67 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Reindl am 26. April 2019 13:45 Uhr

Der letzte Reiseveranstalter den ich bisher hatte.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Tucholski Wolfgang am 19. April 2019 11:24 Uhr

Wir hatten das Annapurna Hotel Ten Bel Tenerife gebucht. Dieses Haus gehört sofort aus Ihrem Programm gestrichen. Daher werden wir nie wieder über Sie buchen, weil sowas eine einzige Enttäuschung war und somit das Vertrauen in Ihr Geschäft verloren ging. Wie kann man nur ?



Gesamtbewertung:
*****
(2.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Uwe Döneke am 11. April 2019 08:35 Uhr

Ich wäre gerne 3 x mit denen in Urlaub gefahren aber wie vor 2 Jahren wie letztes Jahr bin ich wieder drauf reingefallen.Verfügbare Angebote und eine Stunde später nicht mehr verfügbar.Da kann 1 x passieren aber warum bei 3 Buchungen 3 x verarscht worden.Sorry da geht garnicht



Gesamtbewertung:
*****
(0.38 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Sabine Schumacher am 15. März 2019 01:04 Uhr

Ich kann jedem nur raten allen Warungen vor Tropo und check 24 ernst zunehmen !!!!!! Ich habe heute erst gebucht und soviel Ärger ,das habe ich noch nie erlebt und ich bu;; ; che seit Jahren über Internet aber bei Holidaycheck und sonnenklar . Wir wollten per Visa Card zahlen und die wolllen uns Zwingen zu überweisen, ich weiß nicht was die davon haben ,aber für uns hat es nur Nachteile, weil wir über die Visa Card versichert sind. Die erste Antwort war die Karte ist nicht lange genug gültig ! ( bis 1/21) , dANN HABE WIEDER ANGERUFEN UND DANN HIESS ES DAS kONTO WÄRE NICHT GEDECKT ; WAS ABER AUCH NICHT sTIMMT ;; WIR HATTEN EINEN kONTOAUSZUG MIT GENÜGEND gUTHABEN; ALS NÄCHSTES HIESS DANN ; WIR HABEN EIN tAGESLIMIT UND DER GANZE bETRAG KANN NICHT ABEBUCHT WERDEN : sIMMT AUCH NICHT ! ICH MÖCHTE NICHT WISSEN NACHDEM WAS HIER GELESEN HABE ; WAS NOCH FÜR BÖSE üBERRASCHUNGEN AUF UNS WARTEN !!!!!!!!!!!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Peter Wessel am 3. März 2019 10:33 Uhr

Auch ich bin einer derjenigen, der über Tropo einen Urlaub mit Germania Flug gebucht hat. Es ist eine Frechheit, wie man dort behandelt wird und wie sich um den sogenannten Kunden, gekümmert wird. Nix.... es passiert NIX. Das einzige, was man angeboten bekommt, ist die Rückerstattung des Reisepreises. Wenn ich jetzt neu buchen würde, würde die Reise nahezu das doppelte kosten. Tropo selber meldet sich nicht, obwohl dieses immer wieder versprochen wurde. Rückrufe, welche angeboten werden, erfolgen nicht. ich werde definitiv meine Rechtsschutzversicherung endlich mal nutzen, um mich hier beraten zu lassen. Warten werde ich nicht mehr. Ich kann jedem nur raten, nicht bei Tropo zu buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Christian Maron am 1. März 2019 18:21 Uhr

Hallo,
also ich hatte mit Tropo keine Probleme, fand die Abwicklung völlig korrekt und auch wirklich unkompliziert, das gebuchte Hotel hatte zwar schlechte Bewertungen, aber trotzdem habe ich es gebucht und konnte an vielen Dingen die so bewertet wurden, Nicht die Meinungen und Bewertungen teilen.
Diese oder jenen Dinge Nicht feststellen, außer man muss und sollte unterscheiden
lernen Preis & Leistung und wenn Ich für 11 Tage all inklusiv und das für 220.- Euro inkl. Flug dann in verschiedenen Dingen überrascht würde, kann man doch sagen war es sicherlich das Urlaubsgeld wert.
Ich persönlich würde jederzeit wieder bei Tropo buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Mark A am 28. Februar 2019 22:58 Uhr

Wir hatten vorher noch nie von Tropo gehört. Dann über Check24 gebucht und anschließend die (teilweise sehr schlechten) Bewertungen gelesen. Und schon gedacht: na ganz großes Kino, das kann ja was werden...
Aber... dem war glücklicherweise nicht so. Hat alles gut geklappt, einzig die Abzockemasche am Flughafen Hurghada wurde vom örtlichen Veranstalter MTS versucht. Man reist ein, dann kommt direkt ein Schalter für die Gebühr des Visums i. H. v. 25 USD bzw. 22 EUR. Aus der Ferne hört man schon seinen Namen schreien. Das sind die Personen der örtlichen Veranstalter, die auch die Visakleber verkaufen wollen, nur wesentlich teurer. Wenn man dann schon die Visumgebühr von 22 EUR (auf keinen Fall mehr!!!) bezahlt und den Kleber im Pass hat, reagieren die ein wenig "angepisst".
Ansonsten hat alles perfekt geklappt. Flug, Transfer, Reiseleiter vor Ort, Hotel wie beschrieben, rundum zufrieden. Dass man hier im Rahmen der Bewertung als Reisejahr 2019 noch nicht auswählen kann ist allerdings sehr rückständig :-)



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Petra Scheck am 21. Februar 2019 11:16 Uhr

Unglaublich, was mit Kunden ,die mit Germania fliegen sollten umgegangen wird....ich habe dort angerufen...laut ihren Mitarbeiter, erfährt man erst w wochen vor Abflugtermin ,ob man einen Ersatz Flug bekommen kann oder nicht....Ich habe denen gesagt ,dass ich mein komplettes Geld zurück haben möchte.Die Mitarbeiterin meinte....da müssen wir erst gucken,ob sie alles zurück bekommen!!!Ihr Ernst???? Der Flug kann so nicht stattfinden,ich bekomme nicht das komplette Geld zurück....? Eine Frechheit. ...nie wieder tropo ....



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von sven am 11. Februar 2019 19:52 Uhr

Hallo
ich wollte im Februar 2019 mit meiner Frau nach Side verreisen hatte bei Check 24 rechtzeitig zu günstigen Konditionen beim Reiseveranstalter Tropo gebucht. Leider viel ich in die Pleite von Germania. Okay dachte ich Pauschalreise Tropo wird sich schon kümmern. Leider mußte ich immer selber mehrmals anrufen wurde immer vertröstet.
24 Stunden vor dem geplanten Abflug wieder selbst telefoniert die Antwort kam diesmal, leider konnten sie uns keinen adäquaten Vorschlag unterbreiten die Zuzahlung wäre zu groß gewesen. Hatte ich schon verstanden der Vorwurf meinerseits die Info kam einfach zu Spät 3-4 Tage vorher hätte ich noch eine Möglichkeit gehabt anders oder um zu buchen. Diese Möglichkeit hatte mir Tropo genommen. Schade.



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Pelz am 10. Februar 2019 11:04 Uhr

Wir hatten mit Hoteltransfer. Es war aber niemand am Airport und wir mussten einen Mietwagen nehmen. Auch eine Reiseleitung gab es nicht, oder Sie war Komplett abgetaucht. Tropo eine einzige Katatrophe!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Kerstin Sterk am 8. Februar 2019 10:08 Uhr

Hände weg von diesen Betrügern!! Ich kann nur alle davor warnen, bei Tropo ihren Urlaub zu buchen!
Wir hatten sehr kurzfristig gebucht und sollten daher per E-Mail die Bilder unseres Kontoauszuges schicken als Beweis, dass bezahlt wurde. Am Abend vor Abflug mussten wir durch einen großen Zufall erfahren, dass unser Urlaub storniert wurde und wir nun auf den kompletten Reisekosten (Stornogebüren) sitzen bleiben. Angeblich kam die E-Mail nicht an, was absolut nicht sein kann! Zudem muss Tropo unser Geld schon 3 Tage vor Abflug auf dem Konto gehabt haben. Wir haben nun auf Anraten unseres Anwalts eine Frist gesetzt, in der Tropo uns unsere Kosten erstatten soll. Keine Reaktion. Wir büßen hier ganz klar für einen Mitarbeiterfehler. Nun geht es über unseren Anwalt weiter. Die Beweislage ist ganz eindeutig auf unserer Seite!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Stiele volker am 23. Januar 2019 06:48 Uhr

Service von Trop Mitarbeiter unfreundlich.Keinerlei entgegenkommen bei Problemen zu erwarten.Tropo hält sich zu sehr an die sehr überzogenen AGB.Schade nur für die darunter leidende Familie mit 2 Kinder. Kann nur Raten, Finger weg und soliden Reiseveranstallter buchen.Wir wollten nur nach einer versehentlichen Buchung sofort nach 1 Minute umbuchen. Keine Möglichkeit .



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Ker STin am 13. Januar 2019 15:52 Uhr

Agentur war nicht vor Ort
Abholung vom Hotel zum Flughafen
erfolgte gar nicht



Gesamtbewertung:
*****
(0.35 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Tugba Tosun am 11. Januar 2019 22:38 Uhr

TROPODO IST DIE REINSTE KATASTROPHE JA NICHT BUCHEN !!!
Bis ich die Reise gebucht habe und das Geld bezahlt habe waren alle sehr freundlich und hilfsbereit.
Als ich in der Türkei ankam und es zu den ersten Probleme kam war niemand vor Ort, es gab keinen Ansprechpartner.
Ich musste selbstständig nach Deutschland telefonieren mit lange Wartezeiten.
Als ich mein Problem schildern wollte und zwar das mein Kind erkrankt ist, wir im Krankenhaus sind und nicht zurück Flügen dürfen (mir wurde allerdings auch nicht zugehört) ich neue Flüge bräuchte und die hotelreservierung verlängern müsste kam keinerlei Hilfe.
Die Reise wäre für TROPODO beendet in dem Moment nachdem ich bezahlt hätte !!!!
So eine schweinerei in so einem hilflosen Zustand habe ich noch nie erlebt.
Ich als Kunde wollte lediglich nur einfachheitshalber über die Agentur meine Reise verlängern bzw neue Flüge buchen, denn eine reiserücktrittversicherun hatte ich.
Das beste an allem war das die Frau p. Einfach den höher aufgelegt hat !!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.35 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Uwe Walter am 10. Januar 2019 18:45 Uhr

Pauschalreise nach Lanzarote über CHECK24 gebucht, Hin/Rückflug Hannover. Kurze Zeit später "Flugplanänderung" erhalten, ein paar Minuten, also kein Problem. Später durch Zufall gemerkt, dass die Flugplanänderung auch eine Änderung des Abflugsortes in "Hamburg" enthielt. Seit meiner Reklamation spielt TROPO den "toten Käfer" - werde wohl stornieren und klagen müssen. Nie wieder TROPO! Wenn ich mir die Mehrzahl der Kritiken hier durchlese komme ich zum Ergebnis, dass das wohl die Masche von TROPO ist: Mit Lockangeboten ködern - einseitig die Verträge ändern - Kunden im Regen stehen lassen!



