Interhome

Durchschnittliche Bewertung

*****

1.5 von 5 Sternen

44 Bewertungen

Bewertungen im Detail

5 Sterne  (7/44 – 15.9%)
4 Sterne  (2/44 – 4.5%)
3 Sterne  (1/44 – 2.3%)
2 Sterne  (6/44 – 13.6%)
1 Stern  (28/44 – 63.6%)

Über Interhome

« zurück zur Übersicht

Interhome ist ein Reiseveranstalter mit über 33.000 qualitätsgeprüften Ferienhäusern und Ferienwohnungen in über 31 Ländern. Der Sitz von Interhome liegt im schweizerischen Glattbrugg bei Zürich. Das Unternehmen gliedert sich in 15 verschiedene Ländergesellschaften. Der Touristikdienstleister übernimmt dabei für den Eigentümer der Ferienunterkunft als auch für den Urlauber die vollständige Organisation und den Ablauf des Reiseaufenthalts. Laut Interhome beruht eine der grössten Stärken des Unternehmens auf der detaillierten persönlichen Information, die die geschulten Angestellten den Kunden zukommen lassen. So werden die Reisewilligen ausführlich beraten, wenn es um das Reiseziel, die Ferienwohnung, die Umgebung, Land und Leute geht. Zu den 31 Ländern im Reisesortiment zählen zahlreiche Länder in Europa wie Spanien, Italien, Kroatien, Österreich oder Frankreich. In jene Staaten werden die meisten Touristen von Interhome vermittelt. Die über 530.000 Kunden jährlich haben sowohl in den Urlaubshochburgen an der Mittelmeerküste als auch in den Alpen Mitteleuropas oder direkt in den Zentren der Großstädte eine üppige Auswahl an Ferienwohnungen, so das niemand enttäuscht zurück bleiben sollte.


Interhome ist spezialisiert auf folgende Reisearten


KONTAKTDATEN VON INTERHOME

Interhome GmbH

Hoeschplatz 5
52349 Düren
Deutschland

Tel.: +49 2421/ 12 20

Fax: +49 2421/ 12 22 99

E-Mail: info@interhome.de

http://www.interhome.de/
Interhome

ERFAHRUNGSBERICHTE ZUM REISEVERANSTALTER INTERHOME

Bewertung von Tatiana am 27. April 2021 16:36 Uhr

Fairness gegenüber Gästen
Ich habe eine Ferienwohnung in Calahonda, Spanien, für eine Woche über Interhome gebucht. Nach 4 Tagen unseres Aufenthalts hatten wir einen Kakerlakenbefall.
Nach unserer Rückkehr nach Deutschland forderten wir die Rückgabe von einem Teiles des Mietgeldes für den erlebten Schock. Sie antworteten uns mit einer kategorischen Ablehnung, dass niemand dies vor uns gemeldet hatte und sie glaubten uns einfach nicht. Ich war erstaunt über die Einstellung gegenüber Kunden, wir waren drei Erwachsene im Alter von 50 bis 55 Jahren und es macht keinen Sinn, dies zu erfinden. Zum Zeitpunkt der Rückgabe der Schlüssel informierte ich die Person über die Kakerlaken. Trotzdem behauptet Interhome, wir hätten es zu spät getan, um uns eine Entschädigung zu zahlen.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Thomas am 17. März 2021 18:41 Uhr

Bei unserer Unterkunft gab es ein Problem mit der Spülmaschine. Hier hat uns der Veranstalter eine faire Kostenerstattung zu gesichert. Die Buchung, das Objekt sowie die allgemeine Abwicklung verliefen reibungslos.



Gesamtbewertung:
*****
(3.92 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(3.75 von 5 Sternen)
*****
(3.75 von 5 Sternen)
*****
(4.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Schmiedgen am 23. Oktober 2020 11:51 Uhr

Wir hatten über Hometogo eine Reise gebucht. Die mussten wir leider wieder absagen, weil unser Kind schwerst erkranke und bald von uns gegangen. Ich rief also an und die Kundenmitarbeiterinunfreunlichcht mit sich reden und bestand auf die Sorngebühr. Sie hat mich überhaupt nicht zu Wort kommen lassen und als ich dann es erklärte, bestand sie weiterhin auf die Gebühr. So was unfreundliches habe ich selten erlebt. Andere Anbieter sind da erstens freundlicher und Kollander und verständnisvoller.
Ich werde alle meine Bekannten und Freunde davoan abraten dort zu buchen. Im Fernsehen tun sie so, als ob sie Gott sind und wenn man dahinter schaut einfach nur furchtbar. Ich werde auch nie wieder dort buchen und lieber anderen unser Geld zukommen lassen. Und wenn man die Bewertung wegen Corona liest einfach schlimm. Andere Anbieter kommen da ihren Kunden entgegen, aber nicht Hometogo...



Gesamtbewertung:
*****
(0.65 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Weiss am 20. Oktober 2020 16:28 Uhr

Wir hatten eine FEWO im Haus Argentina , Lazise/ Gardasee gebucht.
Am Samstag angekommen , wie gewünscht, stellten wir fest, dass in ca 20 Meter Entfernung eine große Baustelle war. Ein zweistöckiges Appartementhaus war am entstehen.
Am WoEmde war natürlich dort Ruhe. Am Montag früh begann jedoch ein lebhaftes, lautes Arbeiten unterstützt durch 2 hohe Baukräne.
Von der örtlichen Schlüsselverwaltungs Agentur erfuhren wir, dass Interhome diese Baustelle bereits vor einem Jahr gemeldet worden war.
Nichts davon findet sich in der Objektbeschreibung.
Ein Tausch des Objektes kam aus mehreren Gründen nicht in Frage. Auch wohnte unsere restliche Familie in der Nähe.
Wir konnten den Krach noch bis Mittwoch ertragen, reisten dann aber am Donnerstag 2 Tage früher ab.
Von Interhome wollte ich die beiden offenen Tage von zusammen 265,- zurückerhalten zusätzlich eine kleine Mietminderung.
Aber weit gefehlt. Man bedauerte zwar den Lapsus, aber ich hätte mich gemäß den AGB sofort an die Hotline wenden müssen.
Für was gibt es die Schlüsselverwalter Agentur vor Ort ?
Außerdem könne der Krach nicht so toll gewesen sein, da sich sonst niemand beschwerte.
Was für eine hirnrissige Argumentation . Wie kann man unterschiedliche Wahrnehmungen von Menschen vergleichen.
Letztendlich bot man mir dann eine 10% ige Minderung , natürlich rein auf kulanter Basis, Kundenfreundlichkeit wird groß geschrieben.
Ich habe dort das erste und letzte mal eine Reise gebucht.
Die Muttergesellschaft auch von Interhome dürfte MIGROS in der Schweiz sein. Vielleicht sollte man den Vorstand mal über die Geschäftsgebaren informieren.



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Frei am 15. Oktober 2020 23:01 Uhr

Die Eigentümer vom „Chalet Höfli“ in Jaun/Schweiz und die Schlüsselhalterin haben Interhome nicht über Baustellen in direkter Umgebung des Chalets informiert. Dies wäre gemäss Aussage diverser Firmenmitarbeiterinnen jedoch das korrekte Vorgehen gewesen. Dadurch wäre diese Information an uns weitergeleitet worden, und wir hätten die Wahl gehabt, ob wir diese Unterkunft dennoch beziehen wollten.
Aufgrund dieser Verfehlung haben wir dann unsere Ferien mit Baustellenlärm verbracht!...
Die Antworten von Interhome auf unsere Beschwerde empfinden wir als kundenunfreundlich und keinesfalls wohlwollend. Hervorzuheben sind die wahrlich befremdlichen und eigenorientierten Aussagen der Abteilung „Customer Care, Freiburg Deutschland“.
Auszüge aus dem Mailverkehr mit Interhome:
Wir bedauern, dass unsere Stellungnahme nicht Ihre Zustimmung gefunden hat. Gerne möchten wir folgende Punkte – wie zum Teil bereits in der vorherigen E-Mail erwähnt – in Erinnerung bringen:
1) Die Schlüsselhalterin war vor Beginn der kommunalen Arbeiten nicht informiert worden.
2) Des Weiteren empfand Sie die kommunalen Arbeiten bisher als wenig störend, sodass Sie Interhome nicht informiert hat.
3) Die Arbeiten mit der Asphaltfräse waren, wie Sie selbst schreiben, temporär.
4) Ihre zwei Bilder sowie ein Video haben wir erhalten. Auf dem Video sind Rangierarbeiten von einem Bagger zu hören bzw. sehen. Auf den Bildern ist ein Baustellenschild in der Nähe des gebuchten Chalets zu sehen, auf einem der Bilder zusätzlich ein Bagger und zwei Autos. Der Asphalt ist auf beiden Bildern zum Teil abgetragen. Beide Tatsachen wurden und werden weder von uns noch der Schlüsselhalterin negiert!
5) Ihnen wurde vor Ort eine Umbuchung in ein anderes Objekt angeboten. Am 16.09.2020 bestätigten Sie laut unserem Protokoll im Telefonat, dass es heute leise sei und Sie daher im gebuchten Objekt verbleiben. (Natürlich gegen Aufpreis…)
Letztes Mail mit folgender Stellungnahme:
Wir stellen auch außer Frage, dass die Gemeinde im Amtsblatt über die Arbeiten informiert hat. Dies ist ein gängiges Verfahren. Allerdings bedeutet dieses Verfahren nicht automatisch, dass die betreffende Anzeige oder auch das Amtsblatt an sich, zwingend von allen Gemeindemitgliedern gelesen wird.
…Na das ist ja vielleicht eine tolle Aussage…
Von vier Tagen hatten wir an 2,5 Tagen Baustellenlärm. Zuerst wurde uns beim zweiten Telefongespräch mit dem Kundendienst ein Angebot von 2 Tagen Ermässigung gemacht. Nach Einreichung der Beschwerde waren es dann aber noch ganze 15% des Buchungpreises (CHF 85:-).
Als Vergleich, eine Tagesmiete betrug CHF 143.-
Die mangelnde Kundenausrichtung von Interhome ist ein trauriges Zeitzeugnis dafür, wie die Gier nach Geld weit über Anstand und Recht gestellt wird.
Wir sind von der Firma enttäuscht und werden nie mehr über diese Plattform eine Unterkunft buchen!!



