Über Maris Reisen

« zurück zur Übersicht

Bereits seit 1998 bietet der Eigenveranstalter der Reiseland Holding GmbH mit Sitz in Hamburg klassische Pauschalreisen in Zusammenarbeit mit namenhaften Partnern an. Die Reiseangebote des Veranstalters stehen in einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und reichen von Autoreisen in Deutschland, Österreich und Italien bis hin zu Rundreisen, Strandurlaub, sowie Fernreisezielen wie Thailand. Im Rahmen der zahlreichen Reisearten können Kunden in mehr als 40 Destinationen befördert werden. Die Reiseangebote werden über eigene Vertriebswege sowie externe Partner wie Lidl, Tchibo und den Bertelsmann-Club vermarktet. Maris Reisen bleibt selbst im Hintergrund während sich die Angebote über die jeweiligen Vertriebspartner etablieren. Der Reiseveranstalter ist auch Lieferant von über 320 Reiseland Reisebüros sowie der Portale otto-reisen.de und maris-reisen.de.


Maris Reisen ist spezialisiert auf folgende Reisearten

KONTAKTDATEN VON MARIS REISEN

Maris Reisen GmbH & Co. KG

Osterbekstr. 90 a
22083 Hamburg
Deutschland

Tel.: +49 (0)40 - 27 83 84 864

Fax: +49 (0)40 - 27 84 22 17

E-Mail: info@maris-reisen.de

http://www.maris-reisen.de/
Maris Reisen

ERFAHRUNGSBERICHTE ZUM REISEVERANSTALTER MARIS REISEN

Bewertung von Eiramenna am 20. Januar 2022 19:08 Uhr

Zufällig habe ich gelesen, dass MARIS REISEN nicht mehr besteht. Bei dem schlechten Service und unverschämten Verhalten des Reiseveranstaltes kein Wunder. Mein Bericht über unsere Spanienreise vom 11.November 2018 ist nachzulesen.

Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Heermann am 9. September 2020 20:41 Uhr

Leider wurde unsere USA-Kanada Rundreise wegen Corona abgesagt. Die Abwicklung seitens maris Reisen war vollkommen unkompliziert und freundlich. Nicht wie bei Tuifly, bei denen man Monate wartet.

Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(5 von 5 Sternen)

Bewertung von Brigitte Rammelt am 30. April 2020 11:41 Uhr

Die Reise war so weit O.K. Dass das Frühstück die letzten 3 Tage katastrophal war, ist Corona anzukreiden. Was allerdings absolut schlecht ist, wir haben am
1.April reklamiert (heute ist der 30.4.), da die Reise statt mit 14 Tagen nur 11 Tage später endete. Seit dieser Zeit haben wir von Maris nichts mehr gehört. Obwohl wir wegen Ostern und Corona genügend Zeit gelassen haben. Kundendienst stellen wir uns anders vor. Wir können aus der jetzigen Sicht diesen Veranstalter darum nicht mehr
weiterempfehlen.

Gesamtbewertung:
*****
(3.38 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(3.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Barth Jürgen am 20. März 2020 20:00 Uhr

Die Rundreise war sehr schön, nur die Serviceerfahrung mit Maris hat mich schockiert. So kam zwei Tage vor Rückreise die Sorge auf das der Rückflug nicht erfolgt. Bei Nachfrage per Mail verwies man uns an der Örtlichen Service und man wünschte "VIEL GLÜCK" bei der Rückreise. Der Kontakt zum Örtlichen Vertreter stellte sich herraus das diese der deutschen Sprache nicht mächtig war. Wieder Kontakt zu Maris Reisen, darauf wieder die gleiche Antwort bezüglich Örtlicher Agentur. Nachdem dann dem Reiseleiter der Druck zu groß wurde kam dann am morgen der Rückreise das der Flug ca. drei Stunden vorverlegt wurde. Bis zum Schluss war von Maris keine Hilfestellung erfolgt.

