Über TARUK International

« zurück zur Übersicht

TARUK steht seit 1989 für außergewöhnliche, deutsch geführte Fernreisen in kleinen Gruppen bis maximal 12 Personen. Die Gründer des Familienunternehmens, Melanie und Johannes Haape, stammen gebürtig aus dem südlichen Afrika. Aber auch für die anderen Zieldestinationen gilt die Devise: Reisen Sie dorthin, wo wir zuhause sind. Bei uns ist jede unserer durchdachten Reiserouten durch Afrika, Amerika, Asien und Australien persönlich konzipiert. Denn wir kennen jedes Land, das unsere Gäste bereisen, weil ein oder mehrere unserer Teammitglieder zuvor dort gelebt oder es sehr intensiv bereist hat. So profitieren unsere Kunden von unseren Erfahrungen aus erster Hand. Auf allen Touren setzen wir deutschsprachige, einheimische Reiseleiter ein. Unser wichtigstes Anliegen ist es, unsere Gäste intensiv mit den Menschen und der Natur der Länder in Kontakt zu bringen, die sie besuchen. Jede unserer Gruppenreisen ist auch als Privatreise buchbar, wobei wir auf Wunsch die Reiseroute abwandeln.

Aktuelle News zu TARUK International

Taruk Reisen: Unser Reiseveranstalter des Jahres

6. Februar 2019 05:00

Durch die zahlreichen Kundenbewertungen hat sich der Reiseveranstalter des Jahres eindeutig herauskristallisiert. Taruk Reisen hat die Nase mit 4,68 von 5 Sternen vorn und wird auch in diesem Jahr Reisende mit außergewöhnlichen Fernreisen in Kleingruppen begeistern.

Weiterlesen

KONTAKTDATEN VON TARUK INTERNATIONAL

TARUK International GmbH

Straße der Einheit 54
14548 Caputh
Deutschland

Tel.: +49 33209 2174-0

Fax: +49 33209 2174-10

E-Mail: info@taruk.com

https://taruk.com/
TARUK International

ERFAHRUNGSBERICHTE ZUM REISEVERANSTALTER TARUK INTERNATIONAL

Bewertung von Sabine Heigl am 3. Dezember 2022 15:08 Uhr

Die Fahrten und die Aufenthalte in Botswana und Simbabwe waren ein echtes Erlebnis. Die Reiserute ist perfekt ausgewählt. Die vielseitigen Informationen des deutschsprachigen Reiseleiters (fürsorglich, humorvoll, gebildet) über das Leben in Afrika waren sehr spannend. Die Tierwelt ist gigantisch. Vom Reiseleiter und von den örtlichen Guids haben wir vieles über die Tier- und Pflanzenwelt erfahren. Unterkunft und Essen waren perfekt, das Personal sehr freundlich. Etwas schwächer war lediglich die Gweta Lodge.
Wir haben uns überall sehr wohl gefühlt. Die Reise war sehr gut organisiert, sie ist absolut empfehlenswert.
Weitere Reisen mit TARUK können wir uns sehr gut vorstellen.

Gesamtbewertung:
*****
(4.8 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Oosterbeek am 15. November 2022 10:25 Uhr

Wir haben mit Taruk die Reise Südafrika total gemacht . Es war sehr gut organisiert und vor Ort hatten wir eine kompetente Reiseleitung. Die Unterkünfte waren zu 90 Prozent sehr gut.