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Irina Martianova am 5. Januar 2019 19:15 Uhr

Danke viel mal für Ihre Arbeit



Gesamtbewertung:
*****
(4.88 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von André Kaiser am 5. Januar 2019 10:32 Uhr

Wir haben als Familie eine Woche ElGouna/Ägypten all inklusive über Sylvester gebucht. Vor der Buchung hatten wir noch keine Ahnung über den Reiseveranstalter.
Kurzusammenfasssung:
Es hat alles geklappt und ja, wir würden wieder mit tropo reisen.
Ausführlicher Bericht:
Buchung/Verrechnung:
Wie erwähnt, haben wir die Reise über eine Webseite gebucht, ohne den Namen "tropo" irgendwo mal bewusst gelesen zu haben. Einige Zeit später bekam ich per Mail eine Rechnung zugesandt. Hier stand zwar "tropo" im Briefkopf, jedoch war der Brief sehr allgemein gehalten. Es stand nichts näheres über die Reise (Destination/Dauer) noch stimmte der Betrag meines Erachtens nicht genau mit dem Betrag überein, welcher ich auf der Webseite gelesen habe. Da man bekannterweise vorsichtig mit Rechnungen über eMail sein sollte, habe ich das Mail als "SPAM" markiert und gelöscht, was zur folge hatte, dass die Mahnung des gleichen Absenders wieder im SPAM-Ordner landete. Als dann die zweite Mahnung per Post kam und ich noch immer die Rechnung der Reise "nicht bekommen" hatte, ging ich der Sache nach.
Am Telefon erklärte man mir, wofür diese Rechnung ist, inklusive Zielort und Reisedauer. In der Zwischenzeit habe ich mit "tropo" gegoogelt und zahlte dann die Rechnung mit einem mulmigen Gefühl ein.
Reise/Transfer
eine gute Woche vor Abreise kamen die Unterlagen an, welche dann einfach am Flughafenschalter (hier Zürich) vorgezeigt werden konnten und alles ohne Probleme ablief. Der Flug war angenehm und bei der Landung machten wir uns auf den Weg zum Visumschalter des Flughafens. Überall war gross angeschrieben, dass das Einreisevisum 25Euro kostet. Wir standen am Schalter, wo auch Kreditkarten angenommen werden. Dann hörten wir, wie vom Schalter des "MTS" (Partner von Tropo in Aegypten) unsere Namen ausgerufen wurden. Wir gingen rüber zum Schalter und konnten dann die Einreisevisums bequem in deutscher Sprache bekommen. Allerdings wurden uns 32Euro anstelle der offiziellen 25Euros verrechnet. Offenbar für "Versicherungskosten des Gepäckes während des Transfers". Das Gepäck war jedoch ab diesem Zeitpunkt ständig bei uns. Hier fühle ich mich übers Ohr gehauen, was ein nicht optimaler Start in den Urlaub ist.
Nach Verlassen des Terminals wurden wir vom Reiseleiter in Empfang genommen, welcher uns zu einem kleinen Bus begleitete. Während der Fahrt (wir waren 3 Reisende alleine im Bus, also genügend Platz) hat uns der Reiseleiter diverse Dinge über Ägypten erzählt und gefragt, was wir so vor hätten. Er hat uns dann für den folgenden Tag einen Kollegen ins Hotel bestellt, damit wir Ausflüge buchen konnten. Der Transfer verlief reibungslos.
Hotel:
Das Mövenpick Hotel in El Gouna in der Nähe von Hurgada ist ein 5Sterne Hotel. El Gouna ist eine kleine Stadt, welche etwas ausserhalb von Hurghada aus dem Boden gestanzt wird. Man fährt von der Hauptstrasse rechts ab, und kommt in eine Sicherheitskontrolle, wo mit einem Spiegel der Unterboden des Autos abgesucht und Stichproben bei Kofferräumen gemacht wird. Es gab jedoch nie Komplikationen. Danach fährt man einen knappen Kilometer durch die Wüste nach El Gouna wo Hotels und private Villen stehen.
Erneute Sicherheitskontrolle beim Eingang des MövenpickHotels (Prüfen, ob man Gast dieses Hotels ist) und dann erneuter Scan des Gepäcks in der Lobby - jedoch auch hier gab es nie Verzögerungen. Der CheckInn war kurz und das Gepäck, welches vor der Lobby stehen gelassen werden konnte wurde auf einen kleinen Wagen mit Elektroantrieb geladen mit welchem wir dann an den wunderschönen Hotelgärten vorbei zu unserem Zimmer gefahren wurden.
Zimmer:
Wir haben ein Deluxe-Zimmer mit Balkon uns Aussicht reserviert und genau das bekommen. Allerdings habe ich das Gefühl, dass alle Zimmer genau gleich aussehen und alle einen Balkon haben. Hier würden wir das nächste Mal ein paar Euros/Franken sparen und "normales" Zimmer bestellen. Mit unserem Zimmer "7228" hatten wir das Glück, den Balkon auf der Südseite zu haben. Somit hatten wir den ganzen Tag Sonne, was Zimmer auf der Ost oder Westseite nicht von sich behaupten können.
Das Zimmer hatte Standardmässig einen TV/Save/Kühlschrank/Wasserkocher. Der Badbereich ist angenehm gross. Man darf jedoch die 5Sterne nicht mit 5Sternen aus dem deutschsprachigen Raum vergleichen. Das Zimmer war sauber, jedoch waren die Fugen im Bad in die Jahre gekommen und waren spröde, zudem sieht man Renovationsspuren wie z.B. Farbspritzer an der Glasscheibe oder an den Wänden. Für uns war es jedoch wichtig, dass es sauber ist und das wurde erfüllt.
Das Hotel selber bietet wie bereits erwähnt sehr schöne Gartenanlagen, mehreren Pools und Restaurants, sowie Angebote zum Kiten, Surfen, Bootfahren, Tennisspielen, Wellness etc etc. Eine Runde durch die Hotelanlage kann gut 45 Minuten dauern. Das Personal ist überall sehr freundlich, aber nicht aufdringlich. Die meisten sprechen Deutsch/Englisch und sind sehr aufmerksam.
Verpflegung im Hotel / auf Reisen
Wir haben ein "all-Inklusive" gebucht und konnten uns somit am Kühlschrank und in den Restaurants an den Pools bedienen. Es gibt ein paar Kleinigkeiten, welche nicht inklusive sind (Chips/Schokolade auf dem Hotelzimmer, nicht lokale alkoholische Getränke) und welche auf den Speisekarten eindeutig markiert sind. Meistens haben wir beim Buffet in der grossen Speisehalle gegessen. Hier ist zwar Massenabfertigung der Hotelgäste was die Einrichtung angeht, jedoch wurden wir vom Servicepersonal stehts freundlich behandelt. Das Buffet hatte täglich ein anderes Thema an Essen. Also nicht täglich das Gleiche, sondern jeweils eine grossen Auswahl an Speisen des entsprechenden Themas. Wir hatten Europäisch,Orientalisch, Schweizerisch und Asiatisch und einmal waren wir im italienischen Restaurant nebenan. Die Speisen sind alle sehr gut angeschrieben und es hat genug Auswahl, auch wenn jemandem vielleicht ein Thema vielleicht nicht so liegt.
Für die SylvesterParty wurde ein grosses Festzelt aufgebaut, welches rund 1000 Gäste aufnahm. Es war sehr schön dekoriert es standen zwei grosse Buffets zur Verfügung. Diese Buffets sorgten jedoch für Stau und man musste teilweise 10-15Minuten anstehen, bevor man seinen Teller wieder füllen konnte. Das Unterhaltungsprogramm war nett, jedoch haben wir dann kurz vor Jahreswechsel eine Flasche Champagner gekauft (gehörte nicht zu all-inklusive) und Neujahr auf dem Balkon im Hotelzimmer gefeiert. Wir haben das Festzelt verlassen, jedoch war die Tanzfläche voll und es hatten genug Leute Spass an der Veranstaltung. Man könnte hier jetzt reklamieren, aber es war ein netter Anlass und mit "all-Inklusive" hat man das ganze sogar gratis!
Für die Ausflüge haben wir ein Lunchpaket bestellt, welches so gut gefüllt war, das wir empfehlen weniger Lunchpakete als teilnehmende Personen zu organisieren.
Ausflüge:
Wir hatten einen Tagesausflug nach Kairo und einen Wüstentripp mit dem Jeep gebucht. Ein Tag nach Kairo ist halt eine kurze Zeit, da die Fahrzeit pro Weg schon über 4Stunden durch die Wüste dauert. Dadurch hat man halt etwas wenig Zeit im Museum und bei den Pyramiden, jedoch sieht man das, was man sehen will.
Die Jeepsafari und das Abendessen bei den Beduinen ist auch sehr eindrücklich und empfehlenswert. Man sieht wie die Beduinen leben, reitet auf Kamelen und geniesst den eindrücklichen Sternenhimmel über der Wüste. Wenn der Reiseleiter auf dem Jeeptrip ein Rundumpaket an Ölen, Salben etc für 60Euro andrehen möchte, verzichtet darauf. Nichts des Betrages geht an die Beduinen.
Rückreise
Ebenfalls ohne Probleme funktionierte die Rückreise an den Flughafen Hurghada. Am Flughafen muss man mehrmals durch eine Sicherheitskontrolle und wenn man denkt, man sei jetzt durch, kommt nochmals eine ;) Auch hier hat alles gut geklappt und wir sind mit guten Erinnerungen in Zürich gelandet
Trotz den schlechten Bewertungen gibt es für uns hier kein Grund nicht mehr mit Tropo zu reisen. Keine Ahnung wie die Dienstleistung ist, wenn etwas nicht funktioniert - wir würden wieder buchen



