Wichtige Information

Der Anbieter MediWelt Reisen hat seinen Betrieb eingestellt.

MediWelt Reisen

Durchschnittliche Bewertung

*****

3.6 von 5 Sternen

9 Bewertungen

Bewertungen im Detail

5 Sterne  (0/9 – 0%)
4 Sterne  (6/9 – 66.7%)
3 Sterne  (2/9 – 22.2%)
2 Sterne  (1/9 – 11.1%)
1 Stern  (0/9 – 0%)

Über MediWelt Reisen

« zurück zur Übersicht

Wichtige Information zum Anbieter MediWelt Reisen Der Anbieter MediWelt Reisen steht aktuell vor dem Aus und nimmt keine Buchungen mehr an. Hier finden Sie weitere Informationen.
Die MediWelt Reisen GmbH ist ein deutscher Reiseveranstalter mit Sitz in Düsseldorf und Essen. MediWelt ist ein noch recht junges und neues Unternehmen in der Touristikbranche und ist auf Pauschalreisen in den Süden Europas und die gesamte Mittelmeerregion spezialisiert, mit Zielgebieten wie Spanien, Portugal, Bulgarien, der Türkei, Ägypten, Griechenland und Tunesien. Das Unternehmen hat es sich laut eigener Aussage zur Aufgabe gemacht, seine „erstklassigen Produkte“ mit hochwertigem Service zu verbinden und arbeitet bereits mit überregional bekannten Incoming-Agenturen in den jeweiligen Ländern zusammen. MediWelt hat in der Türkei sogar eine eigene Incoming-Agentur gegründet, da die Türkei das Hauptreiseziel der eigenen Kunden ist. MediWelt punktet auch durch eine besonders stark ausgeprägte Flexibilität durch Eigeneinkauf von Hotelkontingenten in Spanien, der Türkei und Bulgarien. Auch Last-Minute-Reisen werden nun verstärkt angeboten, vor allem in die Türkei und auf die zu Spanien gehörenden Balearen und Kanaren. Desweiteren kümmert sich MediWelt um die Hotelbuchung für die Kunden. Gut geschulte Mitarbeiter suchen für die Reisenden die passenden Hotels und die dazugehörigen Flüge, um die Kunden zufriedenzustellen.


MediWelt Reisen ist spezialisiert auf folgende Reisearten


Aktuelle News zu MediWelt Reisen

Das Aus für MediWelt Reisen

18. November 2015 01:02

Der erst 2014 gegründete Reiseveranstalter MediWelt hat auf seiner Homepage bekannt gegegeben, dass ab sofort keine Reisebuchungen mehr angenommen und bestehende Verträge gekündigt werden. Kunden werden darum gebeten, keine Zahlungen mehr an den Veranstalter zu tätigen.
Damit befindet sich das junge Unternehmen nach nur kurzer Bestehenszeit in Liquidation. Bereits eine Woche vor Bekanntgabe war der Veranstalter MediWelt nicht mehr für Kunden erreichbar, weder per E-Mail noch telefonisch. In sozialen Netzwerken und Foren summierten sich Berichte von Reisebüros und verärgerten Kunden, da kurzfristige Stornierungen und missglückte Hotelbuchungen hingenommen werden mussten.
Der Reiseveranstalter verspricht auf seiner Website, zeitnah einen Liquidator bekannt zu geben, der sich um die weitere Abwicklung und Rückzahlung bereits gezahlter Gelder bemühen wird. Nachdem erst im März dieses Jahres das Stammkapital der GmbH erhöht worden war, steht MediWelt Reisen nun vor dem Aus.

Weiterlesen

KONTAKTDATEN VON MEDIWELT REISEN

MediWelt Reisen GmbH

Carnaperhof 7
45329 Essen
Deutschland

Tel.: +49 (0) 201 4376 49-49

Fax: +49 (0) 201 / 437 649 40

E-Mail: info@mediwelt-reisen.de

http://mediwelt-reisen.de

Wichtige Information

Der Anbieter MediWelt Reisen hat seinen Betrieb eingestellt.