Gesamtbewertung:
*****
(4.6 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Dr. Werner Kiefel am 3. November 2022 19:08 Uhr

Wir möchten uns explizit mit konkreten Anmerkungen zu dieser Reise äußern, um positives und negatives Echo deutlich zu machen. Dies ist unabhängig von der allgemeinen, formalisierten Reisebeurteilung, die zugeschickt wurde.
1. Die Rundreise Kaoko-Caprivi ist aus unserer Sicht eine anspruchsvolle, informative, erlebnisreiche und schöne Reise im südlichen Afrika mit vielen Höhepunkten. Die Unterkünfte waren bis auf eine Ausnahme angemessen und erholsam.
2. Mit den geplanten über 5000 Fahrtkilometern im Kleinbus Toyota Quantum wird das beworbene Afrika-Gefühl konterkariert. Auf den erwartbaren langen Fahrten von Höhepunkt zu Höhepunkt im beengten, sichtbehindernden und technisch (Lautsprecher defekt, Außenlicht 50 % defekt, Schaltung schwergängig, unsauber) eingeschränkten Fahrzeug wird "Afrika pur" zunichte gemacht. Wie bereits während der Reise angemerkt, sind die in den Angebotsunterlagen ausgewiesenen Safarifahrten im Etoscha mit einem Quantum nicht ernsthaft und seriös umzusetzen.
3. In der Hochglanz-Reisewerbung werden hochwertige Leistungen und Randbedingungen als allgemein zutreffend dargestellt, was sich auch im Reisepreis widerspiegelt. Aber an dieser Stelle sollte auch deutlich gemacht werden, dass nicht jede einzelne Reise mit dem besten beworbenen Fahrzeug, den besten Bedingungen, dem besten Personal möglich ist. Soviel zu Ehrlichkeit, Vertrauen und Transparenz, was dann Enttäuschungen bei der Reise auf allen Seiten zumindest vermindert.
4. Der Einsatz von Reiseleitern hat immer einen subjektiven Aspekt. Wir sind jedoch erschreckt, dass diese lange und hochwertige Tour von einem 77-jährigen, überforderten, schlecht hörenden, schlecht sehenden und schlecht orientierten Reiseleiter "geführt" wurde. Von Empathie gegenüber den Reiseteilnehmern war eher nichts zu erkennen. Einerseits geht es um die Verantwortung für die Gesundheit des Reiseleiters, aber nicht zuletzt auch um die der Reiseteilnehmer. Zwischendurch gab es schon sorgenvolles Bedenken bei Verkehrssituationen wegen schlechtem Sehen oder Ermüdung.
FAZIT: Unter Berücksichtigung der Diskrepanz zwischen Reisewerbung und den tatsächlichen Reisebedingungen tendieren wir momentan nicht dazu, uns noch einmal bei TARUK zu informieren, bzw. zu buchen. Gleichwohl fällt es uns schwer, TARUK-Reiseveranstaltungen zu empfehlen.
NACHSATZ: Bedauerlicherweise ist die Kommunikation mit TARUK bereits während der Reise schwergängig. Nach der Reise erleben wir auf unser Echo bisher leider nur unfreundliches Schweigen.

Gesamtbewertung:
*****
(2.3 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1.5 von 5 Sternen)
*****
(2.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(2.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Viola und Gerhard Kollmann am 2. November 2022 16:55 Uhr

Unsere Reise "Ruf der Wildnis" in Zimbabwe und Botswana war zwar insgesamt wieder sehr interessant mit vielen Tieren und wunderbaren Landschaften. Leider haben wir keine großen Elefantenherden gesehen.
Die Safari im Hwange Nationalpark war nicht gut organisiert, da wir zu spät raus gefahren sind( nach 7.00 Uhr) und zu früh (16.00Uhr) wieder zurück gefahren sind. Der einheimische Guide war nicht besonders motiviert und unsere Reiseleiterin hat sich auch nicht eingebracht. Ein vertaner Tag.
Die Reiseleiterin war u.E. teilweise überfordert; sie konnte mit dem Taruk Fahrzeug( Ford Ranger) nicht optimal umgehen. Zudem war das Fahrzeug technisch nicht i.O.; Der Motor überhitze bei Allrad Betrieb häufig. Die Reisenden mussten fünf Liter Wasser "offern" damit wir weiter fahren konnten! Die Gummihalterungen für das Dach fehlten teils und dadurch bewegte sich dieses teils stark. Die Sicherheitsgurte waren nicht zu nutzen, teils konnte man die Gurte nicht einrasten oder die Gurte gingen nicht wieder ab bezw. nur mit erheblicher Gewalt. Die hintersten Sitze bei dem Fahrzeug sind nur für kleine Personen geeignet, da größere Personen auf den meisten Strassen/Wegen ständig gegen das Dach stossen- zum Glück waren wir nur zu sechst!
Die Reiseleiterin gab leider auch zu wenig Informationen und schien teils nicht orientiert zu sein. Die Informationen kamen oft nur auf Nachfrage. Das waren wir von Taruk nicht gewühnt. Für so eine hochpreisige Reise war das zu wenig!