Gesamtbewertung:
*****
(4.58 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von G. Dax am 28. Dezember 2018 17:40 Uhr

Ich habe am 24.12. gebucht zum Preise von 1257,13€. Am 26.12 kam die Nachricht das die Reise teurer wird und sollte 1610,--€ kosten.
Auch wurde eine andere Fluggesellschaft als gebucht genannt. Auch die Flugzeiten wurden geändert. Und das alles über die Feiertage.
Ich werde nie wieder bei dieser Gesellschaft buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.55 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Jörg Melzer am 17. Dezember 2018 11:07 Uhr

Beim Joggen im Hotel und in unmittelbarer Hotelnähe bzw mehreren Hotels in Antalya Lara in einer Einkaufszone wurde meine Frau am 17.11.2018 gegen 07.00 Uhr von sechs Hunden angefallen. Diese großen Hunde waren äußerst aggressiv und griffen meine Frau im Rudel an. Die Hunde griffen in einer Art und Weise an, die meine Frau schwer verletzten und die geeignet war,ihr Leben zu gefährden. Kinder oder gebrechliche Personen sowie Gehbehinderte würden hier zu Tode kommen.
Aus unserer Sicht wurde auf die Gefahr durch Wildhunde nicht ausreichend vom Hotel und von dem Reiseveranstalter tropo gewarnt. So gab es z.B. nirgends Hinweisschilder über bissige Hunde oder deutliche Hinweise in den Reiseunterlagen. Es gab keine Schutzzäune zur Promenade oder andere Schutzmaßnahmen. Die sechs grossen gefährlichen Hunde sind bis heute frei und können jederzeit andere Gäste anfallen. Es gibt weitere Berichte über Hundebisse in Antalya, so dass dies kein Einzelfall ist.
Unser Reiseveranstalter tropo GmbH hat leider bislang in keiner Weise Unterstützung gegeben und Hilfe für die eigenen Gäste geleistet. Tropo hat sich bis heute wenig kooperativ gezeigt und in keiner Weise persönlich oder finanziell geholfen. Wir mussten deshalb RTL Urlaubsretter sowie unseren Anwalt einschalten.
Dieser Veranstalter schaut scheinbar ausdrücklich nur bis zum Hotelzaun, danach ist ihm alles egal.
Den RTL Bericht können Sie unter RTL News „Hundeangriff in Antalya“ finden.
Weitere Medienbeiträge zum Thema werden in RTL und anderen Medien folgen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(1.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Hahn am 10. Dezember 2018 19:00 Uhr

Nie wieder Tropf
Unser Rückflug sollte von Antalya nach Tegel gehen,wo sind wir gelandet in Düsseldorf.
Eine Frechheit, keine Informationen bekommen,Am Flughafen standen wir da...Mein Mann und ich sind Schwerbehindert und brauchen einen Rollstuhl, keine Hilfe...der Reiseleiter interessierte das nicht die Bohne
Nie,nie wieder...mit tropo, Leute macht die Augen auf



Gesamtbewertung:
*****
(0.85 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(2.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Claudia am 30. November 2018 21:02 Uhr

Wir haben Ende September und Anfang Oktober 2018 einen Pauschalurlaub nach Kreta gebucht.
Der Transfer lief einwandfrei, und wir sind ins richtige Hotel gekommen. Nur leider ist dann ein Missverständnis herausgekommen, und wir wurden in ein Schwesterhotel von unser ursprünglich gebuchtes Hotel gebracht, das Taxi wurde gezahlt, und wir wurden ins andere Hotel gebracht. Das Hotel war auch super, aber wir wollten herausfinden, wieso wir in einen anderen Hotel gekommen sind.
Tropo hat alles mögliche gemacht, und hat uns 2 Alternativhotels angeboten, die sogar noch bedeutend besser waren, als unser urspünglich gebuchtes Hotel.
Wir haben sogar im Nachgang noch eine Entschädigung bekommen, weil wir die Unannehmlichkeiten des Hotelwechsels hatten.
Es können immer Fehler bei Buchungen vorkommen, und wir wurden gut betreut, und hatten einen wunderschönen Urlaub.



Gesamtbewertung:
*****
(4.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(3.5 von 5 Sternen)
*****
(4 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Bewertung von R. Jakober am 17. November 2018 17:06 Uhr

Beim Einchecken der Rückreise am Flughafen in Antalya der Schock: anstatt direkt nach Basel ist der Flieger über Hamburg nach Basel geflogen. Verspätung beinahe 4 Stunden. (dies trotz gebuchten und bestätigten Non-Stop-Flügen). Tropo brauchte 5 Wochen um den Sachverhalt abzuklären und gibt dem Reisevermittler die Schuld …). Einmal Tropo nie wieder Tropo.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Michelle am 22. Oktober 2018 16:33 Uhr

Wir sind in den Herbstferien in die Türkei geflogen und haben im Vorfeld einige schlechte Bewertungen über tropo und auch über die Fluggesellschaften Sunexpress und Global Atlas gelesen. Ich muss sagen, dass ich die Negativkritiken nicht teilen kann. Bei uns gab es eine Flugzeitänderung (zu unserem Gunsten), was bei JEDER anderen Fluggesellschaft und bei JEDEM anderen Anbieter genauso kommen kann! Wir wurden darüber sogar telefonisch informiert, was ich sehr sympathisch fand, da man vielleicht nicht jeden Tag seine Mail's checkt.
Vor Ort am Flughafen Antalya lief alles reibungslos und auch der Transfer zum Hotel war gut und zeitnah.
Auch beim Rückflug war alles tip top und wir können uns absolut nicht beklagen.
Es waren schöne 10 Tage, die wir über tropo gebucht haben und würden den Reiseveranstalter weiterempfehlen.



Gesamtbewertung:
*****
(4.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Scheuerer Werner am 21. Oktober 2018 18:11 Uhr

Hallo,
wir haben eine Pauschalreise nach Sardinien ( Flug und Hotel ) gebucht, und es hat alles einwandfrei funktioniert. Eine administrative Korrektur ( eine Doppelzahlung die ich verursacht hatte ) wurde zeitnah und unbürokratisch geregelt. Besser ging's nicht.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Tugba Yücekök am 19. Oktober 2018 15:21 Uhr

GANZ SCHLECHTER VERANSTALTER
Niemals buchen hir , ich konnte in meinem urlaub in meinem gebuchten hotel nicht übernachten da der veranstalter vergessen hatt die buchubg dem hotel weiterzuleiten ich lusste ein anderes zimmer wie gebucht nehmen und sollte dafür zahlen musste in meinem urlaub 5 tage lang mit veranstalter telefonieren und es hatt sich trotzdem nicht geklärt ,habe jetzt eine handyrechnung vonn 200 euro am hals und da kümmert sich keiner drum da wird nur geschrieben kann bis 6 wochen dauern da sie erstmal sicherstellen müssen op mann recht hatt ???? Unter aller sau



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Janzen am 12. Oktober 2018 20:52 Uhr

Werde Nie wieder bei Tropo buchen. Von Buchung angefangen bis jetzt nur NEGATIV....!!!
Gleiche Reise parallel von LMX..PERFEKT.



Gesamtbewertung:
*****
(0.45 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Rehberger am 25. September 2018 09:30 Uhr

Tropo verlangt sofort 40% Anzahlung (üblich 20%) obwohl die Reise
erst in 7 Monaten angetreten wird. Der Rest 45 Tage davor.
Bei der Buchung ist ein zweit Name nicht im System hinterlegt worden.
Obwohl der Fehler sofort beim Reisebüro H.check und bei Tropo gemeldet wurde.
Tropo hat zunächst tagelang nichts von sich hören lassen.
Dann kam die Mitteilung, dass die Namensergänzung 190.-€ kosten würde, nach Rücksprache mit der Airline!
Die Airline sagt aber das ist ausschließlich Sache des Veranstalters.
Unverschämtheit, für eine Reise die im April 2019 angetreten wird, da die Kosten in keinem Verhältnis zum Aufwand stehen.
Nach Recherche bei anderen Veranstaltern beträgt dort die Gebühr für eine Änderung 30 bis 50,-€.
Tagelanges warten auf Email anfragen. Nur beim bezahel
Wir werden zukünftig diesen Veranstalter meiden.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Maria am 24. Juli 2018 20:04 Uhr

Keinerlei Service für die Kunden
Niemals hier buchen!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Anonym am 15. Juli 2018 21:44 Uhr

Rückflug (Small Planet Airlines GmbH) Flugnummer Small Planet 5P5764 am 31.03.2018 vom Sharm El Sheikh nach Hamburg ausgefallen. Verspätung des Flugs von insgesamt 48 Stunden. Hotline des Reiseveranstalters Tropo GmbH zur keiner Zeit erreichbar. Keine Betreuung der Reisenden vor Ort. Wurden im Hotel Siva Sharm Resort und Spa mit etwa 120 - 150 anderen Reisenden des Flugs 5P5764 (nahe Flughafen) einquartiert. Das Hotel in dem wir unterbracht waren entspricht keinen Standards eines mir bekannten Hotels. Hierbei soll es sich um ein 5* Hotel handeln, was ich nicht bestätigen kann Aus meiner Erfahrung Stufe ich es eher auf ein 1* Hotel ein. Es roch bestialisch nach Urin und Fäkalien, die Zimmer waren extrem verdreckt. Es lief schmutziges Wasser aus der Dusche und aus dem Wasserhahn. Weder Seife noch Toilettenpapier oder Handtücher waren vorhanden. An der Rezeption des Hotels haben wir erfahren, dass der Hotelflügel in dem die Reisegruppe untergebracht war schon seit längerer Zeit nicht benutzt wird.Über den Umgang mit den Kunden bin ich sehr bestürzt. Reklamationen seitens Tropo GmbH werden völlig ignoriert. Keine Kulanzbereitschaft. Hotline aus dem Urlaubsort (Egypten) nicht erreichbar. Keine Ansprechpartner vor Ort. Bis heute keine Erstattung der entstandenen Unkosten (Telefonkosten, Verpflegung etc. ca. 250 Euro) durch Tropo GmbH. Dringende Warnung an alle Pauschalreisende, die über Tropo GmbH gebucht haben oder buchen wollen!