Gesamtbewertung:
*****
(3.08 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4 von 5 Sternen)
*****
(2.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(2.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Be/ am 15. Dezember 2019 21:31 Uhr

Wir sind im November 2019, mit Maris Reisen, 10 Tage durch Andalusien gereist,haben Städte wie u.a. Cordoba, Sevillia, Granada, Ronda, Cadiz, Toledo, Sevogia besichtigt und nebenbei noch eine bekannte Bodega sowie eine Perdezucht der Schwarzen Andalusia Hengste besucht. Alles in Allem, waren die Unterkünfte gut orgnisiert, große Zimmer, bequeme Betten, ordendliche Verpflegung. Unsere Reiseleitung Claudia hat alles leidenschaftlich erklärt und jede Nachfrage jederzeit verbindlich und freundlich beantwortet. Selbst in schwierigen Situationen hatte Sie alles im Griff und blieb dabei jederzeit freundlich. Wir waren begeistert von dieser schönen Reise und unserer Reiseleitung Claudia. Diese Reise können wir auch Vielreisenden jederzeit empfehlen. Herzlichen Dank an Claudia!

Gesamtbewertung:
*****
(4.8 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Renate MALLINGER am 28. Oktober 2019 22:02 Uhr

Unsere Rundreise Südengland und Cornwall war schon im Juni 2019 aber ich möchte noch eine nachträgliche Bewertung abgeben.Die Reise wurde über Eduscho mit der Durchführung von Maris Reisen gebucht und es war alles wunderbar und gut organisiert.Südengland und Cornwall haben uns sehr gut gefallen und wir haben tolle Orte und Plätze gesehe. Das die Reise so schön und problemlos war ist auch unserem tollen Reiseleiter Reinhard W. ,ein gebürtiger Holländer,zu verdanken. Er hat alles super erklärt,konnte toll improvisieren und wir haben uns alle bei ihm wohl gefühlt.Auch der Buslenker war super ,er hat uns sicher über die Insel und die engen Gassen in Cornwall gebracht.Unsere Reisegruppe (ca. 25 Personen)war sehr angenehm und immer pünktlich.Auch die Flüge mit Austrian Airlines waren pünktlich.Für mich und meinem Lebensgefährten war es eine wunderbare Reise

Gesamtbewertung:
*****
(4.67 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Klaus Antelmann am 6. Oktober 2019 14:27 Uhr

Vom 26.09. bis zum 05.10.2019 haben meine Frau und ich an der Andalusien - Rundfahrt von Maris Reisen teilgenommen. Der Busfahrer Pepe und die Reiseleiterin Romi waren ein sehr gutes Team. Es war alles perfekt organisiert. Von Romi gab es eine Vielzahl an Informationen zu Spanien, Andalusien, den jeweiligen Städten und Sehenswürdigkeiten. Es gab auch in den Städten Freizeit um auf eigene Faust Erkundungen durchzuführen. Treffpunkte waren auf dem jeweiligen Stadtplan leicht zu finden.
Mit dieser Rundreise haben wir einen interessanten Einblick zu Andalusien erhalten. Und das war auch der Zweck unserer Reise.
Auf alle Fälle empfehlen wir diese Rundreise mit Romi und Pepe.

Gesamtbewertung:
*****
(4.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von von Gaertner Hans - Otto am 16. August 2019 08:46 Uhr

Ich habe über Secretescape bei Maris-Reisen eine Reise nach Italien gebucht.
Bei Secretescape war u.a. aufgeführt:
- Gourmet-Präsent mit regionalen Spezialitäten im Hotel Alle Buoi Rossi
- Willkommenspräsent im Locanda dell’Angelo Paracucchi
Während der Reise mussten wir feststellen, dass diese Leistungen auf dem Voucher von Maris Reisen nicht mehr aufgeführt war. Die Hotels bezogen sich auf den Voucher und lehnten eine Leistung ab.Beide Firmen waren nach der Reise trotz zweier Schreiben meinerseits nicht bereit, nachträglich eine Kompensation bereitstellen. Sie verwiesen darauf, dass wir uns an die örtliche Agentur hätten wenden müssen.
Alles Übrige war im Grossen und Ganzen ok.

Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Ute Dobrowolski am 9. Juli 2019 22:07 Uhr

Wichtige Informationen zur Andalusien Rundreise vom 26.06 - 03.07.2019
Als Gruppe waren wir nach Ankunft und Übernachtung in Madrid am nächsten Tag zur Stadtbesichtigung in Cordoba. Danach ging es mit dem Reisebus nach Sevilla-Huelva. Beim Einstieg in Cordoba war der Bus bereits überhitzt, die Sitze aufgeheizt und so fuhren wir ca zwei Stunden nach Cordoba.
Am nächsten Tag nach der Stadtbesichtigung in Sevilla war das Innere des Busses noch heißer. Man muss sich das so vorstellen, wie wenn Mann ein Auto mit Ledersitzen für 6 Stunden in der prallen Sonne parkt, bei 38 Grad mit geschlossenen Fenstern, dann einsteigt und losfährt.
Und es gibt eine Klimaanlage, die n i c h t funktioniert
Welche Temperatur wird im Auto herrschen?
Der Reiseleiter erklärte, er könne da auch nichts machen. Er hätte seinen Chef, Herrn Garcia von der Agentur in Spanien schon informiert und das Problem nicht lösen können.
Am nächsten Tag riefen wir bei Maris Reisen in Hamburg an. Die Service Mitarbeiter konnten Herrn Garcia telefonisch erreichen und er sagte zu, sich um das Problem zu kümmern.
Am nächsten Tag war es nicht mehr ganz so heiß im Bus. Da konnte der Bus im Schatten parken, zudem hatten einige Gäste selbst für Abhilfe gesorgt, in dem sie sämtliche Vorhänge zugezogen hatten.
Die restlichen Reisetage war es jedoch vor allem am Nachmittag und frühen Abend weiterhin heiß im Bus.
Schade, dass die Agentur vor Ort keinen modernen Reisebus zu Verfügung gestellt hat, wie z.b. bei der Stadtbesichtigung in Madrid. Obwohl die Rundreise sehr schön war und wir viel gesehen haben, können wir sie wegen der 60 Grad im Reisebus nicht empfehlen und möchten alle Kunden auch davor warnen, sich diesem Gesundheitsrisiko auszusetzen.

Gesamtbewertung:
*****
(2 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(1.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(4 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Wolfgang Günter am 30. Juni 2019 22:23 Uhr

Andalusien Rundreise 19.06.-26.06.19 Die Reise war gut organisiert, auch unvorhergesehene Probleme wurden vom Reiseführer Marcial souverän gelöst. Er war unterhaltend und informativ. Die Führungen in Cordoba, Sevilla und Granada wurden von absoluten Profis in perfektem Deutsch durchgeführt. Die Hotels haben einen guten Service und auch das Essen war ok. Wir hatten auch Glück, daß wir nur 20 Personen waren. Das hat wohl manchen Stress verhindert. Preis Leistung dieser Reise war absolut in Ordnung, bin sehr zufrieden.

Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Dolland am 5. Juni 2019 10:36 Uhr