ERFAHRUNGSBERICHTE ZUM REISEVERANSTALTER MEDIWELT REISEN

Bewertung von Karin am 30. November 2015 18:03 Uhr

Da der Veranstalter sowieso vor dem Aus steht möchte ich hier hauptsächlich meinen Frust los werden.
Nur in groben Zügen geschildert: Buchung erfolgte über ein Onlineportal (Name von Redaktion gelöscht) beim Veranstalter MediWelt Reisen, die Kosten der Reise beliefen sich auf etwas über 700 Euro für zwei Personen. Die Reise wurde von uns mittels Kreditkarte rund ein Monat vor der Reise bezahlt. Wir kamen im Hotel an - Zimmer war NICHT bezahlt! Der Reiseveranstalter-Vertreter „vor Ort“ (also am Telefon) fühlte sich nicht zuständig und verwies uns auf das Büro in Deutschland, welches angeblich die Zahlungen koordinierte. Nach ewigen erfolglosem warten in der Telefonschleife gaben wir auf und bezahlten das Zimmer erneut direkt im Hotel um (es war bereits Abend geworden) zumindest in einem Bett schlafen zu können. Am nächsten Tag versuchten wir erneut mehrmals den Veranstalter MediWelt Reisen zu erreichen, endlich erfolgreich sicherten sie uns zu die Sache mit dem Hotel zu besprechen und die Rücküberweisung der von uns an das Hotel zusätzlich bezahlten Summe zu veranlassen. Dies funktionierte einiger Maßen. Doch der nächste Schock kam nach dem Urlaub: DER REISEVERANSTALTER HAT NICHT NUR DAS ZIMMER NICHT BEZAHLT ER HAT SOGAR DIE SUMME ZWEIMAL ÜBER DIE KREDITKARTE ABGEBUCHT (an unterschiedlichen Tagen - also Strategie!?!) !!! Nachdem wir auf sämtliche Mailadressen fette Beschwerden mit sofortigem Rückruf gefordert hatten meldete sich endlich ein Mitarbeiter. Die Summe wurde mittlerweile wieder zurück gebucht doch die Bezahlung der Telefonrechnung (welche auf Grund der vielen notwendigen Telefonate entsprechend höher war) steht bis heute aus..
Nebenbei erwähnt kann man hier auch anmerken dass uns die Mietwagenfirma HIPER (welche wir auch im Voraus übers Internet – (Name von Redaktion gelöscht) - gebucht haben) ebenfalls unangemeldet und unbegründet unsere Kreditkarte nachträglich mit zusätzlich 25 Euro belastet hat.. Dies wird nun über das Kreditkartenunternehmen geklärt.
HORRORURLAUB mit 0 Erholung.. DANKE MEDIWELT REISEN
So ein negatives Erlebnis hatte ich bisher noch nie. Das erschüttert mein generelles Vertrauen in Onlinebuchungen erheblich.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Halett am 26. November 2015 17:59 Uhr

MediWelt hat bis zum 17.11.2015 Reisen verkauft und an diesem Tag die Liquidation angekündigt. Bereits bezahlte Rechnungen für noch nicht angetretene Reisen wurden storniert (schwer abzuschätzen, wieviele das sind ), die Stornorechnung jedoch nicht mit dem bereits gezahltem Betrag, sondern mit 0 € ausgewiesen, d.h. das Geld hat MediWelt einfach ohne jegliche Gegenleistung einbehalten, die Gesamtsumme dürfte nicht unerheblich sein. Es gibt sicherlich ein Vielzahl juristischer Begriffe für eine solche Vorgehensweise, legal ist das mit Sicherheit nicht. Seit dem 17.11. ist die Firma auf keinem Kommunikationsweg mehr erreichbar. Heute am 26.11. hat sich daran nichts geändert. Ist da vielleicht einer mit der Firmenkasse abgehauen?
Für alle die gleiches Schicksal betrifft: Mediwelt hat eine Reiseinsolvenzversicherung Nr. 704.004.909.760 bei der ZÜRICH Versicherung Frankfurt.
Achtung: Die tritt aber nur ein bei Zahlungsunfähigkeit oder Insolvenz von Mediwelt. Zahlungsunfähigkeit dürfte schwer beweisbar sein und ein Insolvenzverfahren ist zumindest heute am 26.11.2015 beim Insolvenzgericht Essen noch nicht eröffnet. Also aufgepasst, riecht nach Insolvenzverschleppung, es ist äußerste Vorsicht geboten.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Richard Kuhn am 22. November 2015 19:35 Uhr

Die Jungs sind Pleite,
hoffe ist die Anzahlung nicht futsch,
habe ja einen Sicherungsschein.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von D. Zabel am 21. November 2015 15:53 Uhr

Nachträglich möchte ich noch berichten,das mein Geld inzwischen wieder auf mein Konto ist und
hoffentlich auch bleibt.Da Medi-Welt ja noch nicht insolvent ist sondern in der Liquidation ist, hatte ich mir gedacht das dann ja auch das
Konto von Medi-Welt noch offen sein muß.Man hat bei einer Lastschrift ja 8 Wochen ein Widerrufsrecht .So habe ich das Geld zurück buchen lassen.
Anders ist es bei einer Überweisung.Da gibt es keine Frist und man hat Pech gehabt.



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Dirk Zabel am 18. November 2015 21:56 Uhr

Habe heute auch Bescheid bekommen,das MediWelt
Pleite ist.Bin mal gespannt ob ich die Anzahlung von 410Euro
wieder bekomme.Habe über ein Onlinereiseportal (Name von Redaktion gelöscht) gebucht.
Mal schauen wie die sich verhalten.
Wahrscheinlich ist man als Gläubiger an vorletzter Stelle
und man bekommt nicht einen Cent wieder.
Mehr als ärgerlich.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Rene Weiß am 18. November 2015 09:38 Uhr

haben auch die E Mail erhalten wegen Geschäftsaufgabe. Haben über ein Onlinereiseportal (Name von Redaktion gelöscht) gebucht uns wurde durch das Reiseportal versichert das wir unser bereits gezahltes Geld wieder bekommen würden. da bin ich mal gespannt .