Gesamtbewertung:
*****
(1 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(3.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Bärbel Schäfer am 17. Juni 2018 16:42 Uhr

Einen Tag vor Abflug buchte tropo unser Hotel in New York um, angeblich, weil das gebuchte Hotel umgebaut würde. Nach Beendigung der Reise buchte das Hotel ca. 150 € sogenanntes Urban Fee ab. Tropo hat uns nicht darauf hingewiesen und war auch nicht bereit diese Kosten zu übernehmen. Angeblich hat tropo von diesen Kosten nichts gewusst, obwohl sie New York als ständiges Reiseziel anbieten.
Das klingt nach Methode. Es wurde bereits wettbewerbsrechtlich beanstandet, wenn Reiseveranstalter ihre Pauschalpreise als günstig darstellen, indem sie Nebenkosten verschweigen. Die Kunden werden überrascht und schließlich im Regen stehen gelassen. Tropo ist nicht empfehlenswert!



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von S.C. am 8. Juni 2018 21:35 Uhr

Leider eher schlechter Urlaub. 7 Tage werden versprochen, Zeitverschiebung wird mißachtet und somit sind es nur 6 Tage. Hotel war nicht so besonders und wäre Dubai und die Personen dort nicht so zuvorkommend hätten wir sicher nicht so tollen Urlaub gehabt. Wirklich alles sehr günstig von Tropo ausgesucht, kleine Flugzeuge und das dann für so einen langen Flug. Echt schade.



Gesamtbewertung:
*****
(1.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Robert Schrickel am 2. Juni 2018 16:54 Uhr

Einmal Tropo nie wieder Tropo. Die Flugzeiten wurden innerhalb 3 Monaten 5mal geändert. Die Reise mit den geänderten Flugzeiten hätten wir nie so gebucht, obwohl die Reise mit den geänderten Abflugzeiten 200 € billiger gewesen wäre. Kein Empfang am Ankunftsflughafen wir mussten 30 Min. lang nach jemanden suchen, der uns die
Transferbusnummer sagen konnte (jedoch sehr unfreundlich).



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Heine am 24. April 2018 14:04 Uhr

Uns wurde allerdings schon im November nach Buchung im September 2017 eine "Flugzeitenänderung" mitgeteilt. Wir konzentrierten uns auf die
20 Minuten Flugzeiten-Änderung, die nicht ins Gewicht fielen, übersahen allerdings, dass tropo den Ankunftsflughafen eigenmächtig, ohne uns vorher zu fragen,
ob wir das wollen, auf Leipzig statt Berlin Schönefeld umgebucht hat. Wir hatten den Vertrag mit tropo für Berlin Schönefeld Hinflug und Rückflug abgeschlossen.
Im November war auf einmal kein Platz für uns in der Condor am 16.4.18 nach Schönefeld. Wir haben uns bewusst für Schönefeld entschieden, da dort auch
unser Auto parkt. Nun wurde ein Transfer von Leipzig nach Müllrose in der Nacht notwendig für 230 Euro und ein Transfer nach Berlin Schönefeld. Von tropo bekamen wir eine Erstattung von 108 Euro. Auch wir haben die 40 % Anzahlung und die Restzahlung 45 Tage vor Flug zu bemängeln.
Als gut können wir den organisierten Hin- und Rücktransfer zum Hotel bewerten.



Gesamtbewertung:
*****
(1,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Erwin Fohn am 18. April 2018 21:34 Uhr

Keine Info für Transfer zum Flughafen, keine Verbindung zum Hotel, schämen Sie sich, nie mehr tropo!



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Andreas am 8. April 2018 12:53 Uhr

Reise über tropo.de gebucht, Flug Erfurt-Antalya hatte über 20 Stunden Verspätung. Somit war ein voller Urlaubstag inkl. Verpflegung usw. verloren. Sofort wurden bei tropo.de Schadensersatzforderungen gestellt. Getan hat sich auch nach zwei Wochen noch nichts außer einer automatisierten Mail, welche zur Geduld auffordert. Mahnungen bleiben unbeantwortet. Auch wenn tropo.de nichts für die Flugverspätung kann, stehen Entschädigungen lt. Frankfurter Liste für entgangenen Urlaub, entgangene Verpflegungsleistungen usw. zu. Wenigstens eine Entschuldigung vorab kann erwartet werden! Daher: Nicht noch einmal mit tropo!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Sabrina Fischer am 26. März 2018 19:18 Uhr

Aufgrund von der schlechten Bewertung bin ich mit gemischten Gefühlen in den Urlaub gefahren.
Das Buchen ging super leicht. Danach habe ich aber immer schlechtere Bewertungen über Tropo gelesen die mich stark verunsichert haben.
Ich jedoch hatte glück und alles lief einwandfrei. Ich hatte sowohl bei den Flugtickets sowie im Hotel keinerlei probleme.
Ich kann die schlechte Bewertung nicht verstehen und würde nochmal damit verreisen.



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Harald Landgraf am 16. März 2018 15:51 Uhr

Tropo verlangt 40% Anzahlung und 45 Tage vor Antritt die Restzahlung mit dem Argument, in Voreistung gehen zu müssen und um günstiger anbieten zu können. Die Reisen sind nicht günstiger; eine Vorleistung will und kann der Veranstalter nicht nachweisen. TROPO missbraucht die Kunden als Darlehensgeber.
Ich empfehle, die AGB's vor der Buchung sorgfältig zu lesen. Leider habe ich das nicht getan. Nachdem ich - 5 Minuten nach der Buchung diese Unbershämtkeit bemerkte - zurücktreten wollte - verlangte man 3=% Stornoksoten, weil man ja in "Vorleistung" hatte gehen müssen.
Diese Leute sollten weiterhin Fernsehen und nicht Reise machen. Fernsehen können sie noch einigermaßen, Reise gar nicht! Ich warne eindringlich vort diesem Veranstalter!



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Martin am 28. Februar 2018 17:59 Uhr

Wir sind noch nicht mal in den Urlaub gestartet und ich weiß jetzt schon: NIE WIEDER TROPO GmbH!!!
Wir haben für unseren Flug nach Ägypten drei Flughäfen zur Auswahl: Hamburg, Hannover, Kassel. Wir entschieden uns für Kassel. Kassel ist 120 Km weiter weg, bietet aber den günstigsten und frühesten Direktflug. Als Abflugzeit zur Auswahl stand 13:25 Uhr, oder etwas teurer 08:50 Uhr. Wir haben also mehr Geld ausgegeben und werden weiter fahren um nicht erst abends im Hotel anzukommen. Einige Tage nach der Buchung und Bezahlung kam die Flugzeitenänderung per Email: die Abflugszeit hat sich geändert auf 13:25!! Meine Recherchen haben ergeben, dass es den Flug um 08:50 Uhr im Winterflugplan gar nicht gibt und die sich vertan haben. Ich wollte also wenigstens die Preisdifferenz erstattet haben, zumal der günstigere, spätere Flug ja sogar jetzt noch angeboten wird. Auf meine Anfrage gab es jedoch nur die platte Antwort, dass Flugzeitenveränderungen kein Erstattungsgrund seien.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Thomas Schallerer am 13. Februar 2018 11:15 Uhr

Reklamationsbearbeitung unter aller Sau !!!
Wir hatten den Fehler gemacht ein Problem nicht dem Reiseleiter zu melden.
Es handelte sich um eine massive Wasserverschmutzung welche und 3 Badetage kostete.
Trotz des Nachweises dieses Sachverhaltes und Zeugen wies man die Beschwerde ab,
da nicht dem Reiseleiter gemeldet.
Des Weiteren:
Die Bearbeitung unserer Reklamation hat ÜBER 5 MONATE gedauert.
Wir hatten mit einer Frau Köbbing zu tun, welche sich trotz dieses unmöglichen Zeitlaufes
nachhaltig weigerte mit ihr persölich zu sprechen.
Statt dessen ZÄHER EMAILKONTAKT. ABSOLUT NERVEND



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Lachmann am 4. Dezember 2017 19:59 Uhr

bis 4 Tage vorher war alles auf Anfrage klar. Teneriffa Suites at Beverly Hills. Anreise nach 40 Jahren arbeiten im Sklavensystem der Schock- ihr Zimmer können sie nicht bekommen. Es hat sofort biologisch eingeschlagen. Ich wurde mit einem 20 kilo koffer durch die gesamte Anlage gejagt um mir Treppab Treppauf Alternativen zu zeigen.
Ich war nach 30 min am Ende ,fühlte mich allein gelassen. Wollte nur noch nach Hause. Kein Ansprechpartner . Die Nummer in Hamburg mit Inkompetenz ausgestatteten
jungen Männern die nur Entschuldigung sagten; und wenn sie zurückfliegen wollen tragen sie die Flugkosten selber, aber sie können dann die Rücküberweisung ihrer bezahlten Reise beantragen.
Ich versuchte meine Frau am Telefon zu beruhigen. Einer 66 jährigen Dame so eine Alternative zu bieten war schon krass.
Sie hat sich am Ende arengiert. Eine Dame an der Reception hat sich sehr bemüht mit Freundlichkeit das zu glätten. Vom Reiseveranstalter trotz Nachfrage bis heute kein Wort. Ich empfehel niemals mit Tropo was zu machen. Ich und wir sind geheilt davon Meine Frau ist nun krank geworden und muß ehen wie sie das übersteht. Leider versteht keiner hier etwas vom biologischen Konflikterlebnisschock und deren Folgen. Weil es von den sogenannten Mainstreammedien verschwiegen wird. Dazu gehört auch unter anderem Pro 7. Von Anfang habe ich haben wir übersehen wem Tropo gehört. Nun ist uns das klar. Und da wir seit ca 10 Jhren diesen und andere Sender nicht mehr schauen,werden wir das auch weiterhin mit dem Reisen so halten. Übrigens haben wir unser Hotel 25 Jahre mit ausschließlich zufriedenen Gästen belegt gehabt.
Und wir haben mit keinem sogenannten Reiseveranstalter gearbeitet. Weil: Immer selbst ist der Mnn oder die Frau..
Es ist niemand da der eine Entschädigung anbietet. Na warum auch , die verdienen Millionen.
Tja das war es dann.
Ach mit ,,Ab in den Urlaub "hat ja die ganze Buchung angefangen. Aber auch die schieben alles von sich.
Auch da werden wir ein ignoreblog setzen.



