MediKur Reisen

Durchschnittliche Bewertung

*****

4.1 von 5 Sternen

16 Bewertungen

Bewertungen im Detail

5 Sterne  (13/16 – 81.3%)
4 Sterne  (0/16 – 0%)
3 Sterne  (0/16 – 0%)
2 Sterne  (0/16 – 0%)
1 Stern  (3/16 – 18.8%)

Über MediKur Reisen

« zurück zur Übersicht

Bereits seit 1998 bietet der Reiseveranstalter MediKur Reisen Kuraufenthalte und medizinische Reisen im In- und Ausland an. Bei der Organisation von Kur-, Heil-, Wellness- und Entspannungsreisen setzt der Reiseveranstalter dabei auf eine umfangreiche Auswahl an Fachkliniken und Kurhotels, die der Gesundheit ihrer Besucher allesamt einen echten Mehrwert bieten. Das ständig erweiterte MediKur-Angebot hat aktuell Medizin- und Kurreisen in 14 Länder zu bieten – wird aber stetig durch neue attraktive Angebote erweitert. Ob Medizin-, Wellness- oder Kuraufenthalt in Polen, Ungarn, Italien, Bulgarien, Spanien oder in der Türkei – neben einer Kunden-Rundumbetreuung steht bei MediKur stets auch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis im Vordergrund. Auf diese Weise tut ein Kur- oder Wellnessurlaub mit MediKur der Gesundheit etwas Gutes und schont gleichzeitig auch noch die Reisekasse.


MediKur Reisen ist spezialisiert auf folgende Reisearten


KONTAKTDATEN VON MEDIKUR REISEN

MediKur Reisen GmbH

Heinrich-Grüber-Str. 3
12621 Berlin
Deutschland

Tel.: 030 - 911 487 10

Fax: 030 - 911 487 29

E-Mail: info@kuren.de

https://www.kuren.de/
MediKur Reisen

ERFAHRUNGSBERICHTE ZUM REISEVERANSTALTER MEDIKUR REISEN

Bewertung von Johann am 28. Januar 2021 14:09 Uhr

Bis zum letzten Frühjahr sind meine Frau und ich immer gemeinsam verreist, auch schon mit MediKur Reisen. Wir hatten für Oktober 2020 und Januar 2021 bereits wieder bei MediKur gebucht, die Oktober Reise 2020 musste ich leider schon alleine antreten…
Ich habe in Tschechien eine gute Zeit und vor allen Dingen eine noch bessere Kur verbracht, wurde auch als nunmehr Single gut von Medikur betreut. Die zweiwöchige Reise nach Franzensbad tat mir nach meinem Schicksalsschlag sehr gut.
Die Reise im Januar nach Swinemünde musste leider vom Veranstalter abgesagt werden, wegen Corona. Ich habe innerhalb von sieben Tagen meine Reisepreis-Zahlung erstattet bekommen.
Ich hoffe sehr dass ich bald möglichst wieder auf Reisen gehen kann, denn der Tapetenwechsel ist für mich Nach wie vor sehr wichtig, und die Kuranwendungen tun mir sowieso gut. Gerne komme ich auf das Angebot von Medikur Reisen zurück.



Gesamtbewertung:
*****
(4.81 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4.5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Ute Heinold am 11. November 2020 09:43 Uhr

Ich bin im März 2020 nach Polen ins Hotel Max gefahren. Schon ein Tag vor meiner Anreise wurden die Grenzen wegen Corona geschlossen. Nach einem kurzen Telefonat mit Herrn Löwenberg, konnte ich trotzdem losfahren. Im Hotel angekommen, war noch alles in Ordnung und am Abend sagte man mir, dass ich am nächsten Tag abreisen müsste, weil das Hotel wegen Corona geschlossen wird. Daraufhin habe ich wieder mit Herrn Löwenberg telefoniert und er hat mit innerhalb kürzester Zeit ein neues Hotel organisiert. Der Mann ist einfach unglaublich freundlich, zuvorkommend und in jeder Art und Weise darauf bedacht einem in schwierigen Situationen zu helfen. Ich bin leider nie dazugekommen diese Bewertung zu schreiben, deshalb möchte ich das heute nachholen und mich nochmal herzlich bedanken, dass ich damals nicht abreisen, sondern trotz Corona einen entspannten Urlaub erleben durfte. Ein ganz besonderes Dankeschön an Herrn Löwenberg. Sie sind einfach toll. MediKur Reisen sind nur zu empfehlen.



