Über Thomas Cook

« zurück zur Übersicht

Die Thomas Cook AG ist als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc seit dem Jahr 2007 an der Londoner Börse notiert. Die Gesellschaft kümmert sich um die touristischen Aktivitäten der Gruppe in Europa und hält alle Anteile an der Freizeitfluggesellschaft Condor. Die Thomas Cook AG ist in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen, Tschechien, Ungarn, Russland, Belgien und den Niederlanden mit Niederlassungen aktiv.

In Deutschland ist Thomas Cook der zweitgrößte Reiseveranstalter und beschäftigt mehr als 5000 Mitarbeiter. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Öger Tours, Bucher, Last Minute und Air Marin führende und bekannte Veranstalter. Die Ferienfluggesellschaft Condor fliegt die Kunden in die schönsten Urlaubsziele der Welt. Mit den firmeneigenen Hotelkonzepten Sentido, Smartline, SunConnect oder Sunprime bietet die Thomas Cook AG Angebote an verschiedene Zielgruppen.
Im Vertriebswesen ist Thomas Cook über den Reisebüro-Fremdvertrieb und auch beim Eigen-und Franchisevertrieb breit gefächert aufgestellt. Zum Vertriebskonzept gehört der Online-Vertrieb über die firmeneigene Website oder auch externe Portale.




Aktuelle News zu Thomas Cook

Thomas Cook: Mehr Geld für betroffene Kunden

vom 15. Oktober 2020, 14:21 Uhr

Noch immer warten viele Thomas Cook Geschädigte auf ihr Geld. Allerdings sollen die Betroffenen nun mehr Geld bekommen, als zunächst angenommen. Das liegt an geringeren Kosten sowie nicht geltend gemachter Ansprüche.

Weiterlesen

Nach einem Jahr: Thomas Cook Pleite nahezu abgeschlossen

vom 8. Oktober 2020, 11:41 Uhr

Die Insolvenz von Thomas Cook sorgte im vergangenen Jahr für turbulente Szenen. Mittlerweile sind fast alle Entschädigungen ausgezahlt worden, am veralteten Regelwerk hinsichtlich Pauschalreisen hat sich jedoch bislang nichts geändert.

Weiterlesen

Keine Reisewarnung mehr für 160 Länder ab Oktober

vom 10. September 2020, 12:59 Uhr

Im nächsten Monat fällt die aktuell geltende Reisewarnung für mehr als 160 Länder weg. Ein neues Konzept zur Einschätzung von Reisen sollen dann flexible Lageberichte sein.

Weiterlesen