Gesamtbewertung:
*****
(0,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Brehm am 4. Dezember 2017 16:21 Uhr

schlechte Erfahrung zu Kulanzregelung
wir haben Reisepreisminderung wegen Baulärm, Demonstration Beschäftigter wegen ausstehender Gehälter, Polizeieinsatz, keine Vertretung am Flughafen und daraus resultierender verspäteter und nicht vollständiger Transfer zum Hotel beantragt und sind mit einem Betrag von 62,-- € abgespeist worden. Wer kann mir aus eigener Erfahrung ähnliche Beispiele zur Verfügung stellen, da ich juristisch vorgehen möchte



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Siegler am 14. November 2017 23:15 Uhr

Anreisetermin Flug 4,5 Std Verspätung Nachts um 0:30 im Hotel kein Essen mehr waren in einem Restaurant 30,00€
Das Zimmer Schmutzig die Sanitäreinrichtung total verdreckt wurde mit Bilder Dokumentiert Das Essen unter aller Sau die Getränke nur mit Geschmackpulver gemischt.
Direkte Anflugschneise zu bestimmten Zeiten jede 5 Minuten ein Flugzeug direkt
übers Hotel.
Die Beschreibung ist erfunden und hat wirklich nichts mit der Realität zu tun
In 7 Tagen bekamen wir einmal HandTücher das Zimmer wurde gar nicht gereinigt Während der 7 Tage haben sich mehr als 10 Gäste Beschwerden über die
Mißstände.
Ich hatte beim Essen von Hühnchenfleisch 2 Std danach Magenkrämpfe und mußte mich mehrmals übergeben da das Fleisch nicht durchgekocht war und vieleicht schon eine Stich hatte.
Sagen Sie mir an welche Email ich die Bilder schicken soll bevor ich diese ins Internet stelle.
Mfg Hans-Heinrich Siegler



Gesamtbewertung:
*****
(0,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von André am 7. November 2017 14:07 Uhr

Flugzeiten wurden massiv verändert - auf Gepäckbestimmungen achten
Die ursprünglich angegebenen Flugzeiten wurden in acht Wochen vor dem Urlaub mehrfach zu unserem Nachteil verändert. Aus einer ehemaligen Abflugzeit 8:20 Vormittags wurde 17:25 Abends (mit einer Landung um 22:40, danach Transfer und Hotel Check-In - unsere zweijährige Tochter wird damit vollständig aus ihrer Routine gerissen), aus einer Abflugzeit 7:25 Vormittags wurde 5:00 Vormittags (die letzte Nacht im Hotel dürfte, mit Transfer zum Flughafen und Check.In, praktisch ausfallen).
Zudem wird für den Rückflug ein Billigcharter bemüht, mit einer extrem ungünstigen Gepäckregelung (Kinderbuggy wird vom Freigepäck abgezogen, hohe Kosten für Zusatzgewicht). Der Versuch Gepäck vorab zu günstigeren Konditionen anzubieten scheiterte (keine Möglichkeit online zu buchen, die deutsche Hotline der Fluggesellschaft - Small Planet - war nicht geschaltet: "der Teilnehmer antwortet nicht").
In der Tat befindet sich Tropo mit dieser Vorgehensweise voll im Recht, da Flugzeiten nicht garantiert werden, auch andere Gesellschaften behalten sich diese Änderungen vor. Allerdings befinden auch wir uns voll im Recht wenn wir glaubhaft versichern nie wieder über Tropo buchen zu wollen - solche massiven Änderungen in die Nächte hinein empfinden wir als Zumutung.
Wir hoffen nun auf den eigentlichen Urlaub, der morgen beginnt (vorgestern haben wir die letzte Flugänderung erhalten) ...



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Stefan Sommer am 20. Oktober 2017 18:44 Uhr

Tropo war leider nicht in der Lage unseren Transfer vom Flughafen in Kreta zum Hotel zu organisieren. Wir (Vater mit zwei kleinen Kindern)haben uns am Treffpunkt eingefunden, leider wusste die Dame nichts von unserer Buchung und fand uns auf keine Ihrer Listen. Sie bat uns zu warten, sie müsse erst die Kunden bedienen, die ordnungsgemäß via Tui gebucht hätten. Die Mitarbeiter am Schalter, die für Tropo zuständig waren, weigerten sich, irgendeine Lösung zu finden oder dort anzurufen. Dies habe ich selbst bei der Hotline getan und wurde auf einen unmittelbare Rückruf vertröstet, der nie kam. Nach 1 Stunde erneute Telefonaufnahme meinerseits, nachdem die Kinder schon fast die ganze Stunde weinend in der Sonne saßen - Ergebnis: man könne nicht helfen, man erreiche niemanden vom Transferservice und man wolle auch nicht mit der Vor-Ort-Dame reden. Nach einer weiteren Stunde und zwei weiteren Telefonaten sollte ich mir ein Taxi zum Hotel nehmen, dies vorlegen und dies würde nach Urlaubende erstattet. Nunmehr wird erst wochenlang nicht reagiert und dann kommt ein Standardschreiben, das man noch einige Wochen zur Prüfung brauche. Aber scheinbar ist der Kunde mit einer Beschwerde bei Tropo nicht wert weiter verfolgt zu werden, insbesondere dann, wenn die Reise schon längst erledigt ist. Fazit: Buchung geht schnell und einfach. Aber Mängel und Beschwerde, die schnell mal auftreten können (dort arbeiten schließlich auch nur Menschen), werden komplett ignoriert. Kundenservice funktioniert anders. Nie wieder; und ich möchte auch jeden davor warnen, auch wenn alles auf den ersten Blick einfach und unkompliziert scheint. Interessant wird es erst bei Fehlern Seitens Tropo...



Gesamtbewertung:
*****
(0,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Dirk Wollstein am 2. Oktober 2017 13:17 Uhr

Finger weg. Total unseriös. Reise wurde kurzfristig storniert, da die Flüge schon ausgebucht waren



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Patrick am 1. Oktober 2017 21:32 Uhr

Verlogenes Mafia Unternehmen ......... Einmal Tropo NIEMALS mehr Tropo.
Der Aerger begann bereits 1 Tag nach der Buchung . Man hat uns belogen versucht ab zu zocken und schlussentlich hat Tropo es verpennt in unserem gebuchten Hotel zu reservieren. Die Reise haben wir bereits zu 100% 10 Tage nach der Buchung bezahlt. Um hier alles Detailgetreu auf zu liesten was alles vorgefallen ist würde den Ramen sprengen: Ich sage nur ein solches verlogenes Betrügerisches Reiseunternehmen habe ich in all den Jahren noch NIE erlebt.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Jörg Schwabe am 26. September 2017 12:36 Uhr

Wir hatten einen Urlaub, der schon am Beginn unter einem schlechten Stern Stand. Bei der Ankunft in Sharm el Sheik war unsere Reisetasche kaputt und wir wollten Sie Reklamieren. Wir sind mit Pegasus geflogen (nie wieder Pegasus - !!!!!) - und der Mitarbeiter der es beurteilen sollten konnte kein Englisch und somit übersetzte ein anderer Flughafenmitarbeiter. Der Pegasus-Angestellte gab und dann ein Formblatt, auf dem Stand, das Rollen an Gepäckstücken nicht reklamiert werden könnte und ging wieder - ohne uns eine andere Information zu geben. Im Hotel dann angekommen, habe ich die Unterlagen und alles weitere per Foto und E-Mail an Tropo gesendet. Hier kam keine Unterstützung. - Bis heute nicht !!! - es wurde an Pegasus verwiesen und Pegasus verweist an Tropo!! - Tropo wirft mir als Kunden dann Paragraphen vor und schreibt immer wieder das gleiche und fordert immer wieder die gleichen Unterlagen an - obwohl die Schreiben immer von der gleichen Person kommen. Vorstandsbeschwerden werden gar nicht weiter geleitet und es interessiert auch keinen. Wenn ich als so großer Reisevermittler keinen Einfluss auf Fluggesellschaften und deren Abwicklung habe - bzw. diese nicht kenne, sollte ich mich mit anderen Themen beschäftigen - evtl. Gesetzestexte zitieren oder ähnliches - denn das Funktioniert ganz gut - am besten an allen Flughäfen der Welt - in allen Sprachen der Welt, denn die Leute dort, kennen unsere Gesetzte nicht und würden Sie evtl. auch nicht verstehen (das geht uns ja auch so) - Ich empfehle allen, die bei Tropo buchen, sich vorher einen Rechtsanwalt zu nehmen, denn wenn es bei solchen Kleinigkeiten solche Probleme gibt, muss man sich überlegen, was passiert, wenn ein grösserer Schaden passiert. Tropo - Never ever !!!!! -



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Vadasz am 20. September 2017 16:36 Uhr

Wir haben unseren Urlaub noch nicht angetreten, allerdings würde ich am liebsten schon wieder stornieren: In der Buchung habe ich aus Versehen in Vornamen anstatt Eva Evi geschrieben. Dies wollte ich nach einem Tag korriegieren. Die Reise wird erst im November angetreten und es sind natürlich noch keine Reiseunterlagen ausgestellt worden. Tropo verlangt trotzdem 86 € Gebühr für die Änderung. Ich habe Tropo nun darauf Aufmerksam gemacht, dass bereits gegenüber der Verbraucherzentrale eine Unterlassungserklärung von Tropo GmbH abgegeben wurde, in dieser wurde erklärt in Zukunft diese Gebührenregelung nicht mehr zu verwenden. Bisher leider keine Antwort von Tropo GmbH. Als Kunde fühle ich mich hier abgezockt.E



Gesamtbewertung:
*****
(0,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Lucas Sellin am 1. August 2017 13:32 Uhr

Tropo war leider nicht in der Lage unseren Transfer vom Flughafen zum Hotel zu organisieren.
Wir haben uns am Treffpunkt eingefunden, leider wusste die Dame nichts von unserer Buchung und fand uns auf keine Ihrer Listen. Sie bat uns zu warten, sie müsse erst die Kunden bedienen, die "Ordnungsgemäß via FTI gebucht" hätten. Wir mussten uns dann noch unfreiwillig eine Werbeveranstaltung für FTI anhören. Erst nach zwei Stunden und dreistigkeit unsererseits hat sie uns in einen der Busse gesetzt. Zu dem Voucher, den wir von FTI hatten sagte sie nur, mit solch einem Zettel könne ja jeder kommen.
Im Hotel angekommen wollten wir von Tropo wissen, was schief gelaufen sei: keine Reaktion. Auch auf die Emails erfolgte tagelang keine Reaktion.
Gern wollten wir wissen, warum wir für einen Service zahlen, der nicht geliefert werden konnte: selbst nach einem halben Jahr werden sämtliche Emails ignoriert. Nun habe ich den Kundendienst via Facebook kontaktiert mit dem Ergebnis, dass ich eine Standardantwort erhalten habe und gesperrt wurde - ich bin sachlich geblieben; wenn Beleidigungen gefallen wären hätte ich es ja verstehen können. Aber scheinbar ist der Kunde mit einer Beschwerde bei Tropo nicht wert weiter verfolgt zu werden, insbesondere dann, wenn die Reise schon längst erledigt ist.
Ich hätte nicht mal das Geld zurückhaben wollen - obwohl es mir auf Grund der misslungenen Buchung zugestanden hätte. Ich wollte einfach nur wissen, warum ich als Kunde in dem Moment dort vor Ort Seitens Tropo im Regen stehen gelassen wurde - und bis heute sich niemand um das Anliegen kümmert.
Mein Fazit:
Buchung geht schnell und einfach. Aber Mängel und Beschwerde, die schnell mal auftreten können (dort arbeiten schließlich auch nur Menschen), werden komplett ignoriert. Kundenservice funktioniert anders.
Nie wieder; und ich möchte auch jeden davor warnen, auch wenn alles auf den ersten Blick einfach und unkompliziert scheint. Interessant wird es erst bei Fehlern Seitens Tropo...