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Sehr geehrte Frau Heinold, trotz der mittlerweile vielen Reisevorgänge, die wir in Pandemie-Zeiten besonders bearbeiten mussten erinnere ich mich sehr gerne an Ihre Buchung. Bei allen Schwierigkeiten, die es zu meistern galt und uns auch noch weiterhin wohl begleiten werden, hat es Spaß gemacht Ihnen ein vernünftiges Ersatzhotel zu besorgen. Dies war vor allen Dingen Ihrer Flexibilität zu verdanken. Nicht jeder wäre einverstanden gewesen ein ca. 1,5 Stunden entferntes Hotel aufzusuchen...
Wir würden uns sehr freuen Sie wieder als unseren Kunden betreuen zu dürfen. Wir wünschen Ihnen eine gute Gesundheit.
Beste Grüße, Rainer Löwenberg

Bewertung von AngelikaNeu am 1. November 2020 16:33 Uhr

Ich fahre seit der Pleite eines anderen Anbieters nun schon mehr als 5 Jahre mit Medikur zur Erholung. Ich war im Oktober in Swinemünde, dann kam die Reisewarnung. Wenn ich regulär zurückgefahren wäre hätte ich in Quarantäne gehen müssen. Die Reiseleitung von Medikur hat mir und anderen Mitreisenden, auch von Anbietern, die das nicht gemacht haben, eine Rückfahrt schon am Freitag statt Sonnabend angeboten. Das habe ich gerne in Anspruch genommen, so konnte ich der Quarantäne, die bei Rückreise am Sonnabend nötig gewesen wäre,entgehen! Ich bin dafür wirklich dankbar. Diese Extrafahrt war bestimmt nicht billig. Das ist für mich aber ein Zeichen für seriöses Handeln. Ich werde meine weiteren Reisen, die hoffentlich bald wieder stattfinden können, sicher wieder bei Medikur buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(4.95 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Bewertung von Wolfgang Kömmlinger am 29. Oktober 2020 10:57 Uhr

Hiermit möchten wir unsere Bewertung vom 27.10.2020 ändern. Durch nochmaliges gründliches lesen der AGBs und telefonischen Kontakt mit Herrn Löwenberg sehen wir ein, das unsere negative Bewertung nicht korrekt ist. Wir
waren der Meinung das der Zeitpunkt
für die Stornierung den ganzen Tag gilt.
Wir sind schon des öfteren mit MediKur verreist und waren bisher immer sehr zufrieden. Durch die Corona Pandemie mussten wir das erste Mal eine Reise stornieren was uns sehr schwer gefallen ist. Für die entstandenen Unannehmlichkeiten und eventueller Missverständnisse möchten wir uns hiermit in aller Form entschuldigen.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von medikur am 28. Oktober 2020 12:44 Uhr

Hallo Familie Kömmlinger, versuchen Sie doch bitte mal bei der Wahrheit zu bleiben: Fakt ist, dass Sie Ihre Reise, ohne dass es eine Reisewarnung des AA gab, kostenlos stornieren wollten. Wir haben Sie hingewiesen, dass dies nicht möglich ist, sondern die regulären Stornokosten zu zahlen sind. Wahrscheinlich wollten Sie besser gestellt werden als alle anderen Reisekunden in ähnlicher Situation? Das können und werden wir nicht zulassen. Es müssen die Rechte und Pflichten gleichmäßig gelten. Wenn Sie dann um 20.33 Uhr Ihre Reise stornieren, und dies außerhalb der Öffnungszeiten ist, die Bürozeiten sind im Internet dargestellt, dann müssen Sie wohl oder übel akzeptieren, dass die Stornierung erst am nächsten Tag vollzogen werden kann. Niemand hat Sie gezwungen erst am späteren Abend die Stornierungserklärung abzugeben, nachdem Sie von uns bereits um 15.28 Uhr eine Antwort erhalten haben, dass eine kostenlose Stornierung nicht möglich ist.
Wir dürfen mal aus Ihrer Mail zitieren: "Sollten Sie bei Ihrer Forderung bleiben, war es das letzte Mal das wir bei Ihnen eine Reise gebucht haben." Also sollten wir bei Ihnen einfach mal die Stornokosten zu unseren Lasten reduzieren und damit alle anderen betroffenen Kunden in ähnlicher Lage benachteiligen? Das passiert definitiv nicht.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Anneliese am 27. September 2020 11:54 Uhr

Aufgrund der Reisewarnung für Tschechien ist meine Reise leider unmöglich geworden. Gestern am Sonnabend hat der Chef von MediKur persönlich Alternativen in Deutschland herausgesucht. Das war nicht wobei einfach, weil ich auch nicht mehr Geld ausgeben wollte als bisher! Nach mehreren Telefonaten und Anrufen hat er dann etwas gutes in Bad Bevensen für mich gefunden! Ich bin sehr froh nun doch verreisen zu können!Danke Herr Löwenberg für den Einsatz in dieser schlimmen Zeit.
Ich bin wiederum sehr zufrieden.