Gesamtbewertung:
*****
(2.4 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(2.75 von 5 Sternen)
*****
(1.75 von 5 Sternen)
*****
(2.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Armin Erkens am 1. November 2022 14:25 Uhr

Namibia-Reise: Respektlos und rassistisch gegenüber den Menschen vor Ort

Ich habe eine zweiwöchige Namibia-Reise gemacht. Das Positive vorab: Namibia ist ein großartiges Land, die Reise war voller Highlights und das Taruk-Büro in Deutschland hat alles gut organisiert. Das große Manko der Reise war die grottenschlechte, viertklassige Reiseleitung vor Ort.

Es gab mehrere in unsere Reisegruppe, die während der Reise Probleme hatten. Die Hilfsbereitschaft des Reiseleiters war glatt null. Wir haben einander in der Gruppe gegenseitig geholfen – mehr blieb uns nicht übrig.

Noch mieser war das offen rassistische Reden und Handeln des Reiseleiters gegenüber den Menschen in Namibia. Ständig Geschichten, wie arbeitsscheu, träge und inkompetent „die Schwarzen“ sind. Ich bin, was die Probleme in vielen afrikanischen Ländern anbelangt, nicht naiv: Ich habe in Afrika gelebt, arbeite mit zahlreichen Partnern in Afrika zusammen und ich bin mindestens einmal pro Jahr vor Ort. Ich kenne aus eigener Erfahrung die Probleme und Herausforderungen dort. Aber das, was der Reiseleiter permanent von sich gab, war dümmliches, erbärmliches Kolonialherren-Geschwätz.

Wer einen Einblick bekommen will, wie sich deutsche „Herrenmenschlein“ in Namibia benehmen, ist auf dieser Reise vielleicht goldrichtig. Wer dagegen das wunderschöne Land Namibia in einer respektvollen Weise bereisen möchte, sollte m.E. bei einer anderen Agentur buchen.

Übrigens: Ich habe Taruk geschrieben, wie sich der Reiseleiter vor Ort benommen hat – und keinerlei Antwort erhalten.

Gesamtbewertung:
*****
(1.2 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(1.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(1.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Reichel, Angela und Ulrich am 28. Oktober 2022 14:59 Uhr

Die Verpflegungs- und Übernachtungsleistungen sind entsprechend der Rundreise in den verschiedensten Lodges unterschiedlich, aber überwiegend sehr gut gewesen.

Die Rundreise (ca. 5000 km mit dem Midibus und mehrere Safaris) hat uns mit seinem vielfältigen Höhepunkten und unvergesslichen Erlebnissen ein etwas anderes Afrika als bisher bereist (Südafrika, Kenia, Ägypten oder Marokko) nahe gebracht. Einen hervorragenden Anteil daran hatte unser Reiseleiter und Fahrer Günther Berens.

