ITS

Durchschnittliche Bewertung

*****

1.6 von 5 Sternen

81 Bewertungen

Bewertungen im Detail

5 Sterne  (10/81 – 12.3%)
4 Sterne  (5/81 – 6.2%)
3 Sterne  (6/81 – 7.4%)
2 Sterne  (16/81 – 19.8%)
1 Stern  (44/81 – 54.3%)

Über ITS

« zurück zur Übersicht

ITS wurde im Jahr 1970 in Köln gegründet und 1995 von der bekannten Rewe-Group übernommen. ITS verfügt über eine der größten Hotelpaletten aller Pauschalveranstalter, welche unter dem Dach der REWE Group vereinigt sind. Der Angebotsschwerpunkt liegt auf den 4-Sterne-Hotels. Der Allround-Reiseveranstalter ITS richtet sich mit seinen Angeboten insbesonders auch an die jungen Familien. Dies zeigen die hohen Kinderermäßigungen, die äusserst attraktiven Kinderfestpreise und die vielen „Single plus Kind-Angebote“. Neben den Flugreisen auf den Mittel-und Fernstrecken bietet der Reiseveranstalter auch Autoreisen an, also Hotel-und Ferienwohnung-Arrangements mit persönlich gestalteter Anreise innerhalb Deutschlands und auch im Ausland. Schwerpunkt des üppigen Reiseprogramms sind die Rennstrecken rund um das Mittelmeer, vor allem Spanien, Griechenland, Italien, Tunesien und Bulgarien am Schwarzen Meer. Auf den anderen Kontinenten sind die Dominikanische Republik, Mexiko, die Malediven und Thailand in der breit gefächerten Angebotspalette. In fast allen Reisezielen können die ITS-Gäste mittlerweile auch den Hotelaufenthalt ohne einen Flug buchen.


ITS ist spezialisiert auf folgende Reisearten


Top Angebote von ITS

Nayra in Playa del Ingles schon ab 681 Euro für 7 TageÜF
Nayra Playa del Ingles, Gran Canaria
6 von 6 Punkten Weiterempfehlung:
95.5%
7 Tage ÜF ab 681
Savoy Suites in Dubai schon ab 763 Euro für 8 TageÜF
Savoy Suites Dubai, Dubai
6 von 6 Punkten Weiterempfehlung:
100%
8 Tage ÜF ab 763
* Alle Preise pro Person und inkl. Flug. Weitere Angebote

KONTAKTDATEN VON ITS

DER Touristik Köln GmbH

Humboldtstraße 140-144
51149 Köln
Deutschland

Tel.: +49 (0)2203 420

Fax: +49 (0)2203 42247

E-Mail: service@its.de

https://www.its.de/
ITS

ERFAHRUNGSBERICHTE ZUM REISEVERANSTALTER ITS

Bewertung von Hubert Schröter am 19. August 2021 09:45 Uhr

Achtung! Vorsicht. Nur Ärger, keiner erreichbar, null Reaktion auf Emails und das wochenlang!!!! Habe ausdrücklich Burgenzimmer bei Legoland Günzburg gebucht und auch in der Buchungsbestätigung von ITS so bestätigt bekommen. Der Unterkunftsvoucher von ITS weicht dann von der ursprünglichen Buchung ab und ist in einer deutlich günstigeren Kategorie! Unlauterer Wettbewerb!!! Sache für den Verbraucherschutz!!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.6 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Hertle am 5. August 2021 10:12 Uhr

Nachdem Madeira für mich die schönste Insel ist, wollten wir noch mal kommen. Wir buchten im Februar 2021 das Pestana Royal Premium mit AI 1 Woche für 2700€ . drei Wochen vor Abflug kam die Nachricht ich bekomme ein anderes Hotel. Dieses Hotel war ein drittel billiger als mein gebuchtes Hotel ich könnte dieses Hotel ohne MEHRKOSTEN annehmen. Jetzt habe ich mir die Nummer der Deutschsprachigen Reiseleitung vor Ort herausgesucht bekam auch den Reiseleiter zusprechen ( darum auch die 5 Sterne) er teilte mir mit das das Hotel Pestane Royal seit einem Jahr geschlossen ist und auch nicht eröffnen wird. Zwecks unserer 2. Corona Impfung musste ich die Anreise um eine Woche verschieben was natürlich mit Kosten verbunden war nachdem ich erfahren habe dass das Hotel geschlossen ist entzog ich die Abbuchungsermächtigung was ITS natürlich nicht interessierte. Mein Glück war das Portugal zum Hochinzidenz Gebiet erklärt wurde. Dadurch bekam ich die Rückerstattung sehr schnell Überwiesen.
Gebucht hatte ich DER + ITS



Gesamtbewertung:
*****
(4.8 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Sam am 17. Juli 2021 06:04 Uhr

Nie wieder ITS !!! 2 Wochen All In Clusive Urlaub im 5***** Hotel am Goldstrand gebucht für die ganze Familie, so schön so gut! Nach 1 Woche wurde die Reise ohne Gründe wieder storniert! Den Grund habe ich dann schnell selbst herausgefunden! Spanien wurde als Risiko Gebiet eingestuft und die knapp 2000€ Reise wurde dann mal eben für 3000€ bei ITS Angeboten! Genau der selbe Zeitraum inklusive allen Leistungen! Dreister kann man seine Kunden nicht Betrügen!



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von gerd jursitzky am 15. Juni 2021 20:24 Uhr

ohne hinweis, warnung oder benachrichtigung wurde der abflugtag, der flughafen und die reisedauer geändert ! betrug !



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Monika Katzsch am 31. Mai 2021 11:10 Uhr

Katastrophaler Service!!! Niemand erreichbar.
Abbuchung der Restzahlung nicht erfolgt, weil Mitarbeiter der Buchhaltung nicht die richtigen Angaben gemacht haben.
Bin gespannt ob die Reise überhaupt stattfinden kann.
Habe Ende Juni Kreta Club Aldiana gebucht ..... Habe große Angst, dass die Reise nicht stattfindet.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Marit Schwarz am 3. Mai 2021 19:47 Uhr

Ich habe im Juli 2019 eine Deutschland Reise für den Juni 2020 gebucht.Im März 2020 stornierte ich die Reise wegen Corona. Keine Antwort von ITS.
Ende Mai erkundigte ich mich über das Hotel. Dank der Corona Pandemie war dort alles geschlossen, was ich gebucht bzw mir ausgesucht hatte : Schwimmbad Buffet Cocktailbar und so weiter.
Ich versuchte im Reisebüro ITS anzurufen was mit meiner Stornierung ist ,ohne Erfolg.
Ich schrieb eine E-Mail Anfang Juni ohne Erfolg.
Im Hotel rief ich an ob ich überhaupt gebucht bin, da ich ja storniert hatte.Dort sagten sie mir drei Tage vor der Anfahrt dass ich NICHT gebucht bin.
Also war ich beruhigt und dachte mit der Stornierung vom März hat alles geklappt.
Anfang September 2020 bekam ich die erste Mahnung und dachte ich seh nicht richtig.
Seitdem kämpfe ich um meine Anzahlung in Form eines Gutscheins bzw möchte ich die Restkosten nicht bezahlen.
Jetzt haben sie mir den INKASSODIENST auf den Hals geschickt.
Bitte ABSTAND von ITS und DER Touristik.
Kein Kundenservice ,kein Rückruf.NIE NIE WIEDER
BIN AUF ANWALTSUCHE
Es gibt auch eine Zeit nach Corona.Für ITS NICHT.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Karin Reger-Fröhlich am 3. September 2020 11:14 Uhr

Wir hatten im Dezember 2019 eine Reise nach Teneriffa für Mai/Juni 2020 gebucht. Aufgrund der Pandemie wurde die Reise storniert Seit Juni 2020 versuchte ich an meine Anzahlung zu kommen. Leider war ITS telefonisch nicht erreichbar. Meine unzähligen Mails landeten irgendwo und wurden auch scheinbar nicht gelesen. Es gab keine schriftlichen Rückmeldungen, nur reichlich Storno-Rechnungen. Anscheinend wurde der Service "eingestellt". Lt. geltendem Recht wären 14 Tage bis zur Rückzahlung.
Anfang dieser Woche hat mit ein Mitarbeiter per Mail geantwortet und seinen tel. Anruf für 2 Tage später angekündigt. Anruf kam natürlich nicht.
Heute habe ich telefonisch jemanden bei ITS erreicht und laut Aussage des Mitarbeiters werden wir sofort unsere Anzahlungen zurückerhalten. Falls dies nicht der Wahrheit entspricht werden wir uns anwaltlich vertreten lassen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von shngh am 1. September 2020 12:55 Uhr

nie wieder



Gesamtbewertung:
*****
(0.35 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Juliane Koch-Sadighi am 28. August 2020 13:58 Uhr

Dieses Unternehmen ist unseriös. Ich buchte im Februar eine Reise nach Spanien, die im April stattfinden sollte. Sie wurde sehr spät aufgrund Corona abgesagt und ich musst e 8 Wochen auf die Rückerstattung des Reisepreises warten. Die Telefonnummer des Unternehmens funktionierte nicht und ich bekam keine Antworten auf meine E-Mails. Leider habe ich im März kurz vor Bekanntgabe der Corona-Pandemie noch eine Reise nach Mallorca mit Enkelkindern und Tochter gebucht. Sie solle im Oktober stattfinden. Nicht nur, dass ITS ohne meine Genehmigung einfach den Hinflug auf den viel zu weiten Flughafen Leipzig (wir wollten von Tegel aus fliegen) umgebucht hat Jetzt wollen die auch diese Reise nicht stornieren ohne dass sie die Anzahlung einbehalten. Dabei hat Mallorca eine Reisewarnung vom auswärtigen Amt und ich gehöre zur Risikogruppe und reise außerdem mit Kindern! Dies ist wohl laut Gesetz und Urteil von einem Gericht ein Stornogrund. ITS weigert ich zu stornieren. Nie wieder mit ITS und ich kann nur vor diesem Unternehmen warnen!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Franz am 25. August 2020 14:32 Uhr

In dem Begrüßungstreff hat Frau Martina K. die Insel Kreta innerhalb von 15-20 Minuten dargestellt. In der Zeit hat sie nur mal grob die Kretas Regionen überflogen. Das war eine lieblose und für die größte Insel sehr kurze Präsentation. Es ging mehr, unserer Meinung nach, um den anschliessenden Verkauf der Ausflüge und die Autovermietung.
Die von uns angesprochenen Problempunkte, zu wenige Sonnenschirme und Schlangen im Restaurant des Hotels, hat sie versucht mit dem Hinweis auf Corona und Festlegungen der griechischen Regierung abzuschmettern. Erst als wir sie gebeten haben, diese Festlegungen uns in deutscher oder englischer Sprache zu besorgen, hat sie die beiden Punkte an das Hotelmanagement widerwillig weitergegeben. Wir hatten nicht das Gefühl, dass sie als Vertreterin unseres Vertragspartners, Fa. ITS Reisen, unsere Interessen vertritt.
Auch unserer Frage danach, wann wir mit ihrer Rückmeldung zu den beiden Punkten zu rechnen haben, wurde versucht mit der Aussage, die gibt das an das Hotelmanagement weiter, auszuweichen. Von einem deutschen Unternehmen erwarten wir mehr an verbindlichen Aussagen.
An der Gesprächsführung könnte sie auch mal feilen.
Obwohl weitere Probleme aufgetreten sind, haben wir aufgrund unserer Erfahrung die Reiseleiterin nicht mehr kontaktiert.
Ein Auto haben wir nach einer kurzen Recherche nach Anbietern mit guter Bewertung bei Google außerhalb des Hotels gemietet und wurden nicht enttäuscht. Wagen im guten Zustand, der Preis deutlich günstiger als bei ITS, nette Leute.



Gesamtbewertung:
*****
(1.92 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Sandra am 4. August 2020 23:03 Uhr

Die letzte Abzocke und Betrügerverein.
Haben im Januar 2019 für August 2020 gebucht, durch Corona haben wir im März 2020 storniert. Die einzige Reaktion von ITS per Mail;
„ Derzeit bearbeiten wir alle Anreisen bis zum 30.04.2020. Sollte Ihre Reise nach diesem Termin liegen, können wir derzeit nur eine Stornierung nach den gültigen AGB des Veranstalters vornehmen.„
Nach dieser Mail bin ich davon ausgegangen das die Stornierung akzeptiert wurde.
Heute bekomme ich eine Mail mit meinen Reiseunterlagen, darauf Mail an ITS, dass im März 2020 storniert wurde, keine Reaktion. Anruf bei ITS Stornierung wurde nicht angenommen, da ich auf die AGB nicht geantwortet habe, wird nochmal geprüft. 2 Std. später Mail von ITS Stornokosten 1000,-€ plus die Anzahlung und desertieren eine sofortige Kostenbestätigung, ansonsten erhöhen sich die Stornokosten. Mail an ITS und Anruf beim Anwalt.
Das komische die Restsumme wurde am 27.7.20 nicht abgebucht aber die Reiseunterlagen werden zugesendet.