Gesamtbewertung:
*****
(1.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(2.5 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)

Bewertung von Rudolf am 26. September 2020 07:32 Uhr

Wohnung war nicht sauber.Boden klebrig,Tische total verknast und Toilette mit Rückständen. Dusche Wassrrdruck miserabel. Undefinierbarer Geruch in der Wohnung, dafür ist der Preis zu hoch. Wir werden nicht mehr wieder kommen.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Beate Bergemann am 17. September 2020 00:07 Uhr

wir hatten mit einem befreundeten Ehepaar zwei Ferienhäuser im Feriendorf in Uslar im Weserbergland gemietet. Unser Ferienhaus war beim Bezug sehr schmutzig, sodaß die Verwalterin des Feriendorfes uns ein anderes Haus zugeteilt hat. Die Häuser werden wohl nicht nach der Endreinigung von der Verwaltung kontrolliert. Außerdem hatten wir ein Haus mit ausgebautem Dachgeschoss zu einem höheren Preis als ein Haus ohne Dachgeschoss gemietet. Es gab jedoch kein Dachgeschoss, ebenso kein Radio, obwohl dies in der Beschreibung angegeben war. Das uns danach zugewiesene Haus war sauberer, aber nicht sauber. In der Ferienanlage wurde während unseres Urlaubs ein Nachbarhaus umgebaut, u.a. wurde der Estrich herausgerissen, was sehr laut war und in der Ferienzeit unmöglich ist. Auf unsere Anfrage bei der Verwaltung wurde uns schulterzuckend mitgeteilt, dass man leider nichts ändern könne, da der Eigentümer des Hauses sich nicht vorschreiben lassen wolle, wann er seine Arbeiten durchführt. Alles in allem können wir dieses Feriendorf mit einer derart inkompetenten Verwaltung nicht empfehlen.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Moser am 4. September 2020 16:20 Uhr

Das Haus Rustico Ginetta ist sehr gut ausgerüstet. Wohnung sehr klein aber für 2-3 Personen ok. Sehr abgelegen, PW ist nötig, PP vor dem Haus, TV hat gerade 4 deutschsprachige Sender der Rest auf Italienisch, Wanderungen ohne Auto sehr beschränkt



Gesamtbewertung:
*****
(4.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(4.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Klaus-Dieter Böse am 31. August 2020 20:48 Uhr

Nie wieder Interhome! Kulanz = 0! Wir haben ein Ferienhaus in Finnland über "Hometogo" gebucht. Aufgrund der Corvid 19 Situation wurde der Flug nach Helsinki 3 Wochen vor der Abreise annuliert. Alternativen gab es keine. Nach der Kenntnisnahme der Annulation habe ich umgehend "Hometogo" als auch einen weiteren Anbieter, bei dem wir die 1. Woche gebucht hatten (wir nehmen immer 2 Häuser für 2 Wochen Urlaub, wechseln dann immer nach der 1. Woche, um etwas mehr vom Urlaubsland zu sehen). Beim anderen AnbIeteR BeNötigten Bir nur einen kurzen Hinweis über die neue Situation und innerhalb weniger Stunden war dier Vorgang kostenlos storniert und die komplette geleistete Anzahlung wieder auf meinem Konto. Interhome bestand auf die AGB und ich musste 80% der Gesamtmiete bezahlen. Nie wieder Interhome! Es geht auch anders.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Jalloul am 3. August 2020 00:05 Uhr

Wir haben als 5-köpfige Familie das.Ferienhaus Villa Limona in Zadar für 2 Wochen im Juli 2020 gemietet.Es ist wirklich so toll wie auf den Bildern.Etwas weiter vom Strand entfernt als erwartet, aber mit dem Auto schnell erreichbar.Das Haus war sehr sauber und die Vermieter äußerst freundlich.Würden es aufjedenfall weiterempfehlen! Waren mehr als zufrieden.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von wolfgang günl am 2. August 2020 07:39 Uhr

Habe mit diesem Unternehmen nur Probleme und ich werde wohl zum Anwalt müssen.Erreichbarkeit fast Null und nur über teuere Auslandsnummer.
Anschreiben interessiert Sie überhaupt nicht auch auf Stornierung läuft alles weiter trotz Einschreiben,habe 2mal Storniert ,einmal mit Einschreiben und trotzdem läuft alles weiter.Was soll man davon halten ...nur das was man nicht aussprechen darf !Vertrauenswürdig sieht anders aus.
Drohen mit allem was sie haben ,auch auf Bewertungen .



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Demir am 28. Juli 2020 10:17 Uhr

Wir waren in Südfrankreich. Die Anlage war super jedoch die Ferienwohungen nicht unbedingt zu empfehlen. Gerade was die Sauberkeit angeht. Am Ankunftstag hatten wir verschimmelte Besteck (Holzbesteck) in der Spülmaschine, die nicht abgeräumt wurde. Wir haben sofort reklamiert allerdings erst zwei Tage vor Abreise eine Antwort erhalten. Also diese Anlage möchte ich nicht nochmal besuchen.



Gesamtbewertung:
*****
(1.13 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1.5 von 5 Sternen)
*****
(1.75 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Lambert am 20. Juli 2020 16:23 Uhr

Wohnung war abgewohnt und lieblos. Kein Licht im Bad. Kein Brandschutz in der Küchenzeile. Mängelliste war eine A4-Seite. Schlüsselverwalter war gleichgültig und unfreundlich. Kein Wille zum Abstellen der Mängel. Bis heute keine Rückmeldung dazu von Interhome. Nie wieder!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Argentino am 2. Juli 2020 09:36 Uhr

Wollten trotz Corona nach 5 Tagen Buchung stornieren. Keine Reaktion auf. Anfrage. Erst nach Stornierung. Vollen Betrag abgebucht. Unmöglich. Hätten sowieso weiter vermietet. Sowas geht gar nicht. Nicht Kundenfreundlich



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Willi Beisheim am 28. Juni 2020 15:45 Uhr

Durch die Corana Krise waren durch Reisewarnung und Quarantäne Vorschriften eine Inanspruchnahme des gebuchten Hauses nicht möglich , also mussten wir stornieren um nicht das Risiko einzugehen letztlich 100% des Preises zu bezahlen . Auch die gebuchten Flüge waren storniert so das eine Anreise nicht möglich war . Trotzdem bestand Interhome darauf 10% Des vereinbarten Preises als Stornogebühr ein zu behalten und das auch noch bei einem jahrelangem Kunden . Aber das leben geht weiter , bei uns allerdings in unserem Leben ganz sicher ohne Interhome oder Bellevue.



Gesamtbewertung:
*****
(1.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Olaf am 4. Juni 2020 19:11 Uhr

Wir haben im Juli 2019 eine Ferienwohnung für Juli 2020 in Frankreich über Booking.com gebucht, die wir im Mai 2020 vor der Fälligkeit der Restzahlung wegen der massiven Einschränkungen und Ausfall vieler Veranstaltungen am Urlaubsort durch den Corona Virus storniert haben.
- Wenn die Restsumme erst bezahlt ist, muss man hinter seinem Geld herlaufen...
Im Vorfeld habe ich auf eine Verminderung der Stornokosten -20% des Reisepreises, Verrechung gegen einen Gutschein angefragt, auf die ich eine standardisierte Rückantwort bekam: Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die Unterkunft in diesem Fall keine Ausnahme machen wird und die gesamten Stornierungsgebühren berechnet werden.
Auf eine Verschiebung/ Umbuchung des Urlaubes um 12 Monate, hat sich das Unternehmen, obwohl die Ferienwohnung noch immer zu dem Zeitraum frei ist nicht eingelassen....
Ich bin noch immer stinkesauer und werde den Reiseveranstalter in Zukunft nicht mehr nutzen und keinesfalls weiterempfehlen.....



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Swen am 3. Juni 2020 14:13 Uhr

Finger weg haben Corona bedingt unseren Sommerurlaub Storniert. Und sind auf 10% Stornokosten hänengeblieben . Das Unternehmen macht ihr Geld gerade mit Corona Finger weg.



Gesamtbewertung:
*****
(0.67 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1 von 5 Sternen)

Bewertung von Bianca am 13. Mai 2020 07:15 Uhr

Wir haben die Reise wegen Corona storniert, bevor der volle Betrag der Unterkunft als stornierungsgebühr angefallen wäre.
Bei der Anfrage die Anzahlung (20%) zu erstatten oder einen Gutschein auszugeben, haben wir folgende Nachricht erhalten:
"Wir folgen den offiziellen Vorgaben der entsprechenden Behörden.
Bitte beachten Sie, dass eine rückwirkende Erstattung der Stornierungsgebühren nicht möglich ist.
Maßgebend sind die Bedingungen zum Zeitpunkt der Stornierung.
Wir können Ihre Unzufriedenheit verstehen.
Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass auch wir bestimmte Regeln zugrunde legen müssen."
Ich bin sehr enttäuscht und werden den Reiseveranstalter in Zukunft nicht mehr nutzen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.38 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Jimmy Winter am 3. Mai 2020 13:52 Uhr

Hände weg von diesem Anbieter. Ein Unternehmen der durch das Coronavirus Geld verdient. Unmenschlich.
Obwohl jeder Normale Bürger wusste, dass eine Reise im Monat Mai nach Spanien unmöglich war, bestand Interhome auf 10 % Stornierkosten.
Eine richtiges Lumpenunternehmen das schon an die Mafia erinnert.