Gesamtbewertung:
*****
(4.4 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(3.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Cornelia Folger am 23. Oktober 2022 12:02 Uhr

Bereits im Vorfeld ist Taruk auf unsere Wünsche als 6-er Gruppe bestehend aus 3 Paaren eingegangen. Der Reiseleiter aus Südafrika, deutschsprachig war super. Die Qualität der Lodges, super. Es gab für mich immer eine vegetarische Variante. Eine fantastische Reise. Ich würde Taruk wieder buchen. Einige schreiben ja, dass die Autos schlecht waren oder es Pannnen gab. Wir haben mitbekommen, dass die Tour-Busse nach der Tour in die Werkstatt kommen, weil natürlich die Touren auf den rumpeligen Straßen einiges mit den Autos machen. Aber wir sind auch nicht mit der Einstellung von Verwöhntouristen hingefahren. Es ist Afrika, alles war aber gut. Nichts ist passiert. Kleinere Schäden am Auto reparieren die local Guides selber. Ich bin begeistert zurückgekomnen, auch wenn es superanstrengend war. Würde sofort wieder hinfahren.

Gesamtbewertung:
*****
(4.9 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Dr. Siegfried Mundt am 17. Oktober 2022 12:49 Uhr

Die Rundreise hat meine Erwartungen weit übertroffen.Natur - und Tierwelt waren überwältigend und wurden uns im ökologischen Zusammemnspiel vermittelt. Schnell wurde allen Gruppenmitgliedern klar, dass Afrika viel mehr zu bieten hat als die Big Five.Diese Reise wird uns lange in schöner Erinnerung bleiben.
Dr. S. Mundt

Gesamtbewertung:
*****
(4.8 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Ladentin am 12. September 2022 10:30 Uhr

Der Reiseleiter war sehr gut. Uganda ist eine Reise wert. Ruanda war nicht so gut, könnte man drauf verzichten, dafür lieber noch uganda.

Gesamtbewertung:
*****
(4.3 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Monika und Hartmut Sawall am 22. August 2022 00:46 Uhr

Die Reiseroute war bestens geeignet einen umfassenden Einblick in die baltischen Ländern zu vermitteln. Die gesamte Reise war geprägt vom ausgewogenen Verhältnis zwischen Kultur und Natur! Perfekt! Eine Reise, die wir sofort weiter empfehlen würden.

Gesamtbewertung:
*****
(4.8 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Martina Schneider am 23. Juli 2022 21:30 Uhr

Anfänglich bestanden bei uns Unsicherheiten, ob diese Reise aufgrund des Krieges in der Ukraine stattfinden kann und ob wir tatsächlich eine erholsame Reise haben werden. Diese Zweifel wurden uns relativ schnell genommen, eine sehr gut strukturierte und organisierte Reiseleiterin, nahm uns mit in und durch ihre Heimat. Historisches, Politik, Kultur sowie lesenswerte Literatur, wurden uns in diesen drei Ländern, Estland, Lettland und Litauen mit fundamentiertem Wissen, aber auch netten Geschichten, Märchen und Fabeln näher gebracht. Fragen wurden gleich oder spätesten am folgenden Tag beantwortet und Programm, war Programm. Uns eine unbeschwerte Zeit, mit vielen tollen Erlebnissen zu verschaffen, war für Sharun, unsere Reiseleiterin, mit Sicherheit in diesen Zeiten nicht immer leicht. Wir haben ihr eine unbeschwerte und erlebnisreiche Zeit zu verdanken und können eine Reise mit ihr im Baltikum nur empfehlen. Wir reisen seit Jahren mit Taruk in kleiner Gruppe, dies wird so bleiben.

Gesamtbewertung:
*****
(4.9 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Renate Jahn am 20. Juli 2022 16:24 Uhr

Die Organisation von TARUK war perfekt und die Durchführung der Reise ebenso

Gesamtbewertung:
*****
(3.9 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Jörg am 11. Juli 2022 14:33 Uhr

Die Reise Okavango Lilie von Taruk hat uns sehr gefallen. Wir hatten tolle Tierbeobachtungen und eine super Zeit im Okavango-Delta. Der Reiseleiter war sehr kompetent und super nett. Wir können Taruk nur weiterempfehlen.

