Über tropo

« zurück zur Übersicht

Tropo ist ein dynamischer und wachsender Reiseveranstalter in Deutschland, der für preisgünstige und hochwertige Pauschalreisen, Lastminute-Reisen und reine Hotelangebote. Tropo bietet jeden Tag bis zu 100 Mio. Urlaubsangebote zu allen beliebten Stränden der Welt als auch in alle pulsierenden Metropolen auf den verschiedenen Kontinenten. Mit Tropo reist man nach nach Spanien (von Mallorca bis Fuerteventura), in die Türkei, nach Ägypten, nach Italien, Portugal, Griechenland, ins märchenhaft reiche Dubai am Persischen Golf und zu vielen anderen attraktiven Urlaubszielen.

Ein wichtiges Standbein sind die nationalen und auch internationalen Städtereisen. In Deutschland gibt es viele 3-Tages-Touren nach Berlin, Dresden, Düsseldorf etc.. All das zu angenehmen Preisen, die den Rahmen nicht sprengen. Doch „Gut Betuchte“ Kunden können auch für mehr Geld voll zuschlagen und sich in Luxushotels einquartieren lassen. In Europa selbst werden Städtereisen nach Barcelona, London, Paris, Rom, Madrid, Prag oder Amsterdam angeboten. Aussereuropäisch gibt es nur eine reine Städtereise, natürlich in die US-Metropole New York.


tropo ist spezialisiert auf folgende Reisearten



Aktuelle News vontropo

Vorformulierte Trinkgeldempfehlungen sind unwirksam

vom 22. August 2019, 10:51 Uhr

Einige Reiseveranstalter buchen pauschal festgesetzte Trinkgelder von den Konten der mit ihnen reisenden Touristen ab. Das OLG Koblenz hat nun entschieden, dass derartige vorformulierte Trinkgeldempfehlungen unwirksam sind.

Weiterlesen
Waldbrand auf Gran Canaria – Was die Reiseveranstalter anbieten

vom 21. August 2019, 15:30 Uhr

Mitten in der Sommersaison wütet auf Gran Canaria ein riesiger Waldbrand. Unzählige Menschen wurden bereits evakuiert und auch Urlauber stellen sich die Frage, was sie tun können. Die Reiseveranstalter reagieren völlig unterschiedlich auf die Situation.

Weiterlesen
Die Reisewirtschaft atmet auf: Urlaubssteuer wird nicht anerkannt

vom 12. August 2019, 10:49 Uhr

Jahrelang lag das Erheben einer Urlaubssteuer auf eingekaufte Hotelzimmer in der rechtlichen Grauzone. Doch unlängst brachte der Bundesfinanzhof (BFH) Licht ins Dunkel – und das zugunsten der Reiseunternehmen.

Weiterlesen