Mein Mann und ich nahmen an der Andalusien-Rundreise vom 25.4. bis 4.5.2019 teil. Insgesamt waren wir mit den Hotels zufrieden und mit unserer Reiseführung sehr zufrieden.
Was uns jedoch sehr enttäuscht und gestört hat, war die Art unserer Eintrittskarte in die Alhambra. Wenn im Reiseprospekt steht, ein Besuch der Alhambra ist inbegriffen, dann ist das so selbstverständlich als eine Besichtigung der Alhambra mit ihrem Herzstück des Nesridenpalastes zu verstehen. Nirgendwo hat Maris Reisen in der Ausschreibung der Reise oder bei den Reiseunterlagen darauf hingewiesen, dass die Eintrittskarte nur die Gärten, die Burg und den Generalife Palast umfasst, aber nicht das Herzstück der Alhambra, den Nesridenpalast. Darin sehen wir ein schweres Versäumnis, ein gewichtiges Defizit bei der Information. Zumal die telefonische Nachfrage bei andern Reiseveranstaltern - nach unserer Reise - sehr wohl ergab, dass der Nesridenpalast mit in der Eintrittskarte zur Alhambra dabei ist. Auf unserer Reise hatten wir erst dreißig Minuten vor Schluss der Führung erfahren, dass wir die "falsche" Eintrittskarte hätten und den Nesridenpalst nicht von innen sehen werden.
Für uns spielte es eine große Rolle, das Herzstück der Alhambra, das Innere des Nesridenpalastes nach 40 Jahren wieder zu sehen. Wenn wir gewusst hätten, dass dieser Teil nicht bei der Besichtigung dabei ist, hätten wir diese Reise nicht gebucht.
Diese Beschwerde unsererseits wurde nur damit abgetan, dass Maris Reisen sehr wohl das angegebene Programm erfüllt hätte.

Gesamtbewertung:
*****
(4.88 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Irmgard Neumann am 22. Mai 2019 16:22 Uhr

1. Zumutung: 38 Pers. in der Gruppe. 2. Zumutung:keine Kopfhörer für eine so große Gruppe: Viele Informationen außerhalb des Bussuesgingen unter. 3. Zumutung: Stalinmuseum mit Verherrlichung eines der größten Massenmörder aller Zeiten, anstatt Höhlenklöster u.a. Highlights in Georgien. Außer der Kathedrale gab es keine interessante Kirche zu sehen. Fahrt ins Hochgebirge war ganz schön. Nur dafür muss ich nicht nach Georgien fahren, d.h. außer Tiflis und der Kathedrale gab es in Georgien nicht Besonderes zu sehen. Die Reiseleiterin Schorena war sprunghaft, hatte nur selten ihr Mikrofon umhängen und erzählte schon, wenn nur eine Handvoll Leute um sie herum waren. 4. Zumutung: Ständiger Hotelwechsel in Georgien. Für dieses magere Programm wäre der Stress nicht nötig gewesen. Nachdem man in Georgien 5 Tage für minderwertige Sehenswürdigkeiten vergeudet hatte, musste das Programm in Armenien in 4 Tagen durchgezogen werden, was auch wieder schade war. Hier hätte auch die Besichtigung einer Weinfirma o d e r einer Brandyfirma ausgereicht. Ansonsten waren das Programm und die Reiseleiterin OK. Die Reiseleiterin sprach mit lauter Stimme, wodurch sie am Ende vollständig heiser war - wäre nicht nötig gewesen (s.o.)
Die Fahrer waren beide sehr gut, die Hotels leider weniger: Der Früstücksservice in Tiflis und Yerevan war miserabel. In Tiflis war wenigstens die Qualität in Ordnung, aber nicht die Organisation. Der Frühstücksraum war viel zu klein und die Anordnug komplett unsinnig: Teller und Bestecke waren zu erreichen, das Personal ziemlich unfreundlich. Irgend etwas fehlte immer.
Schicken Sie mir bitte keinerlei Infos oder Werbung. Maris Reisen ist für mich für alle Zeiten erledigt. Die Reise war vielleicht billig, aber nicht preiswert.

Gesamtbewertung:
*****
(2.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1.75 von 5 Sternen)
*****
(1.5 von 5 Sternen)
*****
(3.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Klaus am 10. Mai 2019 13:05 Uhr

Vorab, der Urlaub war sehr schön, nur der Weg dorthin war sehr stressig.
Wir wurden über viele Dinge nicht informiert, es fehlten Reiseunterlagen (die wir bis heute nicht erhalten haben).
Ein Tag vor Abflug konnte uns Maris Reisen nicht helfen, weitere Nachfragen seitens MR gab es nicht.
Ein nächstes Mal wird es für uns nicht geben.

