Über PTI Panoramica

« zurück zur Übersicht

Wir sind ein mittelständischer Reiseveranstalter mit eigenem Reisebüro, der sich als Ziel gesetzt hat, Ihnen eine große Vielfalt an Reisen mit einem sehr guten Service und in erstklassiger Qualität zu bieten. Zu unserem vielfältigen Angebot zählen mehr als 500 Busreisen, Aktiv-Reisen, Flusskreuzfahrten oder Flugreisen im In- und Ausland.
Seit 2017 bieten wie Ihnen außerdem unsere neue Rubrik „Aktiv-Reisen“. Perfekt für Wanderfreudige und Radfahrbegeisterte!

Als Reiseveranstalter mit über 27 Jahren Erfahrung ist uns die Meinung unserer Kunden besonders wichtig. Unsere Nähe zum Reisenden, die Produktvielfalt und unser guter Service spiegeln sich auch in der hohen Kundenzufriedenheit von 97% wider.

In unserem Angebot finden sich auch exklusive Flugreisen ab den Flughäfen Rostock/Laage, Berlin-Tegel, Berlin-Schönefeld und Leipzig/Halle. Somit ermöglichen wir Ihnen kurze Anfahrtswege zu dem Flughafen in Ihrer Nähe.

Unser Einzugsgebiet erstreckt sich von Mecklenburg-Vorpommern über Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg, Thüringen, Hamburg bis nach Schleswig-Holstein.


PTI Panoramica ist spezialisiert auf folgende Reisearten



Aktuelle News zu PTI Panoramica

Die ITB lockt Anfang März die Tourismus-Welt nach Berlin

vom 15. Februar 2020, 17:14 Uhr

Anfang März schlägt das Herz der Tourismus-Welt wieder in Berlin. Vom 4. bis 8. März findet in den Berliner Messehallen die Internationale Tourismus-Börse (ITB) statt. Messebesucher dürfen sich dieses Jahr auf das Partnerland Oman freuen. Außerdem sind viele Länder mit […]

Weiterlesen

Die Bundesregierung entschädigt Urlauber von Thomas Cook

vom 11. Dezember 2019, 15:43 Uhr

Dass die Haftungssumme von 110 Millionen Euro für die Versicherung der Reisegelder von Pauschalurlaubern nicht ausreicht, hat der die Insolvenz von Thomas Cook hinlänglich bewiesen. Nun springt der deutsche Staat ein.

Weiterlesen

Schlichtungsstelle künftig auch für Online-Reiseveranstalter

vom 27. November 2019, 16:06 Uhr

Wenn Kunden von Online-Reiseveranstaltern mit einer Beschwerde nicht erfolgreich sind, können sie sich zukünftig an die Schlichtungsstelle SÖP wenden. Nach Bahn- und Fluggesellschaften nehmen ab Dezember auch Online-Reiseplattformen an den Schlichtungsverfahren der SÖP teil.

Weiterlesen