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Sandra am 14. März 2020 15:16 Uhr

Kein menschlicher Verstand, kein menschliches Verständnis. So etwas habe ich noch nicht erlebt. Ich hatte ein Appartement in Arosa gebucht für Mitte März 2020. Aufgrund der sich zuspitzenden Corona Situation, die schon lange zur Pandemie erklärt wurde, schreibe ich seit über zwei Wochen mit dem Gastgeber, um wenigstens eine Teilstornierung zu erhalten. Wir haben in Deutschland den dringenden Aufruf, keine Reisen zu unternehmen in die Risikogebiete und dazu gehört auch die Schweiz. Zudem komme ich selber aus einem Risikogebiet in NRW. Aus diesem Grunde hätte es eigentlich im Sinne des Gastgebers sein sollen, dass ich nicht einreise, sollte man annehmen. Wer von Deutschland in die Schweiz reist, muss danach in Quarantäne. Ich bin fassungslos angesichts solche Ignoranz und keinen Zusammenhalt- bitte doch gerade so wichtig auch und insbesondere über die Grenzen hinweg!-in einer derartigen Krise. Ich kann eine Buchung bei diesem Gastgeber nicht empfehlen. Keiner möchte in eine derartige Situation kommen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Kerstin Kuder am 1. Februar 2020 09:27 Uhr

2016 und 2017 waren wir an der Costa Brava in Platja d`Aro. Das gebuchte Appartment "Nautic Palace" übertraf unsere Erwartungen. Die Lage war einmalig, direkt im Yachthafen, fußläufig vom Sand-/Kiesstrand entfernt, am Rande der Bucht und somit (gewollt) etwas Abseits vom großen Rummel. Auf dem Dach befand sich ein Pool in einer Gartenanlage, mit Liegen und direktem Blick auf das Meer. Das Appartment war wie beschrieben ausgestattet, es war sauber, wir hatten keine Probleme. Ein fehlender Wäscheständer wurde umgehend geliefert. Das gesamte Anwesen des Mehrfamilienhauses war sehr gepflegt und ruhig, lediglich die Müllabfuhr, die in Spanien nachts erfolgt, war anfangs gewöhnungsbedürftig, da kurzfristig laut. Hier hatten wir also 2x einen sehr schönen Urlaub. Leider hat der Vermieter seinen Vertrag mit Interhome beendet und die Wohnung ist nicht mehr im Angebot, sonst wären wir hier auch weiterhin in Urlaub gegangen.
2018 haben wir dann die Ferienwohnung "Gemelos" (ES9742.510.4) an der Costa Blanca in Benidorm gebucht. Auch dies Wohnung war super schön am Ende einer Sackgasse auf einem Felsvorsprung direkt über dem Meer gelegen mit einer herrlichen Sicht auf das Meer. Fußläufig waren zwei feinsandige Strände (La Cala und Playa Poniente) erreichbar, auch kleinere Einkaufsgeschäfte gab es in der Umgebung. Die Wohnung war ebenfalls sehr sauber und gut ausgestattet, lediglich die Gläser waren von der Spülmaschine schon etwa angelaufen, aber was solls. Der gemeinschaftliche Pool war sauber, allerdings gab es hier keine Liegen und trotz täglich bemühtem Hausmeister leider aufgrund vieler streunender Katzen immer wieder mal Katzenhäufchen im Rasen.
Alles in Allem waren wir nun also schon 3x mit Interhome verreist und hatten noch nie ein Problem. 2020 ist gebucht. Schauen wir mal, wie´s dieses Jahr wird.



Gesamtbewertung:
*****
(4.38 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Martin Bühler am 18. Oktober 2019 20:19 Uhr

Unser Ferienhaus war absolut verdreckt, Schimmel an den Wänden und im ganzen Haus wimmelte es vor Eidechsen, so etwas haben wir noch nie erlebt.In 20 Jahren Urlaub haben wir noch nie eine Reklamation. Dieser Anbieter werden wir meiden in Zukunft



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Bormann am 18. Oktober 2019 16:23 Uhr

verschmutzte Küche, Schränke, verschimmelt, verdreckte Fugen in allen Duschen dort auch undicht!
keine Gartenmöbel auf der Terrasse, fleckige Matratzen, Kissen. Sofa nicht sitzbar nur mit gewaschenen
Laken drüber da auch verdreckt/Flecken
kaputter Grillplatz, verdreckt, ein Rollladen ohne Funktion, verrostete Handtuchständer, große Lärmbelästigung durch Zugstrecke und Autobahnen- wurde als ruhige Lage deklariert!
der Pool war für die Hälfte des Urlaubs nicht nutzbar da veralgt, dreckig und Wasser fehlte am Anfang!
Wegstrecken zum Strand, Einkaufen und Restaurants nur mit dem Auto möglich obwohl es im Prospekt anders rüber kam -
mal eben ein wenig spazieren zum Strand etc. leider nicht möglich!
insgesamt keine Erholung gewesen. Service vor Ort nicht wirklich ergiebig!



Gesamtbewertung:
*****
(0.81 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Andrea-Jeannette Kossack am 14. September 2019 19:28 Uhr

Wir haben mit Interhome leider sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Wurden wir noch freundlich empfangen, sah es am folgenden Tag, als wir mit einer Nachfrage/Reklamation in das Büro kamen schon anders aus. In der Beschreibung der von uns gebuchten Ferienwohnung war ausdrücklich ein Gartensitzplatz und eine Terrasse ausgewiesen. Die Terrasse war auch vorhanden, allerdings keine Sitzmöbel. Auf unsere höfliche Nachfrage wurden wir sehr schroff zurückgewiesen, dass es eben keine Sitzmöbel für den Außenbereich gäbe. Nur zwei Liegen. Dass man mit zwei Liegen allerdings weder draußen essen noch etwas schreiben könne, interessierte die Mitarbeiter überhaupt nicht und man ließ uns ohne weiteres Bemühen einer Problemlösung stehen. Auch weitere Emails an Interhome brachten keine Verbesserung der Situation. Auf den Einlass, dass doch eine Gartensitzplatz in der Wohnungsbeschreibung stünde wurde überhaupt nicht eingegangen.
Zudem war die Wohnung in einem ziemlich heruntergekommenen Zustand (Couch durchgesessen, Sessel mit zerschlissenen Überzügen), viel zu kleiner Fernseher, Ameisen auf der Terrasse bis ins Wohnzimmer).
Wir würden nur jeden warnen, bei Interhome zu buchen und werden es selbst auch nie wieder tun. Dies ist der Region St.Moritz/Engadin einfach nicht würdig.



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Oliver Walther am 30. August 2019 11:09 Uhr

Noch nie mit einem so schlechten Anbieter zusammen gearbeitet. Kommunikation nur nach mehrmaliger Anfrage erfolgt, Absage drei Tage vor Abreise, keine Alternativangebote erhalten. Rückzahlung dauert weiterhin an. Abgabe an Rechtsanwalt möglich. Beleidigungen am Telefon. FINGER WEG!



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Katja Stille am 4. August 2019 11:54 Uhr

Mein Lebensgefährte hat über Booking.com ein Apartment in Kroatien gemietet. Das Apartment stimmte überhaupt nicht mit den Fotos überein, wir hatten Schimmel auf dem Lampenschirm, an den Wänden wurde er übergestrichen. Ein Kissen war bestückt mit alten Blut, die Matratzen waren ebenfalls ekelerregend. Das Badezimmer war ebenfalls einfach nur eine reine Katastrophe. Die Küchenausstattung war mehr als mies, die Sitzflächen der Stühle bestanden aus Stoff und diese waren voller undefinierbarer Flecken. Ich denke, die Sauberkeit des Pools muss ich hier nicht weiter beschreiben... Als wir Booking.com kontaktierten und Fotos schickten, kam der Key Account Manager in das Apartment und schrie uns an „what is the Problem?“, anschließend kam er noch einmal zurück, dieses Mal ohne anzuklopfen und machte ungefragt Fotos, auch von uns als Person und schrie dann: Go out! Wir bekamen große Angst und verließen das Apartment. Booking.com fühlt sich nicht zuständig und verwies uns an Interhome. Wie erwartet wird man hier abgespeist mit fadenscheinigen Ausreden.
Wir fahren jedes Jahr in den urlaub und haben uns noch nie beschweren müssen, dieses Mal erlebten wir einfach eine reine Katastrophe und wir werden Rechtsmittel einsetzen müssen.



Gesamtbewertung:
*****
(1 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(1.75 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Wolfgang Trometer am 25. April 2019 13:26 Uhr

Für eine Woche hatten wir uns mit Freunden,die das Haus Alex in Riumar ab 14.04.19 für 2Wochen gebucht hatten,zum Urlaub getroffen.
Unanhängig davon,dass die Spülung im Obergeschoß garnicht und die im Erdgeschoß nur eingeschränkt funktionierte,ein zugesagter Grill erst nach 3maligem Anfragen gestellt wurde,die Gartenmöbel (2Liegen für 5Leute..das Haus ist übrigens für bis 8Personen nutzbar) nicht ausreichend waren,der Rest der Außenmöbel billigstes Plastik darstellten,waren jedoch die Innenmöbel und insbesondere die Betten das Letzte.
Keiner unserer Urlaubsgesellschagt konnte sich morgens gerade zum Frühstückstisch bewegen..Mazratzen allerletzter Qualität versagten uns auch nur den Hauch vernünftigen Schlafs.
Die Qualität der Wohnzimmermöbel läßt sich einfach darstellen...die beiden mitgeführten Hunde haben nach kurzer Liegeprobe...Decke hatten wir untergelegt...es vorgezogen auf dem Boden zu liegen.
Mein Fazit...ich habe beste Erfahrungen mit Airbnb und Tripadvisor gemacht...Interhome werde ich nicht mehr kontakten..Ps..meine Freunde,die 2Wochen gebucht haben,sind ebenfalls nach einer Woche angereist...