Gesamtbewertung:
*****
(0.38 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Thorsten Langen am 4. August 2020 12:40 Uhr

Gebucht im Oktober 2019. Aufgrund Corona Stornierung Mitte Mai 2020 durch ITS. Mehrfach wurde der Gutschein angeboten "einfach nur auf den Link" klicken, in der Hoffnung, dass vielen das versehentlich passiert.
Irgendwann im Juni Stornorechnung bekommen.
Am 21.07.2020 teilte mir Check 24 im Auftrag von ITS mit, dass die Erstattung per Überweisung nicht mehr möglich wäre, weil schon ein Scheck ausgestellt wurde, der in Kürze verschickt wird...verdammt dehnbarer Begriff...in Kürze. 2 Wochen später noch nicht da. Die Ausrede dafür habe ich noch nicht bekommen, kenne ich aber schon...Postweg. Allein die Tatsache, dass keine Bank mehr verpflichtet wäre, den Lappen noch einzulösen, ist schon nicht mehr witzig. Habe bereits 3 Fristen gesetzt, die letzte endet am 07.08.2020. Ich freue mich auf die Beantragung eines Mahnbescheids. ITS ist entweder kurz vor der Insolvenz oder die haben es noch so dicke, dass sie auch noch Gebühren für den Mahnbescheid zahlen wollen. Da eine Insolvenz ja sicherlich im Rahmen des Möglichen ist (manchen Veranstaltern kann man es auch wünschen, auch wenn es mir für die Mitarbeiter richtig leid tut), hilft mir nur ein vollstreckbarer Titel. Würde ich jedem empfehlen!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Sascha am 20. Juli 2020 08:38 Uhr

Ich kann vor dem Anbieter und den damit verbundenen Reiseanbietern (siehe REWE Group) nur warnen. Durchweg schlechte Bewertungen (möglicherweise geringer Teil unberechtigt) über alle Agenturen der REWE Group hinweg.
Seit Mitte März besteht dieser Ausnahmezustand in der Reisezeit. Jedes Unternehmen hatte Zeit sich und seinen Service bei diesen außergewöhnlichen Umständen aufzustellen und die Kunden auch in diesen Zeiten professionell zur Seite zu stehen. Dafür stehen strategische Möglichkeiten zur Verfügung. Das spricht nicht für das Management und zeigt den Charakter der REWE Group gegenüber seinen Kunden.
Bei ITS (DerTours-Gruppe, REWE Group) wurde der Service hingegen "eingestellt".
- Telefonisch nicht erreichbar (einige wenige erreichen scheinbar auch am Telefon jemanden)
- Schriftlich keine Rückmeldungen über Wochen (zum Teil Monate)
- Handlungen entgegen eigener AGB des Unternehmens bzw. Rechtsbruchs gegenüber BGB (Rückzahlungsfrist)
- Zur Verfügung gestellte FAQ zur Krise wenig hilfreich und im Teil einfach unwahr ("Möchten Sie Ihre Reise nicht nachholen, erhalten Sie natürlich die entsprechende Rückzahlung. Die DER Touristik verhält sich damit wie immer nach geltendem Recht.") - geltendes Recht nach Stornorechnung wären 14 Tage bis zur Rückzahlung.
Mein Rat an jedem, auch wenn es "überzogen" scheint ist der, sich um einen Anwalt zu bemühen und gar nicht selber zu gutmütig zu sein und zu warten, bis dort jemand reagiert. Dann muss man sich selber nicht so ärgern und so viel schreiben. Ich habe jetzt eine 1. und 2. Mahnung selber erstellt und an den Service geschickt und werde es nach Ablauf der Frist einfach an einen Anwalt übergeben.
Und in diesem Fall passiert es mit dem Anwalt nur, weil seitens ITS überhaupt keine Reaktion kommt. Nach der Stornorechnung kam nichts mehr. Es wäre scheinbar auch zu einfach gewesen die "Standard"-Emails entsprechend der Krise anzupassen und darauf hinzuweisen, ob es bei den Rückzahlungen zu Verzögerungen kommt oder einfach mal ungefähr angeben wie lang es dauert.
Es zeigt sich abermals ein Unternehmen, welches im Marketing und den Umsatzmöglichkeiten (Wachstum) viel zu investieren scheint, aber den Service offensichtlich massiv vernachlässigt.



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Manfred Stöckl am 14. Juli 2020 19:09 Uhr

Bei Its Reisen übers Reisebüro Reise nach Rhodos zum 14.07.2020 gebucht. Keine Restzahlung 4 Wochen vor Abflug abgebucht. Kam uns schon komisch vor. Mail an ITS/Der Tour geschrieben ob es Probleme gibt. Keine Antwort. Übers Reisebüro probiert. Als Antwort: Wegen Corona wird erst eine Woche vor Reisebeginn abgebucht. Die Flüge gehen hundertprozentig. ITS/DerTour hat ja nicht storniert also keine Angst. 2 1/2 Wochen vor Abflug sind Hin und Rückflug von Lufthansa annulliert. Reisebüro kontaktiert die von nichts wussten aber auf Nachdruck angeblich nachgefragt haben. Die Antwort von ITS/Dertour die angeblich auch nichts von den annulierten Flügen wussten kümmern sich um einen Ersatzflug. Wir wollten rechtzeitig auf anderen Flug umbuchen und die Reise um einen Tag verschieben. Wollte aber keiner hören da mit den dummen Kunden keiner kommunizieren will. Sechs Tage vor Abflug ohne Angabe von Gründen einfach storniert. Ich glaube die wollten, dass man selber aus Angst storniert um die Stornierungskosten einzusacken. Also nie wieder Dertour und kein großes Reisebüro wie Karstadt Reisen mehr. Die kümmern sich einen Scheiß um die Kunden Wenn's mal Probleme gibt. Wir hätten die Reise locker noch 1 1/2 Wochen vorher selber buchen können über eine andere Airline, soviel dazu es gäbe keine anderen Flüge. Anscheinend haben die Reiseveranstalter doch genügend Geld sonst könnten sie sich das nicht leisten die Kunden auf Nimmerwiedersehen zu verlieren. Ach ja wir hatten richtig Glück. Nachdem die Reise storniert wurde ist über Nacht die Anzahlung zurückgebucht worden als ob das alles schon lange abgeschlossen war. Komisch andere warten monatelang. Den QR Code hätten wir erst 6 Std. vor Abflug gekriegt. Da hätten wir eh schon Panik bekommen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Stefanie Linhardt am 8. Juli 2020 19:28 Uhr

Nie wieder ITS...
Heute sollte es für zwei Wochen nach Kreta gehen. Wenn wir gestern nicht nachgefragt hätten, warum kein Flug von München nach Kreta geht, würden wir jetzt mit unseren Koffern am Flughafen stehen. Keine Info von ITS. Unser Urlaub wurde nicht mal einen Tag vor Abreise kommentarlos storniert. Kein Alternativangebot z.B. Umbuchen auf übermorgen wenn wieder ein Flug geht, kein Versuch für uns eine Lösung zu finden - Nichts! Es sollte unser letzter Urlaub zu zweit werden bevor unser Baby kommt. Dementsprechend groß ist die Enttäuschung. In Coronazeiten gibt es ja auch jede Menge Möglichkeiten für uns, kurzfristig ein neues Reiseziel zu finden... Aber man man würde sich lt. Mail von ITS freuen, wenn wir unseren nächsten Urlaub wieder bei ihnen buchen würden. Mit Sicherheit nie wieder!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Linhardt Stefanie am 8. Juli 2020 15:57 Uhr

Heute sollte es für zwei Wochen nach Kreta gehen. Wenn wir gestern nicht nachgefragt hätten, warum kein Flug von München nach Kreta geht, würden wir jetzt mit unseren Koffern am Flughafen stehen. Keine Info von ITS. Unser Urlaub wurde nicht mal einen Tag vor Abreise kommentarlos storniert. Kein Alternativangebot z.B. Umbuchen auf übermorgen wenn wieder ein Flug geht, kein Versuch für uns eine Lösung zu finden - Nichts! Es sollte unser letzter Urlaub zu zweit werden bevor unser Baby kommt. Dementsprechend groß ist die Enttäuschung. In Coronazeiten gibt es ja auch jede Menge Möglichkeiten für uns, kurzfristig ein neues Reiseziel zu finden... Aber man man würde sich lt. Mail von ITS freuen, wenn wir unseren nächsten Urlaub wieder bei ihnen buchen würden. Mit Sicherheit nie wieder!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Heike Altenfeld-Holderied am 3. Juli 2020 11:32 Uhr

NIE MEHR ITS , SEID REISE DURCH COVID STONIERT WURDE KEINERLEI REAKTION AUF UNZÄHLIGE MAILS KEINE TELEFONISCHE ERREICHBARKEIT MEHR . TELEFON WIRD EINFACH ABGESCHALTET BZW BANDANSAGE DAS DIESE NUMMER VORÜBERGEHEND NICHT ERREICHBAR IST. KEINE RÜCKZAHLUNG ERHALTEN. DEFINTIV DER SCHLECHTESTE SERVICE EINES REISEVERANSTALTERS. NIE NIE NIE WIEDER.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Michael Bergmann am 3. Juli 2020 08:45 Uhr

Die Reise wurde mit kostenloser Stornierungsmöglichkeit angeboten, alle geleisteten Zahlungen sollten in einen Gutschein umgewandelt werden. Ich habe storniert bevor ich Zahlungen für diese Reise geleistet habe. Leider habe ich als Zahlmethode Visa ausgewählt. ITS buchte frech eine Woche nach der Stornierung einen Teil des Reisepreises von meinem Konto ab. In einer Woche bucht ITS den Restpreis für diese Reise ab. Auf Anrufe, E- Mails oder sonstige Kontaktversuche reagiert ITS nicht, versuche dies schon seit einen Monat. Dazu kommt, das ich eine andere Reise über ITS gebucht habe. Vorschläge zur Verrechnung der Zahlungen werden seitens ITS schlicht ignoriert.Ich habe alles dokumentiert, inklusive der Stornierungsbestätigung. Werde jetzt meinen Rechtsanwalt einschalten müssen und habe gelernt ....nie wieder ITS und besser keine Reise mit Visa zu bezahlen.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Kerstin Mittelbach am 22. Juni 2020 10:56 Uhr

Am 23.03.2020 sollte unsere Reise nach Side (Türkei) starten, wurde jedoch am 14.03.2020 (wir saßen quasi schon auf gepackten Koffern) vom Reiseveranstalter abgesagt. Seitdem erhielt ich per Mail von ITS sage und schreibe 6 Stornierungsrechnungen. Und ich befürchte, es werden nich mehr. ITS schafft es seit bisher 14 Wochen nicht, uns das Geld zurück zu zahlen. Bzw. sie wollen es nicht. Telefonisch ist niemand erreichbar, auf Mails wird nicht geantwortet. Der schwarze Peter wird an das Reisebüro, bei dem gebucht wurde, abgeschoben. Diese reagieren natürlich auch weder auf telefonischen Kontakt, Mails oder Mahnschreiben per Einschreiben. Im Gegenteil, sie schieben den schwarzen Peter wieder zurück an den Reiseveranstalter, indem schon der automatische Hinweistext beim Anruf darauf hinweist. So geht man nicht mit langjährigen Kunden um. Ihr schaufelt euch euer eigenes Grab. Ich werde mir überlegen, in den nächsten Jahren nur noch Urlaub in privaten Unterkünften mit eigener Anreise zu machen, um solchen windigen Unternehmen wie ITS / DER Touristik nicht noch mehr Geld in den unersättlichen Rachen zu werfen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.88 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1 von 5 Sternen)

Bewertung von Hendrik Donner am 12. Juni 2020 12:36 Uhr

Wir haben unseren Sommerurlaub im Dezember 2019 gebucht. Kosten ca 5400 Euro. Das war vor dem Cororna Ausbruch. Reisestart soll August 2020 sein. Wir haben versucht auf Deutschland umzubuchen. ITS stellt sich Quer. Auch schon sehr lange vor Reiseantritt versucht in Kontakt zu treten. Per Tel erreicht man keinen. Per Mail sehr lange keine Info. Den Urlaub mit den erwartungen wie im Dezember gebucht hätten die nie erfüllen können. Das Interessiert die aber auch nicht. Horror Urlaub für viel Geld. Jetzt haben wir 1083 Euro Storno Kosten. Wir werden nie wieder bei denen Buchen. Die Reisenden werden da nur als Kuh gesehen, die zur Schlachtbank geführt werden kann.



Gesamtbewertung:
*****
(0.38 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Daniel S. am 9. Juni 2020 00:56 Uhr

Reise auf die Malediven wurde schon letztes Jahr im Reisebüro gebucht. Absage der Reise im März 2020. Reise wäre am 07.04.-29.04.2020 gewesen. Bis zum heutigen Tag kein Geld zurück bekommen. Naja, der Gesamtpreis der Reise war ja auch nur fünfstellig. 😡Wenn ich solche Geschäftsmethoden anwenden würde, dann Prost Mahlzeit.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Karl-Heinz Wilke am 8. Mai 2020 13:39 Uhr

Leider konnte ich den Urlaub wegen Corona nicht antreten. Reise wurde von ITS storniert am 20.03.2020. Bis heute den 08.05.2020 warte ich schon auf die Rückzahlung.
Trotz mehrmaligem Schreiben kommt keine Reaktion von dem Reiseunternehmen.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Monika Schiereck am 5. Mai 2020 19:31 Uhr

ITS sagte in einem Schreiben (Stornorechnung; Coronakrise) die Rückzahlung der nicht erbrachten Leistung ' ... in den nächsten Tagen' zu. Ergebnis: Nach fast 2 Monaten und ununterbrochener Versuche der Kontaktaufnahme fm. und per Email, Einschreiben mit Rückschein, Inverzugsetzung usw. keinerlei Reaktionen. Die Einschaltung eines RA sowie das Anstreben eines gerichtlichen Titels waren die nachfolgenden Aktivitäten. Es ist schon Erstaunlich, wie dieses Unternehmen mit langjährigen Kunden umgeht, zumal es einen Großkonzern 'im Rücken' hat. Ein solches Verhalten haben wir weder im privaten noch beruflichen Bereich erlebt! Leider können hier echte Negativbewertungen nicht abgegeben werden - nun, 'Keinbewertung' spricht sicherlich für sich!