Gesamtbewertung:
*****
(4.4 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.25 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Schauer am 1. Juli 2022 10:33 Uhr

Sehr schöne & erlebnisreiche Reise. Sehr gute Unterkünfte. Alles was in der Reisebeschreibung angeboten wird, wurde auch eingehalten & man hatte eine abwechslungsreiche Zeit, mit sehr vielen Pfirschfahrten zu Land & auf dem Wasser. In jedem Fall eine empfehlenswerte Reise, von der man ganz viele tolle Bilder, ob auf Speicherkarte oder im Kopf mit nimmt.

Gesamtbewertung:
*****
(3.7 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(3.5 von 5 Sternen)
*****
(2.75 von 5 Sternen)
*****
(4 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(4.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Bärbel und Martin Müller am 29. Juni 2022 09:46 Uhr

Anfang 2020 wollten wir das vierte Mal mit TARUK verreisen - nach China! Coronabedingt kam schnell die Absage. Was nun folgte, war eine Odyssee an Umbuchungen: Von 1. Äthiopien, über 2. wieder China, bis letzlich 3. Island daraus wurde. Da wir wieder mit TARUK verreisen wollten, verzichteten wir von vornherein auf Gutscheine und Rückzahlungen. Wir sind auch froh, dass TARUK die zwei ärgsten Coronajahre leidlich überstanden hat. So konnten wir endlich im Mai 2022, also nach über zwei Jahren die "Papageientaucher" als gebuchte TARUK-Reise antreten.
Jetzt nach Rückkehr lautet unser Resüme einfach: Es war wieder wunderschön mit TARUK verreist gewesen zu sein. Die "Papageientaucher" ist mit dem Besuch der Westfjorde Islands auch ausführlicher, als sonstige Islandstandards. Der sehr fähige Reiseleiter Uli führte die kleine Reisegruppe im Alleingang (er war gleichzeitig Fahrer) über ganz Island, informierte ausführlich, überraschte immer neu, hielt den kleinen Bus gründlich sauber und kümmerte sich bei Unvorhergesehenem souverän bzw. organisierte gleichwertig neu. Eine Reise steht und fällt eben mit dem Reiseleiter!
Die vielen Hotels und Hotelzimmer entsprachen unseren Vorstellungen. In zwei, drei Hotels gab es zwar auch Probleme, die aber für uns keinen massiven Charakter hatten. Das Reiseprogramm beinhaltete außer die Islandstandards viele sehens- und erlebenswerte Dinge, war also vielfältig, umfangreich, aber auch nicht überfrachtet.
TARUK trifft in Anspruch, Vielfalt und seinen maximal 12-Personen-Reisegruppen unseren Reisewünschen, so dass wir bereits dabei sind, unsere nächste Fernreise bei TARUK zu buchen. Es soll die "Cultura grande" nach Malta/Sizilien werden, wobei wir hoffen, dass die hier in einigen Meinungsbeiträgen reklamierten Mängel dieser Reise sich als "Kinderkrankheiten" heilen lassen.

Gesamtbewertung:
*****
(4.7 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Blum am 27. Juni 2022 14:53 Uhr