Gesamtbewertung:
*****
(1 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Annette & Georg Wolter am 10. März 2019 14:58 Uhr

Sri Lanka Rundreise HP und anschließendem Badeurlaub AI
Die Reise war dank unserm Reiseleiter Herr Samantha ein voller Erfolg. Er hieß uns am Flughafen herzlich willkommen, stand uns mit Rat und Tat immer zur Verfügung. Wir hatten die persönliche Handynr. und so dank Whats App konnten wir Herr Samantha Tag und Nacht erreichen, selbst als unsere Rundreise zu Ende war sagte er uns das wir ihn immer erreichen könnten wenn wir irgend ein Anliegen hätten.
Die Hotels unserer Rundreise waren in Ordnung ( gut bis sehr gut) Mit unserem Badehotel, Pananus Bech, waren wir nicht so zufrieden. Das Essen war gut bis sehr gut, nur beim Servis des AI kamen wir uns oft vor wie Menschen zweiter Klasse. Viele Sachen waren ausgeschlossen. Bedient wurden am Pool nur die Leute die nicht AI hatten, es wurde immer ein Trinkgeld erwartet bei jedem Drink den man sich dann selbst an der Bar abholten musste. An der Reception hat der deutschsprechenden Herr Ajith sich sehr um die deutschen Gäste bemüht, abends an der Bar gab es einen sehr netten deutschspechenden Barmann der uns auch ohne jedesmal Trinkgeld zu bekommen sehr gut bediente. Trinkgeld nach guter Leistung, kein Problem, aber Trinkgeld vor jeglicher Leistung geht in unseren Augen gar nicht. Also besser erst gar kein AI mehr anbieten wär unser Rat. Das Meer und der Strand waren eine Wucht, sauber und warm wie in der Badewanne mit kräftiger Brandung. Wir können die Reise nur empfehlen.

Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Eiramenna am 11. November 2018 20:38 Uhr

