Über Interhome

« zurück zur Übersicht

Interhome ist ein Reiseveranstalter mit über 33.000 qualitätsgeprüften Ferienhäusern und Ferienwohnungen in über 31 Ländern. Der Sitz von Interhome liegt im schweizerischen Glattbrugg bei Zürich. Das Unternehmen gliedert sich in 15 verschiedene Ländergesellschaften. Der Touristikdienstleister übernimmt dabei für den Eigentümer der Ferienunterkunft als auch für den Urlauber die vollständige Organisation und den Ablauf des Reiseaufenthalts. Laut Interhome beruht eine der grössten Stärken des Unternehmens auf der detaillierten persönlichen Information, die die geschulten Angestellten den Kunden zukommen lassen.
So werden die Reisewilligen ausführlich beraten, wenn es um das Reiseziel, die Ferienwohnung, die Umgebung, Land und Leute geht.

Zu den 31 Ländern im Reisesortiment zählen zahlreiche Länder in Europa wie Spanien, Italien, Kroatien, Österreich oder Frankreich. In jene Staaten werden die meisten Touristen von Interhome vermittelt. Die über 530.000 Kunden jährlich haben sowohl in den Urlaubshochburgen an der Mittelmeerküste als auch in den Alpen Mitteleuropas oder direkt in den Zentren der Großstädte eine üppige Auswahl an Ferienwohnungen, so das niemand enttäuscht zurück bleiben sollte.




Aktuelle News zu Interhome

Urlaub mit digitalem Impfass bald wieder einfacher möglich

vom 26. April 2021, 12:54 Uhr

Schon länger ist die Rede von einem digitalen Impfpass, der es Menschen ermöglichen soll, den vollständigen Impfschutz unkompliziert nachzuweisen. Nun ist geplant, den digitalen Impfass bereits vor den Sommerferien einzuführen.

Weiterlesen

Auslandsreisen sind für Deutsche weiterhin erlaubt

vom 31. März 2021, 11:29 Uhr

Angesichts der erneut steigenden Corona-Neuinfektionszahlen in Deutschland war seitens der Bundeskanzlerin Angela Merkel die Rede von einem generellen Reiseverbot ins Ausland. Doch es gibt gute Nachrichten für die Reisewelt. Auslandsreisen sind für Deutsche weiterhin möglich. Dennoch müssen sich Urlauber, die […]

Weiterlesen

Wegen Corona: DER Touristik schließt 40 Reisebüros

vom 3. März 2021, 11:29 Uhr

Die Corona-Pandemie verändert unsere Welt und das nachhaltig. Zahlreiche Geschäfte und Unternehmen mussten sich bereits verkleinern oder ganz schließen. Jetzt ist auch DER Touristik dran – mit insgesamt 40 Filialen.

Weiterlesen