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Laura am 17. November 2015 15:23 Uhr

Vorsicht nicht buchen!!!!!!
Grade erhielt ich diese E-Mail...
Sehr geehrte Damen und Herren,
leider müssen wir Sie heute darüber informieren, dass die MediWelt Reisen GmbH mit heutigem Datum keine Reisebuchungen annimmt.
Bestehende Reiseverträge werden von uns gekündigt.
MediWelt Reisen wird zeitnah einen Liquidator bekannt geben, der dann die weitere Kommunikation veranlassen wird.
Bezüglich Rückzahlung der eingezahlten Gelder wird der Liquidator die Prozesse steuern.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass dieser sich auch einen Überblick verschaffen muß und innerhalb der nächsten Woche eine Aussage bezüglich Zahlungstermine treffen kann.
Bitte leisten Sie keine Zahlungen mehr.
Wir bedauern, Ihnen diese Umstände zu bereiten.
Hochachtungsvoll
MediWelt Reisen GmbH
Ich bin entsetzt, enttäuscht und unglaublich wütend. Das sollte der erste Urlaub mit meinem Mann werden und jetzt das.
Bitte bucht dort nicht...!!!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Müller am 16. November 2015 19:53 Uhr

Bitte nicht buchen!!!!!
Dieser Veranstalter führt irgendwas im Schilde!
Wir wollten eigentlich am 17.11. für 1 Woche in die Türkei und am Samstag Mittag wurde unsere Reise per Email storniert( angeblich keine Unterbringungsmöglichkeit)!
Mach Recherchen im Internet ist der Laden pleite, Geld soll ich angeblich diese Woche auf meinem Konto haben.
Total ärgerlich für alle Geschädigten.
Auch ich werde meinen Rechtsbeistand einschalten. Auf Mails wird nicht geantwortet und ans Telefon wird auch nicht mehr gegangen.



Gesamtbewertung:
*****
(0,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Simshäuser am 16. November 2015 13:48 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir hatten bei Ihnen eine Reise nach Bulgarien in der Zeit vom 04.09.2015 – 11.09.2015 an den Sonnenstrand, Hotel Chaika Beach gebucht. Dieses Hotel war mit 4 Sternen ausgewiesen.
Nun zu unseren Erfahrungen mit diesem Hotel. Wir waren entsetzt, wie heruntergekommen diese Anlage ist. Bei unserer Ankunft wurde uns und den anderen Mitreisenden unmissverständlich mitgeteilt, dass der Check In erst ab 14.00 Uhr erfolgt. Soweit auch kein Problem, jedoch hatten wir noch viel Zeit bis dahin, welche wir nicht auf unseren Koffern sitzend verbringen wollten. Ein abgeschlossener Raum für Gepäck stand jedoch nicht zur Verfügung, so dass es uns überlassen war, das Gepäck in einem offenen Raum abzustellen mit der Gefahr, dass dieses später nicht mehr da ist.
Nach unserem Check In, welcher mehr als unfreundlich und ohne jede weitere Auskunft über das Hotel erfolgte, wurde uns das Zimmer gezeigt. Es hatte, wie gebucht, einen herrlichen Meerblick. Auch die Ausstattung war, wenn auch sehr herunter gekommen, annehmbar. Lediglich in unserem Badezimmer tropfte es aus der Decke.
Nach unserer Besichtigung der Hotelanlage waren wir unangenehm überrascht. Das komplette Hotel war baufällig und entsprach in keinster Weise einem 4 Sterne Haus. Überall bröckelte der Putz ab, es tropfte aus den Decken, so dass die Reinigungskräfte ständig das Wasser wegwischen mussten. Der Fahrstuhl war komplett Marode, die Türen ließen sich nur mit Gewalt öffnen, die Lichter hingen von der Decke und auch hier, wie in fast allen anderen Bereichen des Hotels, drohte die Gefahr bei einer Berührung herabhängender Kabel, einen Stromschlag zu bekommen.
Der mehr als verdreckte Speisesaal war eine schiere Zumutung. Neben verdreckten Tischen, welche mit Geschirr überladen waren, lagen überall Speisereste rum, welche von dem wenigen Personal, welches völlig überfordert durch die starke Arbeitsbelastung war, nicht beseitigt wurden. Auch vor den Nespressomaschinen, aus welchen man sich seinen Kaffee in Einmal-Plastikbechern holen konnte, waren Pfützen durch überlaufende Tropfbehälter. Die Qualität des Essens ließ sehr zu wünschen übrig, wobei hier sicherlich die Geschmäcker auseinandergehen. Zusammenfassend war von Hygiene hier überhaupt nichts zu merken.
Die Toiletten, welche sich neben dem „Irish Pub“ befanden, waren in einem absolut desolaten Zustand. Die Toilettenbecken- und Brillen waren braun (nähere Ausführungen erspare ich Ihnen), die Toiletten verstopft, in der Toilette flogen Unmengen benutzen Toilettenpapieres auf dem Fußboden rum, das Pissoir war voller Urin und nicht zu benutzen. Die Waschbecken waren verdreckt und die Wände schimmelten. Wir haben uns erlaubt, einer Reinigungskraft die Toiletten zu zeigen, damit hier Abhilfe geschaffen wird. Leider mussten wir am nächsten Morgen feststellen, dass hier nichts geschehen ist.
Das komplette Hotel ist unseres Erachtens nicht mal einen Stern wert. Wir haben den Reiseleiter vor Ort darüber informiert und ihm die Örtlichkeiten entsprechend gezeigt. Auch er war entsetzt. Ein renommiertes Unternehmen wie Ihres sollte ein solches Hotel nicht mit 4 Sternen anbieten, ohne sich einen eigenen Eindruck zu verschaffen. Die ausgewiesene Swim up Bar war zwar vorhanden, jedoch ohne Wasser. Der Pool hatte eine Wasserqualität, die sehr zu wünschen übrig ließ. Auch das in der Hotelbeschreibung angegebene Showcooking war nicht vorhanden. Hier standen lediglich ein paar fettübersähte Küchengeräte, welche auf eine in der Vergangenheit erfolgte Nutzung deuten ließen.
Letztendlich war dieses Hotel eine Zumutung, so dass wir mit Hilfe des Reiseleiters in einem anderen Hotel (Majestic) untergekommen sind. Hierfür mussten wir allerdings einen Mehrpreis von 125,00 € pro Person tätigen. Anstelle All inclusive gab es hier dann nur Halbpension.
Wir gehen davon aus, dass es Ihnen offensichtlich nicht bekannt ist, in welchem Zustand sich das von Ihnen angebotene 4 Sterne Haus befindet. Vielleicht sollten Sie sich mal vor Ort einen Eindruck verschaffen.
Da uns neben 2 verlorenen Tagen, an welchen wir mit der Suche einer Unterkunft und den entsprechenden Formalitäten beschäftigt waren auch ein finanzieller Schaden entstanden ist, gehen wir von einer Ihrerseits einvernehmlichen Lösung und einem entsprechenden Entgegenkommen in finanzieller Hinsicht aus.
Damit Sie sich einen besseren Eindruck unserer Schilderungen verschaffen können, haben wir diverse Fotos gemacht und Ihnen per Mail zugesendet.
Leider geht seit Wochen keiner an Ihr Telefon und auf Mails reagieren sie seit 15.September 2015 ( 9 Wochen )leider auch nicht. Wir werden jetzt ein Einschreiben senden und uns Anwaltliche Hilfe holen. Wir werden mit Mediawelt Reisen sicher nie wieder verreisen und alle Leser sollten sich das ebenfalls gut überlegen.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von H.Steden am 14. November 2015 11:59 Uhr