Vorab ist zu sagen: Es war die erste Reise und ganz sicher die letzte Reise mit MARIS. An Frechheiten und Unverschämtheiten seites des Reiseleiters und Veranstalters
nicht mehr zu überbieten. Nach einer - meiner Meinung nach - berechtigten Kritik beim Reiseleiter, schmetterte dieser diese ab und beharrte auf seiner Meinung. Es änderte sich nichts. Daraufhin beschwerte ich mich per e-mail beim Veranstalterm schilderte das Problem und bat um Abhilfe. Am nächsten Tag rief der Veranstalter mich über das Handy des Reiseleiters an und drohte mir (es ist wirklich wahr und unvorstellbar)
mich des Busses zu verweisen / die Reise abbrechen und auf eigene Kosten die Rückreise antreten zu lassen, wenn ich weiterhin Kritik üben würde. Selbstverständlich sagte ich nichts mehr.
Zum Reiseleiter: Er machte noch am Flughafen und im Bus klare Ansagen: Gäste haben sich nach den Gepflogenheiten des Landes zu richten, z.B. im Bus nur Verkauf von stillem Wasser, weil Sprudel in dem Land nicht üblich ist, spätes Abendessen, weil dies so üblich ist usw. "Ansagen" bzgl. Abendessen oder Uhrzeiten von Tagesausflügen wurden per "Whatsapp" mitgeteilt. Die Nummern ließ er sich direkt am Flughafen von den Reiseteilnehmern mitteilen. ( Ich habe kein Whatsapp). Der Reiseleiter erklärte, dass keine Rücksicht auf "Zuspätkommende" genommen wird, noch nicht mal eine Minute. Der zu spät kommende muss sich dann ein Taxi nehmen .Am ersten Tag fuhr der Bus dann 2 Minuten früher ab. Der Reiseleiter hatte sich wohl verzählt. Als er den Verlust bemerkte, fuhr der Bus zurück und nahm das fehlende Paar auf. Er äußerte sich rassistisch über Asiaten und machte sich über billigreisende Rentner lustig. Bei einem Tagesausflug ins benachbarte Ausland vergaß er die Reisepässe im Hotel, wo diese abgegeben werden mussten und wir mussten zum Hotel zurück um diese zu holen. Es waren ca. 2 Stunden Zeitverlust. Bei einem optionalen Ausflug der Gruppe wurde unterwegs zwei andere Reisende mitgenommen und eine Bekannte des Reiseleiters, stieg unterwegs ein und machte die Tagestour mit. Der Bus musste dafür einen kleinen Umweg machen. Als wir auf einem optionalen Ausflug einen öffentlichen Bus nehmen mussten und die Ticketkosten selbst zahlen mussten, machte er die Reisenden nicht darauf aufmerksam, dass Senioren nur die Hälfte zahlen mussten. Da ich sehr gut spanisch spreche, habe ich das Schild im Bus bzgl. Preisreduzierung lesen können. Der Reiseleiter gab nur die nötigsten Erklärungen und wenig Informationen, sprach sehr schlecht deutsch. Seine Erklärungen bzgl. Routenänderungen und andere Besichtigungen waren missverständlich und wurden von den meisten Mitreisenden nicht oder falsch verstanden, wobei er dann wirsch sagte, er hätte das oft genug erklärt.
Zum Bus: keine Bordtoilette, am 1. Tag technische Probleme, sodass die Klimaanlage für einige Stunden ausgefallen ist.Am nächsten Tag wurde ein anderer Bus zur Verfügung gestellt.
Die Übernachtungshotels und das Frühstück waren gut (Abendessen hatten wir nicht gebucht).
Die Reiseroute und die Sehenswürdigkeiten waren gut.
Übrigens: Ich war nicht die einzige auf dieser Reise, die mit dem Reiseleiter nicht zufrieden war. An seinem "Trinkgeld" wird er es bemerkt
haben. Bei einem anderen Reiseleiter wäre es bestimmt eine schöne Rundreise geworden.

Gesamtbewertung:
*****
(0.7 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(1.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Schneider Michaela am 21. Oktober 2018 22:47 Uhr

Die Reise war gut organisiert.(Apulienrundreise)Nach unserem annulliertem Flug von Köln nach Bari trafen wir nach 11stündiger Verspätung(Stuttgart - Bari) auf unsere Reisegruppe.Ein Abendessen,die erste Nächtigung und das erste Frühstück entgingen uns dadurch,eine Entschädigung dieser von uns gebuchten Leistungen wird von Maris Reisen abgelehnt.Die Service/Notfallnummer war mit einem inkompetenten Mitarbeiter besetzt.Eine Mitarbeiterin vom Flughafen Köln/Bonn organisierte für uns einen Flug von Stuttgart nach Bari und auch das Taxi zum Flughafen Stuttgart.Auch beim Abflug von Bari war kein Ansprechpartner von Maris Reisen da,der Abflug hatte 2 Stunden Verspätung.Nie mehr Maris Reisen.

Gesamtbewertung:
*****
(2.55 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(3.75 von 5 Sternen)
*****
(3.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Martin am 11. Oktober 2018 22:18 Uhr

Die Reise war an sich ganz gut und ordentlich ausgewählt. Leider gab es ein paar Fehlinformationen bzgl. des Ablaufs, da einem am Tag der Anreise noch mitgeteilt wurde, daß alles nach Plan abläuft obwohl aufgrund der Flug- und Fährverbindungen dies nicht möglich sein konnte.
Die größte Frechheit war aber die Halbpension. Uns wurde für 10 x Halbpension im Vorfeld 329 Euro berechnet pro Person, also knapp 33 Euro pro Tag. Tatsächlich kostete das eher minderwertige Buffet in den einzelnen Hotels der Rundreise nur jeweils zwischen 15 und 19 Euro, also völlige Abzocke hier. Der Veranstalter weicht hier auf Rückfragen nur aus und behauptet man hat das bekommen was gebucht wurde. Der Witz ist allerdings, daß es in den Meisten der Hotels auch Menüs gegeben hätte die dem bezahlten Preis entsprochen haben, aber da hat man lieber noch ein wenig in die eigene Tasche gewirtschaftet anstatt eine faire Verpflegung anzubieten.
Nie wieder