Gesamtbewertung:
*****
(1,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Stockmeier Katharina am 19. Mai 2017 16:43 Uhr

Ich bin bis dato noch nicht mal im Urlaub gewesen, bin aber trotzdem schon tierisch genervt von tropo! Gestern habe ich eine Reise nach Kos gebucht und Sie heute für je 80 € weniger pro Person bei Neckermann Reisen gesehen. Natürlich frage ich bei Tropo nach ob man da am Preis was machen kann, aber natürlich geht da gar nichts. Trete ich von der Reise zurück werden mir 30 Prozent abgezogen. Die etwas genervte Dame erklärte mir das ich am nächsten Tag ja auch nicht an die Tankstelle fahren kann, an der ich am Tag zuvor für einen Cent mehr getankt habe und die Differenz zurück verlange. Erste mal mit Tropo, letzte mal mit Tropo!



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Ehlers am 26. März 2017 11:08 Uhr

Das Hotel hat uns nicht gefallen. Zu aufdringlich, schlechte Organisation. Der Strand war sehr unattraktiv.



Gesamtbewertung:
*****
(2,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Mattner am 22. November 2016 14:48 Uhr

Wir hatten zum 2 mal über Tropo gebucht und wir waren rund um zufrieden. Gleich nach Ankunft in Hurgahda stand ein Mitarbeiter von Tropo da der uns empfangen hatte und uns alles erklärte wie hier der Ablauf ist. Nach der Passkontrolle gins zum Gepäckband wo auch der Tropo Mitarbeiter wartete. Koffer geschnapp und ab zum Transfer zum Hotel. Auf der Fahrt zum Hotel erhielten wir noch Tipps und Hinweise über Ägypten.
Abreise Tag war auch alles super geplant. Hier buchen wir wieder!



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Klausi am 23. August 2016 12:06 Uhr

Super schöner Urlaub mit Tropo - von der Buchung bis zur Betreuung im Hotel alles toll!



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Nicky Franke am 4. August 2016 14:09 Uhr

Vorsicht bei der Buchung mit topo
Wir haben unseren Urlaub über Tropo gebucht ich habe meine 72 jährige Oma zu diesem Urlaub eingeladen hin Flug alles ok aber Rückflug sind wir am Flughafen Antalya gestrandet da tropo vergessen hatte die Flugzeiten bei der Airline zu ändern Sie hatten jeden informiert schon 4 Wochen vor dem reise Beginn das der Rückflug statt nachts 3 Uhr erst am Morgen 9 Uhr geht außer der Airline somit sind wir mit 25 Stunden Verspätung und das mit einer 72 jährigen erst in Köln gelandet
Tropo hat sich strickt geweigert einer Flug für uns zu buchen das wir dort ehr weg kommen wir durften uns noch frech anhören eine andre Airline liege nicht im Budget hab alles einen Anwalt übergeben aber selbst zu einer Rückzahlung ist tropo nicht bereit noch nicht mal eine Entschuldigung ihrer seits kam bis zum heutigen Tage obwohl es zu 100% ihr Verschulden war!!!!!
Nie wieder mit Tropo



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Astrid am 31. Juli 2016 21:24 Uhr

NIE WIEDER TROPO !!!!!!!!! Wir haben im Mai für November ein Hotel in Abu Dhabi bei Tropo gebucht. Alles lief reibungslos, Buchungsbestätigung, Anzahlung und Reisebestätigung. Einen Monat später, also im Juni bekamen wir von Tropo eine Mail, das sie unsere "Buchungsanfrage" leider nicht bestätigen können und dieses Hotel nicht buchbar wäre. Über diesen Schritt waren wir aber zu dem Zeitpunkt schon länst hinweg.Wir hatten ja schon einen gültigen Reisevertrag und eine Anzahlung geleistet. Nach längerem Schriftverkehr bot man ein Hotel in Rash al Kaimah als Alternative, welches ist jedoch 350km von Abu Dhabi entfernt lag. Aber was soll ich dort, wenn ich eigentlich nach Abu Dhabi will?????? Wir lehnten ab, bekamen dann nochmals drei Hotel Alternativen in Abu Dhabi. Diesmal mit einem Aufpreis von 400 bis 600 Euro pro Person. Für uns alles nicht ganz nachzuvollziehen. Nach längerem Schriftwechsel hat Tropo nun ohne Angabe von Gründen den Reisevertrag aufgehoben. Für uns erst mal ärgerlich, nun müssen wir uns ein neues Hotel suchen.
Unser Fazit: Nie wieder buchen wir bei Tropo und raten auch jedem von diesem Reiseveranstalter ab.



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von jens am 14. Juli 2016 12:56 Uhr

Trotz anfänglicher Skepsis alles bestens. Vom Hotel über Transfer bis zum Flug absolut keine Probleme. Bin positiv überrascht



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Bernhard am 10. Juli 2016 05:36 Uhr

Da kommt man Nachts um Vier Uhr im Hotel Movie Gate in Ägypten an und darf erst mittags um 14:00 Uhr einchecken! Der Reiseveranstalter hat im Telefongespräch gesagt, dass man gleich auf das Zimmer Darf!



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Remus Bruno am 16. Juni 2016 11:21 Uhr

ich habe 7 Monate vor reiseantritt wiederstorniert und mußte 30 % Gebührenbezahlen,obwohl rechtlich,lt.Verbraucherzentrale höchstens 20 % gesetzlich geregelt ist, aber das wußte ich vorher noch nicht. Jetzt gehe ich dagegen an. Auch eine Vorauszahlung von 40 % bei Reiseabschluß ist rechtlich nicht gegeben.Leute wehrt euch dageen, die Verbraucherzentralen in allen Bundesländern helfen weiter, mit Erfolg !!! Nie wieder tropo !!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Frank R am 29. Mai 2016 20:44 Uhr

Mit Tropo als Reiseveranstalter kann man ganz neue Erfahrungen sammeln. Im Februar 2016 gebucht, wollte ich 1 Woche vor Reisebeginn eine Sitzplatzreservierung für XL-Sitze bei der durchführenden Fluglinie Pegasus-Airline nach Antalya durchführen. Mache ich wegen der Rückenprobleme meiner Gattin immer schon so und es gab nie Probleme. Eine Buchung im Onlineportal war nicht durchführbar, weil keine PNR auf der Buchungsbestätigung vorlag. 1. Rückfrage bei Tropo: es werde keine PNR vergeben, weil das Flugzeug quasi enbloc gechartert werde. Ich solle die Reservierung bei der Airline-Serviceline vornehmen. Rücksprache Peagasus (1 Woche vor Start): mein Name sei auf keiner Passagierliste, ich solle jeden Tag mal anrufen, aber bei Tropo käme die Liste manchmal erst am Vortag. Wieder Rücksprache bei Tropo: man könne nichts machen. Jeden Tag Anruf bei Pegasus: keine Passagierliste, bis 12 Stunden vor Abflug. Siehe da, die nette Dame von Pegasus stellt fest, dass der mitfliegende Enkel (6 Jahre) keinem Erwachsenen zugeordnet wurde und er ohne Umbuchung nicht mitfliegen darf. Man konnte es durch komplette Stornierung und Neueingabe aber "heilen". Die mehrfachen Telefonate bei Tropo haben meine ersten Eindruck von einer chaotischen Organisationsstruktur und mangelhafter Tranzparenz ihrer Buchungssysteme nachhaltig bestätigt. Insgesamt wurde die Rückflugzeit 3 Mal verändert, bis sie dann um 2,5 Std. in den Morgen verschoben wurde mit einer Abholzeit im Hotel um 4.30 Uhr. Hätte ich so niemals gebucht! Eine Verschiebung kann schon mal passieren, aber nicht 3 und davon die letzte 12 Stunden vor dem Abflug. Das war meine erste und letzte Buchung bei Tropo - meine Erfahrungen decken sich vollkommen mit denen der vorangegangen Berichte - lieber Finger weg.



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Frank R am 29. Mai 2016 20:42 Uhr

Mit Tropo als Reiseveranstalter kann man ganz neue Erfahrungen sammeln. Im Februar 2016 gebucht, wollte ich 1 Woche vor Reisebeginn eine Sitzplatzreservierung für XL-Sitze bei der durchführenden Fluglinie Pegasus-Airline nach Antalya durchführen. Mache ich wegen der Rückenprobleme meiner Gattin immer schon so und es gab nie Probleme. Eine Buchung im Onlineportal war nicht durchführbar, weil keine PNR auf der Buchungsbestätigung vorlag. 1. Rückfrage bei Tropo: es werde keine PNR vergeben, weil das Flugzeug quasi enbloc gechartert werde. Ich solle die Reservierung bei der Airline-Serviceline vornehmen. Rücksprache Peagasus (1 Woche vor Start): mein Name sei auf keiner Passagierliste, ich solle jeden Tag mal anrufen, aber bei Tropo käme die Liste manchmal erst am Vortag. Wieder Rücksprache bei Tropo: man könne nichts machen. Jeden Tag Anruf bei Pegasus: keine Passagierliste, bis 12 Stunden vor Abflug. Siehe da, die nette Dame von Pegasus stellt fest, dass der mitfliegende Enkel (6 Jahre) keinem Erwachsenen zugeordnet wurde und er ohne Umbuchung nicht mitfliegen darf. Man konnte es durch komplette Stornierung und Neueingabe aber "heilen". Die mehrfachen Telefonate bei Tropo haben meine ersten Eindruck von einer chaotischen Organisationsstruktur und mangelhafter Tranzparenz ihrer Buchungssysteme nachhaltig bestätigt. Insgesamt wurde die Rückflugzeit 3 Mal verändert, bis sie dann um 2,5 Std. in den Morgen verschoben wurde mit einer Abholzeit im Hotel um 4.30 Uhr. Hätte ich so niemals gebucht! Eine Verschiebung kann schon mal passieren, aber nicht 3 und davon die letzte 12 Stunden vor dem Abflug. Das war meine erste und letzte Buchung bei Tropo - meine Erfahrungen decken sich vollkommen mit denen der vorangegangen Berichte - lieber Finger weg.