Eine Woche im Hotel Seashell Resort Spa Türkei alles super. Haben über MediWelt gebucht, wehr keinen wehrt auf Reisebegleitung legt ist hier an einer Guten Adresse.
Es hat vom Abflug bis Rückflug alles bestens geklappt. Werde immer wieder bei Medi Welt Buchen



Gesamtbewertung:
*****
(4,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Wincenty,Christina am 13. November 2015 21:08 Uhr

Durch eine plötzliche KrebsOP werde ich die Reise wahrscheinlich nicht antreten können,keinerlei Entgegenkommen von Mediwelt.Es war nicht mal möglich die gleiche Reise auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen, hauptsache die haben das Geld kassiert.Empathielos. Nie wieder.



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von P. Richter am 11. November 2015 17:01 Uhr

Geplant war eine Pauschalreise nach Kreta - der Reisepreis war natürlich unverzüglich fällig. Wenige Tage nach der Buchung wurde uns mitgeteilt, dass unser Rückflug nicht wie geplant durchgeführt wird, stattdessen wurde eine um einen Tag frühere Rückreise angeboten - allerdings zu schlechteren Flugzeiten, unter Erstattung eines lächerlichen Betrags und insbesondere zum Flughafen München. Gestartet wären wir von Nürnberg. Einen Transfer zum Flughafen, an dem sich mein Auto befunden hätte, konnte nicht angeboten werden. Doch damit begannen die Probleme erst.
Als zweite Möglichkeit wurde uns eine kostenlose Stornierung der Reise angeboten. Da das erste Angebot nicht in Betracht kam, stornierte ich die Reise am 2. Oktober 2015. Heute am 10. November 2015 nach diversen unbeantworteten Mails und falschen Versprechungen am Telefon wurde mir meine Zahlung noch immer nicht erstattet. Ich wurde von den Kollegen im Service-Center bzw. in der Buchhaltung sogar in der Form angelogen, dass in den letzten Wochen bereits dreimal(!) behauptet wurde, die Zahlung wurde angewiesen- ein Eingang war bis heute nicht zu verzeichnen. Eine Insolvenz halte ich inzwischen für wahrscheinlich.
Ich sehe mich nunmehr gezwungen rechtliche Schritte einzuleiten. Insgesamt auf keinen Fall weiterzuempfehlen.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Claudia Ehlers am 8. November 2015 18:26 Uhr

Wir haben 1Woche Türkei all inclusive in einem 5Sterne Hotel (Side Mare) gebucht. Alles war top! Hinflug , Hotel, Verpflegung, Strand , Personal und auch Rückflug..
Ich würde immer wieder mit Medi Welt als Veranstalter verreisen! Auch der Service vom Reisebüro absolut gut!
Vielen Dank !