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Harald am 1. Mai 2020 13:26 Uhr

Am 16.03.2020 hätte ich und meine Frau laut ITS ins Zielgebiet Gran Canaria fliegen müssen. Lt. ITS Teamleitung Köln Frau K. gab es am Zielgebiet keine Einschränkungen, obwohl die spanische Regierung am 14.03.20 den Notstand ausgerufen hat. Ich musste mit meiner Frau am 13.03.20 stornieren und 75% des Reisepreises bezahlen wenn wir am 16.03.20 nicht reisen wollen. Keine Kulanzbereitschaft von ITS. Hier ging es nur darum möglichst schnell noch Geld zu kassieren. Die 25% des Erstattungsbetrages haben wir uns über einen Anwalt erstreiten müssen, trotz Zusage vom 13.03.20 das dass Geld in den nächsten Tagen überwiesen wird. Nie wieder ITS Reisen.Ich hätte in Zukunft Angst mit ITS zu verreisen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Olsen am 29. März 2020 13:35 Uhr

Durch den von der spanischen Regierung ausgerufenen Notstand mussten wir unseren geplanten Urlaub vorzeitig abbrechen.
Ohne die Hilfe der Reiseleitung vor Ort währen wir nicht so schnell von der Insel gekommen. Grosses Dankeschön.
Mir taten die Mitarbeiter im Hotel und die der Reiseleitung leid die Beschimpfungen und persönliche Beleidigungen über sich ergehen lassen mussten.
Es bewahrheitet sich immer wieder : Wie man in den Wald hineinruft so schallt es heraus.



Gesamtbewertung:
*****
(4.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von schraml am 24. März 2020 19:33 Uhr

Großer Dank gilt unserem Reiseleiter vor Ort im Hotel, Herr Hazem Gasser.
Wir waren Teil der größten Rückhol-Aktion bzgl. Corona-Virus. Unser Reiseleiter war jeden Tag anwesend im Hotel. Er hatte die notwendige Ruhe und Kompetenz und alles klappte perfekt mit unserem Rückflug. Ein absolut toller Krisenmanager. Außerdem sprach er perfekt Deutsch.
Wir wünschen Ihm auf diesem Weg alle Gute.



Gesamtbewertung:
*****
(4.88 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von R.Schütz am 18. März 2020 09:51 Uhr

ITS verweigert die kostenlose Stornierung unserer Kreuzfahrt, obwohl die Reederei Holland Amerca Line ihre Schiffe für die nächsten 30 Tage stillgelegt hat und allgemeine Reisewarnungen für Auslandsreisen bestehen. ITS besteht starr auf Einhaltung der AGB.



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Rückert, Kati /Naumann, Ingrid am 14. Februar 2020 17:47 Uhr

Pausführliche Beschwerde vor Ort über " HOJA DE RECLAMACION" N° 0176897 SIGNATURA H-38/4.185
einige Details : kaputter Fußboden, beschädigte Badtür, defekter WC- Deckel, harte Matrazen, fehlende bzw. oberflächliche Zimmer- u. Balkonreinigung, fehlende Handtücher
Zimmerqualität u. Service entsprachen in keinster Weise einer 4- Sterne- Kategorie!
reis- Leistungs- Verhältnis stimmte für uns nicht!



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von klebe am 10. Februar 2020 08:00 Uhr

Wir sind bereits häufiger mit Dertouristik (ITS) in den Urlaub gefahren. Solange es keine Probleme gibt ist alles gut. Aber sobald dann doch mal etwas ist zeigt ITS keinerlei Kulanz, gibt auch keine weiteren Daten raus um ggf. das Problem lösen zu lassen. Knapp 700€ Lehrgeld hat uns das gekostet. Rechtlich wohl ok, moralisch fragwürdig. Erst nach 10 verschiedenen Mails gab es eine Kontaktadresse die überhaupt auf den Fall eingegangen ist, da man ansonsten immer nur zu hören bekommt - bitte wenden Sie sich an Ihr Reisebüro. Wir werden wohl nie wieder dort buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Weßeling Georg am 5. Februar 2020 18:05 Uhr

Hatten Samstag den 01.02.2020 den Skiurlaub über Sonnenklar im Internet gebucht!Reise wurde dann am Mittwoch den 05.02,2020 einfach storniert ,angeblich hat man uns wegen Überbuchung ein anderes Hotel angeboten(habe zum Hotel angerufen ,dort bekam ich diese Auskunft) ,dies stimmt aber nicht!Nie mehr wieder buchen ich be ITS oder Sonnenklar!



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Büchel am 30. Januar 2020 19:51 Uhr

Der Reiseleiter (Ibrahim Hamroush) empfahl uns, doch künftig woanders und vor allem in Europa Urlaub zu machen, nachdem wir ihm deutlich gemacht hatten, dass weder die Küche noch das Hotel einem 4*Hotel entspricht. Die Firma ITS sollte ihre Reiseleiter sorgfältiger aussuchen! Im Übrigen war das Personal im Hotel nicht sehr kundenorientiert. Die Rezeption benahm sich wie der Reiseleiter unverschämt. Das Jahr zuvor hatten wir in einem anderen 4*Hotel im gleichen Ort gebucht und etwa einen Tausender weniger bezahlt und dort war der Service und die Freundlichkeit lobenswert.



Gesamtbewertung:
*****
(1.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(2.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(2.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Ralf Clapier am 26. Dezember 2019 20:39 Uhr

Habe bis jetzt 3mal gebucht mit ITS nach Teneriffa hatte nie Probleme bei der Buchung.
Werde auch in 2020 wieder mit ITS buchen.
Von meiner Seite bestens



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Juergen Hellmann am 5. Dezember 2019 17:04 Uhr

Es geht nur um das Thema Flugzeiten: Mehrmalige Änderung der Flugzeiten; gebucht /bestätigt 10.04.19; Direktflüge von Stuttgart (ab 5:50Uhr) nach Antalya (an 10:05) und zurück; ab 17:45, an 20:20); bereits am 03.05.19 Änderung Rückflug um rd. 7 Stunden zu unseren Lasten, ohne Angabe von Gründen. Nach weiteren Flugzeitenänderungen, ohne Angabe von nachvollziehbaren Gründen, sogar mit Zwischenlandung in Istanbul, insges. 21 Stunden zu unseren Lasten d.h. fast 1 Tag weniger Urlaub. Nach heftiger Insistierung und Einschaltung Rechtswalt neue/finale Flugzeiten (ab 13:40, an 19:00 und zurück ab 11:10, an 12:45) d.h. insges. knapp 15 Stunden weniger Urlaub, gegen Erstattung € 100.--.
Fazit: Prozedere um die Flugzeitenverschiebungen z. L. des Kunden sind anscheinend Program von DER/ITS; Kommunikation/Information ungenügend; ursprüngliche Buchung und kundenseitige Vorschläge hinsichtlich einer zeitliche angemessenen Umbuchung interssiert niemanden.
Fazit: völlig inkompetentes/unflexibles Personal auf mehrer Ebenen; mit diesen Erfahrungen auf keinen Fall empfehlenswert. Finger weg von diesem Reiseveranstalter.



Gesamtbewertung:
*****
(3.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1 von 5 Sternen)

Bewertung von Heinz Gerhard Potthoff am 24. November 2019 19:50 Uhr

Hotel Carribien Village Agador Agadir Marokko 200 euro eine Woche Agadir mit EZ und All Inclusive ohne Transfer mit taxi 20 euro zum hotel flug mit Ryanair ab düsseldorf weeze mit 10kg koffer 117 euro extra gebucht in agadir 22 grad und sonne von 11 bis 16 uhr war es warm man konnte im meer baden am strand kostenlos liegen mit wasser oder sprite in der hotelanlage konnte man kostenlos am pool liegen handtücher gab es vom zimmer an der poolbar ab 10.30uhr alle getränke kostenlos super sogar pastis mit cola oder whisky bier oder gin super gut aber auch caffee capuchino fanta cola sprite einfach alles super essen war sehr gut ich as viel fisch und salat von mir 5 sterne für das hotel alles super 14 ha große anlage



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Heine am 31. Oktober 2019 14:51 Uhr

Ich bin schon öfters mit ITS gereist und muss sagen es hat immer alles super geklappt,gut organisiert und zuverlässig,die Reiseleitung äußerst angagiert,freundlich und zugewand,die Zufriedenheit der Gäste lag an erster Stelle.Werde jederzeit wieder mit ITS verreisen.



Gesamtbewertung:
*****
(4.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von berTa am 27. Oktober 2019 20:04 Uhr

Hat alles super geklappt. Top Hotel, Anreise, Abreise alles perfekt gelaufen!
Jederzeit wieder!



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Wissam Kasti am 17. Oktober 2019 16:35 Uhr

ICH KANN NUR ABRATEN ÜBER DIESERBETRÜGER ZU BUCHEN
Hände weg von diesen Gaunern.
Haben versucht eine Buchung auf dem Namen meiner Partnerin zu machen, was nicht FUNKTIONIERTE, und machten es dann auf meinem Namen, dennovh erhielten wir beide eine e-mail, worauf wir anruften und fragten wieso wir 2 e-mails erhalten haben mit unterschiedlichen Reiseantritten ( 1 Tag unterschied), worauf die Antwort war, dass es eine verschiebung sei und dass obwohl die sehen dass wir doppelgebucht haben. Und anstatt uns zu warnen und zu sagen dass wir doppelt Gebucht haben, lügten sie uns an und somit dürfen wir nun 2x 1400€ zahlen. Also Hände weg von diesen Gaunern!!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von norbert am 11. Oktober 2019 10:10 Uhr

Mieser/katastrophaler Kundenservice!
Zu unseren Buchungsunterlagen ergab sich in der endgültigen Reisebestätigung von ITS eine gravierende Abweichung, die ich sofort beanstandete. Da seitens IST aber keine Reaktion erfolgte und der Reisezeitpunkt immer näher rückte, holte ich mir eine Rechtsberatung ein. Ergebnis: Durch diese Abweichung von meiner Buchung ist kein Reisevertrag zustande gekommen. Daraufhin versuchte ich mit diesem Argument eine Stornierung der Reise zu erreichen. Ich schrieb ca. 8 Mails und 3 Faxe an ITS … es erfolgte dann lediglich eine konkrete Reaktion „Stornierung ist mit hohen Stornokosten verbunden“. Also kein Eingeständnis zum offensichtlichen Fehler und kein Versuch/Entgegenkommen zur Bereinigung der Situation. Einziges Argument und Druckmittel gegenüber dem Kunden „Hohe Stornokosten“ …. So einen miesen Kundenservice haben wir bisher nirgendwo erlebt.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Fischer Markus und Katrin am 20. September 2019 14:10 Uhr

Wir waren 12 tage in Ägypten im prima life hotel, preis leistung war toal super.
Reiseleitung von ITS vor Ort Katastrophe,
Erstens 45min lang auf ihn gewartet, ich bin im urlaub und möchte nicht unnötig auf wenn warten müssen das ist das erste was nicht sein darf, weil wir müssen auch pünktlich in der arbeit sein.
Zweitens wir haben einen Ausflug bei ihm gebucht Schwimmen mit den Delphinen
Katastrophe wir sind mit dem bus nach Hurghada gefahren das war ok, aber zu einem no name hafen sind über zwei boote gekraselt das wir auf unserm platz nehmen konnten, wenn ich mit der reiseleitung mir ausmache dann sollte das boot schon von der richtigen marina wegfahren.
Mit delphin schwimmen war mal nichts haben zwei delphine gesehn, dann wurde daraus eine hetz jagt 7 boote waren am meer die zwei delphine wurden gejagt wie auf einer treibjagt und dann waren sie fort, das war der ausfug dann bei zwei schnorchelstops, fertig,
Ich habe viel geld bezahlt für eine treibjagt das ist so eine bodenlose frechheit was da abgezogen wird. Es ist eine tierquälerei das nicht sein muss. Ich empfehle euch leuten geht an den Strand und bucht dort eine schifffahrt mit den delphinen zu schwimmen.
Wir sind von der reiseleitung sehr enttäuscht und abgezogt worden.