Waren wir nach 2 Afrikareisen (Südafrika und Namibia) begeistert von TARUK als Reiseveranstalter - nun hält sich die Begeisterung nach „Cultura Grande – Die Seele Maltas & Siziliens erleben“ im Juni 2022 sehr in Grenzen! Die Zusammenarbeit mit örtlichen Reiseveranstaltern, die dann freiberufliche Reiseleiter (auf Sizilien) einkaufen führt zu deutlichen Einbußen der gewohnten TARUK Qualität.
Auf Malta waren wir im Hotel Santana in einem kleinen Zimmer untergebracht; hier fand der Begrüßungsabend statt: man hatte uns einen Tisch im grausigem Hotelrestaurant reserviert, wo wir uns am ebenso grausigem Hotel-Buffett bedienen durften – auf einen solchen Begrüßungsabend kann man gut verzichten, die gesamte Gruppe ist nach dem Essen sofort geflüchtet!
Vor der Überfahrt nach Sizilien wurden wir um 05:00 abgeholt; von der Reiseleiterin hatten wir die Information „Sie erhalten ein Lunchpaket, so früh bietet das Hotel kein Frühstück“. Aber die Pakete gab 's nicht, wir hätten dann doch frühstücken können, aber der Bus zur Fähre stand bereits vor der Tür - dafür hatten wir dann eine lange Wartezeit bis zum Ablegen der Fähre. Sehr schlechte Organisation!
Auf Sizilien erwartete uns ein all-wissender aber ziemlich empathieloser Reiseleiter, der seinen Job macht. Angesprochen auf das miserable 'Hotel le Muse' in Syrakus machte er deutlich, dass er ja mit der Ausarbeitung der Reise nichts zu tun hatte.
Insgesamt vergebe ich Schulnote „befriedigend“ für die ganze Reise, ich erwarte aber mehr für den Preis! Den bis dahin gekannten TARUK Standard haben wir sehr vermisst!
Die Krönung kam zum Abschluß: nun sollten wir alle zusammen zum Flughafen gefahren werden, obwohl unser Flug nach MUC/HAJ 8,5 Std später gehen sollte als der Flug der Mitreisenden nach FRA. Erfahren haben wir das erst bei Rückfrage unsererseits vor Ort, man bot uns dann einen privaten Transfer für knapp 100,- € an; wir haben den Transport dann selbst organisiert (11,20 € mit dem öffentlichen Flughafenbus). Als Frechheit empfinde ich aber die Behauptung von TARUK, man hätte das im Vorfeld mit uns besprochen, ein glatte Lüge! Wir haben zwar verschiedene Möglichkeiten für unsere Rückreise angesprochen, aber nie eine 8,5 stündige Wartezeit am Flughafen Catania! Wir konnten ja auch im Vorfeld gar nicht wissen, wohin bzw. wann die Mitreisenden am Ende fliegen. Mitreisende haben inzwischen einen Fragebogen bzgl. der Reise erhalten, wir nicht – ein Schelm, wer böses dabei denkt... So landet diese Geschichte eben hier im Internet statt nur bei TARUK, die Geschäftsleitung wird 's sicher freuen.
Sollten wir je eine weitere Afrikareise planen werden wir sicher wieder bei TARUK reinschauen – ansonsten nicht.

Gesamtbewertung:
*****
(3.3 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4 von 5 Sternen)
*****
(2.75 von 5 Sternen)
*****
(3 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Jarmuschek am 15. Juni 2022 10:55 Uhr

Im Allgemeinen darf man bei Werbung sehr vorsichtig sein, bei unserer Reise war dies nicht vonnöten! Bereits beim Sichten der, sehr ausführlichen, Reisebeschreibungen durften wir Außergewöhnliches erwarten, unsere Reise nach Namibia hat unsere Erwartungen nicht nur erfüllt. Sehr großen Anteil an diesem Umstand hat unser Reiseleiter Winfried, er verstand es uns allen neben der Landschaft vor allem die Menschen Namibias und deren Art zu leben nahe zu bringen. Kein Tier oder Pflanze die er nicht benennen konnte, keinen verbalen Kontakt den er nicht ins Deutsche übersetzen konnte, keine Frage zu Besonderheiten und Alltäglichem die unbeantwortet blieb. Damit konnte Taruks "wichtigstes Anliegen", seine "Gäste intensiv mit den Menschen und der Natur der Länder in Kontakt zu bringen", sehr umfassend erfüllt werden. Alle Teilnehmer unserer recht kleinen Reisegruppe waren von der Auswahl aller Lodges beeindruckt, immer wieder wurde unterwegs die Busreise von Stops unterbrochen, die in sehr angenehmer Umgebung Bedürfnisse befriedigten die unterwegs entstehen. Der Umstand, dass unsere Reise eine nicht unwesentliche Summe Geldes kostete, wurde in jeder Beziehung gerechtfertigt. Wir können und werden sowohl unsere Reise als auch Taruk zukünftig empfehlen! Vielen Dank

Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Endler am 9. Juni 2022 17:01 Uhr

Alles zum Besten, gut organisiert, freundlicher Guide, schöne Lodges und Camps tolle Naturerlebnisse.