Gesamtbewertung:
*****
(4.94 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Liebe Frau Anneliese P. , herzlichen Dank, dass Sie uns weiterhin Ihr Vertrauen schenken. Ich freue mich sehr, dass wir für Sie eine gute Alternative gefunden haben. Es hat mir persönlich Freude bereitet ein gutes Haus in Hotel entsprechend Ihren Vorstellungen zu finden. ich wünsche Ihnen eine gute Zeit und bleiben sie bitte gesund. Beste Grüße, Rainer Löwenberg, Geschäftsführer

Bewertung von Monika Kayser am 19. September 2020 15:52 Uhr

Im Sommer 2020 buchte ich bei einer netten Dame einen Kur Urlaub nach Swinnemünde ins Admiral 1 für eine Woche im November. Fast vier Wochen hab ich auf die Bestätigung gewartet.
Mitte September war klar wir können die Woche unsere durch corona stark abgespeckte Perlenhochzeitsreise nicht gemeinsam antreten. Beim Anruf um die Reise zu stornieren hatte ich einen nicht sehr interessierten Mitarbeiter der augenscheinlich mich zwar auf die stornokosten hinwies aber keine weitere Interesse an dem Vertrag oder Alternativen Möglichkeiten hatte. Drei Minuten nach der telefonischen Stornierung war ein Rücktritt von der Stornierung nicht mehr möglich da er mir knapp mitteilte e mail ans Hotel wäre raus das ginge nicht mehr.
Wir werden nie wieder über Merkur Reisen buchen



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Ach ja Frau Kayser, schön wäre es, wenn Sie bei der Wahrheit geblieben wären, auch wenn es schwerfällt. Sie haben nach Ihrer Buchungsanfrage alle Unterlagen per Mail bekommen, es ist nicht erkennbar, dass Sie 4 Wochen gewartet haben, vielleicht haben Sie erst nach geraumer Zeit Ihre Buchungsbestätigung in Ihrem Email-Postfach gelesen: Die Wahrheit ist aber auch, dass Sie keinerlei Anzahlung geleistet haben, obwohl diese laut Rechnung schon mehrere Wochen überfällig ist. Vielleicht anerkennen Sie dies nicht, aber Fakt ist, dass viele Veranstalter bei nicht fristgerechter Anzahlung die Reise kostenpflichtig stornieren. Wir haben das nicht getan.
Nun zu Ihrer Stornierung: also wenn Sie dem Berater erklären, dass Sie definitiv nicht reisen können, weil beide Teilnehmer zum Reisetermin nicht gemeinsam verreisen können, dann darf der Berater schon annehmen, dass Sie tatsächlich die Stornierung vollziehen wollen. Sie sind explizit hingewiesen worden, dass bei einer Stornierung Stornokosten entstehen, wahrscheinlich dachten Sie, dass Sie im Unterschied zu allen anderen Kunden in gleicher Situation keine Kostenbeteiligung haben. Warum Sie das erwartet haben ist schon merkwürdig.
Selbst nach dem ausdrücklichen Hinweis zu Stornokosten haben Sie die Stornierung bekräftigt. Die Stornierung wurde durchgeführt, Sie haben die Stornierungsbestätigung (wiederum) per Mail erhalten, das Zimmer, welches wir für Sie zusätzlich im Hotel anfragen mussten, haben wir selbstverständlich im Hotel abgesagt.
Niemand hat Sie gezwungen die Stornierung durchzuführen, auch wenn Sie vielleicht besser gestellt sein wollten als alle andere Kunden, sind dafür Stornokosten zu zahlen. Selbst nach dem Hinweis auf Stornokosten hätten Sie auflegen können und vereinbaren können sich später nochmals zu melden. Dann wäre der Vorgang stehen geblieben, bis Sie sich wieder gemeldet hätten.
Warum sollten unsere Berater leichtsinnig die Stornierung durchführen, wenn uns allen mehr daran gelegen ist die Reisebuchungen zu realisieren? Schon komisch, oder? Und wenn Sie schon schreiben, nie wieder mit uns reisen zu wollen, dann sollten Sie bitte den richtigen Veranstalter mit richtigen Namen "bestrafen". Es wäre doch peinlich, wenn Sie das falsche Unternehmen nicht mehr mit Ihren Buchungen beehren... :)
 