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von PETER ZINK am 18. August 2019 10:17 Uhr

hallo der flug mit TUIFLY WAR 1 PLUS DER SCHWERBEHINDERTEN -SERVIS AM FLUGHAFEN SUPER AM HOTEL AN GEKOMMEN ES SIND KEINE ALL-INKLUSIV ARMBÄNDER ZUR VERFÜGUNG SPÄTER BEIM KELLNNER MUSSTEN WIR BETTELN FÜR GETRÄNKE DER TEPPICHBODEN EIN FLECKEN PARATIS IM POOL WAREN GRASSRESTE VOM MÄHEN-RASSEN DAS MÖBEL VOM HOTEL IST TOTAL ABGEWOHNT BEIM ESSEN IST DER MOSLEMISCHE BALLERMANN NICHT ZU ÜBERSEHEN 2 PERSONEN MIT 1 KIND HABEN CA 6-8 TELLER AUF DEM TISCH MIT BERGE VON ESSEN DIE DANN IN DER ZUM GRÖSSTEN TEIL IN MÜLLTORNNE LANDEN DIESE PERSONEN CA 50 stück HABEN DAS HOTEL ÜBERBUCHT IHR ALLGEMEINES VERHALTEN WAR ÜBERAUS SCHLLECHT BEI EINER ERMAHNUNG KAMM DER KOMMENTAR WENN DU EIN PROBLEM HAST BEKOMMST DU AUF DIE SCHNAUTZE WIR HABEN MIT ITS KEIN PROBLEM DASS HOTEL NEIN DANKE VIELE GRÜSSE PETER UND SILVIA ZINK HANDY 01702408946



Gesamtbewertung:
*****
(2 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(1.75 von 5 Sternen)
*****
(2.75 von 5 Sternen)
*****
(1.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Horst Engels am 13. August 2019 15:14 Uhr

Wir haben nach 20 Jahren Tunesien mit anderen Reiseanbieter sonst in 2 und 3 Sterne Hotels zum ersten Mal, etwas besseres buchen wollen. So nahmen wir ein 4 Sterne Hotel das angeblich sehr gut sein sollte wenn es um Preis Leistung gehen sollte. Bei allem was wir in 20 Jahren Tunesien erlebt haben war das aber das schlimmste und dreckigste Hotel das wir je mals hatten. Angefangen vom ersten Tag ein Notfallzimmer über 4 mal Zimmertausch und das grauenhafteste Essen und All Inklusiv aller Zeiten waren wir einfach nur entsetzt. Das Personal vor Ort hat sein bestes gegeben aber selber bestätigt das das Hotel seine besten Jahre gesehen hat. Mit diesen Aussagen und Bildern der ersten Tage haben wir die Reiseleitung vor Ort konfrontiert, die Aussage war lediglich wir sind hier bei über 40 Grad da regen wir uns nicht auf. Für 600€ hätten wir umbuchen dürfen. ITS war der erste Reiseanbieter der uns nach vielen Jahren zusammen Urlaub den Urlaub richtig versaut hatte. Wir haben dann mit Dauertagestouren und Co zu einheimischen Freunden das Beste daraus machen können. Ohne diese Freunde wäre der Urlaub eine Katastrophe gewesen und ist aber doch nun für immer unvergesslich und NIE mehr ITS



Gesamtbewertung:
*****
(1 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(2.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Rudloff Norbert am 13. August 2019 10:23 Uhr

Beschwerde:
am 5.8. komplett Ausfall der Wasserversorgung, kann passieren, sollte aber nicht. Auf Nachfrage wie lange sich das eventuell hinzieht - die Antwort ca. 20 Min.
Nach 2 weiteren Standen die nächste Nachfrage - die Antwort keine Ahnung sie werden es schon merken. Am Abend dann die Nachfrage ob ich Wasser in Form von Falschen haben könnte, diese bräuchte ich für eine minimale Körperhygiene - die Antwort ja, aber diese müsste ich natürlich und völlig überhöht bezahlen. Also ungewaschen und hygienisch in einem für mich bedenklichen Zustand zum Abendessen.
Am Abend dann die Reiseleitung von ITS im Hotel, diese natürlich sofort darauf angesprochen, reagierte wie folgt: Wasser kommt in ca. 20.Min habe ich doch schon mal gehört! Eine Bestätigung konnte oder wollte mir die Reiseleitung in Schriftform nicht aushändigen.
Am Abend gegen 21.30 Uhr nochmaliges Vorsprechen an der Rezeption mit der Bitte mir einige Wasserflaschen für eine minimal Hygiene zu betreiben. - die Antwort nur gegen Bezahlung ansonsten können sie sich 2-3 Becher Wasser von der Bar mit ins Zimmer nehmen. Hierzu zeigte ich mein Unverständnis und verlangte Wasser in eine für mich ausreichende Menge - die Antwort gehen sie doch zu Lidl ca. 2 Min. Fußweg die haben auch große Behältnisse mit 2,5 Liter zum kaufen, was ich auch dann getan habe. Am nächsten Morgen war die Wasserversorgung wieder stabil.
ALL INCLUSIVE
Die Beschreibung in ihrem Katalog für das Hotel Koral trifft nicht zu!!!
Jeden Kaffee/Tee musste ich nach dem Frühstück also für den Rest des Tages und Abend bezahlen.
Ein Softgetränk beinhaltet einen Plastikbecher mit einer Füllmenge von 0,2 l, wollte ich ein größeres Gebinde (0,4l) musste ich aufzahlen.
Selbst am Abreisetag 10.8. Abholung am Hotel 20.40 Uhr wurde mir ab Mittag die All Inklusiv Leistungen verwehrt.....soll heißen alle Getränke sowie Essen bis zur Abholung musste ich bezahlen.
Zusammenfassend würde ich auf bayerisch Umgangssprachlich dieses Hotel als SCHLAMPERLADEN bezeichnen.
Wenn sie als Veranstalter dieses schon länger dulden würde ich es als Skandal bezeichnen.
Zumindest für das von ihnen angebotene Hotel muss ich für ITS als auch für Koral eine REISEWARNUNG aussprechen.
Für mich wäre natürlich einen Stellungnahme von ITS und vor allem wie sich diese liest sehr interessant, nach einer kurzen Reaktionszeit von ITS mit nachvollziehbaren Aussagen wäre der Fall dann erledigt.
Ansonsten werde ich dieses Schreiben auf allen gängigen Reiseportalen, sowie die mir zugänglichen Social Media Plattformen als REISEWARNUNG posten.



Gesamtbewertung:
*****
(1.58 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(3.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Ines Spiller am 11. Juli 2019 19:52 Uhr

Wir hatten eine Reise nach Bulgarien. Diese wurde vollständig bis zum Termin bezahlt. Mit einmal hieß es, die Reise wurde storniert und unser Geld ist futsch.
Passt auf! Das ist der letzte Dreck. Man spart das ganze Jahr für einen Urlaub, dann so etwas. Dieser Verein ist wirklich nicht zu empfehlen. Absolute Verbrecher! Ich werde andere Schritte gehen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.67 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Basil Odeh am 4. Juli 2019 07:11 Uhr

Hallo,
Sekretariat HER/CHQ war sehr nett und Super,
aber Sekretariat in Flughafen Düsseldorf war sehr sehr schlecht und unhöflich,ehrlich Respektlos, Sie haben uns seit der ersten Flugminute stress und versucht, unsere Reservierung am Flughafen zu stornieren
Das war am 01.07.2019 Um 14:30



Gesamtbewertung:
*****
(1 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(2 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Wolfgang Selbach am 16. Juni 2019 20:43 Uhr

Wir sind gestern von einer 14 tägigen Pauschalreise aus Kroatien zurückgekehrt. Transfer vom Flughafen zum Hotel Pinija in Petrcane war noch ganz ok. Im Hotel war jedoch kein Info-Ordner von ITS ausgelegt; auch andere ITS-Gäste im Hotel waren ratlos. Meine Mail an die unter my-ITS angegebene Kontakt-Adresse in Österreich blieb völlig unbeantwortet. Zumindest war nach drei Tagen der Info-Ordner herbeigebracht worden. Eine Reiseleitung habe ich in den 14 Tagen nicht gesehen. 2 Tage vor Abflug erhielt das Hotel eine Info zur Abholzeit; es existierten jedoch zwei Infos (15.30 Uhr/16.30 Uhr). Die Klärung gestaltete sich schwierig, in Telefongesprächen mit einer Agentur in Dubrovnik wurde mir zunächst eine falsche Uhrzeit mitgeteilt, später nach Rückruf 24 Stunden vor Abflug endlich die richtige Zeit mitgeteilt. Auf eine solch unprofessionelle ITS-Betreuung kann ich verzichten.
Vielen Dank an die Damen der Rezeption des Hotel Pinija, die uns in der Angelegenheit unterstützt haben. Unsere Urlaubsreise werden wir - soweit es möglich ist - nicht mehr beim Veranstalter ITS buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.69 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(1.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Cornelia Butterbrodt am 11. Juni 2019 22:39 Uhr

Mit 5 Stunden Verspätung in Köln statt Düsseldorf angekommen



Gesamtbewertung:
*****
(2.88 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.25 von 5 Sternen)
*****
(1.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Isabella K. am 10. Juni 2019 16:27 Uhr

Wir waren im Mai|Juni 2019 im Grand Palladium Punta Cana Beach Resort & Spa und hatten nach über 20mal Dom Republik die beste Reiseleitung vor Ort! Wir können Sie nur empfehlen und so gut waren wir noch nie betreut! Die Tipps waren mehr als hilfreich und obwohl man vieles weiß lernt man neues immer wieder hinzu! Danke liebe Gaby Friedwagner für den tollen Service ! Deine beiden Bayern aus deiner Heimat!!!



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Bewertung von Katja Raschke am 29. April 2019 21:15 Uhr

Wir haben einen Pauschal-Urlaub mit Frühbucher gesucht. Die Flüge waren für uns sehr gut und träum etwas teurer. Leider wurden wir da. 8 Wochen nach der Buchung ohne Rückfragen auf einen deutlich schlechteren Flug umgebucht. Auf Nachfrage würde auf die AGB verwiesen ... oder Stornomoglichkeit ca. 60 % ... nun die Reisewarnung für Sri Lanka. Wieder gewährt ITS keine kostenlose Stornierung. Sie wären nicht für den Terror verantwortlich...unglaublich. Leider war das nicht der erste Zwischenfall mit ITS aber sicher der letzte. Null Service ...



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Luigi Appel am 25. März 2019 17:14 Uhr

Die ITS Buchungsbestätigung verteilt Information für 10 Zeilen auf 5 (fünf) DIN A4 Seiten auf Formularen mit sinnlosen Platzfüllern- per Mail, ausdrucken auf meinem Papier.mit Textpassagen wie "null herzlich willkommen bei ITS"
'ITS Reisen' stellt zwar die Rechnung aus und fordert das Geld ein, erklärt sich dann aber bei Rückfragen für nicht zuständig bzw. habe keine Zugriff auf die Buchungsdaten.Genannte Telefonnummern sind nicht erreichbar oder erklären sich ebenfalls für nicht zuständig. Ein Bereich verweist auf den anderen, der andere wieder zurück. Für diese Hotellbuchung aus DE in DE wird ein "Servicepartner vor Ort" aus Östereich (Auslandstelefongebühren!) angegeben, damit nur nie jemand reklamiert, weil es schlicht zu teuer wird. DIe Verflechtungen zwischen DER / ITS / REWE-Group /DTS sind undurchschaubar, im Ernstfall befürchte ich üble Fallen - keiner wird mehr zuständig sein, als zahlender Kunde bleibt der "Blick in die berühmte Röhre".



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Guenter Schwark am 26. Februar 2019 19:23 Uhr

Meine Partnerin und ich waren zum 24. mal ,stets im Januar-Februar, im Hotel Al Moggar in Agadir und wieder sehr zufrieden. Wir buchen stets Doppelzimmer zur Einzelbenutzung mit Meerblick und genießen diesen Ausblick auf das Meer und die Hafeneinfahrt vom ersten bis zu letzten Augenblich unseres Aufenthalts, Wir schätzen auch sehr das Preis-Leistungsverhältnis.



Gesamtbewertung:
*****
(2.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(2.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Ariane am 4. Februar 2019 14:14 Uhr

Nicht wundern das sooooo spät Bewertung , haben uns bis jetzt mit ITS rumgestritten!!!Es hat schon gut angefangen , Direktflug gebucht und in Schönefeld zwischen stopp. Im Hotel angekommen war auch noch alles ok aber ins Zimmer da Nachts angekommen , Dreck , Haare und Fingernägel vom Vormieter noch im Zimmer , das Bett war nicht frisch bezogen(Flecken die man nicht übersehen konnte).Nächsten früh schön Duschen?!?!neeeee ging nich da aus der Dusche nur Tropfen raus kam!!!ok unten an der Rezeption gemeldet ,und da sagte man mir Wort Wörtlich ERDOGAN will keine DEUTSCHEN.im Restaurant beim Essen wollten wir gerne Getränke am Tisch bestellen da sagte man uns "DEUTSCHE holen sich Getränke selber", das beste war das auf dem Buffet sogar Schimmel auf dem Essen war(Bilder vorhanden).Wir haben fast 200 Euro für Essen außerhalb des Hotel bez. Am Pool keine Liegen nirgends , alle mit Handtuch besetzt was keinen interessiert hat. Ich muß vielleicht mal dazu sagen das ich mit ein 12 jährigen junge als Mutti alleine in dem Urlaub gewesen bin!!!!!am Pool durch die Kids hat man dann auch andere Gäste kennen gelernt,die uns dann erklärt haben das wenn man sich beschwert entweder was kaputt gemacht wird oder die Putzfrau mit deiner Zahnbürste das WC putzt oder Geld aus dem Safe fehlt.Vielleicht versteht jemand das ich natürlich Angst um mich und mein Sohn hatte ,ich hatte zwar mit "mein Reisebüro " kontakt aber nicht mit dem ITS Reiseleiter.nach einer Horror Woche bin ich dann geplatzt,das Zimmer nicht einmal wirklich geputzt un Dusche immernoch nicht ok aber das schlimmste war das wir nicht im Pool konnten weil die Leute sogar an unser Sachen sind und gewühlt haben und wir es zum Glück gesehen haben . Nun ab wieder zur Rezeption und mal wieder deutlicher geworden und gesagt "jetzt" Flug oder anderes Hotel ich hatte vier Nächte nicht mehr geschlafen und hatte echt Angst ,nun "angeblich ich weiß nicht ob wirklich ein Reiseleiter von ITS , was doch wäre?????ich alles erklärt und nix gefolgt!!!!!!!ich nicht nachgelassen ein neues Hotel vom " angeblich " Hotelchef bekomm war dann wirklich ein nettes Hotel aber der Urlaub war rum , wir konnten uns nicht mehr erfreuen und es war der schlimmste Urlaub den wir je hatten .also wir fahren 4-5 mal im Jahr im Urlaub also wir sind auch nicht komisch o speziell aber das war der Horror und ITS sind der Meinung wir hätten das dort melden müssen,sollen das mal durchmachen und richtig Angst haben.Einfach nur eine Entscheudung vom Bürostuhl aus!!!ich werde ITS nie wieder Buchen und nie empfehlen.(vielleicht dazu mein Kind hat Kinderrheuma und der Urlaub sollte ihn entspannen)



Gesamtbewertung:
*****
(1.19 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(3.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Oliver A. am 25. Januar 2019 08:40 Uhr

