Über Transair

« zurück zur Übersicht

Der Reiseveranstalter Transair mit Sitz im Wiener Neudorf gehört der Rewe Austria Touristik GmbH an und hat sich insbesondere auf Urlaubsspecials spezialisiert. Die Transair-Spezialangebote werden dabei insbesondere mit Hilfe der Handelsfirmen Billa, Merkur und Penny vertrieben. Zusätzlich dazu sind die von Transair konzipierten Reiseprodukte aber auch über die Vertriebspartner des Unternehmens buchbar.

Wählen können Transair-Kunden bei der Reisebuchung zwischen Fernreisen, Pauschalreisen, Städtetrips, Autoreisen und vielen anderen Urlaubsangeboten von Luxus bis Low Budget. Besonders vielfältig wird das Reiseangebot von Transair außerdem durch die Möglichkeit, einen individuellen Traumurlaub aus verschiedenen Reisebausteinen wie Hotel, Flug, Mietwagen und vielem mehr selbst zusammenzustellen. Ob Kreuzfahrt oder Strandurlaub, Ski-Gaudi oder Aktivurlaubsreise – mit Transair genießen Urlauber die schönste Zeit des Jahres völlig sorglos, bestens betreut und außerdem auch noch zu einem außerordentlich günstigen Preis.




Aktuelle News zu Transair

Thomas Cook sagt alle Reisen für 2020 ab

vom 12. November 2019, 14:22 Uhr

Die Welle der Negativ-Schlagzeilen um Thomas Cook reißt nicht ab. Nachdem alle Reisen bis Jahresende abgesagt wurden, streicht der insolvente Reiseveranstalter nun auch alle Reisen für 2020.

Weiterlesen

Kühne-Hörmann fordert höhere Haftungssummen für Reiseveranstalter

vom 7. November 2019, 17:39 Uhr

Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann forderte vor der Herbstkonferenz der deutschen Justizminister eine Erhöhung der Haftsummen von Reiseveranstaltern. Anlass für die Äußerung war die Pleite des Reiseveranstalters Thomas Cook.

Weiterlesen

Thomas Cook wird zerschlagen

vom 5. November 2019, 14:59 Uhr

Eine komplette Übernahme des deutschen Reiseveranstalters Thomas Cook wird zunehmend unwahrscheinlicher. Die Insolvenzverwaltung bereitet die Zerschlagung vor. Gleichzeitig sollen ab Dezember die betroffenen Gäste entschädigt werden.

Weiterlesen