Gesamtbewertung:
*****
(4,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Reinhard P. Jung am 8. November 2015 17:02 Uhr

Zwei Tage vor Abflug erhielt ich ein Mail in dem mitgeteilt wurde, dass (angeblich) "bisheriger Vertragspartner OTS Incoming, die Buchung wiederrechtlich storniert hat".
Die Reise habe ich im September gebucht, innerhalb von Stunden wurde der Anzahlungsbetrag (50%) abgebucht. MediWelt-Reisen ist absolut unglaubwürdig. Nach dem Erhalt des Mails habe ich versucht die Firma zu erreichen, allerdings ist dort niemand am Wochenende erreichbar.
Schon im Frühjahr 2015 habe ich eine Pauschalreise über MediWelt-Reisen gebucht. Ich hatte einen kleinen Schreibfehler im Namen der Bestellung. Innerhalb von 30 Minuten nach Buchungsbestellung ist mir das aufgefallen. Nach meinem Anruf versprach mir die Mitarbeiterin am Telefon die Korrektur durchzuführen - was aber nicht geschah. Daraufhin habe ich erneut reklamiert und ich bekam die Information, dass die Flüge schon gebucht seien und eine nachträgliche Korrektur kostenpflichtig sei. Es stellte sich dann heraus, das der Zuzahlungsbetrag 300 € war bei einem Gesamtreisepreis von 1.800,-€ !!!!
Ich kann nur warnen eine Reise mit diesem Veranstalter zu buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Markus am 27. Oktober 2015 11:03 Uhr

Eine Woche Mallorca. Es hat alles Prima geklappt. Hotel, Flug und Transfer waren bestens organisiert.



Gesamtbewertung:
*****
(4,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Georg Terezis am 22. Oktober 2015 18:46 Uhr

Wir haben über ein Onlinereiseportal (Name von Redaktion gelöscht) das erste Mal 2 Wochen Rhodos / Faliraki gebucht. Die Organisation und der Ablauf der Buchung waren sehr gut. Die Unterkunft im familiären Hotel Evita Studios war gut. Die Verpflegung, wie in der Beschreibung geschildert, traditionell griechische Küche von der Chefin selber gekocht. Frühstücksbuffet und Abendessen waren abwechslungsreich und sehr schmackhaft. Die Chefin und der Chef waren sehr entgegenkommend, freundlich, aufmerksam. Man fühlte sich als Familienmitglied.
Wir waren bestimmt nicht zum letzten Mal dort.



Gesamtbewertung:
*****
(4,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Dunja & Michael am 22. Oktober 2015 13:55 Uhr

Wir haben erst kürzlich über MediWelt Reisen eine Reise in die Türkei gebucht und können uns über nichts beschweren. Es hat sich bei der Buchung durch mich ein kleiner Fehler eingeschlichen worauf MediWelt Reisen mich direkt kontaktierte, so etwas nenne ich Service. Dann gab es durch das Reiseportal (Name von Redaktion gelöscht) eine Ungenauigkeit bezüglich des Reisepreises, daraufhin habe ich mich dieses Mal an MediWelt Reisen gewandt und man hat sich meinem Problem angenommen und nach 5 Minuten hatte alles seine Richtigkeit. Die Mitarbeiter am Telefon waren sehr freundlich und kundenorientiert. Wie versprochen bekamen wir ca. 10 Tage vor Abreise unsere Tickets per Mail zugesandt und dann konnte es losgehen. Mit dem Hin- und Rückflug gab es keinerlei Probleme und auch mit dem Transfer hat alles bestens geklappt. Wir wurden unserer Meinung zwar etwas zu früh abgeholt, aber diese Karrenzzeit müssen sie wohl leider berücksichtigen. Wir würden dennoch immer wieder über MediWelt Reisen buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(4,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Göhler Margitta am 14. Oktober 2015 17:35 Uhr

Wir ( zwei Paare) hatten eine Pauschalreise auf die Insel Kreta nach Missiria (Rethymnon) ins Hotel Odysia Beach gebucht. Die Buchung klappte reibungslos, nur nach den Reiseunterlagen musste ich mich telefonisch erkundigen, da die Zeit bis zur Abreise knapp wurde. Diese wurden dann per E-Mail sofort geschickt. Der Transfer zum Hotel klappte reibungslos auch der Rücktransport. Die Reiseleiterin vor Ort (Name von Redaktion gelöscht) bemühte sich unsere Wünsche zu erfüllen. Es war alles ordentlich organisiert, so dass wir Mediwelt Reisen eine gute Arbeit bescheinigen können. Mediwelt Reisen ist ein noch junges Unternehmen, das eine Chance auf dem Reisemarkt verdient hat.