Bewertung von GerdMar am 9. September 2020 19:14 Uhr

Wir waren in Italien, auf der Insel Ischia. Flug wurde von uns selbst gebucht. Das war das Dilemma, denn der Flug wurde gecancelt.Wir haben dann sofort Medikur angerufen und um Umbuchung gebeten, was so kurzfristig eigentlich ohne Gebühren nicht mehr geht.Das Zimmer im gebuchten Hotel war leider auch nicht zum neuen Reisetermin buchbar.Wir haben aber dann ein tolles Angebot für ein 4 Sterne Hotel bekommen,welches eigentlich viel teurer ist. Unsere Zuzahlung von nur 50 € war im Vergleich zum realen Reisepreis ein Super-Vorteil. Der Transfer wurde umgebucht und alles sehr gut organisiert. Wir waren mit dem Service sehr zufrieden.Nächstes Mal buchen wir den Flug nicht direkt, selbst wenn das dann 20 € teurer ist.



Gesamtbewertung:
*****
(4.88 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4.5 von 5 Sternen)

Sehr geehrter Herr GerdMar,
es motiviert uns sehr, dass Sie unsere Arbeit so wertschätzen! Dafür herzlichen Dank, verbunden mit unserem Versprechen, auch zukünftig in allen Belangen Ihrer hoffentlich künftigen Reisen mit uns serviceorientiert zu handeln. Beste Grüße, Ihr Team der MediKur Reisen
 

Bewertung von MartinaNa am 10. August 2020 11:33 Uhr

Ich bin gestern aus Ungarn zurückgekommen, die Rueckfahrt war trotz hoher Temperaturen angenehm.Ich war 3 Wochen dort und habe während des Aufenthaltes einen Wunsch an medikur herangetragen das Hotel zu wechseln.das ursprüngliche Hotel war sehr leer und deswegen auch das Essen eintönig. Innerhalb von 1 Tag konnte ich umziehen,mir wurde dabei geholfen und ich bin die verbliebenen Tage in einem hervorragenden Kurhotel untergekommen.Ich weiß nicht ob ich darauf einen Anspruch gehabt hätte,ich habe mich umso mehr gefreut.Ich habe mich heute in der Zentrale von Medikur dafür bedankt,die Bitte mich hierüber zu äußern mache ich gleich.ich kann das Team nur empfehlen



Gesamtbewertung:
*****
(4.9 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)

Hallo liebe Frau MartinaNa, herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung. Wir haben uns sehr gefreut. Und noch mehr freuen wir uns, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt in Ungarn zufrieden waren. Wir würden uns freuen Sie bald wieder begrüßen zu dürfen. Freundliche Grüße, Ihr Team der MediKur Reisen

Bewertung von JulianeS am 4. August 2020 12:11 Uhr

Eine anonyme Bewertung und kurz darauf eine in einem so schlechten Deutsch, dass ich Zweifel habe ob dies alles echt ist... ich kann nur meine Erfahrungen darstellen, dienlich auch belegen kann. Unsere Reise für 6 Personen wurde Anfang Juni 2020 abgesagt, weil die Grenze zu Tschechien noch geschlossen war. Binnen 1 Woche war meine Zahlung zurücküberwiesen, also super schnell.
Wir haben unsere Wellnesswoche Mitte Juli nachgeholt und haben vom Geschäftsführer sogar ein Upgrade bekommen können. Das war sehr nett. Auch ohne diese Überraschung sind wir vom Service begeistert und können das gesamte Team empfehlen.



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.