Waren als Familie (drei Personen) im August in Marsa Alam Ägypten. Das Hotel war das kurz und knapp gesagt sehr schlecht. Aufgrund der dort herrschenden erheblichen Mängel (Poolbereich defekte Böden / verschmutzt) und Großbaustelle neben dem Pool (ohne Hinweise von ITS) wurde Kontakt mit der Reiseleitung aufgenommen. Es wurde uns ein Hotelwechsel angeboten. Das Hotel wäre günstiger als das gebuchte gewesen, wir sollten jedoch noch pro Person 100 Euro bei der Reiseleitung entrichten (Betrug!!!). Eine Kontaktaufnahme mit ITS per Email lief darauf hinaus, dass diese lediglich die Reiseleitung informierten. Keine weiteren Maßnahmen von ITS!!! Eine schriftliche Zusammenfassung der Mängel wurde durch die Reiseleitung zwar erkannt, für unsere Reiseunterlagen jedoch nicht durch Unterschrift bestätigt!
Zusause angekommen schrieb ich Anfang September ITS an. Mitte November erhielten wir einen Scheck mit einem Taschengeld. Erneut schrieb ich ITS an. Vor zwei Tagen erhielten wir wieder einen Scheck. Jetzt haben wir dann eine Erstattung von knapp 10 Prozent des Reisepreises mit den beiden Schecks erstattet bekommen!
Bin mal gespannt wie es weiter geht. Habe ITS erneut angeschrieben.
Was auch noch total interessant ist, ist die Tatsache, dass man telefonisch dort überhaupt nicht weiter kommt! Erst ist man in einer Warteschleife. Dann bekommt man jemanden ans Telefon. Der verbindet einen weiter. Dann wird abgenommen und direkt aufgelegt. Das passiert immer wieder und auch mehrfach an einem Tag hintereinander!
Komisch ist auch dass die Sachbearbeiter bei ITS sehr selten arbeiten. Entweder ist unser Sachbearbeiter im Urlaub, auf Schulung oder krank. festzustellen ist, dass ich an mindestens 10 verschiedenen Tagen in der Zeit von September bis Januar dort angerufen habe, bis heute aber noch keinen persönlichen Kontakt zu dem Mann hatte!
Ich kann nur sagen, dass selbst wenn ITS eine Reise günstiger als andere Firmen auf den Markt schmeißt, ich da niemals wieder eine Reise buchen werde!
ICH KANN ALLEN NUR ABRATEN!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(2.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von O.S. am 19. Januar 2019 10:44 Uhr

- Erhebt für jeden Pups Stornokosten
- (Stornierbare!!!) Hotelübernachtung wurde >9 Tage im Voraus storniert, das dafür 60 % Stornokosten anfallen steht aber nur im Kleingedruckten.
- Never ever. Lieber bei booking.com buchen und sicher sein, was man bekommt.



Gesamtbewertung:
*****
(0.88 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von May Peu am 3. Januar 2019 21:21 Uhr

Ich bin mehr als unzufrieden. Vor Ort wurde uns nicht adäquat geholfen und am Service Telefon nur gemeint: ,, dann müssen sie mit dem Hotelier reden“ dieser war jedoch zu keiner Besserung bereit Bzw. Es war ihm kurzfristig nicht möglich, da es Baumängel waren. Ich meine wozu buche ich über einen Reiseveranstalter, wenn mit am Ende keiner hilft.
Als wir ITS über Urlaubsabbruch informierten, war die Reaktion nur:“ dann melden sie sich wenn sie wieder zuhause sind.“ das haben wir natürlich gemacht, da hieß es dann aber wir hätten uns nicht ans „Protokoll“ gehalten. Welches Protokoll, darüber wurden wir nicht informiert. Zusätzlich hat es 3 Monate gedauert bis überhaupt eine Reaktion der ITS kam. Und auch dann nur, weil wir wiederholt angerufen haben. Es zeigt sich keinerlei Entgekommen. Nicht mal Teilbeträge sind sie bereit zu erstatten.
Hinzu kommt, dass sie auch an keinerlei Schlichtungsprogrammen teilnehmen, auch nicht bei nochmaliger Nachfrage. Auch schon komisch. Wenn man Kundenorientiert ist, ist man auch daran interessiert unzufriedenen Kunden etwas entgegenzukommen.
Wir sind schwer enttäuscht.



Gesamtbewertung:
*****
(1 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(3 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von K.D. Brinkmann am 3. Januar 2019 12:29 Uhr

Im Oktober nach Ägypten angereist. Bei Ankunft im Hotel in der Nacht hat ITS laut Rezeption kein Zimmer gebucht obwohl wir den Hotelgutschein vorgelegt hatten. Nach längerer Diskussion und unzähligen Telefonaten wurden wir in einem abrissreifen Bungalow untergebracht, Matratze aus dem 1 Weltkrieg, Mobilar ebenfalls oder vom Sperrmüll, Gardinen teiweise runtergerissen an den Ecken etc.Urlaubsdomicil war eine Baustelle, Strandrestaurant im Umbau. Unten wurde gegessen und auf dem Dach gehämmert. Schweißgerät, Bohrhammer, Betonmischer und andere Werkzeuge kamen zum Einsatz den ganzen Urlaub durch. Habe bei ITS mehrfach reklamiert, bis heute keine Antwort bekommen. Mit dem letzten Schreiben (E.:Mail) habe ich mit einen Fachanwalt gedroht und gerichtlicher Auseinandersetzung. Ergebnis:Das scheint bei ITS keinen Menschen zu interessieren. So viel Sch.... auf einen Haufen gibt es nur in Köln. Wir werden nicht mehr bei ITS buchen und können nur davor warnen. Wenn man im Internet forscht sind wir nicht die einzigen die von ITS allein gelassen werden. Kundenzufriedenheit ist ein Wort, dass man bei ITS gar nicht kennt. Nur abzocken, Kohle einsacken und auf wiedersehen. Der letzte Veranstalter auf Gottes Erden. Wir können unsere Enttäuschung gar nicht so in Worte fassen ohne das wir strafrechtlich verfolgt werden. Das sind für uns schon kriminelle Machenschaften was in diesem Laden abläuft. Ich erinnere noch mal an die Abwrackprämie für Kraftfahrzeuge. Wenn es so was für dubiose Reiseveranstalter geben würde wären die nicht mehr auf dem Markt.
In diesem Sinne wünsche ich allen Reisenden einen erholsamen Urlaub, wir hatten den nicht. Danke ITS !!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.63 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(1.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Isis am 8. Dezember 2018 18:23 Uhr

Nie mehr ITS. Wir hatten ein Superior Zimmer gebucht, waren aber im Normalzimmer untergebracht. Auf Nachfrage war niemand vor Ort erreichbar. Am 3 Tag endlich die Reiseleitung vor Ort. Zimmerwechsel erfolgte in ein anderes Doppelzimmer, genau über der Küche, nun Gerüche und Livemusik und Musik von der Animation. Es gab kein Superior Zimmer. Es wurde besprochen dies in Deutschland zu klären, nun hiess es es war ein Systemfehler und eigentlich war es unsere Schuld?.....
Wir sind immer noch in Verhandlungen, Emails werden ignoriert, unter angegebenen Telefonnummern geht nie jemand ran. Super hinhalte Taktik, Grundgedanke die werden schon aufgeben . Wir definitiv nicht, das war nicht unser Verschulden.



Gesamtbewertung:
*****
(0.55 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Cihan am 1. Dezember 2018 13:08 Uhr

Hallo,
Habe ein Hotel in Tunesien Mehdi gebucht.als ich am flughafen an kam ging ich zum schalter von ITS für den Tranfers.
Die dame hat uns nicht auf der lisste gefunden. dann ging sie ins büro kam wieder und meinte das Hotel sei geschlossen und wir werden umgebucht.
Wir wussten nicht ins welche hotel haben nur die bus nummer erfahrren können und kein info mehr und der bus fahrer meinte das es diese otel seien kann und sind dan nach 3 Stunden in Mahdia angekommen.das war das hotel auch. vorletzter tag haben wir eine Info bekommen das wir durch den Hotel wechsel eine 10 minütige rückmassage bekommen.



Gesamtbewertung:
*****
(1.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(2 von 5 Sternen)
*****
(1.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Daniel Waibel am 25. November 2018 17:33 Uhr

Bei Ankunft am ersten Abend wollte man uns in einer Besenkammer unterbringen. Ein Bett mit 1,30 Breite, links und rechts davon konnte man gerade so laufen, Platz um einen Koffer aufzuklappen, gab es nicht. Es stand ein alter Röhrenfernseher im Zimmer. Gebucht hatten wir laut mein-its Account ein Zimmer mit 20-25 qm und Flachbildschirm. Auf den Bildern auf der Website des Hotels waren schöne, helle und geräumige Doppelzimmer mit zwei Queen Size Betten abgebildet. Zuerst hatte man uns an der Rezeption erklärt, dass die Bilder auf der Website nur Beispiele sind. Prinzipiell ist das klar, aber man kann ja auch ein Schloss abbilden und dann ein Zelt im Innenhof anbieten und dann erklären, dass Schloss war nur ein Beispiel. Diese Aussage war eine absolute Frechheit. Nach mehreren Beschwerden und langen Diskussionen mit dem uneinsichtigen und unfreundlichen Herren an der Rezeption, haben wir ein anderes Zimmer bekommen. Das Zimmer war zwar größer, aber ansonsten hatte auch dieses Zimmer nichts mit dem gebuchten und auf der Website abgebildeten Doppelzimmer zu tun. Zwei Betten mit vermutlich 20 Jahre alten Matratzen (die ersten beiden Nächte sind wir mit starken Rückenschmerzen aufgewacht), ein winziges Fenster, durch welches kaum Licht kam, Klimaanlage hat nicht funktioniert und renoviert wurde das Zimmer vermutlich das letzte Mal 1980. Auf unserer Reisebestätigung war angegeben, dass die Zimmer 2015 das letzte Mal renoviert wurden.
Da wir im Hotel nicht weiter gekommen sind, haben wir die Reiseleitung von ITS kontaktiert. Auf der Reisebestätigung stand "24/7 Erreichbarkeit" und "hochprofessionelles Krisenmanagement". Wirklich Interesse uns zu helfen, hatte man auch dort nicht. Zuerst hat die Dame uns erklärt, dass wir keinen Anspruch auf die abgebildete Ausstattung hätten und dass Flachbildschirm nirgends geschrieben steht. Dass im mein-its Account aber genau das steht, habe ich mehrfach erwähnt, aber die Dame hat einfach weiter geredet und meine Aussagen schlicht ignoriert. Wir mussten 4 Mal anrufen, bis die Dame überhaupt mal was unternommen hat. Alles was am Ende dabei raus kam, war, dass man uns zwei Nächte vor der Rückreise einen Umzug in ein anderes Hotel angeboten hat. Dafür sollten wir dann nochmal 300 Euro drauf legen. Alles in allem weit weg von einem hochprofessionellen Krisenmanagement.
Nach der Rückkehr habe ich eine E-Mail an ITS geschrieben und den Sachverhalt nochmals geschildert. Ich bin mal gespannt, ob da überhaupt was zurück kommt. Anhand meiner bisherigen Erfahrung, wird es keine Rückmeldung geben oder es kommt ein Standardbrief in dem jegliche Verantwortung abgelehnt wird. Sobald eine Rückmeldung kommt, werde ich den Bericht updaten.



Gesamtbewertung:
*****
(1.06 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(3.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Sabrina Schuhmacher am 21. November 2018 21:50 Uhr

Auf meine Bitte an ITS mir aufgrund von fatalen Rückenschmerzen bei dem Upgrade meines Fluges von Sansibar nach muscad zu helfen, wurde mir Unfreundlichkeit ,Desinteresse und Unverständnis entgegen gebracht und den Verweis auf den Unfähigen Reiseleiter vor Ort. Selbiger hat mir schriftlich versichert, er hätte alles mögliche getan um ein Upgrade für meinen Flug zu bekommen, mit der Mitteilung das es unmzwäre, da die Maschine ausgebucht ist. Das war glatt gelogen, da mir am Flughafen mitgeteilt wurde, das genug Kapazität vorhanden ist! Zudem hat ITS es versäumt auf meinen Reiseunterlagen die korrekte buchungsnummer auszuweisen, dadurch war eine online umbuchung nicht möglich. Fazit, ich müsste aufgrund der Fehler büsen. Völlig allein gelassen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.63 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(1.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Michael Claus am 17. November 2018 13:05 Uhr

Weder ITS Service-Center oder DERTOUR Service telefonisch zu erreichen ( SCHWACHES BILDE von dem Anbieter)



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Dorigo am 13. November 2018 15:20 Uhr

Achtung nie bei ITS buchen.
Ich habe am 6.11.2018 eine Reise auf der Webseite von ITS.de gebucht. Am 7.11. hatte ich alle Reiseunterlagen wie Hotelgutschein, Flugschein, Zug zum Flug Ticket etc..sowie Rechnung und Bestätigung. Die Reise wurde auch gleich mit Kreditkarte bezahlt.
Am 9.11. bekam ich ein Schreiben dass ITS den Vertrag anfechtet wegen eines angeblichen Erklärungsirrtums. Entweder ich zahle den 3-fachen Preis oder die Reise wird storniert.
Alles weitere läuft jetzt über den Anwalt.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Hans-Jürgen Strutzberg am 11. November 2018 16:13 Uhr

Wir waren das vierte mal in Kenia-Diani Beach im Papilon Lagoon Reef. Es war wie immer ein erholsamer Urlaub. Aber man sollte dieses Hotel nicht mehr so hoch bewerten,es ist ganz schön in die Jahre gekommen.der bauliche zustand lässt schon sehr zu wünschen übrig.Animation und sportliche Möglichkeiten stagnieren seit 2010 ! Auch die Verpflegung haben wir schon wesentlich abwechlungsreicher erlebt. Sollte jemand demnächst dieses Hotel buchen geben wir einen gut gemeinten Hinweis zur Tagestour Shimba Hill und Wasserfall - letzteres sollten nur Menschen unternehmen die körperlich top fit sind dies sollten auch die Reiseleitungen bei den Buchungen dringend berücksichtigen. Bis zur Änderung dieser Zustände ist das Hotel nicht mehr zu empfehlen