Gesamtbewertung:
*****
(3,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Dunja am 12. Oktober 2015 13:01 Uhr

Nie wieder MEDIWELT-Reisen!
Wir haben über Mediwelt unseren Urlaub in der Türkei gebucht. Wir verreisten als Patchworkfamily mit zwei Teenagern und legten daher viel Wert
darauf, dass wir ein Familienzimmer mit zwei Räumen buchen. Nach diversen Abklärungen mit dem Reiseportal (Name von Redaktion gelöscht) wie auch MEDIWELT direkt haben wir im
Hotel VON Resort Golden Coast in Colakli ein entsprechendes Zimmer gefunden und bestätigt bekommen, dass diese Räume auch eine Türe zwischen
den beiden Räumen haben. Als wir dann das Familienzimmer (2Räume) buchen wollten, erschien die Option "Upgraden Sie Ihre Buchung, buchen sie
eine Familiensuite). Wir hatten uns nochmals abgesprochen und uns entschieden die Mehrkosten für die Familiensuite auszugeben und dafür ganz sicher
genug Platz für alle zu haben.
Angefangen hat das Desaster bereist vor dem Abflug, ein Online-Check in war leider nicht möglich, weil die angegebene Buchungsnummer nicht die der
Airline war. Scheinbar ist das bei MEDIWELT normal. Unsere Airline wusste nur leider auch nichts von unserer Buchung. Bei MEDIWELT war auf Grund eines
Feiertags niemand erreichbar. So wandten wir uns mit unserem Problem an das Reiseportal, wo wir die Reise gebucht hatten. Die waren sehr, sehr hilfsbereit und haben
alles für uns abgeklärt. Wir reisten also wie geplant nach Antalya und wurden von IHS in Empfang genommen und zum Hotel in Colakli gebracht. Im Hotel angekommen
haben wir eingecheckt und wurden zu unserem Zimmer gebracht, einem 1-Raum Hotelzimmer mit einem Doppelbett und einem Etagenbett.
Auf unsere Reklamation hin hat man uns bei der Reception erklärt, dass dies so von MEDIWELT gebucht worden ist. Mit unserer Reisebestätigung mit dem Vermerk
Familiensuite Standard konnte das Hotel nichts anfangen. Am nächsten morgen sind wir nochmals zur Reception um unser Problem anzuschauen, der Chef de Reservation
hat sich uns angenommen und für uns telefoniert. Bei der Reisegesellschaft konnte niemand erreicht werden, der Reiseleiter hatte keine Zeit und wir wurden mit der Bemerkung "wir sollen zur Begrüssung um 17.00 Uhr kommen, er wäre dann ja sowieso im Hotel" abgespiesen. Unterdessen hat der Reservationschef uns das Angebot gemacht, dass wir ins ältere Schwesternhotel in ein Zwei-Raum-Zimmer umziehen können. Er hatte im Golden Coast, was wir eigentlich gebucht hatten, keine Familienzimmer oder Familiensuite mehr frei. Wir haben also das Angebot des Hotels angenommen und sind um 17.00 Uhr zur Begrüssung durch den Reiseleiter und haben ihn sogleich mit dem Problem konfrontiert.
Nach Rücksprache mit seiner Reisegesellschaft teilte und dieser mit, dass MEDIWELT sich auf den Punkt stellt, dass wir bekommen haben was wir gebucht haben. Wir haben ihm erklärt, dass wir fast 3500.00 für vier Personen (2 davon Kinder) bezahlt haben um eine Familiensuite zu bekommen und jetzt sowas. Erst argumentierte er dass
die Bestätigung Familiensuite sich auf den Ausdruck beziehe welcher MEDIWELT verwende und sich dies nicht auf eine Familiensuite des Hotels beziehen muss. Nach weiteren Erläuterungen betreffend die Buchung und weitere Argumenten unsererseits hat er dann durchschimmern lassen, dass wir mit dem Veranstalter einfach ins Klo gegriffen haben und wir die Ferien jetzt geniessen sollen wie sie sind und anschliessend zusehen sollen, dass wir einen Teil des Geldes wieder zurück kriegen.
Zusammenfassend: wir werden nie wieder bei MEDIWELT buchen und empfehlen es auch niemandem!! Das Portal (Name von Redaktion gelöscht) ist hingegen sehr zu empfehlen, alle Mitarbeiter waren stets sehr hilfsbereit und sie waren jederzeit erreichbar.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Christiane am 9. September 2015 16:36 Uhr

Ich muss MediWelt Reisen sehr lobenswert erwähnen.
Unsere Pauschalreise nach Antalya verlief reibungslos - war vorher auch etwas skeptisch aufgrund der schlechten Bewertungen.
Bei den Reiseunterlagen habe ich telefonisch nachgefragt - die kamen dann unverzüglich per email geschickt.
Ebenso habe ich telefonisch die Buchungsnummer erfragt - mit dieser konnte ich dann problemlos bei der Fluggesellschaft Sitzplätze reservieren.
Die freundliche Dame am Telefon wies mich darauf hin , dass wir uns bei Ankunft am Flughafen an IHS Travel bezüglich des Transfers wenden sollen.
( Ist aber auch ausführlich in den Reiseunterlagen gestanden)
Dieser wartete schon auf uns und fuhr uns unverzüglich ins Hotel.
Die Rückreise verlief genauso problemlos.



