Über Novasol

« zurück zur Übersicht

Das Ende 1968 gegründete Reiseunternehmen Novasol, damals Nordisk Ferie genannt, bietet zahlreiche tolle Ferienhäuser und Ferienanlagen in Norwegen an. Nach den Anfängen in einem kleinen Kellerbüro in Dänemark´s Hauptstadt Kopenhagen wuchs Novasol im Lauf der Jahre und Jahrzehnte schliesslich zum größten Ferienhausanbieter Nordeuropas heran. Der Unterschied zwischen damals und heute ist zwar sehr groß – doch die Unternehmensphilosophie ist die Selbe geblieben.

Novasol ist heutzutage ein international agierender Konzern mit Tochtergesellschaften in etlichen europäischen Ländern, zahlreichen Servicebüros in sehr beliebten Feriengebieten und mehreren hundert engagierten und kompetenten Mitarbeitern. Novasol ist ein Teil der „Wyndham Worldwide“-Gruppe.
Auch heute steht der Kunde im Mittelpunkt von Novasol, das sich hohe Qualität, Service und Glaubwürdigkeit auf die Fahnen geschrieben hat, um noch mehr Kunden anzulocken. Novasol unterscheidet sich tatsächlich von anderen Ferienhausanbietern durch seine Top-Qualität, einen persönlichen Service und durch die breite Produktpalette. Denn Novasol erzielt jedes Jahr mehr Umsatz durch mehr Kunden, ein Beleg für den unternehmerischen Erfolg.


Novasol ist spezialisiert auf folgende Reisearten



Aktuelle News zu Novasol

Den Sommerurlaub stornieren? Wichtige Infos für Pauschalreisende

vom 20. März 2020, 17:55 Uhr

In der derzeitigen Coronakrise stellen sich die unterschiedlichsten Fragen zum anstehenden Urlaub: Sollte der geplante Sommerurlaub schon storniert werden? Verbraucherzentralen raten derzeit davon ab.

Weiterlesen

Wegen Corona: Einreiseverbote für Deutsche weltweit

vom 13. März 2020, 16:27 Uhr

Die aktuelle Coronavirus-Krise führte in den letzten Tagen bereits zu massiven Beeinträchtigungen bei Auslandsreisen. Nun gehen viele Staaten einen Schritt weiter und machen die Grenzen für Reisende aus Risikogebieten dicht. Dazu zählen auch Deutsche.

Weiterlesen

Coronavirus: Reiseveranstalter ändern Umbuchungs- und Stornobedingungen

vom 12. März 2020, 10:36 Uhr

Die Reiseveranstalter reagieren auf die Pandemie von Sars-CoV-2 mit erlassenen Storno- und Umbuchungsgebühren für Kunden. Mittlerweile haben einige Länder auch Einreisesperren und Sonderkontrollen eingerichtet sowie Züge und Flüge gestrichen. Wir informieren Sie, wie lange und für welchen Zeitraum Sie Ihre […]

Weiterlesen