Über Schauinsland-Reisen

« zurück zur Übersicht

Die Schauinsland Reisen GmbH ist ein deutscher Reiseveranstalter mit Sitz in Duisburg, NRW. Die Werte und Philosophie des Unternehmens bündeln sich im Satz “Urlaub in besten Händen”.
Schauinsland-Reisen blickt auf eine schon lange und erfolgreiche Firmengeschichte zurück.
Gegründet wurde der Reiseveranstalter schon vor mehr als 90 Jahren, was Schauinsland Reisen fast zu einem “Dino” in Deutschlands üppiger Reisebranche macht. Pioniergeist, Kreativität und eine gewaltige Portion Mut haben nach eigener Aussage dazu beigetragen, das Unternehmen beständig und erfolgreich wachsen zu lassen. Wirtschaftliche Stabilität ist dabei ein wichtiger Faktor!

Als einer der grössten deutschen Reiseveranstalter steht das Unternehmen für Qualität und Fairness gegenüber den Kunden.
Standorttreue und ein gewisser Lokalpatriotismus werden bei Schauinsland groß geschrieben. Das zeigt sich in der Tatsache, dass Schauinsland Reisen seit vielen Jahren Hauptsponsor des Fussballvereins MSV Duisburg ist.
Neben der Föderung des Duisburger Zoos mit eigenen Geldern fördert das Unternehmen auch spezielle lokale Vereine und soziale Projekte.


Schauinsland-Reisen ist spezialisiert auf folgende Reisearten



Aktuelle News vonSchauinsland-Reisen

Vorformulierte Trinkgeldempfehlungen sind unwirksam

vom 22. August 2019, 10:51 Uhr

Einige Reiseveranstalter buchen pauschal festgesetzte Trinkgelder von den Konten der mit ihnen reisenden Touristen ab. Das OLG Koblenz hat nun entschieden, dass derartige vorformulierte Trinkgeldempfehlungen unwirksam sind.

Weiterlesen
Waldbrand auf Gran Canaria – Was die Reiseveranstalter anbieten

vom 21. August 2019, 15:30 Uhr

Mitten in der Sommersaison wütet auf Gran Canaria ein riesiger Waldbrand. Unzählige Menschen wurden bereits evakuiert und auch Urlauber stellen sich die Frage, was sie tun können. Die Reiseveranstalter reagieren völlig unterschiedlich auf die Situation.

Weiterlesen
Die Reisewirtschaft atmet auf: Urlaubssteuer wird nicht anerkannt

vom 12. August 2019, 10:49 Uhr

Jahrelang lag das Erheben einer Urlaubssteuer auf eingekaufte Hotelzimmer in der rechtlichen Grauzone. Doch unlängst brachte der Bundesfinanzhof (BFH) Licht ins Dunkel – und das zugunsten der Reiseunternehmen.

Weiterlesen