Gesamtbewertung:
*****
(4,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Palujama am 2. September 2015 14:07 Uhr

Nachdem wir unsere Reise in dei Türkei bereits im November bei einem Reiseportal (Name von Redaktion gelöscht) telefonisch gebucht hatten, schien alles gut. Das erste Mal wurde ich stutzig, als mir per Email geänderte Abflugzeiten zur Zustimmung übersandt wurden. Allerdings fand sich darin auch eine völlig andere Reisezeit. Bei einem Anruf teilte man mir mit, dass es sich um eine irrtümlich versandte Email handelte. Ich bekam eine weitere Email mit den richtigen Reisedaten und den dort nun geänderten Flugzeiten. Nachdem die Abreise immer näher rückte, checkte ich die Daten auf dem Portal der Fluglinie (Condor) und musste feststellen, dass es diesen neuen Flug bzw. uns auf dem Flug gar nicht gab. Allerdings befanden wir uns auf dem ursprünglich gebuchten, wobei es nach mehreren Nachfragen letztendlich auch blieb. 12 Tage vor Abflug erhielten wir per Email unsere Reiseunterlagen. Als wir dann in Antalya am Flughafen ankamen, teilte man uns am Transferschalter mit, dass wir unseren Urlaub aufgrund von Überbuchung des Hotels in einem anderen zu verbringen hätten. Ein kompetenter Ansprechpartner war für uns an diesem Tag nicht zu erreichen. Erst am Folgetag im Rahmen der Begrüßung konnten wir dann unsere Reklamation anbringen. Die Reiseleiterin vor Ort teilte uns dann mit, dass es in der Verantwortung des Reiseveranstalters läge, dass mehr Buchungen angenommen werden würden, als in den Hotels Kontingente für ihn zur Verfügung stünden in der Hoffnung, dass der eine oder andere seine Reise nicht antritt... Ihre Reaktion auf Mediwelt als Reiseveranstalter war übrigens mehr als vielsagend (was die Erfahrungsberichte hier ja auch bestätigen). Ich sandte an Mediwelt dann sowohl direkt aus der Türkei als auch nach Rückkehr Emails. Allerdings erfolgte darauf keinerlei Reaktion. Also bloß Finger weg!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Martin am 15. August 2015 17:40 Uhr

Also, wir können uns nicht beschweren. Die Organisation hat reibungslos funktioniert, ohne jegliche Probleme. Unterlagen sind ein Monat vor der Reise per e-mail gekommen, und es war telefonisch immer möglich diesen Veranstalter zu erreichen.



Gesamtbewertung:
*****
(3,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von suada am 8. August 2015 01:49 Uhr

Absolute betrüger!!! ich reise sehr viel und so was habe ich noch nie erlebt. Wir buchen lara delphin palace. kommen in die türkei und beim transfer sagt man uns wir wurden umgebucht.. wtf?? nun sitzen wir mit unserem 2 jährigem sohn in der nähe von side fest in einem hotel das nicht mal die hälfte des preises wert ist was wir bezahlt haben. es gibt 100% eine anzeige !!! ich habe die bestätigung schwarz auf weiss .. was die sagen ist nur ja wir können nichts machen. wir mussten ihnen den ganzen tag non stop angerufen den das hotel gefällt uns nicht und ist nicht das was wir bezahlt haben.. sie sind unorganisiert unfreundlich tun für ihre kunden nichts.. absolute verarsche und abzocke.. bucht niiiie über die. es bleibt nicht so den entschädigung muss her !



Gesamtbewertung:
*****
(0,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Coffee am 21. Juli 2015 16:51 Uhr