Gesamtbewertung:
*****
(2 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(2.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(3.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1 von 5 Sternen)

Bewertung von Sebastian Klein am 10. November 2018 13:51 Uhr

Wer mit ITS bucht ist bestraft. Schon bei meiner Buchung wurde ein LastMinute Angebot im Preis erhöht. Der Preis war noch akzeptabel, also buchte ich zum höheren Preis. 1 Tag nach der Buchung und Bestätigung des Reiseveranstalters wurde plötzlich der Reisepreis/Reise wegen eines Irrtums angefochten. Nun sollte die Reise fast das doppelte kosten. Erstaunlich war zu sehen, wie aber stündlich am Vortag die Reisepreise zu ein und der selben Reise, beim selben Veranstalter in ca. 300-500€ Schritten nach oben ging. Ich habe schlussendlich das überhöhte Angebot des Veranstalters nicht angenommen und klage nunmehr gegen den Verein. In meinen Augen eine ganz klare Betrugsmasche. Kunden anlocken und wenn sich noch weitere "dumme" finden die einen höheren Preis für die selbe Reise zahlen, die ersten die zum Schnäppchen eingekauft haben, rauskicken. Solchen Gaunern sollte eigentlich auch mal die Staatsanwaltschaft auf die Finger schauen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Burzew am 9. November 2018 17:24 Uhr

Ich habe leider schlechte Erfahrung mit ITS Reisen. Ich habe Reise nach Dominikanische Republik gebucht. Es war erst alles wie immer: Buchung, Bestätigung, Rechnung, Zahlung ... Und 2 Tage später habe ich eine neue Rechnung bekommen, wo steht, dass ich noch 1539 € dazu bezahlen muss. Also: ich habe Reise für 1117 € gebucht (und schon bezahlt ), aber ich muss dafür 2656€ bezahlen... Einfach so, ohne was zu erklären. Ergebnis: Ich habe meine Reise storniert, weil sie gesagt haben: stornieren oder für 2656 € fliegen.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Volker am 6. November 2018 10:37 Uhr

Rückflug verspätete sich von Antalya mit sunexpress um 4 Std 30 Minuten.
Aussage sunexpress, kein EU Land.
Aussage ITS, ich soll bei sunexpress nachfragen.
Da die EU Fluggastverordnung nicht in der Türkei greift muss ITS / DER es dem FLUGGAST doch mitteilen, oder?
Hatte wir vor Buchung gewusst das wir nach 4 oder 20 Std keine Entschädigung bekommen, wären wir nicht mit sunexpress geflogen. Was wir NIE wieder machen werden.
Also, aufpassen bei Buchungen von Reisen in die Türkei, mit der türkischen sunexpress Abflug aus der Türkei KEINE ENTSCHÄDIGUNG bei Flugverspatungen.



Gesamtbewertung:
*****
(1.55 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(1.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Blesch am 24. Oktober 2018 12:59 Uhr

wir waren mit 2 Kindern in Hurghada, im Titanic Beach Hotel, 10 Tage Ende Sept./ Anfang Okt. Flug & Transfer war OK.
Das Hotel ist riesig, die Anlage dazu auch, das Hotel Titanic Palace igehört zur gleichen Anlage, die beiden Hotels sind miteinander verbunden, dazwischen ist die Shopping Area und Disco und Spielraum (kostet natürlich alles wieder extra, Billiard, Bowling, Computer Spiele).
Die Anlage mit den Rutschen und Schwimmbecken ist schön, und wie beschrieben, nur das Becken ist schon sehr in die Jahre gekommen, es fehlt die Farbe überall am Rand und im Wasser, da es abgesplittet ist. Der Garten ist wuunderschön, mit den vielen Blumen, der ist sehr gepflegt und grün.
Das Zimmer war wie beschrieben, von der Ausstattung und Größe her, Terasse zum Pool Landschaft war OK, recht ruhig. Aber die Zimmer sind: sehr schmutzig , sehr veraltet und Flecken , Haare überall, ob in der Bettwäsche oder im Teppich , in den Handtüchern, Bad sehr schmutzig, man mag echt nichts anzufassen. Wir mussten am 3. Tag umziehen, da unsere Klima, trotz mehrmaligen Reklamation nicht richtig funktinoiert hat. Wir haben 2x Nächte , durch die Hitze ncihts schlafen können.
Das 2. Zi. hatte ein finktionierende Klimanalage.
Das Essen war sehr sehr minderwertig, fast schon eckelhaft. Es gab eden Tag das Gleiche zum Früchstück und jeden Tag die geliche Gerichte z. Mittageesen und z. Abendessen. Alles schwamm in Öl und hatte keinen Geschmacht. Die Speisen waren einfach nicht gewürzt, gar nicht! Es gab keine Säfte, nur Syrup mit Wasser verdünnt, der Kaffe aus der Maschiene schmeckte sehr Bitter und es gab nur Milchpulver in der Maschiene, wenn man z.B Cappuchino trinken wollte. Man musste ewig lang zum Kaffee anstehen, da eine Maschine für ein großes Restaurant bereit stand. Geht gar nicht. Fleisch voller Sehnen und ungeniesbar, Pasta Station mit habl gekochten Nudeln, die aufgwärmt werden und in Öl , Sauße getränkt. Einfach ungenießbar. Es gab Pizza jeden Tag am Meer, in der Strand Bar z. Mittag, das war ein dicker, roher Teig mit bisschen Käse drauf, kein Salz und keine Gewürze. Keine Tomatensauße, nichts, gar nichts mehr außer Käse, wieder ungeniesbar.
Es gab keine Früchte im Restaurant, nur manchmal ausgetrocknete Orangen , nicht mal Äpfel gab es!!
In keinem von den vielen Restaurants! Für Ultra All inklusive, ist ein NO GO !!
Es wurden am Restaurant und am Strand Früchte für extra Geld verkauft. Man musste alles extra kaufen, vernünftiges Eiscream und Früchte, von Apfel bis Banana. Das hätte man in der Beschreibung erwähnen sollen.
Leider war in unserem Hotel ein Virus, ohne dass jemand wirklich dagegen was unternehm. In meiner Familie ging der Magen-/Darmvirus reihum, mit sehr heftigen Magenschmerzen, Tagelang! Wir hatten gerade 3 gemeinsame Tage, dann ging es los. Wir konnten aus dem Bett nicht mal aufstehen. -Das Problem hatte reduziert werden können, wenn man überall Desinfektions Mittel in Spender zur Verfügung stellt. Egal wen wir gefragt haben, hatten sie die gleiche Magen Darm Virus. Die Apotheke verlangt 15-17 Euro für Tabletten, die in der Stadt 1,50.- Euro kosten!! Sie wissen, dass die Touristen so oder so alles zahlen, damit sie die Krankheit los werden. Der Reiseleiter vor Ort war nicht zu erreichen, nciht telefonisch und er kam nicht mal zu den ausgeschriebenen Zeiten zur Lobby, 1x am Tag hätte er 30 Min. in der Lobby sitzen müssen. Er war nie da! NO GO!
Wir wollten am liebsten nach 6 Tagen abreisen, da wir durch die Krankheit sehr erchöpft waren und die Virus ging auch ncht weg mit den Tabletten, es kam immer wieder, so dass wir sogar Antibiotikum kaufen mussten, da die gekauften Tabletten nur gegen Durchfall waren. Essen konnten wir nichts, außer z. Frühstück Toast, Butter gab es auch nihct , nur Margarine. Wir hatten aber riesen Hunger.
leider haben wir 11 Tage gebucht, da wir sowas nie im Leben erwartet hätten.
Die ganze Beschreibung über das angebotene Essen in dieser Anlage stimmt NICHT!
Es gibt kein landestypisches Restaurant, das in der Beschreibung war komplett zu (das wurde uns vor Ort auch bestätigt)
und die Ala Cart Restaurants haben fast das geliche angeboten wie im Buffet Restaurant und unter anderem Namen , es war alles ungenießbar. Egal ob Italienisch, Mexikanisch oder Mongolisch. Es gibt keinen Fisch und Meeresfrüchte in dieser Anlage zu essen. Nichts für die Gäste.
Das Hotel verdient max. 2 Sterne für das Essen, 2 Sterne für das Zimmer, 1 Stern für die Rezeption und 4 Sterne für die Anlage /Garten.
Nie wieder Hurghada und nie wieder ITS, Preis-Leistung stimmt leider nicht.



Gesamtbewertung:
*****
(2.67 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.5 von 5 Sternen)
*****
(1.75 von 5 Sternen)
*****
(1.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Karin und Rolf am 13. Oktober 2018 20:13 Uhr

Wir haben im September 3 Wochen im Dunasol sehr schönes ruhiges Apartment wir fliegen jedes Jahr 2X nach den Kanaren immer in der gleichen Apartmentanlage die Apartmentanlage ist sehr ruhig, sehr sauber, das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Wir hatten immer ein Apartment ebenerdig mit zwei Liegen und einen Sonnenschirm aber seitdem umgebaut ist gibt es das nicht mehr wir konnten noch nicht einmal auf der Terasse sitzen weil dort kein Schirm stand es war viel zu heiß.Aber sonst war alles Super in Ordnung.



Gesamtbewertung:
*****
(4.88 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Dr. Hannes Beutel am 10. Oktober 2018 09:33 Uhr

Einzige Aufgabe der ITS war eine Hotelbuchung für eine Nacht. Dreifach wurde die Buchung bestätigt, dann nachgerade beiläufig ein Anruf, der verlautbaren ließ, "es habe ja eine Überbuchung stattgefunden" und "man wolle sich ja woanders nach einer Übernachtungsmöglichkeit umsehen".
Trotz Protests und der mehrfachen Betonung, dass ich nichts storniert habe, wird eine weitere veremintliche Stornierungsbestätigung gesandt.
Mails werden bislang vollkommen ignoriert. Ein Ersatzhotel ist in vertretbarer Entfernung nicht mehr zu bekommen, da muss die Feierlichkeit wohl ausfallen.
Danke ITS, dass ihr die einzige eure Aufgabe, eine schlichte Hotelreservierung, nicht hinbekommt. Wie wollt ihr dann ganze Urlaube veranstalten.
Der Umgang mit Kunden, in dem mehrfach und wahrheitswidrig vorgespiegelt wird, man habe sich selbst vom Vertrag gelöst, ist an Unseriosität nicht zu überbieten.
Die zuständigen Aufsichtsbehörden sollten das Kriterium der gewerberechtlichen zuverlässigkeit hier unter die Lupe nehmen.
Bei booking.com habe ich so etwas noch nie erlebt. Jetzt weiß ich wenigstens, wo man buchen kann und wo auf keinen Fall.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Sabine Strietmann am 30. September 2018 15:48 Uhr

Es war ein schöner Urlaub, nur mit ITS Reisen. kann ich nicht empfehlen.Schon bei der Ankunft am Flughafen wird man allein gelassen, ebenso im Hotel und auch beim Abflug.. Menschen, die das erste Mal fliegen sind einfach nur hilflos allein und bekommen keine Hilfe, sehr traurig.
Ansonsten kann ich das Hotel empfehlen sowohl für Alt und Jung.



Gesamtbewertung:
*****
(2.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(2.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(2 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Anja am 22. September 2018 21:30 Uhr

Ich bin mit ITS nach Lanzarote geflogen. Super. Schon am Flughafen bei Ankunft stand eine Dame, die mich sehr freundlich begrüßt hat und mir den Weg zu meinem Transferbus erklärt hat. Im Hotel angekommen hatte ich am nächsten Tag die Begrüßung durch meine Reiseleiterin Denise Kleinert. Ich habe bei ihr einen Ausflug und ein Auto gebucht. Den Ausflug habe ich nochmal umgebucht, das war überhaupt kein Problem. Sie hat mich per Whatsapp darüber informiert, das alles geklappt hat. Beim einchecken für den Rückflug durfte ich sie kontaktieren wenn es ein Problem gibt. Das müsste ich dann auch tun, weil ich mich bei Rayanair nicht einloggen könnte. Sie hat mir sofort geholfen und alles war gut. Eine spitzen Frau. Nur sollte ITS mal überdenken, ob sie weiterhin Pauschalreisen mit Rayanair anbietet. Diese Fluggesellschaft geht gar nicht und wäre für mich ein Grund nicht mehr mit über ITS zu buchen. Bitte nehmt andere Gesellschaften



Gesamtbewertung:
*****
(4.63 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(3.5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Ann-Christin Timmen am 18. September 2018 12:11 Uhr

Mein Koffer ist leider von der Airline nicht mit nach Mallorca genommen, sondern in Düsseldorf stehen geblieben! Er kam ca 31 Stunden später nach. Von der versprochen Kulanz von ITS das Notwendigste für den ersten Tag zu erstatten blieb nichts über : selbst das Basis-Make-up wurde als Luxus deklariert und nicht mal anteilig übernommen ... viele Dinge habe ich gar nicht in Anspruch genommen sondern von meinem Mann benutzt ... dafür wird das gekaufte Oberteil dann gar nicht erstattet, weil es zu teuer war ... man wird also genötigt ungeschminkt und mit billig-Klamotten durch die Gegend zu laufen ... sorry, ich habe den Koffer nicht in Deutschland gelassen und hätte mir die ganzen Dinge auch gar nicht gekauft!
Mal ganz abgesehen von Zeit und Telefonkosten
Eine Klärung über meinen Anwalt scheint ITS ebenfalls egal zu sein ...
sehr schade ... von der versprochenen unkompliziertheit und der Kulanz ist absolut nichts eingehalten worden ....