Liebe Frau JulianeS, auch wir wundern uns ein wenig über anonyme Bewertungen. Auch uns gefällt nicht unbedingt der nicht gerade respektvolle Inhalt. Umso größer ist die Freude von Ihnen zu lesen, dass Sie mit unserer Organisation zufrieden sind. Wir würden uns freuen Sie als unseren Stammgast wieder baldmöglichst begrüßen zu können. Herzliche Grüße, Ihr Team der MediKur Reisen

Bewertung von Gerhard Geikowski am 30. Juli 2020 10:18 Uhr

Ich reise schon Jahre an die polnische ostseeküste nach Kolberg. Und buche immer diese volkskuren. Gebucht wird seit Jahren bei Kuren 24 .Der auch für mich der Ansprechpartner ist. Aufgrund der Korona Pandemie telefoniert wie ich mit dieser Agentur die mir dann auch versicherte das auf rücksprache mit midi kurreisen alles wie gehabt wäre, keine Auflage wegen der Pandemie außer Maske und keine Einschränkung bei den Anwendungen. So und jetzt geht's los ich habe mittelschwere COPD das heißt 2-3 D , Wirbelsäule Arthrose rechtsseitig gelähmt und 5 bandscheibenvorfälle. Ich fahre über 900 km einfach um bestimmte Anwendung zu kriegen da runter Innervation individuelle Sohlen Inhalationen mit meinen eigenen Medikament, sorry moorpackung 20 Minuten 41 bis 43 C. III Anwendung wäre wahlweise gewesen die ich mir dann auch aussuchen natürlich weil ich bezahle ja auch entweder unterwassermassagen oder schottische Peitsche oder hydromassage. Der Arzt wo man sich am ersten Tag vorstellen muss schaut in den Computer ob Plätze frei sind und das durchzuführen dabei teilten mir der Arzt mit aufgrund der Pandemie keine Inhalationen und keine Anwendungen im Wasser das eigentlich ein weckruf Bestandteile ist warum ich überhaupt hierher fahre. Da ich ja seit Jahren da hinfahre macht er einen Vermerk im Computer dass die Krankenschwester die die Pläne schreibt versuchen sollte mit der Geschäftsleitung zu telefonieren ob es doch nicht möglich wäre für mich da ich ja der einzige war wegen der Inhalation und den unterwasser Anwendungen doch zur öffnen dies wurde von der Krankenschwester kategorisch abgelehnt. Im weiteren telefonierte ich dann mit meinem Ansprechpartner von kuren 24 , der wiederum mit MediKur Reisen telefonierte die junge Dame kam auch gleich am nächsten Tag und ich schildere ihr mein Problem dass ich keine 900 km fahre um mich 10 Minuten oder ohne unter einer rotlichtlampe lege Didi für meine Lunge überhaupt nichts bringt und das Vierzellenbad nur Beiwerk wäre. Nach langem hin und her mit der Rezeption bzw der die die Termine vergibt war auf einmal am 29.07 20 20 eine Kabine frei für hydrobad bis am Ende meines Aufenthaltes ist das schon mal ein Erfolg. Aber das inhalieren und die moorpackungen sind für mich sehr wichtig dass ich über den Winter komme. Meine reiseleitung schrieb dann drauf hin auf Wunsch von mir eine Reklamation weil ich eine adäquate Entschädigung für die nicht erhaltenden in der Nationen haben will weil das ein wesentlicher Bestandteil ist warum ich überhaupt hierher fahre. Aufgrund der Arthrose fällt es mir sehr schwer anschreibt Gerät überhaupt zu halten also hat sie dann den Zettel ausgefüllt aber nicht so wie ich wollte ich habe den unterschriebenen abgesagt ich werde mich telefonisch mit MediKur Reisen in Verbindung setzen. Heute den 30.07 20 20 hatte ich eine sehr unfreundliche Mitarbeiterin von MediKur Reisen am Telefon sie mir klipp und klar sagte eine Entschädigung käme nicht in Frage die Anwendungen hätten vorher Einzel gebucht sein müssen und noch so paar spitzfindigkeiten. Dieses Gespräch endete sehr unfreundlich. Man Ansprechpartner von der Agentur kuren24 stellt sich seit 29 07 2020 tot telefonisch hier von Polen nicht zu erreichen forgings seltsam. Also ich kann MediKur Reisen nicht empfehlen lass die Finger von weg Buch direkt das geht nämlich auch weil ihre reiseleitung hilft ihnen nicht und schon gar nicht wenn es um Entschädigung geht. Bleib gesund und schönen Tag noch



Gesamtbewertung:
*****
(0.85 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(1.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Ohne Namen am 25. Juli 2020 19:03 Uhr