Gesamtbewertung:
*****
(1.38 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1.25 von 5 Sternen)
*****
(1.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Inge am 31. März 2019 21:41 Uhr

Wir haben eine neue sehr saubere , modern eingerichtete Unterkunft vorgefunden !
Sehr freundlicher und in ALLEN Belangen kompetenter Service vor Ort !
Urlaub , wie er sein sollte , DANKE ;-)



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Marco Metzger am 9. November 2018 12:14 Uhr

NICHT ZU EMPFEHLEN!
Urlaub für zwei Wochen im September 2018 in einer Villa in Spanien. Mit einem stolzen Preis von knapp 3000,00€ für 2 Wochen erwarteten wir ein entsprechendes Objekt. Am Anreisetag waren wir entsetzt wie dreckig und unrein alles war, da hier scheinbar niemand wirklich geputzt hat. Wir durften erstmal zu viert 3 Stunden lang das ganze Haus putzen, bevor wir dort essen, auspacken oder sitzen konnten. Diesen Mangel bzw. Aufwand teilten wir auch Interhome Vorort mit, welche kurz nach Schlüsselübergabe natürlich nicht mehr erreichbar waren. Überall waren Haare, tote Fliegen und Dreck. Die Haupteingangstür wurde scheinbar zuvor aufgebrochen und provisorisch und völlig billig instand gesetzt. Auf Reklamationen im Nachgang stellt sich Interhome quer, streitet alles ab. ICH KANN ES KEINEM EMPFEHLEN! Ihr habt nur Theater mit dieser Firma. Unterste Schublade, da ist selbst 1 Stern zu viel!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Rolf am 7. Oktober 2018 17:49 Uhr

Die Unterkunft war leider recht schmuddelig bei Ankunft. Damit gaben wir uns aber erstmal zufrieden, da wir in Spanien nicht unbedingt unsere Maßstäbe anlegen können. Zur Not selbst durchwischen und Geschirr einmal komplett spülen, dann würde das gehen, dachten wir....
Leider gab es keine Liege für die wunderschöne (bei Ankuft aber sehr verdreckte) Terasse. Somit nur nackte Plastik- und Metallsitzgelegenheiten sowie eine Betonbank. Für diese gabe es ein Sitzpolster (mit vielen grauen Haaren). Mangels Liege habe ich hier die Füße aufgelegt, mit der Folge, dass ich von Flöhen oder (wahrscheinlicher) Milben malträtiert wurde. Bei mir hat dies nur Ausschlag verursacht, meine Frau wurde richtig krank, da sie unvorsichtigerweise auch das Sofa benutzt hat. Sie musste mit allergischer Bronchitis zum Arzt und wurde mit Kortison+Antibiotika behandelt. Die zweite Woche war somit gelaufen.
Hier hatte ein Vorgänger (vermutlich der Sohn der Besitzerin, der 2 Wochen davor hier Urlaub gemacht hat), einen Hund mit entsprechender Besatzung dabei....
Seitens interhome überhaupt kein Verständnis. Nach vielen bösen Worten wurde uns dann doch noch ein Putzgeschwader geschickt, die aber nur den Boden putzen wollten; für Polster hätten sie keine Möglichkeit. Nach viel Überzeugungsarbeit wurden dann die Überzüge mitgenommen und durch Bettlaken ersetzt. Andere Polsterteile wurden mit eine Handfeger abgebürstet, der auch für den Boden verwendet wurde....
Ansonsten schlechter Geruch aus dem Schrank, was aufgrund einer total versifften Decke nicht verwunderlich war.
Keine Matratzenschoner, kein Föhn, Matratze extra klein 1,35 x 1,90 und extra hart (dafür aber recht neu). Regelmäßiger Flugzeuglärm von den Gleitschirmfliegertransporten und ordentlicher Straßenlärm, der besonders abends und frühmorgens ziemlich störte.
WiFi fehlte übrigens, wurde aber nachgeliefert.
Nach 8 Tagen wieder kein WiFi mehr. Angeblich zuviel gezogen, habe aber nichts gestreamt. interhome vor Ort meinte, das wäre halt nur für E-Mails !!! Da ich beharrlich war, trotzdem Ersatz bekommen.
Bei Ankuft ein kleines Päckchen von interhome mit Handtuch, Scherschwamm, Seife, Spüli. Das ist eine gute Idee. Allerdings wäre ein bißchen Klopapier auch nicht schlecht gewesen. Wenn man Sonntag spätabends mit dem Flieger kommt und das Kleingedruckte nicht gelesen hat, ist man ganz schön aufgeschmissen!"



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1 von 5 Sternen)

Bewertung von Eveline Schmid am 29. September 2018 18:37 Uhr

Falsche angaben auf buchungsplattform zu casa garland denia. Baujahr 2018 angegeben, tatsächlich ca. 70er jahre erstellt. Behandlung von akutem problem (wc läuft über und wir wissen nicht wann dies stoppt) jenseits von professionell. Wir mussten ferienhaus räumen, da wir nicht wussten ob das ganze haus überflutet wird. Danach hat interhome von uns erwartet, dass wir nach säuberung alles wieder vom hotel ins haus zurückzügeln, obwohl uns zuerst versichert wurde, dass wir selbverständlich sie restlichen 4 nächte im hotel verbringen können und interhome diese rechnung danach zur rückerstattung übergeben können. Nach behandlung der reklamation werde ich die kulanzbereitschaft noch bewerten. Bis jetzt wurde uns zwar verschiedenes versprochen aber auch verschiedenes auch nachträglich wieder dementiert. Das einzige das wirklich schon gemacht wurde ist das entfernen von baujahr 2018 auf der buchungsplattform, was aber uns und allen die das haus vor dieser woche gebucht haben nichts mehr nützt.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Eveline Schmid am 29. September 2018 17:52 Uhr

Kulanzbereitschaft werde ich nach behandlung unserer reklamation noch eine angabe machen



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Helga am 21. September 2018 22:52 Uhr

Leider hatte ich das falsche Monat gebucht und vor Ort beim Vermieter darauf gekommen statt August leider September getippt, schrecklich aber alle sehr nett gewesen Mare Tours kann ich nur weiterempfehlen besonders nett und Hilfsbereit wie zuvozuvorkommend.
Interhome angerufen vor Ort gemeint absolut kein Problem sie bekommen natürlich ihr Geld zurück, großer Fehler denn bis heute keinen Cent gesehen noch mehr ausgeben weil Tel. wollte ich natürlich auch und zum Schluss indem ich 80 Emails wie 20 anrufe betätigt habe kam nichts mehr auch kein abheben mehr einfach abgedrückt .
Das einzige natürlich 80 % Stornokosten zu bezahlen, Vermieter wie Mare Tours per Email bestätigt das ich keine Stornokosten trage sie haben darauf verzichtet.
Warum muss ich bitte für nichts außer Schreibsachen die angefallen sind 464Euro bezahlen???
Vertrag war genau einen Tag alt am 9.8.gebucht 10.8 vor Ort gewesen, storniert und Rechnung von 464 Euro ,dieses muss bitte erklärt werden ......



Gesamtbewertung:
*****
(1 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Matthias am 19. September 2018 15:43 Uhr

Wir haben über Interhome ein Ferienhaus mit 4 Sterne Kategorie zur Alleinnutzung auf der Insel "Pasman" gebucht. Was wir dort vorfanden war ein Drecksloch. Ein über mehrere Stockwerke und Objekte verteiltes Labyrinth an Zimmern, die obendrein feucht und schmutzig waren, sowie fürchterlich stanken. Und von Alleinnutzung keine Spur - es waren Dauermieter im selben Objekt untergebracht. Wir haben daraufhin die Unterkunft noch am selben Abend verlassen und uns eine adäquate Bleibe in der Nähe gesucht und auch gefunden. Nachdem wir das unverzüglich bei Interhome reklamiert haben, wurde wir von Interhome einfach abgeschmettert. Mit dem Satz "...wir hätten uns selbst dazu entschieden..." usw. Nie wieder Interhome! Wir wurden in die Irre geführt und das wird von Interhome auch so toleriert. Denn auch nach Aufforderung, sich die Zustände vor Ort selbst anzusehen, sind sie nicht nachgekommen. Von Interhome kann ich nur abraten!



Gesamtbewertung:
*****
(1.08 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(2.75 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Marika Anja Simon am 6. September 2018 10:45 Uhr

Wir wollten unseren Sommerurlaub mit Hund in Italien – in einem für Haustiere gekennzeichneten Haus – verbringen. Bei der Ankunft wurden wir von dem Housekeeper in Empfang genommen. Der Parkplatz des Hauses war zwar wie angegeben nicht direkt am Haus, aber wir durften nicht einmal zum Ausladen ganz oben parken, sondern mussten mit dem Gepäck unten parken, alles hochtragen und dann eine steile Treppe hinunter... Mit Hund und Gepäck ging es also die steinige Treppe hinunter, links der Treppe – eingezäunt – verfolgten uns die zwei Hunde des Housekeepers. Unser Hund war von der Situation sehr gestresst. Endlich am Haus angekommen, erkundeten wir dieses. Anschließend auch das Umfeld. Vom Haus führte eine steinige steile Treppe hinauf zu unserem Auto und eins hinab in das Dorf Zoagli. Als mein Partner diese hinunter lief wurde er von einem aggressiv-bellenden Hund des unteren Hauses auf der öffentlichen Treppe empfangen. Er versperrte ihm den Weg. Mein Partner war in diese Situation überhaupt nicht wohl und er kehrte um. Nach oben ging es lediglich diese eine Treppe, wieder vorbei an den eingezäunten Hunden. Vom Housekeeper haben wir erfahren, dass der andere Nachbar von oben auch immer wieder seinen Jagdhund frei laufen lässt und unbelehrbar sei. Da unser Hund an der Leine und auch ohne nach Sympathie entscheidet mit welchen Rüden er sich verträgt, war diese Situation für uns unerträglich. Wir konnten nicht in Ruhe mit unserem Hund – wie wir es aus der DACH Region kennen – raus gehen und auch von langen Spaziergängen war nicht die Rede. Der einzige Ausweg aus dem Haus war steil und unübersichtlich, wir wollten keine Konfrontation mit einem nicht angeleinten herrenlosen Hund herausfordern. Auch Wildschweine sind in dieser Gegend heimisch, wer also eine Jagdhund hat, viel Spaß. Man kann es draußen deutlich riechen und sehen. All das steht jedoch nicht in der Beschreibung des Hauses, auch nicht, dass es bei Dämmerung beim hinabsteigen der Treppe zu einer Konfrontation kommen könnte. Nach zwei Tagen haben wir den Housekeeper informiert, dass wir frühzeitig abreisen wollen, weil dies für uns nicht tragbar ist. Unser Hund war total unausgelastet und unser lang ersehnter Sommerurlaub eine Katastrophe. Also informierten wir den Housekeeper, zahlten die Endreinigung und riefen sofort bei der Interhome Hotline an. Diese Hotline ist nichts für schwache Nerven. Erst 25 Minuten in der Warteschlange wurden wir auf einmal aus der Leitung geschmissen. Der zweite Versuch lief ähnlich negativ. Nach 15 Minuten in der Warteschlange kam dann die Ansage, dass nun – da alle deutsch-sprechenden Mitarbeiter beschäftigt sind – auch auf englisch-sprechende zurückgegriffen würde, was wir unverantwortlich finden. Es kann nicht davon ausgegangen werden, dass Kunden, die über eine deutsche Plattform buchen, Reklamationen in englischer Sprache melden müssen. Da es schon spät abends war, haben wir nach weiteren unzähligen Minuten aufgelegt und eine E-Mail verfasst. In dieser haben wir beschrieben, dass wir die Unterkunft verlassen haben, in einem Bed&Breakfast in der Nähe unterkommen konnten und dass Interhome uns zurückrufen soll, um die Sache zu klären. Drei Tage später kam eine Rückmeldung via Mail, sehr verständnislos und auch unverschämt verfasst. Jedoch nur, dass diese Gründe nicht ausrechend sind, um eine Unterkunft frühzeitig zu verlassen. Nach mehreren Mails hin und her und weiteren Ausführungen unsererseits, wurden wir teilweise ins lächerliche gezogen. Wir forderten den Restbetrag der offenen Übernachtungen oder die Erstattung der letzten Tage in unserem Bed&Breakfast. Daraufhin kam wiederum, dass Interhome und der Vermieter sich nicht verpflichtet fühlt, uns entgegen zu kommen. Wir sind immer noch in Kontakt und der nächste Schritt ist nun der Anwalt. Kulant wäre es auf die Forderung einzugehen und höflich (wohl ein Fremdwort für Interhome) noch einen Betrag als Schadensersatz oben drauf zu legen. Unser Urlaub war leider ein absoluter Reinfall und wir waren froh als wir wieder daheim waren…



