Über Nicko Cruises

« zurück zur Übersicht

Seit 1992 steht die Reederei Nicko Cruises für nationale sowie internationale Flusskreuzfahrten und Expeditionsreisen, die höchsten Ansprüchen genügen. Die Nicko Cruises-Flotte verkehrt dabei sowohl auf dem Rhein, der Donau und der Wolga wie auch auf dem Nil oder Yangtze. Viele Routen verlaufen außerdem nicht allein auf den schönsten Flüssen der Welt, sondern bringen Flusskreuzfahrer auch auf’s offene Meer hinaus. Durch diese Kombination von Fluss- und Hochseekreuzfahrt lassen sich die schönsten Eindrücke, Sehenswürdigkeiten und Küstenabschnitte einer Region genießen.

Egal, wohin die Reise führt – bei Nicko Cruises steht Komfort immer an erster Stelle. Der Service der Extraklasse beginnt dabei allerdings nicht erst an Bord. Falls gewünscht, werden Kreuzfahrer nämlich bereits mit einem eigenen Shuttle-Service an der Haustür abgeholt. Auf diese Weise garantiert Nicko Cruises außergewöhnliche Erholungserlebnisse. Komplettiert werden diese durch ein internationales Speisenangebot, hervorragend organisierte Ausflüge und ein einzigartiges Ambiente auf den Flussschifffahrtsschiff-Typen Nicko Boutique, Nicko Modern und Classic sowie Nicko Cruises Seereisen.


Nicko Cruises ist spezialisiert auf folgende Reisearten



Aktuelle News zu Nicko Cruises

Wegen Corona: DER Touristik schließt 40 Reisebüros

vom 3. März 2021, 11:29 Uhr

Die Corona-Pandemie verändert unsere Welt und das nachhaltig. Zahlreiche Geschäfte und Unternehmen mussten sich bereits verkleinern oder ganz schließen. Jetzt ist auch DER Touristik dran – mit insgesamt 40 Filialen.

Weiterlesen

Nicko Cruises lässt Vasco da Gama ab Deutschland starten

vom 11. Februar 2021, 14:59 Uhr

Ab Mai setzt Nicko Cruises den Neuzugang Vasco da Gama ab Deutschland ein. Alle Touren mit der Vasco da Gama enden auch wieder hierzulande und sind mit besonderem Corona-Hygienekonzept versehen.

Weiterlesen

Tourismusexperten erwarten Boom in der Sommersaison 2021

vom 8. Februar 2021, 15:57 Uhr

Zwar ist das Reisejahr 2021 nach wie vor mit Herausforderungen und Überlegungen über den möglichen Einfluss des Impfstoffes verbunden, doch die Tourismusbranche sieht diesem Sommer positiv entgegen.

Weiterlesen