Gesamtbewertung:
*****
(1.13 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(3.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Timmen am 18. September 2018 12:09 Uhr

Kofferverlust :So zur Info der Reiseveranstalter Its hat sich geweigert zb die Kosten für die Kosmetik Artikel zu übernehmen .Genauso wurde das Oberteil als zu teuer empfunden und abgelehnt .Aussage man hätte ja auch etwas für 10 Euro kaufen können .Wir sind auch nicht los gegangen und haben die teuersten Sachen gekauft aber was soll’s der Käufer war ja nur 31 Stunden später da.Wir fliegen nicht mehr mit ITS .Rest macht der Anwalt .



Gesamtbewertung:
*****
(0.81 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(1.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Markus am 12. September 2018 19:05 Uhr

Wir waren in Bulgarien. Leider war in unserem Hotel ein Virus bekannt, ohne dass jemand wirklich dagegen unternehm. In meiner Familie ging der Magen-/Darmvirus reihum. Hatten gerade 3 gemeinsame Tage am Strand. -Das Problem hatte reduziert werden können, wenn man den bekannten Virus durch Aushang bekanntgemacht hätte. Ein kleiner Tip: Schafft euch keinen Baggy für den Urlaub an. Wir sind in Nürnberg gelandet. In Burgas kam kein Baggy an. Drei Tage später war er endlich da. Leider verdreckt wie die Sau und kaputt. Aber naja, war noch nutzbar mit viel Phantasie. Der Baggy kam aber nicht aus Nürnberg, obwohl das Flugzeug dorthin zurückflog. Nein, unser Baggy war sogar noch in München und Leipzig. Unfassbar, nie wieder mit dieser Gesellschaft. Das war ein Monster-Kackurlaub und kein Wörtchen der Entschuldigung. Wenn ich mich an den Urlaub zurück erinnere könnte cih ausrasten.



Gesamtbewertung:
*****
(1.55 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(2.5 von 5 Sternen)
*****
(2.25 von 5 Sternen)
*****
(1.5 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von fossat am 11. September 2018 17:33 Uhr

1. Lärm im Hotel von Morgens ca 10 Uhr bis Morgens 3 Uhr . Bis Mitternacht handelte es sich um hotelinternen Lärm, danach bis 3 Uhr Morgens lärm aus der Bar hinter dem Hotel. In Ihrer Hotelbeschreibung ist vermerkt “lebhaft”. Lebhaft und laut sind nicht das gleiche. Und das “laut” übersteigt absolut das Erträgliche .
2. Schmutziges Zimmer Nr 2104 bei Ankunft. Während meines Aufenthaltes wurde täglich lediglich der Fussboden gereinigt. siehe beigefügtes Foto
Die Bettdecken hatten diverse undefinierbare Flecken.
Bei meiner Ankunft funktionierte das Licht im WC nicht; nach Reklamieren wurde es repariert.
3. Zimmerbeschreibung im Prospekt:
Gartenseite : mein Blick aus dem Fenster war auf eine Riesenantenne auf dem Dach und einen Elektroschuppen. siehe beigefügtes Foto
Auch die Beschreibung Terrasse trifft meiner Meinung nach nicht zu. Es handelt sicher eher um einen Durchgang zum Zimmer hin. Gartenmöbel waren nirgends im Hotel sichtbar….
3. Ich habe nur 2 Mal im Hotel gegessen, und 2 Mal das Frühstück eingenommen, da ich die Qualität als extrem minderwertig empfand. Das Frühstück täglich identisch war, ohne Obst und Früchte. es gab Quark, fettiges Omelett und trockenes Brot.
4. Laut Webseite: Wlan in der Lobby: Allerdings ging Wlan nur morgens, es gab keine Verbindung abends. Die Rezeption konnte keine Abhilfe schaffen.
In der Lobby fanden abends ausserdem sehr laute Animationen statt, die einen Aufenthalt nur mit Ohrschutz für mich vertraglich gemacht hätte.
5. Unzureichende Information bei Ankunft bezüglich der Reiseleitung Aufforderung, zu einem Treffen mit der Reiseleitung in ein anderes Hotel zu gehen. Die Reiseleitung im Hotel selbst bestand aus einer Informationstafel. Keine Abhilfe der o.g. Probleme.
Ich habe Schadensersatz gefordert, der bisher abgelehnt wurde. Ich werde rechtliche Schritte einleiten.



Gesamtbewertung:
*****
(0.3 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Pistillo am 23. August 2018 18:39 Uhr

Vor Ort viel versprochen nichts gehalten. Ausflüge nicht zu empfehlen! Außerdem erhält man bei Problemen keine Hilfe!



Gesamtbewertung:
*****
(1.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Markus Rode am 23. August 2018 11:48 Uhr

Wie jedes Jahr im Juli, war ich auch dieses Jahr wieder auf Fuerteventura. Ich kam sicher an, mein Koffer NICHT! Dann Vorort mit der Reiseleitung (wenn erreichbar) eine Info über die eventuelle Zustellung des Koffers zu bekommen, war sehr schwierig! Ohne Eigeniniative hätte ich den Koffer heute noch nicht! Meine Eigeniniative war, dass ich vom Urlaubsort aus, den Abflughafen in Deutschland (Stuttgart) kontaktierte! Die in S am airport konnten mir dann sagen, mit welcher Maschine und wanndas Gepäck ankommt. Leider war die Reiseleitung wieder nicht in der Lage, den Koffer dann vom Flughafen zum Hotel zustellen zu lassen! So nahm ich mir ein Taxi und holte den Koffer selbt ab. Nun warte ich seit 5 Wochen seit Einreichung der Rüge auf eine Erstattung der entstanden Unkosten wie: 1x Badehose, 1x Uahnbürste, 1x Taxi usw.!
Bisher KEINE Info von ITS, wie es weitergeht! Auch ein Kontakt per Tel. verläuft im Sande!? Habe bereits Mehrfach die HOTLINE angerufen, dann aber immer nach 15 Minuten Wartezeit genervt aufgegeben!
Meiner Meinung nach hat das seitens der "Servicabteilung" Methode, sich nicht zu melden, damit schon vorab mal 66% der Beschwerer aufgeben und KEIN Gerichtsverfahren anstreben! Ich bleibe DRAN!!!!!!!!!!!!!
Wer sich auf dem Portal über ITS beschwert, dass im Hotel am Pool kein Platz frei ist, ist hier falsch! Was kann der Veranstalter für das Verhalten der meist Deutschen Gäste?? Ich schmeisse in so einem Fall nach max. 10 Minuten Wartezeit am Pool, dann DIE Handtücher ins Wasser! Basta! Keine Diskussion mit den 6 Uhr Besetzern!



Gesamtbewertung:
*****
(1.6 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(3.5 von 5 Sternen)
*****
(2.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von herrmann.sabine354@googlemail.com am 21. August 2018 10:30 Uhr

Wir haben mit ITS eine Pauschalreise in die Dominikanische Republik gebucht. Die Reise hat noch nicht stattgefunden. Bereits im Vorfeld gibt es hier starke Probleme mit dem Reiseveranstalter. Er ändert die Flugdaten (Abflugverschiebung um 36 stunden nach hinten) erheblich und somit verlieren wir eine Menge Kosten und wertvolle Urlaubszeit. Wir reisen ja nicht nach Mallorca oder nach Belgien - sondern um die halbe Welt. Auch bei einem Reisepreis bei weit über 5.000 EUR zeigt sich der Veranstalter null Kulant. Wir haben bereits einen Rechtsanwalt eingeschaltet. Wir buchen nie wieder über ITS - das zweite mal bereits und wieder ein Reinfall - diesmal sogar schon im Vorfeld, wo man gar keine Lust mehr hat weder bei der Hotline anzurufen. Wir sind eine Familie mit einem Kind und sollen statt einem gebuchten Direktflug von FRA nach Santo Domingo nun über Manchester-New York fliegen. Diese Flugverbindung alleine anzubieten ist der Witz des Jahres! Danke ITS - beide Daumen hoch! Wir sind generell Vielflieger und sprechen daher keine Empfehlung aus.



Gesamtbewertung:
*****
(0.33 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Sabine am 17. August 2018 10:39 Uhr

Wir haben eine Pauschalreise nach Tunesien gebucht. Absolut keine Betreuung vor Ort!. Ankunft im Hotel um 1 Uhr früh, da der Flug Verspätung hatte. Das Hotel war dunkel, ein Mensch an der Rezeption, die Zimmer nicht fertig. Nach 15 min warten haben wir unser Zimmer bekommen. Kein Wasser zum trinken im Zimmer, sonst natürlich alles schon geschlossen. Reiseleitung haben wir die ganze Woche nicht gesehen, keine Informationen erhalten. Um die Uhrzeit für den Transferbus zurück zum Flughafen zu erfahren, musste ich mehrere Personen im Hotel um Hilfe bitten. Auch an der Rezeption hatten sie keine Ahnung. Erst ein Mitarbeiter eines anderen Veranstalters konnte mir Auskunft geben. Leider ist der Bus zur angegebenen Zeit nicht gekommen. Nach 45 min warten wollte ich bei ITS vor Ort anrufen. In einer Ecke im hintersten Teil vom Hotel fande ich dann die Telefonnummer. Die Dame fragte nach dem Hotel und den Namen und legt auf!! WIeder keine Information! Nach einer Stunde (da sollten wir eigentlich schon am Flughafen sein) tauchte der Bus dann endlich auf, mit einem äußerst unfreundlichen und barschen Busfahrer, der uns zur Eile antrieb, als ob wir Schuld wären an der Verspätung! Er ist dann wie ein Irrer gefahren, das Getriebe hat nur so gekracht. War letztendlich egal, da der Flug um 2,5 Stunden Verspätung hatte. Auch am Flughafen kein Mensch von ITS zu sehen!
Von anderen Veranstaltern waren ständig Betreuer im Hotel zu sehen. Immer in der Nähe und hilfsbereit. Nur ITS nicht! Nie wieder!



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(1.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Susanne Reigner am 7. August 2018 15:12 Uhr

Ich habe im Dezember 2017 für vier Personen und ein dreijähriges Kind nach Bulgarien für 14.Juli 2018 gebucht ,leider konnte mein Sohn 24 Jahre die Reise wegen einer Maturaprüfung nicht antreten ,also kam es zu einer Teilstornierung.da mein Sohn nicht mitfliegen konnte mussten wir für mein dreijähriges Enkelkind die kosten von meinem Sohn übernehmen (der nicht mitflog )also bezahlten wir für das Kind 900 Euro . Ich habe jeden tag angerufen und versuchte dieses zu klären ,leider war nie wer zuständig weder bei Tavel 123 noch bei ITS INDI . mir wurde ein Doppelzimmer gegen aufpreis von 200Euro zugesprochen, das ich schriftlich akzeptiert hatte und auch das Reisebüro Travel 123 mir durch eine email bestätigt hatte.also kam ein Vertrag zustande ,der uns aber nicht viel brachte denn er wurde ganz einfach übergangen.Wir waren mit dem Reisebüro travel 123 und ITS überhaupt nicht zufrieden und ich würde jedem davon abraten dieses Reisebüro in Anspruch zu nehmen , es gab nur Probleme und Ausreden!!!!!!! In keinem Reisebüro muss man für ein dreijähriges Kind 900Euro bezahlen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.81 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(1.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Manuela Mühling am 5. August 2018 17:47 Uhr

Mein Mann und ich sind mit ITS nach Tunesien geflogen. Das Hotel hieß Marhaba. Das Zimmer war sauber der Ausblick gut das war aber auch schon alles was ich positives berichten kann. Das Hotel war zu 99% von Russen belegt die wirklich jedes Klischee dass man je über sie gehört hat, erfüllt haben. Die Getränke wurden im Plastikbecher ausgeschenkt auch Wein und Cocktails. Erst nach Protest bekamen wir einen Teil der Getränke im Glas wobei dann auch Cola und Bier aus Weingläsern getrunken werden musste.Der Speißeraum war schmutzig, die ehemals weißen Stühle haben gepappt vor Dreck. Zum Frühstück lagen noch die Essensreste vom Vorabend auf dem Boden.
Der Service war zu langsam, mal fehlten gabeln mal Messer mal Servietten um deren Besorgung man sich dann selber gekümmert hat wenn man kein kaltes Essen haben wollte. 2 Wochen jeden Tag das gleiche Büffet. Das schlechteste und billigste Essen das wir jemal in einem hotel bekommen haben.
Die Toiletten im Hotel ( nicht die im Zimmer) wurden ab 15 Uhr nicht mehr geputzt, im Prinzip hat man ab 15 Uhr überhaupt niemanden mehr Putzen sehen.
Wenn man eine Liege am Strand haben wollte musste man spätestens um 6 Uhr sein Handtuch platziert haben. Das oben genannte Volk ist nach durchzechter Nacht noch schnell Liegen reservieren gegangen bevor sie ihren Rausch bis Mittag in ihren Zimmern ausgeschlafen haben. Bis mittag blieben die Liegen leer ,eben nur mit Handtuch belegt. Wir waren dann so frei, nachdem wir keine Lust hatten im Urlaub um 5.30 Uhr aufzustehen, Handtücher von Liegen zu entfernen und uns selbst auf die Liege zu legen. Wenn die Herrschaften dann um 12 Uhr auftauchten gab es lustige Gesichter aber wenn man sich dann auf keine Diskussionen einlässt ( man spricht ja deren Sprache nicht ) sind sie schnell abgezogen.
Das Unterhaltungsprogramm wurde in voller Lautstärke bis 24 Uhr abgehalten wobei man dann auch eine Mischung von den beiden nebenan liegenden Hotels abbekommen hat deren Abendprogramm auch das gegeben hat was der Verstärker und die Lautsprecher geschafft haben.Das Hotel , Eingansbereich , Lobby, Aufzug waren kaum bis gar nicht Klimatisiert, alleine der Gang vom Eingang über den Aufzug zum Zimmer war Schweißtreibend.
Um es abzukürzen, schlechtes Hotel, schlechte Beratung, schlechtes Essen nie mehr wieder mit ITS



Gesamtbewertung:
*****
(2.08 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(2.75 von 5 Sternen)
*****
(1.75 von 5 Sternen)
*****
(1.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Vera am 4. August 2018 13:31 Uhr

In das gebuchte Hotel dürften wir erst am 4 Tag einziehen! Angeblich war alles „ausgebucht“. 3 Nächte mussten wir trotz aller Einwände in einem billigen schmutzigen weit vom Strand entfernten Hotel verbringen. Somit hätten wir keine Entspannung, keine Erholung, keinen Spaß... Urlaub verdorben für lächerliche Entschädigung von its. Und Hammer: wir waren da nicht die einzigen in gleicher Situation.
-ITS? - NIE WIEDER!