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Valkyre am 28. August 2018 10:03 Uhr

Mit großer Vorfreude betraten wir am 04.08.2018 zum ersten Mal das Grundstück unserer Ferienunterkunft HU8637.200.1.
Dort wurden wir gleich von einem stinkenden Müllberg begrüßt.
Die Tonne war übervoll und darum herum lagerten 4 volle Müllsäcke, die in der prallen Sonne dementsprechend gerochen haben.
Im fettverspritzten Backofen befanden sich noch Essensreste der Vorgänger.
Das Geschirr im Schrank war zum Teil nicht mal ansatzweise ausgespült worden. Da sprang einem der pure Ekel ins Gesicht.
In den Schubladen leider das gleiche Bild. Verdreckt bis oben hin.
Und der Grill im Garten war genauso wenig brauchbar, wie der Rest der Küche.
Auch die Mikrowellen wurden wahrscheinlich noch nie geputzt und waren somit für uns nicht verwendbar.
Kommen wir zur Toilette...
Sie war optisch eigentlich relativ sauber. Jedoch konnte man in dem Raum nicht atmen. An den Fliesen klebten undefinierbare Rückstände (ich möchte auch ehrlich gesagt nicht wissen, was das alles war....)
Am Waschbecken ging der Wasserhahn nicht. Der war überdreht.
Zu den Schlafräumen....
Abgesehen davon, dass die Betten steinhart waren und knarrten und quietschten, dass das ganze Haus wach wurde, wenn jemand aufgestanden ist, hingen hier halt einfach mal die Steckdosen aus der Wand.
Ein Bett war gar nicht nutzbar, da die Matratze zu kurz war und am Fußende des Bettgerüstes Nägel heraus standen (die gar nicht sichtbar waren, da der Stoff drüber war).
Die Nachttischlampen waren nicht nutzbar, da entweder gar keine Glühbirne eingedreht war oder weil man sie sich an den baumelnden Steckdosen nicht anstecken traute.
Die Fenster gingen nur ganz schlecht zu öffnen und zu schließen. Man hatte Angst, den Fenstergriff abzureißen...
Die Terrasse....
Der schönste Ort am Haus, wenn man keinen Dreck sehen wollte.
Uns brachen lediglich 2 Stühle und ein Liegestuhl zusammen, weil die nicht mal so stabil waren, dass sie normalgewichtigen Personen standhielten.
Das Außenlicht auf der Terrasse war defekt, so saßen wir halt jeden Abend im Dunkeln.
Auf dem Vordach der Terrasse befindet sich übrigens auch ein Wespennest und ein Marder wohnt auch im Dach.
Ich reklamierte die schlimmsten Sachen (Küche und Grill) bereits vor Ort bei Interhome. Die Frau am Telefon war eigentlich sehr engagiert. Es kam zwar eine Putzfrau, aber die hat lediglich die Essensreste aus dem Ofen genommen. Geputzt hat die nix.
Für mich ist das Haus für niemanden zumutbar.
Alte Häuser gut und schön - aber dreckig, das muss nicht sein.
(Ach ja.... Hauptsache es wird erwähnt, dass der Hund nicht auf die Möbel darf :-))
Nach dem Urlaub direkt an Interhome eine Beschwerde geschrieben. Da war ich noch der Meinung, denen interessiert das. Leider keine Antwort bekommen. Ich überlege, ob ich es dem Rechtsanwalt übergeben soll, weil mich das Verhalten eigentlich noch mehr ärgert, als die Lage vor Ort.
Für mich war es das definitiv mit Interhome und ich werde auch jeden davon abhalten, der auch nur mit dem Gedanken spielt, dort zu buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(2.42 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(2 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von marion schreiber am 25. August 2018 16:40 Uhr

Als wir in der Unterkunft ankamen haben wir sofort Kontakt mit interhome aufgenommen und wollten entweder eine andere Unterkunft oder wir reisen ab. Wir haben Bilder geschickt und man wollte uns helfen. Jedoch machte die Kollegin Feierabend und wir mussten der nächsten Kollegin unsere Probleme schildern. So ging es die ganze Zeit. Hilfe vor Ort..... Nein. Wir reisten eher ab, mussten sogar die Endreinigung,die uns erstattet werden sollte, zahlen. Nach dem Urlaub nahmen wir wiederum Kontakt mit interhome auf, Brief per Einschreiben. Wir forderten eine entsprechende Entschädigung. Nach fünf Wochen und vielen vielen Telefonaten erhielten wir einen reisevoucher, den wollten wir nicht mehr. Daraufhin erneuter Briefwechsel. Nun haben wir den Betrag in bar erhalten, da wir mit interhome sehr unzufrieden sind. Wir fühlen uns nicht ernst genommen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)

Bewertung von Heidkampf am 17. August 2018 17:47 Uhr

Wir haben das Anwesen zu 10 personen bewohnt ausgeschrieben für 12 das peoblem fing schon damit an hatten nur 7 Sitzplätze am Esstisch dann weiter die bäder stanken teilweise sehr nach urin, die möbel hatten teilweise nur eine türe (auf Fotos festgehalten) ein Schrank viel fast zusammen diesen räumten wir erst gar nicht ein. Die wände waren total versaut von getöteteten insekten abzustreifen also die lampenschirme voll mit insekten.? wir hatten kein glas im Schrank als wir ankamen der kühlachrank lief aus spülmaschiene defekt gas leer(mussten es uns selber kaufen da sonntags kein service ist) . Ein Kind im haus hat sich sogar verletzt da auf der oberen Etage fließen abgestanden haben und gerissen waren. Usw usw. Für den Preis von 2600€ hab ich mehr erwartet habe dieses aber bereits weiter gegeben an einen profi da uns keiner entgegen kommen wollte und ich das nicht akzeptiere



Gesamtbewertung:
*****
(1.42 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(3 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Telley am 16. August 2018 16:35 Uhr

Katastrophal!!!Dreckig,kein Wasser,weder zum duschen,noch um die Toillette zu spülen.Mobiliar dreckig und defekt.Trotz Beweisvideos,kein entgegenkommen von Interhome! NIE WIEDER!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Michael Scharl am 26. Juli 2018 09:01 Uhr

Wir haben das Appartement Venecia in Playa de Aro, Spanien gebucht.
Das Appartement war in einem verdreckten und desaströsen Zustand. Überall Dreck der Vormieter, Spülmaschine und Ofen verdreckt. Überall an Decken und Wänden tote Ungeziefer, Das Geschirr komplett verdreckt, Aschenbecher im Gläserschrank, Lüftungsgitter seit Jahren nicht gereinigt, abgerissene Haken an den Türen, schlecht gehende Türen, defekte und extrem abgenutzte Möbel, alles in allem ein Dreckloch, das keinen Cent wert ist. Endreinigung wird berechnet, aber wohl nicht durchgeführt. Endrechnung wurde auch falsch gestellt, Vermieter reagiert nicht.
Bilder auf der Buchungsseite entsprechen nicht dem tatsächlichen Appartement!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Lackinger Heinz am 1. Juli 2018 12:40 Uhr

Ferienhaus BM194 liegt schön, aber Haus selbst hat viele Mängel. Im Bad und Dusche keine Möglichkeit etwas abzustellen oder aufzuhängen. Möbel haben die beste Zeit schon lange hinter sich und die Sauberkeit könnte bei Geschirr und WC verbessert werden. Stufen zum Haus provisorisch und lebensgefährlich. Terrasse ohne Geländer, deshalb für Familie mit kleinen Kindern ungeeignet. Bei dem Preis von fast 400 Euro pro Woche könnte die Mängel sicher rasch behoben werden.



Gesamtbewertung:
*****
(4.38 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(4 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Susanne am 22. April 2018 13:38 Uhr

Leider muss ich mich den obigen Bewertungen anschliessen.
Das Haus an sich liegt super. Direkt an der Stadtmauer Siena man hat es nicht sehr weit zum Zentrum. Die Inneneinrichtung ist zweckmässig und war auf den ersten Blick auch sauber......
ABER......das Haus besitzt eine Wasseepumpe welche in unregelmässigen Abständen-auch nachts-laut anspringt.
Die vor Ort ansässige Vermittlerin hat mich in keines der Geräte (Spülmaschine,Waschmaschine) eingewiesen. Mir wurden die Zimmer gezeigt -welche ich ohne Hilfe natürlich niiiiee gefunden hätte......ansonsten NICHTS!
Nachdem sie und ihre Tochter weg waren sprang also diese Pumpe an von der ich bis dahin nicht wusste was es war- und ich rief oben benannte Laura ob dieses Geräusches an, da ich die Nacht nicht würde schlafen können. Sie konnte mir nicht sagen was es für ein Greäusch war- kam aber auch nicht vorbei um sich vor Ort zu erkundigen. Stattdessen sagte mir ihre Tochter, die wohl in diesem Haus gewohnt hatte es sei dort nicht laut. Ich habe letztendlich gedroht wieder zu fahren. Da kam dann eine Nachricht der Eigentümer würde am nächsten Tag kommen und sich die Pumpe ansehen. In der Nacht habe ich mir dann ein Hotelzimmer gesucht weil ich mich jedesmal wenn die Pumpe ansprang erschreckte.......wie sich dann herausstellte brauchte man einfach nur die Sicherung (die nicht eindeutig zuzuordnen war) auszuschalten, dann war Ruhe.
Es gibt einen ungepflegten Garten vor dem Haus der weder einen Stuhl noch einen Tisch "beinhaltet".
Alles sehr lieblos und nicht einladend obwohl das Haus echt schön ist ( Aufteillung, Lage).
Unter "Vermittlung" verstehe ich etwas anderes.