Auf Grund der Corona Reisebeschränkungen nach Polen wurde unsere Reise Ende März 2020 abgesagt. Auf telefonische Nachfrage, ob wir eine Auszahlung des Reisepreises erhalten, wurde uns jedoch nur ein Gutschein angeboten. Nach gültiger Rechtslage bestand ich nun schriftlich auf eine Auszahlung. (Standardschreiben der Verbraucherzentrale).
Danach meldete sich der Geschäftsführer per E-Mail bei mir: " Sehr geehrte Frau xx
ich weiß nicht welche Laus Ihnen über die Leber gelaufen ist beim Verfassen Ihres Schreibens vom 14.07.20...."
Wie in den letzten 3,5 Monaten für alle Gäste, die eine Auszahlung gewünscht werden, werden wir auch Ihren Reisepreis auszahlen. Dazu musste niemand in der Vergangenheit, und Sie müssen auch nicht, rechtliche Schritte androhen. Wir halten uns an die rechtlichen Gegebenheiten, dabei wird jeder mit gleichen Rechten ausgestattet. Insofern ist es vollkommen unerheblich, dass 99 % der Kunden, die eine Rückzahlung wünschen, freundlich bleiben und nicht mit „schweren Geschützen“ auffahren oder ob man zu den 1 % der Kunden gehört, die wie Sie der Meinung sind, mal gleich mit „Kanonen auf Spatzen“ zu schießen.????"
Wie unprofessionell kann man sich eigentlich ausdrucken???
Weiter schreibt er:
"Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass wir von unserer Vertragsfreiheit Gebrauch machen und keine weiteren vertraglichen Beziehungen zu Ihnen wünschen. Es steht Ihnen also frei woanders (gerne teurer) zu buchen, uns steht es frei keine Buchung von Ihnen, auch nicht über einen Reisevermittler, entgegen zu nehmen. Aber das haben Sie ja auch nicht vor, denn ansonsten hätten Sie ganz sicher nicht mit dem Schreiben wie vorliegend Ihre Rückzahlung gewünscht."
Oh da steht jemanden anscheinend das Wasser bis zum Hals? In einem darauffolgenden Telefonat musste ich mir noch anhören, dass ich doch lieber mal eine Fastenkur machen soll, denn anscheinend bin ich ja dick und mein Gehirn voller Gift, sonst würde ich ja nicht solche unfreundlichen Schreiben aufsetzen...?
😂😂 Ist das zu fassen?
Ich habe ihm für die Auszahlung eine Frist gesetzt, nach deren Ablauf wird mein RA sich dieser Sache annehmen!!!
Zum Glück bin ich nie über diese Firma verreist!!! Meiner Meinung nach geht diese Firma eh bald Pleite, wie ich hier so lesen kann, bin ich ja anscheinend nicht die Einzige, die derartige Erfahrungen mit diesem "Geschäftsführer" gemacht hat!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.


Guten Tag Frau Pfützenreuther, warum schreiben Sie Ihre "Bewertung" nicht mit Ihrem Namen? Liegt es vielleicht daran, weil es schwierig wird zu erklären, warum Sie sich 1 Woche vor Abgabe dieser Bewertung telefonisch für Ihre verbalen Ausfälle entschuldigt haben? Wir ersparen uns an dieser Stelle das wiederzugeben, was Sie uns vorgehalten haben, es ist auch nicht besonders erwähnenswert, weil es unter Niveau war.
Naja, anonymes Nachtreten ist natürlich einfacher als für das eigene Verhalten auch einzustehen. Vielleicht ist es aber auch nur ein Hobby Vertragspartner herabzusetzen, sich dann vielleicht wegen möglicher Konsequenzen für einen Moment zu besinnen, um dann wieder zuzuschlagen. Viel Spaß dabei weiterhin.

Bewertung von Hannelore am 16. Juli 2020 12:34 Uhr

Ich möchte mich über mein Reisebüro bei Medikur bedanken (habe keine eigene Email).Ich hatte eine wunderbare Reise an die polnische Ostsee, eine Woche nach der Wiederöffnung der Grenze. Bis zum endgültigen OK, dass die Reise stattfindet,wurde ich gut auf dem Laufenden gehalten.Umso besser war es dann,als durch mein Reisebüro die Nachricht von Medikur kam,dass die Reise stattfindet! Die Fahrt mit dem Fahrdienst war umsichtig, das Fahrzeug war desinfiziert und es gab mehrere Pausen zum Lüften Das Hotel war sehr schön, wir hatten gutes Wetter. Die Betreuung war sehr nett und hilfsbereit bei 2-3 Kleinigkeiten.
Ich habe mich sehr gefreut, dass ich eine gute Erholung hatte und möchte den Anbieter weiterempfehlen,