Gesamtbewertung:
*****
(1.15 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(2.75 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Schüttler,Josef am 10. Juli 2018 14:36 Uhr

Wir hatten eine Reise nach Kreta,mit Transfer, gebucht.Am flughafen meldeten wir uns bei der Dame von ITS zwecks Transfer zu unserem Hotel in Amoudara,dort wurden
wir sehr barsch abgewiesen,man sagte uns:Sie stehen auf keiner Liste zum Transfer,Sie können mit dem Taxi fahren.Wir hatten das Gefühl das durch dieses Gebaren der Dame den Taxifahrern Kunden zugeführt werden sollten.Die Fahrten mit dem Taxi haben uns rund 50,-Euro gekostet, ITS hat bis heute noch keine Rückzahlung getätigt,
diese Verhalten finden wir schon beschämend,daher auch ,,Einmal und nicht wieder mit ITS".
Vor Ort haben wir die Reiseleiterin nur einmal gesprochen,und zwar sagte sie uns,das wir ab sofort für den Rest vom Urlaub auf uns allein gestellt wären und sie nichts mehr für uns tun würde.



Gesamtbewertung:
*****
(0.44 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von luise wolking am 8. Juli 2018 14:46 Uhr

Anreise Juni 2018 auf Madeira
Kein ITS Service im Hotel, da zu weit außerhalb!
Rückflug: Mitgebrachte Lebensmittel durften im Flieger nicht verzehrt werden, nur im Flugzeug erworbene Lebensmittel. In keiner AGB konnte das im Nachhinein gefunden werden.
Das Hotel hat 4 Sterne, ist aber schon sehr in die Jahre gekommen. Dringend renovierungsbedürftig.
Allerdings mit einem total freundlichem Personal, welches kaum zu toppen ist.
ITS bedeutet für mich: Ohne Service!



Gesamtbewertung:
*****
(1.83 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Hans Peter Boeken am 1. Juli 2018 08:31 Uhr

Haben eine Reise nach Ägypten gebucht im Oktober 2018.
Zwischenzeitlich wurde schon 3 mal die Flugzeiten geändert.
Jetzt der Hammer:
Zunächst war Conder bei der Buchung angegeben. eil es Condor ist haben wir gebucht. Wir haben dort dann xxl-Sitze gebucht.
Nun wurde auch die Fluglinie ( Smal Planet Airline)verändert. Dort ist eine vorab Buchung von XXl-Sitze nicht möglich.
So geht man mit Kunden um.
Ich persönlich halte dies für Betrug.
Der Reiseveranstalter ITS teilt mit, dass eine Stornierung wegen des Airlinewechsel nicht möglich ist.
Ich bin 1,93 cm groß. Enge Sitze mit kurzem Sitzabstand geht garnicht.



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von andi am 19. Juni 2018 22:20 Uhr

schlechter verein, es glaubt ein keiner selbst mit bilder und video. super schlecht....



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Klaus von Kannen am 13. Juni 2018 09:18 Uhr

Vorbildliche Reiseabwicklung! Während der gesamten Buchung, Hin- und Rückreise sind wir von den Reiseleitern an den verschiedenen Haltepunkten äußerst pünktlich und perfekt betreut worden.



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Brigitte Frank am 6. Juni 2018 10:11 Uhr

die buchung sowie der reiseverlauf waren ok - zu bemängeln ist allerdings das wir im Transferbus von antalya zum Hotel in konakli keinen Sitzplatz für meine 3jährige Enkeltochter hatten, sie somit 2,5 Stunden auf unserem Schoß sitzen mußte - unverständlich für uns da sie im Flieger ja einen eigenen Sitz haben muß.



Gesamtbewertung:
*****
(4,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Christopher Maurice am 24. Mai 2018 16:03 Uhr

Urlaub in der Vorsaison Mai 2018 - Italien, Kampanien -
NIE wieder ITS buchen!!!!!!
Der Flug von Berlin nach Neapel mit der Airline easyJet war unbeschwerlich, alles lief reibungslos ab. Der Transfer vom Flughafen Neapel zum Ort Baia Domizia klappte super. Jedoch dann, bei Ankunft der “Schock” - es war nicht das Hotel “Giulivo”, was wir gebucht hatten. Ohne eine Erklärung wurden wir abgesetzt.
An der Rezeption im “Domizia Palace Hotel”( DPH) begann eine aufregende, nervenaufreibende Diskussion. Wir bestanden auf unser gebuchtes Hotel - jedoch mit der Begründung: “ dieses ist geschlossen” haben wir letztendlich im DPH eingecheckt.
Da das Hotelzimmer im “Domizia Palace Hotel” nicht im entferntesten dem entsprach, was wir gebucht hatten, packte uns die Neugier und wir suchten noch am späten Abend das richtige Hotel “Giulivo Hotel” auf. Siehe da, es hatte geöffnet!
Allerdings, an der Rezeption des Hotels “Giulivo” teilten sie uns mit, dass sie ausgebucht seien und außerdem in der Vorsaison gar keine Gäste von ITS annehmen. Nun reichte es uns! Die INFOS widersprachen sich also!!!!
WER wollte hier WORAUS einen Vorteil ziehen????
Noch am selben Abend bemühten wir uns lange den Reiseveranstalter telefonisch zu erreichen, um den Sachverhalt zu klären. Wir wurden an den Reiseveranstalter OTIS aus Italien verwiesen, der sich der Sache einen Tag später telefonisch annahm.
Da sich ITS somit nicht mehr verantwortlich fühlte, verhandelten wir mit dem Reiseveranstalter OTIS. Nach unserer Androhung, rechtliche Schritte einzuleiten, kamen wir zu folgendem Ergebnis:
3X UMZUG
- 1. Tag : Hotel DPH
- 2.- 5. Tag: unser gebuchtes Hotel Giulivo (von ausgebucht keine Rede mehr)
- 6. Tag.: BNS Hotel (unser Hotel hatte an diesem Sonntag geschlossen!)
- 7.-13.Tag: Hotel Giulivo
Friedensangebot von OTIS:
1x Abendessen im Giulivo Hotel (war zu unserer Zufriedenheit)
Wohnen in der Junior Suite ( leider war ein kleiner Balkontisch trotz Nachfrage nicht möglich)
Hotelbewertung allgemein: Ein wirklich tolles Hotel mit sehr freundlichem Service!!!!!!!!!!!!!!!!!
Anmerkungen zur Gegend:
Für Badegäste in der Vorsaison und auch für Reisende, ist Baia Domizia kein Eyecatcher, da der Strand erschreckend vermüllt ist und in dem Urlaubsdomizil gähnende Leere herrscht. Auch der private Strandabschnitt des Hotels wurde nur spärlich gesäubert. Bis zu unserer Abfahrt lag der Müll unberührt vor unserer Nase. Mit einem Arbeitsaufwand von ca. 5-7 Stunden hätte man allein diesen Abschnitt reinigen können. Irgend jemand scheute sich auch nicht davor, ein totes Hausschwein ins Meer zu werfen. Auch andere tote Tiere lagen am Strand. Die Strandreinigung ging schleppend voran. Das Schwein hatten wir abends am Strand entdeckt. Gegen Mittag des Folgetages lag es immer noch da.
“NO PHOTO,NO PHOTO” rief ein Einheimischer uns wütend zu.
Unser Fazit: Nie wieder ITS und kein Baia Domizia



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Angelika am 20. Mai 2018 13:02 Uhr

Haben behinderten gerechtes zu mit Dusche gebucht, nachdem wir gebucht und alles bezahlt hatten kam zwei Wochen später die Antwort das Hotel hat keine Duschen für Behinderte nur Badewannen !!! Wie kommen ältere und behinderte Menschen in eine Badewanne ??? ITS Will uns nur ein anderes Hotel mit Dusche weit weg von unserem gebuchten Hotel geben !!! Soetwas geht gar nicht,es ist das aller letzte !!!



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Hans Klee am 3. Mai 2018 12:53 Uhr

Erfahrungen nach Buchung bei ITS:
1. Bestätigung kam von Tochtergesellschaft INDI mit abweichendem Reisepreis.
2. Nachträgliche Mitteilung über Rückflug-Änderung:
a) Umwegflug mit Zwischen-Stopp und -Aufenthalt
b) Vorziehen des Abflugs, sodass Rückstart bereits vor Mitternacht des Vortages
c) Bitte um Alternativen oder Storno-Möglchkeit werden ignoriert
3. Leistungsumfang 1 Hotelnacht weniger und (wegen Verspätung) 5 nächtliche Wartestunden auf Flughafen
4. Rückflugdauer 4 Stunden länger als gebucht und bestätigt
5. Nach Reklamation: Alles in üblichen und normalen Rahmen!
Rückschlüsse sind natürlich jedem Interessenten überlassen.



Gesamtbewertung:
*****
(0,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Baasch am 19. April 2018 12:45 Uhr

Mit Hotel und Flug hatten wir keine Probleme, auch der vorherige Informationsaustausch mit der reiseagentur hat gut funktioniert. Doch dann kam am Flughafen der Kracher, wie vorher abgesprochen sollten wir unsere Reise am Schalter bezahlen und dort die Unterlagen erhalten. Jedoch war niemand am Schalter und auch die Kundenhotline war äusserst unfreundlich und nicht hilfsbereit. Ohne die netten Damen vom TUI Schalter die dehr viele Telefonate für uns geführt haben, wären wir von ITS am Flughafen in Deutschland stehen gelassen worden, so erschien die Mitarbeiterin dann gerade einmal 30min vor Abflug sodass wir gerade so unseren Flug erwischen konnten. Auch im Nachinein und als Antwort auf eine Beschwerde unserer Seite gab es keine Vernünftige Entschuldigung oder Entschädigung von ITS, nur Ausreden. Wir sind sehr unzufrieden mit dieser Art von Kundenbetreuung.



Gesamtbewertung:
*****
(0,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Hans Klee am 17. April 2018 19:01 Uhr

Ich habe meinen Kurz-Urlaub bewusst nach den Kriterien "Direktflüge und verträgliche Abflugzeiten" ausgesucht und danach bei ITS gebucht. Die Bestätigung kam dann von ITS INDI, was ich aber nicht weiter beachtete. Das muß ich mittlerweile bereuen, da der Rückflug Antalya-München nachträglich umgebucht wurde mit einem Flugbeginn 5:50 Uhr (das Hotel liegt rd. 100 km vom Flughafen entfernt) und mit Zwischen-Stop in Nürnberg(!), sodass die Flugzeit mehr als 5 Stunden beträgt. Meine Bemühungen um eine Stornomöglichkeit wegen erheblicher Leistungs-Minderung oder um Alternativen wurden sowohl von ITS als auch ihrer Tochtergesellschaft abgelehnt, da es sich um eine "INDI-Firma" mit ihren eingeschränkten Rechten handelt. Ich bin bereits vor Jahrzehnten mit ITS gereist, dies wird mit Sicherheit das letzte Mal sein.



Gesamtbewertung:
*****
(0,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von horst hollstein am 19. März 2018 11:20 Uhr

Wir haben im Dezember 2017 bei ITS eine vierwöchige Keniareise gebucht. Die Reiseunterlagen wurden uns als PDF-Datei zugeschickt. Das war für uns schon
eine Zumutung. Da bezahlen wir stolze 5400€ für den Urlaub und müssen uns die Reiseunterlagen noch selbst ausdrucken! Da wir keinen Drucker hatten , wurde uns das Heftchen mit Flugticket usw. zugesand. Leider haben wir das Ticketheftchen nicht vollständig kontrolliert. Im Zug stellte dann der Schaffner fest, dass die Fahrkarten nicht dabei waren. Wir mussten den vollen Fahrpreis für die Fahrt zum Flughafen Frankfurt (144 € ) bezahlen. Das der Hotel Voucher ebenfalls nicht vorhanden war, stellten wir leider auch erst im Zug fest. Das gab es noch nie. Wir telefonierten mit dem Reisebüro Rommel in Bad Schussenried. Die reagierten sofort. Von dort bekamen wir auch noch im Zug den Bescheid, dass wir uns die fehlenden Unterlagen in Frankfurt im Terminal 2 beim DER-Tour Schalter abholen können. Das hat auch problemlos funktioniert. Wir waren zum Glück zeitig genug losgefahren. Wir bekamen das Ticket für die Rückfahrt und auch den Hotel Voucher. Nach Urlaubsende wollte wir den Fahrpreis von 144€ zurück erstattet bekommen. Obwohl das Reisebüro sich mit ITS in Verbindung gesetzt hatten (Telefonate und Briefwechsel) bekammen wir das Geld nicht. Ich habe es dann endlich geschaft,die Kundenbetreuung von ITS zu erreichen, wo man bereit war, den halben Fahrpreis doch noch zu bezahlen. Wir haben bei ITS schon mehrere Fernreisen gebucht. Für uns ist es daher völlig unverständlich, dass man da nicht so kulant ist und vollen Betrag zurück erstattet. Und das man dem Kunden zumutet, sich seine Reiseunterlagen selbst auszudrucken ist eine Frechheit. Zum Glück gibt ea noch andere Anbieter. Nie wieder ITS. Danke an das Reisebüro Rommel, gerne wieder.



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.