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Ute am 16. März 2018 12:52 Uhr

Unser "Urlaub" war jetzt im Februar 2018 - oben konnten wir nur bis 2017 eintragen.
Die Probleme bezüglich der kalten Heizung auch bei -16°C Aussentemperatur, keine Allergikerbettwäsche (auf Nachfrage war es allergiker Bettwäsche: reine Bettfedern! Super für Allergiker geeignet - wir mussten in unseren mitgebrachten Fleecedecken schlafen. Ruhestörung (Party mit Musik und Klopftrinkspiele) bis 7 Uhr morgends ist für alle Gäste hinzunehmen!
Interhome zeigt sich genau wie die Vermieter abweisend. Abzocke!!!! Geld wir kassiert, Leistung wird nicht wirklich erbracht. Verweis auf die Schuld der jeweils Anderen!



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Hornung am 10. Februar 2018 19:35 Uhr

Als VERMIETER ist es auch nichtbesser.............
Wir wollten mit Interhome im Januar 2018 einen Vertrag für unser Haus an der Cote d'Azur abschliessen...........
Bis heute kam es nicht dazu:
- da die Mitarbeiter nie telefonische erreichbar sind bei Rückfragen zwecks Vertrag,
- nicht zurückrufen wie versprochen
-wir auch kein Erfolg bei der Zentrale hatten und diese es auch nicht für Nötig hält auf unsere Schreiben bis zum heutigen Tag zu reagieren
Scheinbar verdiet Interhome genug mit unseren Kollegen, genug Büros (Ste. Maxime, St.Tropez, Frejus um nur einige zu nennen) mit mehrereren Mitarbeitern und gut bestücktem Fuhrpark!
Nein Danke Y.H.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Anja Weller am 11. Januar 2018 13:34 Uhr

Es wurde eine Wohnung zu einem dreifachen Preis vermittelt, die nicht den Interhome Standards entsprach (Betten zu schmal und zu kurz), es wurde darauf nicht reagiert. Wohnung nicht für vier Personen geeignet, aber für fünf ausgelegt. Kein Entgegenkommen, trotz mehrfacher Reklamation, Tenor von Interhome und Vermieter "Sie haben es so gebucht". sogar Stromkosten sollten trotz horrenden Mietpreises berechnet werden, wie die Endreinigung pro Person (15 Euro), obwohl auf der Website der Vermieter Euro 35,- insgesamt stand. Stellt sich die Frage, wer daran verdient. Wir fühlen uns auch aufgrund des Zustandes der Möbel und des Platzes betrogen und werden nie wieder Interhome und auch nicht die Unterkunft buchen. Das schlechteste Preis/Leistungsverhältnis, welches wir je hatten. 1 Woche 1219 Euro plus Strom + Endreinigung ...NIE WIEDER!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Richter am 28. Oktober 2017 23:07 Uhr

Gebucht wurde über Interhome ein Apartment in Javea/XAbia in Spanien.
Das Geschirr war nicht richtig gewaschen, Pfanne zerbeult, Beschichtungen lose und zerkratzt, rostig.
Bad: Luftabzug verdreckt, Duschsilikonfugen nicht erneuert. Touristen Federkernbetten ohne richtige Matratzen.
Überzüge der Betten, muffig .Lose Klobrille usw. Teilweise erst nach Tagen teilweise behoben.
Ohne Klima und Parkplatz völlig vom Preis her überzogen. Service schleppend, wenig kulant.



Gesamtbewertung:
*****
(0,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Yallle am 27. Oktober 2017 20:14 Uhr

Angekommen in Moraira an der Costa Blanca, wir hatten ein Haus mit Pool gebucht. Das Haus war total verdreckt, der Pool grün und voller Moos, der Aussenbereich ungepflegt und schmutzig. Nach diversen Anrufen und Email Schriftverkehr passierte leider nix. Die Verwaltung vor Ort war nie erreichbar. Sicherheitsmängel wie lose Stromleitungen am Haus waren das I Tüpfelchen. Interhome, NIE WIEDER! Wir klagen nun



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von von Höfen am 16. Oktober 2017 15:26 Uhr

Seit Juli laufen wir hinter dem deponat hier. Kriegen andauernd Unprofessionele Antworten.... auch in Belgien , wo wir die Wohnung hatten wurde uns gesagt dass Interhome kassiert viel Geld !!! Nie wieder Interhome!!! Bei dem Leistungen kann so ein Unternehmen nicht weiter empfehlen . So was haben wir noch bei keinem Anbieter erlebt.mit lieben Grüßen Familie vH.



Gesamtbewertung:
*****
(0,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Sandra am 15. Oktober 2017 13:42 Uhr

Wir haben in Calpe Soanien über Interhome die Villa Jari gebucht füe 3'900 Franken, als wir ankamen musste ich azch gleich Reklamieren, da es sehr schmutzig war und auch nicht alles so war wie beschrieben. Hilfe wurde keine geleistet, es wurde die Schuld von Interhome auf den Besitzer geschoben und umgekehrt und für uns änderte nichts! Auch Interhime Schweiz half uns nicht und schob alles auf Spanien. Poolreinigung gab es auch nicht obeohl die auch gemacht werden hätte müssen. Wir waren froh, als wir wieder zuhause waren und wir werden nie mehr mit Interhome Ferien machen, das war das erste und letzte mal!



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Gertrud Thielemeier-Brüning am 10. Oktober 2017 11:57 Uhr

Gertrud Thielemeier-Brüning, schreibt:
Wir, mein Mann und ich, hatten bei Interhome, eine 1-wöchige Reise nach Norddeich gebucht.Vom 7.10.17 bis 14.10.17.
Als wir am Ort Norddeich ankamen, gingen wir in das Reisebürö, bzw. Ferienwohnung Vermietung: Maus GmbH, am Dörper Weg 9,Norddeich. Ausgeschildert mit : Interhome. Zu diesem Zeitpunkt der Ankunft war ich der Meinung das es das Büro von Interhome ist, bis uns die Reinigungsrechnung mit Kurkarten vorgelegt wurde, die man am liebsten von Seiten der " Vermittler" nicht hätte uns zeigen wollen.Mir fiel es sofort auf, weil die Mitarbeiterin, die Rechnung etwas hin und her schob, so als wolle sie was verbergen. Dieses habe ich erst alles im nachhinein der folgenden unkorrekten Verhaltensweisen und Behandlungen von "Urlaubsgästen " realisieren können.
Die Wohnung am Muschelweg 21 a, war in der Ausstattung "Minderwertig" schmutzig und es fehlten normale Haushaltgegenstände wie z. b. :Eierkocher, Eierlöffel, Trinkgläser, Putzmittel, usw. Der Toilettensitz war mit der UV-Lampe gesichtet mit Keimen behaftet, die WC-Bürste ebenso mit noch Kot behaftet. Die Innenausstattung: Couch mit Haaren, Speckige bzw. Schmutzrändern ausgestattet. Am 3. Tage mussten wir aus persönlichen Gründen abreisen und wir nahmen Rücksprache in der ansässigen Ferrienwohnung Vermittlung der Maus GmbH, Dörper Weg 9. Dort ignorierte man unser Anliegen und die beschwerden über den Zustand der Ferienwohnung, Reinigung, davon wollten sie nichts hören. Als ich dann sagte, das ich als gelernte Gebäudereiniger Fachkraft Erfahrungen der korrekten Reinigung habe, wurden sie etwas kleinlaut. Ich habe nach meiner persönlichen Reinigung der Böden, weil wir auch einen Hund haben, Fotos gemacht, beim Verlassen der Wohnung als Beweismittel. Die Reiningung interessiert die Damen und Herren, der Ferienwohnung-Vermittlung nicht, keiner was von irgend was und jeder schiebt es auf den anderen. Außerdem habe ich festgestellt, das u. a. dieses Bürö, ein Supunternehmer ist, und NICHT Interhome! Diese besitzen aber keine "Skruppel und melden sich mit "INTERHOME" das ist eine verbotene Bezeichnung, die als Betrug im Gewerbe bestraft wird.Daran arbeite ich,um solche "Abzocker" Büros auszuschalten und anständige "Urlaubsgäste " von Verlusten zu schützen. Noch habe ich keine Rückmeldung, ob wir für unverbrauchte Urlaubstage 4-Tage unsere Kosten zurück bekommen und hier "Kulanzbasis" erfahren. Ich werde dieses Unternehmen anzeigen.
Hier wird wohl im großen "Stil" ein Firmen-Logo missbraucht und Gäste werde um ihr Recht und Geld betrogen.Ich kann nur jeden warnen, der über den Reiseveranstalter "Interhome" einen erholsamen Urlaub buchen möchte, denn sein Geld ist im Notfall weg und Extrakosten werden berechnet.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Sabine Langer am 16. September 2017 11:43 Uhr

Wir haben uns unheimlich auf unseren Urlaub gefreut. Wir waren 3 Personen und 2 Hunde, mittlerer Größe.
Das Haus hat eigentlich den Beschreibungen und den Fotos entsprochen.
Leider war die Anreise und das finden der angegebenen Adresse nicht sehr einfach. Es wurde ein falscher Name des Hauses und keine Hausnummer angegeben, das ist sehr ärgerlich.
In der Beschreibung steht 900 m vom Wasser weg, dem war nicht so. Der Weg zum Strand war sehr beschwerlich, lange und nicht für jeden zu bewältigen. Diese Aussagen trafen auch Nachbarn.
Dann muss ich sagen, wenn ich 1200 Euro pro Woche bezahle, dann erwarte ich ein sauberes Haus vorzufinden. Nein, mein erster Weg war also in das in zehn km entfernte Geschäft zu fahren um Putzmittel zu kaufen. Des weiteren wäre es schön wesentlich leichter, wenn in einem Ferienhaus ein Staubsauger vorhanden wäre, etwas schwierig mit einem sehr alten Besen 160 Quadratmeter zu reinigen.
Leider hatten wir sehr schlechtes Wetter- für das niemand etwas kann- der Fernseher hatte zuerst leider keine Programme, auf Nachfrage ging die Mitarbeiterin zwar mit und probierte zwar einiges sagte dann der Chef würde morgen oder übermorgen kommen. Ich versuchte mich dann selber und bekam schließlich ZDF rein als einziges deutsches Programm, als dies die Mitarbeiterin dann sah, sagte sie, wir hätten ja eh etwas zu schauen. Für mich sind solche Aussagen nicht nachvollziehbar!
In der Beschreibung stand, dass Cafe und Lebensmittelgeschäfte sich in 2,5 km Entfernung befinden. Leider wurde nirgends erwähnt, dass es sich um Luftlinienangaben handelte und immer wieder große Strecken zurückgelegt werden mussten.
Interhome kann ich leider nicht weiterempfehlen, denn wenn man einen Partner in einem Land hat dann muss ich mich aber davon überzeugen.