Gesamtbewertung:
*****
(4.92 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Hanni am 3. Juni 2020 17:56 Uhr

Meine Reise im Juni 2020 wäre nach der Grenzöffnung wieder möglich gewesen. Ich wollte aber jetzt nicht mehr fahren und habe mich kurzfristig entschieden nicht zu reisen. Medikur war kulant und hat umgebucht, auch wenn ja eigentlich die Reise nicht abgesagt worden wäre. Das war sehr freundlich und unkompliziert. Danke und bis 2021



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Bewertung von Jurk am 29. Mai 2020 18:10 Uhr

Ich habe mir die Bewertungen hier angesehen und sehe mich veranlaßt entgegen meiner normalen Zurückhaltung meine Erfahrungen zu schreiben,die den von Frau Giesen wiedersprechen.Wir sind am 14.03.20 nach Kolberg mit Medikur gereist,haben am 13. abends nochmals in Berlin angerufen,ob die Reise auch wirklich stattfindet.Die Anreise war kein Problem, das CheckIn im Sanatorium war vollkommen normal.Nicht alle Hotels in Kolberg mussten schliessen,so auch nicht unseres.Wir sind die gesamte Zeit von 3 Wochen dort geblieben.Die Reiseleitung hat sich optimal gekümmert.Als dann immer weniger Gäste im Hotel waren,weil keine neuen Gäste mehr einreisen konnten,habe ich mit der Zentrale telefoniert.Uns wurde angeboten die Reise jederzeit zu beenden und natürlich auch die Heimreise zu organisieren.Wenn man Busanreise gebucht hat bekommt man auch die Heimreise organisiert,aber wenn man nur das Hotel bucht,dann ist man auch selbst verantwortlich.Wir waren gar nicht traurig,daß am Ende unser Haus etwa noch zu 1/3 belegt war,so konnten wir den Aufenthalt sehr entspannt verbringen.Bei der Rückfahrt gab es einen Fahrzeugwechsel an der Grenze, vom polnischen in das deutsche,das war aber wirklich kein Problem.
Ich denke,dass es Reisebüros zur Zeit schwer haben und viele Aufgaben gleichzeitig zu erledigen haben.Ich bin Medikur sehr dankbar,daß meine Frau und ich noch eine gute Zeit in Polen hatten.Wer weiß wann wir das nächste Mal hinfahren können?Dann aber bestimmt mit diesem Anbieter.



Gesamtbewertung:
*****
(4.94 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von JohannBbg am 27. Mai 2020 10:42 Uhr

Was haben wir gehofft, daß unsere Reise am 23.05.20 nach Polen stattfindet! Seit 4.5. sind die Hotels dort wieder geöffnet und wir haben gedacht, daß wie in Deutschland die Reisemöglichkeiten noch im Mai losgehen. Wir durften mit Medikur in Berlin direkt Kontakt halten und haben dann von einem netten Herren (Löwenstein ?) aus dem Büro die Absage am 14.05. erhalten. Bis dahin hatten wir mit einer jungen Frau zu tun, wahrscheinlich eine Auszubildende, die uns auch gut beraten hat.
Länger konnte man dort nicht warten,weil auch die Frage des Transportes rechtzeitig zu klären war (wir kommen aus einem kleinen Ort in Brandenburg). Die Absage haben wir dann nochmals per Mail am 13.05.20 erhalten, uns für die Auszahlung unseres Guthabens entschieden, das Geld war am 22.05. auf dem Konto. Wir können nichts negatives schreiben und nur unseren Wunsch zum Ausdruck bringen die Reise baldmöglichst nachzuholen.Unser Reisebüro in unserem Wohnort werden wir gerne unsere positiven Erfahrungen mit Medikur in dieser Zeit mitteilen.



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von JulianeS... am 23. Mai 2020 12:12 Uhr