Organisationskatastrophe! Kein Transfer organisiert! Kein Rückflug gebucht!
Haben bei MediWelt Reisen 10 Tage Türkei Pauschal gebucht und es war ein einziges Chaos.
Hinflug mit Pegasus Airlines soweit kein Problem.
Bei der Abholung durch den Transferbus gab es dann erste Probleme, man hätte uns beinahe 120km weiter in ein ähnlich klingendes Hotel einer anderen Stadt gebracht, was glücklicherweise einem anderen türkischen Urlauber aufgefallen ist. Da der Fahrer so gut wie kein Englisch oder Deutsch sprach, erklärte er netterweise den Fehler auf Türkisch.
Der eigentliche Urlaub war dann super, damit hatte MediWelt ja nichts zu tun.
Beim Rücktransport ging der Wahnsinn dann wieder los.
- Der War scheinbar gar nicht geplant. Sowohl das Hotel als auch wir hatten keinerlei Informationen zum Rücktransfer. Nach einer Stunde Telefonieren wurde uns versichert, dass wir abgeholt werden. - Was dann auch geschah. Hätten wir nicht mehrfach gefragt, hätte man uns wohl vergessen.
Das nächste Problem dann am Flughafen: einen Rückflug hatte man für uns scheinbar auch nicht gebucht!
SunExpress sollte es sein, die hatten keinerlei Infos. Nach 2 Stunden rennerei und gesprächen mit Dienstleistern vor Ort fand man dann heraus: wir sind nicht für den angegebenen Flug gebucht. MediWeltreisen selbst war nicht zu erreichen, Notfallnummern gibt es scheinbar nicht. Zu dem Zeitpunkt war der check-in ohnehin bereits geschlossen. Doch plötzlich hatten wir ein Ticket für einen AirBerlin Flug etwa eine Stunde später. Wo das auf einmal her kam...?
Im Endeffekt ist alles gut gegangen, aber wozu buche ich denn über einen Veranstalter, wenn ich alles selber Organisieren muss und dabei auch noch mehr Stress habe.



Gesamtbewertung:
*****
(0,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Sven am 28. Mai 2015 13:09 Uhr

Wir sind im Mai mit diesem Reiseveranstalter in die Türkei geflogen, leider waren wir alles andere als zufrieden. Wir sollten unsere kompletten Unterlagen per Email bekommen(Reisebestätigung,Rechnung, Reiseunterlagen usw..) dies geschah jedesmal erst nach mehrmaliger telefonischer Nachfrage. Auch bekam man nie eine Bestätigung über den Eingang der Zahlung, dafür aber Mahnungen obwohl die Reise bereits bezahlt war, auf telefonischer Nachfrage, hiess es dann das wäre alles ein Fehler, es wäre alles ok. Am Flughafen musste man auch leider länger nach einem Ansprechpartner suchen, dieser teilte uns dann mit das wir vergessen wurden, wir mussten dann warten bis ein neuer shuttebus kam. Man bekam auch keine Info wann oder ob es einen Reiseleiter vor Ort gibt. Bei der Nachfrage an der Rezeption sagt man uns dieser wäre da gewesen, nur wurden wir vom Veranstalter darüber nicht informiert. Ansonsten hatte alles funktioniert. Wir werden das nächste mal aber bei einem anderen Veranstalter buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(0,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von groschi2 am 13. März 2015 15:37 Uhr

Leider kann ich den oben beschriebenen Beitrag nicht mehr editieren.
Ich möchte daher an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich darauf hinweisen, dass alle Beschreibungen über die Art und Weise, wie der gewollte Bestellvorgang abgelaufen ist, der Wahrheit entsprechen.
Meine persönlichen Empfindungen dabei und meine persönlichen Mutmaßungen über einen eventuellen Vorsatz geben rein meine persönlichen Empfindungen und Einschätzungen wieder. Ich möchte in keiner Weise behaupten und kann es auch überhaupt nicht beweisen, dass dem wirklich so ist. Die ganze Vorgangskette kann sich somit auch genauso gut in vollkommen normalen Prozessketten begründen, die sich halt unglücklich aneinandergereiht haben.
Beschrieben habe ich einen Fall mit meiner persönlichen Einschätzung und ich möchte daher hier keine generellen Aussagen über die Vorgehensweise dieses Unternehmens machen!
Am Ende kann ich noch positiv ergänzen, dass ich das zunächst von Mediwelt zu Unrecht von meiner Kreditkarte eingezogene Geld zwar nach mehrmaligem Nachfassen aber dann dennoch zurückbekommen habe.



Gesamtbewertung:
*****
(2,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von groschi2 am 6. März 2015 16:02 Uhr

Vor Mediwelt-Reisen muss ich nur warnen. Ich hatte am Wochenende online bei einem Reiseportal (Name von Redaktion gelöscht) eine Türkeireise gebucht. Die Verfügbarkeit war gecheckt und es wurde alles einwandfrei ins System eingetragen. Am Montag bekam ich dann gegen Abend eine Mail mit einer Rechnung. Die Rechnung war vollkommen falsch mit total überteuerten Preisen. Der Preis, zu dem ich gebucht hatte, war günstig. Nicht untypisch sondern realistisch. Der mir nun zugesendete Preis war mehr als doppelt so teuer. Ich reklamierte und sendete dem Reiseunternehmen eine Mail mit meiner korrekten Buchungsbestätigung. Am nächsten Tag bekam ich eine Mail, dass der Computer eine Störung habe, danach bekäme ich meine korrekte Rechnung. Die neue Rechnung kam dann sofort, war aber auch wieder falsch. Ich reklamierte wieder. Ich bekam dann Stunden später noch einmal eine dritte Rechnung, die aber auch wieder falsch war.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.