Gesamtbewertung:
*****
(1,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von rose6868 am 13. September 2017 20:29 Uhr

Unterkunft hatte über 80% Luftfeuchtigkeit roch nach Schimmel,Schimmel im Bad sichtbar, Aussicht entsprach nicht den Bildern, aber am schlimmsten war die Mängelbearbeitung. In den Briefwechseln wurden ständig haltlose Behauptungen unterstellt ( z.B.hätte viel geregnet, dabei hatte es das an den gemessenen Tagen nachweislich nicht das Haus sei hundert Jahre alt und deshalb trocken)und auf meine Fakten wurde nicht eingegangen. Wer Kundenreklamationen komplett ignoriert und diese dann noch in beleidigender Weise der Lüge bezichtigt darfnicht mit Kundenzufriedenheitsgarantie werben Achtung Fake . Interhome nie wieder



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Koch Marlise am 9. August 2017 13:42 Uhr

Ferienhaus war als 4-Sterne-Haus ausgeschrieben. Leider entsprach dies nicht unserer Vorstellung von einem 4-Sterne-Haus. Schon die Zufahrt wirkte sehr vernachlässigt. Entsprechend ungepflegt und abgewohnt war die Inneneinrichtung. Zudem war es sehr schmutzig (staubig, fleckige und abgenutzte Polstergruppe, grausige Kissen auf den Stühlen, fettige Griffe in der Küche, etc.) und der Backofen war unbrauchbar. Das Schlafzimmer war trotz Tageslicht und Sonnenschein dunkel. Ein Blick aus dem Schlafzimmer war ein Blick auf eine Müllhalden ähnliche Umgebung.
Wir haben sofort (gleichtags) bei der Schlüsselhalterin und am Tag darauf bei Interhome mündlich und schriftlich reklamiert. Nach 6 Wochen diversen Korrespondenzen mit der Interhome AG Schweiz bleibt das Fazit, dass eine 4-Sterne-Ausschreibung subjektiv ist und die Erwartungen von Person zu Person unterschiedlich sind. Wir haben in erster Linie keine Rückvergütung erhalten, weil wir das Haus nach einer Übernachtung vorzeitig verlassen. Für uns war ein Urlaub so nicht zumutbar.
Wir fühlen uns durch die Internetausschreibung von Interhome getäuscht und wir werden nie wieder bei dieser Firma eine Buchung vornehmen.



Gesamtbewertung:
*****
(0,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Rosi am 5. August 2017 00:37 Uhr

Wir sind sehr enttäuscht. Uns erwartete eine verdreckte, schimmelige Unterkunft. schimmelige Schränke und Kühlschränke in Kühe (nicht nutzbar) feuchte Schlafzimmerwand (zimmer nicht nutzbar) und verdreckte Böden und Bäder (Haare, Fingernägel, Insekten, tote Motten, Spinnenweben, Kotreste in der Toilette, dreckige Amaturen,... Zigaretten und ungesicherte Baustelle im Garten,......
einen Abend und eine Nacht ohne Toilette und Dusche da Abfluss verstopft ( wie uns die Firma mitteilte zum Wiederholten male). Dreck aus der verstopften Kanalisation landeten unter dem Sand im Bereich der dazu extra angelegten Baustelle - ekelig (daher war die Baustelle also da). Kleinkinder konnten somit auch Garten nicht nutzen. Feuchtigkeit war im ganzen Haus trotz Sommer - wir mussten im Juli im Süden Frankreichs heizen um die Räume trocken zu bekommen!!!!!
Wir kontaktierten die InterHome niederlassung vor Ort telefonisch, per Mail und persönlich. Wir bekamen nicht einmal die gesammten Endreinigungskosten ersetzt o n(nur zum Teil) obwohl wir das gesammte Ferienhasus selber reinigen mussten. auf die nicht bewohnbaren Teile des hauses, die baustelle etc. wurde gar nicht eingegangen. Auf weitere beschwerden und der Frage was denn nun mit dem Schimmel ist und den nicht nutzbaren Teilen des Hauses haben wir KEINE Nachricht mehr erhalten. Kundendienst konnte uns nicht weiterhelfen. Die Beschwerdestelle von InterHome bekam eine Mail mit Fotos und den eMails die wir an die Niederlassung schickten. Hier bis Heute KEINE REAKTION. ich finde dieses verhalten sehr unseriös und nicht kundenfreundlich. Ich kann nur dringend abraten mit InterHome zu buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Marlise Koch am 3. August 2017 14:19 Uhr

Wir haben in Maurach am Achensee ein 4 Sterne-Haus gebucht. Bereits die Zufahrt versprach uns nichts Gutes. Im Innern des Hauses erwartete uns viel Schmutz und sehr abgewohntes Mobiliar. Der Blick aus dem Schlafzimmer war vergleichbar mit einem Blick auf eine Müllhalde.
Wir kontaktieren umgehend die Schlüsselhalterin, welche auch kam und uns sehr unhöflich darauf hinwies, dass wir wohl zu kleinlich wären und erwartet werden könne, dass Mieter auch selbst einmal etwas putzen könnten. Nach 5 Minuten Nachreinigung (unter heftigen Protest) verliess diese Frau das Haus.
Am nächsten Morgen haben wir Interhome erst telefonisch und dann schriftlich kontaktiert. Am Nachmittag haben wir das Haus verlassen, da das Leistungs-/Preisverhältnis überhaupt nicht stimmte und ein weiteres Telefongespräch mit Interhome keine Lösung brachte. Für uns war ein angenehmer Ferienaufenthalt in diesem Haus nicht möglich.
Seit nun mehr ein paar Wochen versuchen wir, eine Rückerstattung zu erwirken. Selbst die hinterlegte Kaution haben wir noch nicht zurück erhalten. Eine E-Mail an den Country-Manager und die gesandte Unterlagen an CEO blieben unbeantwortet.
Bedeutet; nie mehr Interhome. Grosse Worte (siehe Internet) betreffend Kundenzufriedenheit und leider von Kundenfreundlichkeit ziemlich weit entfernt. Hier fühlt man sich als Kunde 'verarscht'.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Schneider am 8. Juli 2017 13:41 Uhr

Große Vorsicht bei Interhotel
Wir haben zur Zeit eine Wohnung in Cabourg / Frankreich gemietet.
Ein schlafen in den Betten ist leider nicht möglich da die Matratzen sehr alt und nicht mehr in Ortung sind.
Das WC und die Belüftung gehen auch nicht, dies haben Interhome in Deutschland und auch das Büro in Cabourg mitgeteilt aber ohne Erfolg es Kommt nichts von Interhome in Büro hat man uns nur gesagt wenn man 5 Tage dort wohnt kann man auch noch weiter dort wohnen mit ein WC und Betten die nicht gehen.
Nur Schade für diesen Urlaub
Interhome nie wieder



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Sedelmeier am 7. Juli 2017 12:54 Uhr

Nach einer 12-stündigen Autofahrt nach Spanien fanden wir ein völlig verdrecktes Haus vor. Hundehaare und Wollmäuse überall. Die Kaffeemaschine und der Herd so versifft, dass eine Nutzung gesundheitsgefährdend gewesen wäre. Die gemietete und extra bezahlte Bettwäsche mit undefinierbaren Flecken übersäht. Noch am gleichen Abend haben wir eine Mail an Interhome versandt, mit dem Ergebnis, dass man uns einen Vorort Besichtigungstermin auf Montag (übernächster Tag) anbot. D. h. wir hätten bis Montag in einem total verdreckten Haus leben sollen. Außerdem hatten wir auf Montag schon etwas anderes geplant (was ja im Urlaub durchaus vorkommen kann). Die Bitte uns im Vorfeld auf dem Handy anzurufen, bevor, während unseres Urlaubes das Haus betreten wird, wurde uns als nicht gewünschte Nachreinigung ausgelegt. Wir erhielten jedoch das vorab bezahlte Geld für die schmutzige Bettwäsche zurück. Aber auch hier wurde uns keine saubere gebracht, nein, wir müssten uns weiterhelfen, indem wir die Wäsche selbst wuschen und auch das ganze Haus zuerst einmal reinigten. Das Reinigungsmittel mussten wir selbstverständlich auf unsere Kosten besorgen, da es weder ein Reinigungsmittel gab, noch einen Lappen oder Reinigungsschwamm. Soviel zum Gebäude. Nun zur Außenanlage:
Der Garten hatte nicht einen Funken von Ähnlichkeit, wie er auf den Bildern im Netz publiziert wurde. Die Rasenfläche war durch eine Schicht mit grobem Kies, aus dem undefinierbares Unkraut wuchs, ersetzt. Die Rasenfläche um den Pool herum, war durch Rasenteppich ersetzt worden, was leider den Nachteil hat, dass dieser Rasenteppich extrem heiß wird und man ohne Schuhe nicht darauf gehen kann. Entschuldigt hat man den verwahrlosten Garten mit einer enormen Wasserpreissteigerung
in den letzten Jahren. Vielleicht hätte man ja auch nur die Bilder im Netz aktualisieren sollen. Ich befürchte jedoch, dass dann das Haus nicht mehr gebucht werden würde.
Alles in Allem rate ich jedem davon ab bei Interhome zur buchen. Service ist ein Fremdwort und auf Kundenzufriedenheit wird überhaupt keinen Wert gelegt.



