Über Schmetterling

« zurück zur Übersicht

Die Schmetterling Reise-und Verkehrs-Logistik GmbH ist ein Familienunternehmen mit Sitz im fränkischen Obertrubach, Bundesland Bayern. Die beiden Geschäftsführer Daniela und Elmar Singer haben die Schmetterling Reise-und Verkehrs-Logistik GmbH im Verlauf der letzten Jahre zu einem führenden und renommierten Reiseveranstalter aufgebaut. Das Familienunternehmen wurde im Jahr 1976 gegründet und konnte sich bis heute am Markt behaupten und den Kundenstamm stetig erweitern.
Das Portfolio des landesweit aktiven Unternehmens beinhaltet Reiseverkehr und Verkehrs-Logistik, Linienverkehr, Mietwagen und auch einen eigenen Reiseveranstalter. Momentan hat das erfolgreiche Unternehmen mehr als 100 Busse in den Betriebshöfen Fürth und Geschwand zum Einsatz startklar. Von den circa 240 Mitarbeitern sind 180 Berufskraftfahrer.

Als wichtiger Arbeitgeber in der Region legt Schmetterling-Reisen sehr viel Wert auf eine fundierte und gute Ausbildung und kann eine eigene Verkehrsakademie mit Fahrschule ihr Eigen nennen.
Um die 80 moderne Linienbusse sind auf eigenkonzessionierten Linien als auch auf zahlreichen Linien in Nürnberg, Fürth, Erlangen und in den Landkreisen Bayreuth, Forchheim, Erlangen-Höchstadt und Fürth im täglichen Einsatz. Hinzu gesellen sich 15 Kleinbusse für Zubringerfahrten und Krankentransporte. Auch 12 First Class Reisebusse für bis zu 80 Personen sind europaweit im Einsatz.


Schmetterling ist spezialisiert auf folgende Reisearten



Aktuelle News zu Schmetterling

Den Sommerurlaub stornieren? Wichtige Infos für Pauschalreisende

vom 20. März 2020, 17:55 Uhr

In der derzeitigen Coronakrise stellen sich die unterschiedlichsten Fragen zum anstehenden Urlaub: Sollte der geplante Sommerurlaub schon storniert werden? Verbraucherzentralen raten derzeit davon ab.

Weiterlesen

Wegen Corona: Einreiseverbote für Deutsche weltweit

vom 13. März 2020, 16:27 Uhr

Die aktuelle Coronavirus-Krise führte in den letzten Tagen bereits zu massiven Beeinträchtigungen bei Auslandsreisen. Nun gehen viele Staaten einen Schritt weiter und machen die Grenzen für Reisende aus Risikogebieten dicht. Dazu zählen auch Deutsche.

Weiterlesen

Coronavirus: Reiseveranstalter ändern Umbuchungs- und Stornobedingungen

vom 12. März 2020, 10:36 Uhr

Die Reiseveranstalter reagieren auf die Pandemie von Sars-CoV-2 mit erlassenen Storno- und Umbuchungsgebühren für Kunden. Mittlerweile haben einige Länder auch Einreisesperren und Sonderkontrollen eingerichtet sowie Züge und Flüge gestrichen. Wir informieren Sie, wie lange und für welchen Zeitraum Sie Ihre […]

Weiterlesen