Gesamtbewertung:
*****
(1.17 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(2.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Heiderose Janßen am 26. September 2018 14:17 Uhr

Andalusien Rundreise 16.09.-25.09.18
Preis Leistung dieser Reise war gut. Die Reise war gut organisiert, was wohl unserer erfahrenen und wissenden Reiseführerin Claudia zu verdanken war. Sie war einfach super! Ihre Informationen interessant und unterhaltsam. Ebenso hervor zu heben war unser umsichtiger und erfahrener Busfahrer Ismael. Ein Dank an die beiden.
Diese Reise war toll um sich ein kleines Bild von Andalusien zu machen, macht Lust auf mehr.

Gesamtbewertung:
*****
(4.33 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(3 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Bernhard am 27. Mai 2018 19:09 Uhr

Ich habe zum ersten Mal bei Lidl gebucht und wurde von der Organisation schwer enttäuscht. Keine Vorabinfo über Hotels, Angabe über die Anzahl der Mitreisenden wurde verweigert, vor Ort Reiseleiter schwach, sprachen unverständliches Deutsch obwohl sie allesamt angeblich jahrelang in Deutschland studiert haben, falsche Angaben im Prospekt wie glasklares Wasser in der Halong Bucht, die langsam zur Müllkippe mutiert und horrendes Klima mit 40 Grad und 98% Luftfeuchtgkeit. Trotzdem tolle Sehenswürdigkeiten in den 3 Ländern Vietnam, Laos und Kambodscha.

Gesamtbewertung:
*****
(2,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Franz Kölner am 27. Mai 2018 13:17 Uhr

Wir nahmen als Paar innerhalb einer Reisegruppe im April an einer Andalusien-Rundreise teil. Vorweg muß ich sagen, daß man auf Grund des sehr guten Preis-Leistungsverhältnisses über Kleinigkeiten hinwegsehen kann. Die Reise war sehr gut organisiert und wurde von dem Reiseleiter "Miquel" bestens durchgeführt. Mit seiner sehr freundlichen und kompetenten Art trug er wesentlich zum Gelingen der Reise bei. Auch Sonderwünsche waren ihm nicht Zuviel.
Das Abendessen in dem Lokal in Madrid war nicht empfehlenswert haben wir aber als Kleinigkeiten abgehakt und drüber hinweggesehen. Geflogen sind wir mit LATAM, da gab es aber auch nicht das geringste auszusetzen. Die Hotels waren gut bis sehr gut. Abstriche nur in dem Hotel in Sevilla. Ein Fahrstuhl seit Wochen defekt, der Zweite funktionierte mal mal nicht. Auch das Essen war nicht so gut wie in den anderen Hotels aber dennoch zufriedenstellend. Ein Minus bei allen Hotels war, daß das auf der Webseite aufgeführte Hallenbad durchweg geschlossen war.
Alles in Allem eine sehr empfehlenswerte Reise.

Gesamtbewertung:
*****
(4 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

SCHREIBEN SIE EINEN ERFAHRUNGSBERICHT ZU MARIS REISEN

*
Dieses Feld wird benötigt
*
Ungültige E-Mail
(wird nicht veröffentlicht)


Qualität des Transfers vor Ort *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Qualität des Reiseleitung vor Ort *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Serviceorientierung allgemein *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Erreichbarkeit der Service-/Notfallnummer während des Urlaubs*
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Kulanzbereitschaft *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Empfehlen Sie weiter?
Dieses Feld wird benötigt



Dieses Feld wird benötigt


Bitte füllen Sie das Capcha-Feld aus.