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Thomas am 24. März 2016 18:37 Uhr

Erhebliche Probleme nach Buchung
Flüge zum Reiseziel oft mit zeitaufwendigen Zwischenstopps verbunden - meist auf dem ersten Blick nicht sehbar - dem Kunden wird der Eindruck erweckt dass es sich um Direktflüge handelt.
Schlechter Kundenservice - hohe Stornierungsgebühren - Stornos bedarfen der schriftlichen Form - aber buchen geht ohne .....



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Christine Lorenz am 15. März 2016 19:20 Uhr

Wir haben über Tropo eine Urlaubsreise nach Ägypten gebucht. Über Tropo deshalb, weil es ein Angebot gab, das sich "Doppelzimmer Senior Delux ab 60" nannte und zum Preis eines Standartzimmers buchbar war. Bekommen haben wir die, laut Hotelmanagement, billigste Zimmerkategorie in diesem Hotel mit Blick auf einen riesigen Bauhof, an dem Baumaterialien herum lagen. Ein Deluxzimmer ab 60 bekamen wir nicht, da es von Tropo nicht gebucht wurde. Eine Reklamation per eMail brachte nichts. Nach drei Tagen meldete sich ein Reiseleiter, der sich darum kümmern wollte. Seit dem haben wir trotz weiterer Nachfrage weder von Tropo, noch von dem Reiseleiter etwas gehört.
Um eine Rückreisebestätigung musste sich unser Hotel kümmern. Es gab von Tropo keinerlei Information, wann der Bus kommt, um uns abzuholen.
Wir können nur von Buchungen bei Tropo abraten.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Stefan am 8. März 2016 22:00 Uhr

Bei Tropo geht der Daumen eindeutig nach unten. Nie wieder werde ich eine Reise bei diesem Veranstalter buchen! Die Mitarbeiter fühlen sich bei Beschwerden noch während des Urlaubs überhaupt nicht zuständig, lassen sich ständig ausreden einfallen und tun nichts um den Kunden zu unterstützen oder die berechtigten Mängel abzustellen.
So ein Service ist mir in den letzten 30 Jahren in denen ich jedes Jahr verreise noch nicht vorgekommen. Von Service kann man bei Tropo nicht sprechen, bleibt nur ein Fazit:
1x Tropo und nie wieder, hoffe nur das ich mit dieser Bewertung dazu beitrage das niemand bei diesem Veranstalter bucht !



Gesamtbewertung:
*****
(1 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Guardado am 18. Januar 2016 22:46 Uhr

Eine absoluter Super-Gau, dieser Reiseveranstalter, sollte man unbedingt meiden. Trotz der Unruhen in der Türkei, wegen der mittlerweile viele Reiseveranstalter Erstattungen leisten und Reisekosten zurückerstatten, gibt es bei Tropo keine Kulanz für Stornierungen (noch nicht mal in unserem Fall als Familie mit 2 Kindern!!!), Umbuchungen bezüglich des Ortes und noch nicht mal eine preiswerte Namensänderung für den Aufenthalt im Hotel,was bereits alles bezahlt war!!! Nie wieder werde ich eine Geschäftsabwicklung mit diesem unverschämten Anbieter in Erwägung ziehen!! Von mir gibt's ein überaus mangelhaft und: Nie wieder Tropo!!



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Johannes Nöltner am 20. September 2015 10:41 Uhr

tropo: EINMAL UND NIE WIEDER. Wir hatten über Pfingsten 2014 über tropo einen Woche Türkei gebucht. Meerblick haben wir extra gebucht und extra bezahlt aber nicht bekommen. Reklamationen vor Ort, sowohl im Hotel als auch bei tropo, blieben erfolglos. Auch nach der Reise wurde von tropo regelmäßig versichert, dass die Angelegenheit zeitnah erledigt wird und wir auf jeden Fall eine Rückmeldung bekommen würden. Nach knapp 1 1/2 Jahren ist überhaupt nichts passiert. Gut vorstellbar, wenn einem u.a. mitgeteilt wird, dass es "... wegen des zur Zeit erhöhten Arbeitsaufkommens in der Beschwerdeabteilung länger dauern kann" - aber entäuschend !



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Urlauber am 23. August 2015 19:51 Uhr

Sehr schlechter Service! Ich habe im Juli 2015 eine Reise nach Dubai über TROPO gebucht. Flug und Hotel waren ok aber der Service und der Umgang mit den Kunden ist schlecht. Tropo arbeitet vor Ort mit einer Partneragentur zusammen, die auf sehr dubiose Art und Weise teilweise überteuerte Ausflüge anbietet. Nach einem freundlichen Hinweis hierauf kam eine freche Antwort in der erklärt wurde, dass ja niemand gezwungen wird, diese zu buchen. Eine einfache Einsicht o.ä. hätte gereicht aber so eine freche Antwort hat mit Service nichts zu tun. Also Vorsicht, wenn man Kundenfreundlichkeit und Service erwartet.



Gesamtbewertung:
*****
(1,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Markus Beck am 24. Juli 2015 22:50 Uhr

Habe über Tropo eine Reise für 11 Tage nach Mallorca gebucht. Wir hatten das Hotel Monac Beach an der Calla Millor gebucht. Meine Frau ich die 2 Kinder und unsere beiden Mütter in einem Apartment mit 2 Schlafzimmer. Bei der Ankunft hat man uns mal 30. Euro für den Safe abgenommen, welcher in der Eingangshalle steht. Das Zimmer verfügte über 4 Betten und ein Sofa mit einem Notbett unten dran. Meine Mutter schlief auf dem Sofa und eines der Kinder auf dem Notbett, welches den Namen Not aber nicht Bett verdient. Für 6 Leute war eine Klopapierrolle vor Ort. Auf Nachfrage an anderen Tag haben wir von der Zimmerfrau 1 Rolle zusätzlich erhalten!!! Wir wurden gebeten dem Chef aber nichts zu sagen. In der baufälligen Küche war nichts vorhanden. Weder eine Pfanne, Wasserkocher, Brotmesser, nicht ausrechend Gläser und nur wenige Tassen. Besser gesagt gar nichts!! Auch verfügte das Appartement nur über einen Schrank, und eine abbruchreife Kommode. Die Betten waren sicher noch aus dem 2. Weltkrieg und nicht sehr komfortabel. Das Bad war nicht sauber und schon bei der Ankunft der WC-Deckel defekt. Alles wirkte baufällig und nicht sauber. Auf der Terrasse lagen Zigarettenstummel und auch die Zimmer wurden nie gereinigt .0er Müll wurde die ganzen 11 Tage nicht entleert!!!! Einfach nur peinlich was da geboten wurde. Das Haus hat den Namen Hotel nicht verdient. Und jede Nacht war ein Lastwagen vor dem Haus und hat mit einem Hochdruck die Straßen gereinigt. Nach Carol 1 1/2 Stunden war dieser Spuck vorbei und mit Schlaf nicht zu rechnen. Unter dem Strich das schlimmste was wir jemals erlebt haben. Nie nie wieder!!!!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Birgit Gruhnert am 8. Juli 2015 13:26 Uhr

Leider muss ich sagen, dass ich mit diesem Anbieter schon vor Reisebeginn nicht zufrieden bin.
Ich habe ein Hotel gebucht über ein Reiseportal (Name von Redaktion gelöscht). tropo hat mich aber in ein anderes Hotel
einquartiert. Nach Reklamation wurde mir von tropo mitgeteilt, dass ich mein ursprüngliches Hotel
bei einer kleinen Nachzahlung in Anspruch nehmen könnte. Was sind das denn für Methoden?
Danke, nie wieder.



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Teneriffaurlauber am 27. Juni 2015 15:41 Uhr

Tropo ist offenbar ein Billiganbieter mit guten Preisen und schlechtem Service. In unserem Fall (Pauschalreise mit Halbpension, 4 Personen) haben wir bei später Ankunft im Hotel kein Essen mehr bekommen - obwohl wir es bezahlt hatten. Das Hotel hatte vom Reiseveranstalter keine Hinweise auf unsere Spätanreise erhalten. Eine Schadenersatzforderung nach der Reise wurde von Tropo abgebügelt mit der Begründung, dass man im Drei-Sterne-Hotel so spät kein Essen mehr erwarten dürfe. Mag ja sein, aber dann will ich auch mein Geld zurück! Schließlich war das Essen ja bezahlt! Jetzt antwortet Tropo nicht mehr. Natürlich stünde mir der Klageweg offen, aber wegen der 30 Euro ist mir das zu viel Aufwand. Darauf hofft Tropo sicherlich auch.