Zunächst: ich verstehe Frau Giesen nicht, wenn sie nur das Hotel ohne Anreise gebucht hat, dann kann sie bei einer Autoreise doch nicht erwarten von Medikur transportiert zu werden? Ich war zur gleichen Zeit in Polen und wurde übrigens von den Agentur von Medikur aus Kolberg betreut, die waren sogar am Sonntag für mich da.
Ich habe Anfang März eine Reise ab 14.03.20 bei Medikur gebucht.Ich habe mir die Anreise auch selbst organisiert.Ich bin normal eingereist,aber am 15.03. hat das Hotel erklärt ab Montag aufgrund zu geringer Gästezahl zu schließen.Daraufhin habe ich noch am Sonntag mit dem Chef von Medikur Herrn Löwenberg telefoniert und gechattet (stelle gerne die Chats zur Verfügung!), er hat mich kompetent beraten und mir ein super Alternative in einem anderen Ort vorgeschlagen, eine Routenempfehlung geschickt.Ich bin dann Montag dahin gefahren und habe mich sehr gut erholt.DIe Betreuung ist von Kolberg extra noch zu uns ins Hotel gekommen und hat geschaut, ob alles ok ist.
Ich bin dem geschäftsführer sehr dankbar, dass er sich unverzüglich um eine gute Alternative gekümmert hat. Wie geschrieben habe ich sehr kurzfristig gebucht und war wirklich erholungsbedürftig.Ich bin dann am 21.03. gut ausgeruht nach Hause gefahren.Ich werde meine nächste Reise wieder bei Medikur buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(4.92 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Hans am 22. Mai 2020 10:18 Uhr

Wir waren ab 08.03.20 in Piestany/Slowakei. Durch die quasi über Nacht erfolgten Grenzschliessungen zu Tschechien und Österreich und dem Ausfall der Bahnverbindungen war unsere eigen organisierte Rückreise nicht mehr möglich. MediKur in Berlin hat es möglich gemacht, dass wir mit dem Fahrdienst sicher über Österreich nach Hause gebracht wurden! Der Geschäftsführer Herr Löwenberg hat den ganzen Tag der vorzeitigen Abreise mit der örtlichen Reiseleitung und einem österreichischen Busverkehr alles geklärt. Bei all der Aufregung war das ein sehr kompetent organisierter Rücktransfer. Wir sagen dafür 1000 Dank und wünschen dem Team von Medikur Kraft in diesen widrigen Zeiten.



Gesamtbewertung:
*****
(4.88 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Giesen am 20. Mai 2020 09:10 Uhr

Ich hatte gerade für die Zeit gebucht, in der Corona einsetzte. Individuelle Anreise, mein Mann brachte mich nach Kolberg. Als plötzlich die Grenzen geschlossen wurden und das Hotel mitteilte, dass alle abreisen müssen, musste die Rückreise organisiert werden. VorOrt-Service durch Medikur-Reisen gleich null, selbst nach telefonischer Rücksprache mit dem Büro in Berlin blieb alles in Deckung, niemand von Medikur-Reisen stand mit Rat und Tat zur Verfügung. So organisierten wir selbst die Rückreise, was mit erheblichen Aufwand auch gelang (Transfer bis zur Grenze, wo mich mein Mann wieder abholen konnte, denn Einreise für ihn war nicht möglich.)
Medikus-Reisen Berlin blieb in Deckung und erste nach mehreren Anfragen wurde lakonisch mitgeteilt, dass das Hotel nicht besetzt sei und man deshalb keine Abrechnung vornehmen könne. Natürlich war das Management des Hotels Olymp jederzeit vor Ort. So organisierte ich erst den Kontakt zwischen Medikus-Reisen und dem Hotel. Von kundenfreundlichen Service des Reiseunternehmens keine Spur. Der Geschäftsführer Löwenberg am Telefon und per Mail überheblich und frech, nicht der Ansatz eines kundenorientierten Service. Es ist gut, dass sich sein negatives Verhalten nicht auf die Mitarbeiter des Unternehmens übertragen hat. Ich werde zukünftig nicht mehr bei Medikur-Reisen buchen, da gibt es genügend andere seriöse und kundenorientierte Unternehmen, die ihre Arbeit auch tatsächlich im Sinne der Kunden machen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.56 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Sie haben das Hotel bei MediKur gebucht, nicht bei Medikus (nicht dass Sie den falschen Veranstalter verunglimpfen :) ). Sie haben keine An- und Abreise über uns organisiert. Alle gebuchten Leistungen sind von uns bis zur Grenzschließung bzw. Schließung des Hotels erbracht worden. Unsere 24 / 7 Notrufnummern stehen auf Ihrer Tickethülle, wir waren auch an dem Wochenende erreichbar.
Es ist selbstverständlich, dass wir uns zunächst um alle Reisegäste kümmern müssen, die mit unserem Fahrdienst nach Hause gebracht werden müssen und bei uns die Abreise gebucht haben. Schade, dass Sie dies auch nach Ihrer Rückkehr in der Kommunikation nicht verstehen wollten.