Gesamtbewertung:
*****
(4.3 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.5 von 5 Sternen)
*****
(3.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Schüler am 7. Juni 2022 20:49 Uhr

Wir waren zum ersten Mal mit Taruk unterwegs und hatten uns für die Schottland-Rundreise „Braveheart“ entschieden. Ganz bewusst setzten wir auf einen Reiseanbieter mit kleinen Reisegruppen und wie von Taruk beschrieben, auf die handverlesenen Unterkünfte und waren bereit, den entsprechenden Reisepreis dafür zu zahlen. Gerade hinsichtlich der vorgefundenen Unterkünfte waren wir mehr als enttäuscht. Bei den fast täglich wechselnden Hotels blieb nur mit 2 Ausnahmen der Eindruck, nur minderwertige Zimmer zu bekommen. Sicher, der Hotelstandard in Schottland ist mit dem in Deutschland wohl nicht vergleichbar, aber „Familiäre, liebevoll ausgewählte Unterkünfte mit Charme und Charakter“ davon war nichts zu spüren. Massentourismus war angesagt, was auch die bereits im Preis enthaltenen Abendmenüs in den Hotels betraf.
Wir waren die 1. Reisegruppe von Taruk in 2022, die in Schottland unterwegs war. Es gab Korrekturen im Programm, weil die vorgesehenen Zeitvorgaben nicht einzuhalten waren. Der Busfahrer versorgte uns aus privatem Engagement mit Wasserflaschen, da von Taruk nichts bereit gestellt wurde. Eine derartige Verfahrensweise hatten wir bei anderen Anbietern so nicht erlebt.
Resümee dieser Reise: Schottland ist auf jeden Fall eine Reise wert, allerdings stimmt im konkreten Fall das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht.
Unseren Unmut über die Unzulänglichkeiten dieser Reise hatten wir und auch andere Mitreisende der ebenfalls mitgereisten Taruk-Mitarbeiterin, Silke Krause, zeitnah mitgeteilt. War das evtl. der Grund dafür, dass das sonst übliche Feedback zur Bewertung der Reise von uns nicht abgefragt wurde?

Gesamtbewertung:
*****
(3.6 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4 von 5 Sternen)
*****
(1.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Jonas am 18. Mai 2022 13:54 Uhr

The Lodge is one of the most beautiful places I have seen during in my three week africa holiday.

Very nice and helpfull staff, who read the wishes of their guests from the lips. Apart from the equipment, cleanliness and the location of the Lodge, it is possible to see all animal species on the planned safaris due to the experience of the guides.
Be it to see elephants from incredible proximity or to watch the most beautiful sunsets in the most beautiful places.

Absolute must on a trip to Botswana.

Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

SCHREIBEN SIE EINEN ERFAHRUNGSBERICHT ZU TARUK INTERNATIONAL

*
Dieses Feld wird benötigt
*
Ungültige E-Mail
(wird nicht veröffentlicht)


Qualität des Transfers vor Ort *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Qualität des Reiseleitung vor Ort *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Serviceorientierung allgemein *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Erreichbarkeit der Service-/Notfallnummer während des Urlaubs*
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Kulanzbereitschaft *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Empfehlen Sie weiter?
Dieses Feld wird benötigt



Dieses Feld wird benötigt


Bitte füllen Sie das Capcha-Feld aus.