Gesamtbewertung:
*****
(1,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Monika Schmidt am 23. Juni 2015 23:22 Uhr

Wir sind über ein Reiseportal (Name von Redaktion gelöscht) zu tropo gekommen und haben unseren Urlaub bereits Anfang März gebucht. Vom 16.06. - 23.06.2015 waren wir dann auf Samos im Hotel Samian Blue Seaside. Von der Buchung bis zur Landung auf Samos hat auch alles super geklappt. Wir hatten mit Transfer gebucht und wurden im komfortablen Reisebus Richtung Hotel gefahren. Doch kurz vor Samos Stadt mußten wir aus dem Bus aussteigen und ca. 15 min auf ein Taxi warten, welches uns dann zum Hotel brachte. Von aussen war das Hotel sehr schön. An der Rezeption teilte man uns dann mit, unser Zimmer sei noch nicht bezugsfertig, wir können noch so lange frühstücken. Das nahmen wir gerne in Anspruch, da wir die ganze Nacht unterwegs waren.Es war mittlerweile kurz vor 10.00 Uhr. Gegen 10.30 sollten wir unser Zimmer beziehen können. Aber nein, es sollte jetzt erst gegen 12.00 Uhr fertig sein.Unser Gepäck mußten wir im Eingangsbereich abstellen.Also machten wir uns auf den Weg in die Stadt, welche ja laut tropo in „wenigen Gehminuten“ zu erreichen sei. Wir waren 25 min unterwegs und das bei 30 Grad. Zurück zum Hotel fuhren wir dann Taxi. Gegen 12.30 Uhr fragten wir noch einmal nach unserem Zimmer. Jetzt war die Dame an der Anmeldung sehr genervt und teilte uns mit, es kann noch ein bis zwei Stunden dauern. Daraufhin versuchten wir unsere Reiseleitung tel. zu erreichen. Nach einigen Fehlversuchen kam dann endlich ein Gespräch zustande. Die Dame erklärte uns doch tatsächlich es sei üblich, dass man Hotelzimmer am Anreisetag erst gegen 15.00 Uhr beziehen kann. Sonderbar nur, dass ständig Gäste ankamen, welche sofort in ihr Zimmer konnten. Gegen 13.30 Uhr wurde uns endlich ein Zimmer zugeteilt. Es war aber nicht die von uns gebuchte Version. Die Bilder von der Hotelanlage und dem Hotelstrand sind mehr als irreführend. Der Strand ist in drei Teile aufgeteilt, der Teil welcher zum Hotel gehört ist mehr als vergammelt. Wir suchten uns für die Urlaubstage einen Stammplatz im mittleren Abschnitt. Dieser gehört zu einer kleinen Gaststätte in welcher man auch sehr gut essen kann. Am Hotelstrand trafen sich abends auch die Jugendlichen aus dem Ort und es ging entsprechend laut zu, vom Müll gar nicht zu sprechen. Es ist ein reiner Kiesstrand und nicht länger als ca. 200 m. Der Strand liegt so in einer Bucht, dass man das Meer eigentlich nicht sieht. Man hat das Gefühl man liegt an einem Bergsee. Die Bilder im Internet sind kompl. irreführend. Unser Zimmer war feucht, hellhörig und das Bad verschimmelt. Die Zimmertür schloß nicht dicht und durch die Spalten drang die ganze Nacht Licht vom Flur ins Zimmer, welches sich auf den Türen und dem Fußboden so spiegelte, dass die ganze Ecke hell beleuchtet war. Das Zimmer selbst war aber sauber. Das Frühstück und Abendessen war in Ordnung. Was nervte war das Personal beim Essen. Kaum hatte man das Besteck aus der Hand gelegt war jemand zur Stelle, der den Teller wegnehmen wollte. Man hatte das Gefühl, die wollen nicht dass man zu viel isst. Wir haben uns im Speisesaal nie richtig wohl gefühlt. Am Abreisetag gab es auch kein Frühstück mehr. Das haben wir in anderen Hotels so noch nicht erlebt. Insgesamt war es ein schöner Urlaub, nur das Hotel können wir leider nicht empfehlen. Es gibt keinerlei Freizeitmöglichkeiten, der Weg in die Stadt ist um einiges länger als bei der Beschreibung angegeben und gemütliche Strandbars sucht man in Samos Stadt vergebens. Die Gaststätten liegen größtenteils an einer viel befahrenen Hauptstraße und der Lärm der Autos, Roller und Mofas sowie der Benzingestank lassen einen gemütlichen Abend in weite Ferne rücken



Gesamtbewertung:
*****
(1,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Richter am 10. Mai 2015 17:05 Uhr

das hotel,VERA SEAGATE RESORT (BELEK) verdient alle sterne die man geben kann und noch mehr
alles war nicht nur gut sondern spitze,am besten waren die therapeuten ARDA und IBO,seid diese beiden
meine frau behandelten, kann sie wieder gut laufen ,fast schon ein kleines wunder



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Jutta Mach am 9. Februar 2015 14:31 Uhr

Wir hatten im November 2014 eine Reise mit " tropo " nach Hurghada gebucht. Das Hotel kannten wir von einem vorherigen Aufenthalt, es war super ( Arabella Azur Resort ). Die Formalitäten betreff der Reiseunterlagen liefen auch glatt.
Allerdings war von der angekündigten Reiseleitung vor Ort nichts zu hören oder zu sehen. Einen geplanten Ausflug nach Kairo konnten wir so z.B. nicht unternehmen, da es keinen Ansprechpartner gab.
Nach unserer Rückkehr habe ich gleich eine Reklamation bei Tropo vorgenommen...es tut sich seit einem 1/4 Jahr garnichts! Auf jedes Anschreiben erhalte ich das gleiche, vertröstende Standardschreiben!
Anfangs war von einer Bearbeitungszeit von 4 Wochen die Rede, jetzt ist, wie gesagt ein 1/4 Jahr vergangen und ich höre nichts mehr von dem Reiseveranstalter.
Unser Fazit: - Nie wieder TROPO!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Linda Breininger am 25. Januar 2015 09:29 Uhr

Wir haben im April 2014 einen Pauschalurlaub in die Türkei über Tropo für August 2014 gebucht. Wir wollten wieder in das Hotel Saturn Palace, da wir dort schon waren und es uns sehr gut gefallen hat. Soweit hat auch alles gut geklappt mit den Reiseunterlagen vor dem Urlaub. Aber am Flughafen angekommen teilte man uns gleich mit das unser Wunschhotel überbucht sei und wir in ein anderes Haus umgebucht wurden.
Im Ersatzhotel angekommen waren wir erstmal entsetzt - ein meilenweiter Unterschied zudem was wir gebucht hatten.
Hier nur ein paar Unterschiede: - eine riesengroße Menge an Menschen ( in 3 Hochhäusern untergebracht), dazwischen Poolanlagen und zugestellt mit Liegen, dass man teilweise nicht mal laufen konnte.
-ein enormer Geräuschpegel von den Menschen und Musik und zudem die über die Anlage fliegen Flieger
- ein überfülltes Restaurant mit schlechtem Essen und wenig Auswahl- täglich das gleiche
- kein Strand fussläufig- es wurden Shuttlebusse eingesetzt- laut Katalog ist der Strand 300 m entfernt das waren über 500m bei überquerung einer 4 spurigen Strasse usw.
Sofort fingen wir an zu telefonieren, wir hatten ja einige Telefonnummer mit Ansprechpartnern vor Ort erhalten. 4 Nummern gewählt- 2 waren nicht zuständig, bei einer Nummer wurden wir weggedrückt und bei der anderen war niemand zu erreichen. Dann bei Tropo in Deutschland angerufen, eine neue Nummer bekommen. Die Dame war dann endlich zuständig und sagte uns sie kann nichts machen ist alles ausgebucht. Nach fast 2 Tagen bot sie uns dann einen anderen Betonbunker an, der unserer Meinung gleichwertig oder von den Bewertungen noch schlechter war als das was wir schon hatten. Leider sind wir erst da auf die Idee gekommen bei einem anderen Reiseportal (Name von Redaktion gelöscht) mal zu schauen was die Hotels noch so an Zimmer anbieten und siehe da es gab da noch einige freie Zimmer.
Also Fazit eine wohl beliebte Masche von Tropo die Leute erstmal ins Urlaubsland reisen lassen und dann mitteilen das Sie umgebucht werden. Denn hätten wir das Zuhause schon gewusst hätten wir den Urlaub gar nicht erst angetreten.
Im Urlaubland wurde alles dokumentiert, vom Reiseleiter ausgefüllt usw. und das dann mit einem Schreiben bei Tropo eingereicht.
Das einzige was bis dato kam ist eine lapidare Entschuldigung: Zitat von Tropo: Überbuchungen lassen sich in der Hauptsaison nicht vermeiden. !! Und ein Entschädigungsangebot von € 300. Damit hat Tropo noch Gewinn gemacht denn der Preisunterschied laut Katalog der Hotels beträgt bereits über 400€. Wir haben damit ja eh schon einen viel zu hohen Preis bezahlt und wurden in ein billigereres Hotel verfrachtet.
Tropo reagierte auf unseren 2 Brief gar nicht mehr, somit ist die Sache beim Anwalt und nicht mal da wird reagiert.
Fazit: Ich kann nur allen raten Finger weg von Tropo als Reiseveranstalter.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Thomas Rolfes am 31. Dezember 2014 17:30 Uhr

Gebucht waren 2 Wochen Türkei mit Flügen ab Bremen mit Tailwind. Wir haben extra bei Tropo gebucht und mehr bezahlt, als bei anderen Reiseveranstaltern, da wir gerne am Nachmittag (16:05) zurückfliegen wollten. Bestätigung, Rechnung, Flugtickets beinhalteten die jeweils gebuchten Flugzeiten. Einen Tag nach Ankunft im Hotel bekamen wir dann die Mail, dass unser Flug auf 06:05 vorverlegt wurde und auf die Fluggesellschaft Sunexpress geändert wurde. Wenn Tropo uns vor dem Urlaub informiert hätte, hätten wir gem. neuester BGH Rechtsprechung vom Reisevertrag zurücktreten können wegen Unzumutbarkeit. Da lässt man seitens Tropo die Leute lieber erst hinfliegen und überbringt dann die Nachricht per Mail. Es wird wahrscheinlich auch davon ausgegangen, das jeder seine privaten Emails im Urlaub liest. Also ganz klare Tropo Masche: Kunden mit guten Flugzeiten locken und nach Anreise die Flugzeitenänderung verschicken. Nie wieder Tropo.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Jürgen Malau am 22. August 2014 12:56 Uhr

Bei tropo fanden wir eine sehr schöne Reise nach Italien. Nach der Durchsicht der Bilder und der Beschreibung habenn wir uns für das Qualitiy Hotel Excel Roma in Rom entschieden. Dieses 4-Sterne-Hotel lag circa 1 km von Castel Ga´ndolfo entfernt im Herzen Roms. Da wir dieses Hotel ber Bankeinzug buchenkonnten, war dies Buchung schnell erledigt und wir erhielten die Reiseunterlagen zwei Wochen vor Reiseantritt. Das Hotel beinhaltete eine große Rezeption, Schließfächer, die man gegen eine kleine Gebühr nutzen konnte, eine Bar mit Lounge sowie einen Internetzugang in den öffentlichen Räumen. Vor Ort war auch während der gesamten Urlaubszeit immer ein Reiseleiter von tropo, falls es Fragen gab.
Sehr schöner Urlaub und toller Service von tropo. Gerne wieder



Gesamtbewertung:
*****
(4,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.