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Fam. Lezius am 29. Juni 2017 12:44 Uhr

Die Ferienwohnung war insgesamt stark verschmutzt und zum Teil von alten Möbeln und Gerümpel zweckentfremdet. Sie war/ist mit Möbeln bestückt und insgesamt so ausgestattet, dass schon ein vergebener Stern eine Farce wäre und für die Urlauber und Gäste schon in Bezug auf die hygienischen Gegebenheiten eine Gefahr bezüglich der Gesundheit darstellen. Extremer Schimmelgeruch bzw. modrig. Dies kann kein Standard sein und diese Zustände gehören angezeigt und publiziert. Für den Reiseveranstalter war das auch im nachhinein kein Grund uns entgegenzukommen, trotz vieler Fotos und einer ausreichenden Beschreibung.
Das schlimmste war - ein penetranter Gestank nach Schimmel und Kellerraum, der nach einem Öffnungsversuch des Schlafzimmerschrankes beißend wurde und Brechreiz auslösend wirkte. Die Matratze und die Unterlage unter der Matratze auf dem Eisenfederrahmen stanken, der sich vor allem dann entfaltete, wenn sich einer bewegte. Dieser Gestank durchzog die ganze Wohnung, nur wussten wir beim ersten Betreten der Wohnung noch nicht, woher dieser Geruch kam. Leider war jedes Zimmer nicht akzeptabel. Die Fotos auf Internetseite geben nicht den realen Zustand wieder.
Zwei Tage unseres Urlaubes wurde mit ständige Telefonaten, Bergründungen und der Beweissicherung mittels Fotos vertan.
Selbst nach der Einschaltung eines Rechtsbeistandes unsererseits, nach dem "Urlaub", hat sich Interhom bedeckt gehalten und keine Reaktion gezeigt. Nach dem Motte: da wächst Gras drüber!
Dass es anders und besser geht, konnte man an der Nachbarwohnung im gleichen Objekt sehen. Mit diesem Reiseveranstalter keinen Urlaub mehr.



Gesamtbewertung:
*****
(1,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von leupbi am 23. Februar 2017 20:17 Uhr

Achtung Kostenfalle!
Endreinigungskosten pro Person! Macht für eine 4-köpfige Familie dann mal lächerliche 200 SFR für die Endreinigung!



Gesamtbewertung:
*****
(0,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von M.Hirsch am 9. Oktober 2016 13:31 Uhr

Wir haben ein Haus mit fantastischem Meerblick (allerdings Reinigungsgebühr pro Person 32€) gebucht, nachdem wir mit Interhome zuvor abgeklärt hatten, dass 2 Hunde mitgebracht werden durften. Am Freitag, 9.9.16 haben wir um ca. 13:00h die Rechnung erhalten u. am Montag noch eine Rückfrage wegen Bettwäsche an Interhome dazu gesetllt. Dennoch erhielten wir bereits am Dienstag, 13.09.16 eine Mahnung, dass wir innerhalb 2 Tage die Zahlung nachweisen müssen. Das sorgte schon mal für die richtige Urlaubsvorfreude, doch es sollte noch heftiger werden. Für Abklärungen/Nachfragen mussten wir grundsätzlich sehr viel Zeit in der Warteschlange aufwenden, wenn wir telefonisch etwas nachfragen wollten, weil wir meisstens nicht alles per Email beantwortet bekamen. Der Hammer kam dann eine Woche vor Abreise per Email, dass das mittlerweile gebuchte u. bezahlte Objekt aus "unversehbaren Umständen" nicht mehr zur Verfügung steht inkl. 2 Alternativorschlägen. Allerdings waren das minderwertige Vorschläge mit keinen Angaben, ob man auch den Differenzbetrag zurückerstattet bekommt. Eigentlich erwartet man dann in so einem Fall ein Upgrade u. kein Downgrade. Dann fing die Telefonierei u. Emailschreiberei wieder an. Nach langem Hin u. Her haben wir wenigstens die Reinigungskosten anstatt für 6 Personen nun auf 2 Personen reduziert bekommen. Summa summarum werden wir nie wieder bei Interhome etwas buchen, weil Kundenservice für diese Firma ein Fremdwort ist.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Werner Gottwald am 25. September 2016 18:27 Uhr

Wir haben unsere Reise - zwei Wochen Portugal Algarve - über Interhome gebucht und waren sehr zufrieden! Der Flughafentransfer funktionierte einwandfrei sowohl bei der Hin- als auch bei der Rückreise. Die Schlüsselübergabe war zwar nicht am Wohnort, aber der Fahrer des Shuttles wußte Bescheid, fuhr uns dorthin und dann weiter zu unsere Ferienwohnung. Diese war sehr gepflegt, modern eingerichtet und sehr gut ausgestattet. Wir konnten nur zufrieden sein. Als die Gasflschae am Samstag Abend leeer wurde, bekamen wir sofort Kontakt zur Interhome Mitarbeiterin. Am Sonntag früh war die Gasflasche schon gewechselt. Klasse! Übergabe am Ende problemlos. Ich kann Interhome in dieser Hinsicht nur empfehlen!



Gesamtbewertung:
*****
(4,75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Ute Hartwig am 8. September 2016 19:19 Uhr

Der Anbieter Interhome ist schlichtweg eine Katastrophe. Die Reiseunterlagen waren aufgrund Unvollständigkeit von uns mehrmals reklamiert worden. Wir wurden als dumm hingestellt. Ankunft am Ort abends um 21.45 Uhr im Dunkeln. Anschrift stimmte nicht. Aber wir haben und vorher auf Google informiert. Angaben zur Schlüsselübergabe stimmten nicht. Wieder etliche Telefonate. Wir wurden wieder als dumm hingestellt. Zurück zum Anbieter (5km) im Dunkeln. Navi kannte die Adresse nicht. Nach 2 STUNDEN!!!(mittlerweile bald Mitternacht) hatten wir den Schlüssel für die Wohnung, aber keine Angaben wo der mitgebuchte Parkplatz ist und keine Angaben wie wir diesen finden oder auch sonst erreichen können. Lapidare Aussage...suchen sie sich einen. Das ganze im Hafen und Freitags Abends, wo alle Lokalitäten voll sind. Am 3.Tag (mein Geburtstag) noch keine Lösung. Wir wurden aufgefordert umgehend den Hof mit Parkplätzen zu räumen, da ansonsten das Auto abgeschleppt wird. Interhome kann nichts machen. Anbieter vor Ort..nicht zu erreichen. Nach zig Telefonaten und Stunden des Ärgers haben wir selbst den Vermieter der Wohnung ausfindig gemacht und dieser hat uns dann um 17.00 Uhr einen Torschlüssel und einen anderen Parkplatz zugewiesen.
Die Wohnung liegt in der 1. Etage und wer im Urlaub wenig bis gar nicht schlafen möchte, ist hier bestens bedient. 4 Lokale direkt unter der Wohnung und der entsprechende Geräuschpegel wenn spanische Kunden bis Nachts 2 Uhr draußen sitzen. Ab 06 Uhr morgens wurden ständig die Eingangstüren und auch die Hofzugangstür zugeknallt, dass man im Bett saß. Die Schlafzimmer sind beide zum Laubengang und egal welche Zeit, man bekam automatisch jeden Heimkommenden mit. Schade, da die Wohnung ansonsten sehr gut und auch sauber ist.
Die Anzeige auf der Interhome Seite, über den Standort der Wohnung ist falsch. Die Wohnung ist direkt im Hafen und bis zum Zentrum sind es ca. 1,5 km. Auch der angegebene Supermarkt ist nicht 300 Meter entfernt, sondern 1,2 km. Man muss eine Treppe von mehr als 50 Stufen hoch und dann noch 800 Meter laufen.
Wären die Angaben besser gewesen, hätten wir niemals gebucht.
Trotzdem haben wir versucht auch mit wenig Schlaf, das Beste daraus zu machen.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Andreas Bacher am 2. August 2016 12:28 Uhr

Wir waren dieses Jahr wieder mit Interhome in Kroatien unterwegs. Buchung und anschließender Service waren topp. Alles, was in der Objektbeschreibung stand und auch die Fotos im Prospekt entsprachen dem was wir auch am Ferienort vorfanden. Die Ferienwohnung ist sehr schön eingerichtet und war sauber. Unser Vermieter war immer mit einem kleine Tipp oder Hinweis hilfreich. Wir werden jederzeit wieder bei Interhome buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Gerhard Stefan am 19. Mai 2016 22:15 Uhr

Wir haben über Pfingsten ein Appartment in Venedig gebucht. Das Appartment selbst war nett, der Service seitens Interhome jedoch eine Katastrophe. Hier einige Beispiele:
* Trotz Rückfrage war es vorab nicht möglich, eine Adresse oder einen Lageplan der Unterkunft zu bekommen. Der mitgeschickte Lageplan zeigte auf den Bahnhof Venedig San Marco. Auf meine Frage konnte man mir nur sagen, ich solle doch vor der Ankunft bei der Kontaktperson anrufen.
* Ich bekam vorab eine schriftliche Bestätigung, dass es möglich ist, das Gepäck vor Ort abzustellen, auch wenn die Unterkunft noch nicht beziehbar ist. Vor Ort sah das auf einmal anders aus, es war nicht möglich. Wir sind über eine Stunde mit drei Koffern durch Venedig spaziert. Entschuldigung dafür seitens Interhome gab es keine.
* Die Vermieterin hat uns einige Tage vor der Anreise zugesagt, uns um 10 Uhr vor dem Teatro La Felice zu treffen. Im Endeffekt kam die Kontaktperson um 11:15 Uhr.
* Bei der Ankunft hat man uns zugesagt, dass wir wenigstens am Abreisetag das Gepäck deponieren können. Auch das hat nicht funktioniert. Von Interhome kam danach nur die lapidare Erklärung, dass diese Zusage nicht von ihnen gegeben wurde.
* Vor Ort sind mehrere Kontaktpersonen zuständig, und die eine weiß nicht, was die andere zugesagt hat. Man wird ständig nur gebeten, man solle doch die jeweilige andere Kontaktperson anrufen, aber noch nicht jetzt, sondern bitte erst später. Am Ende bleibt man als Kunde übrig.
* Am Ende kam trotz Mailverkehrs keinerlei Entschuldigung von Interhome. Interhome war lediglich besorgt, dass wir keinerlei Ansprüche erheben (obwohl wir das tun hätten können).
Fazit: Bei Interhome buche ich sicher nicht mehr. Das Quartier selbst war nett, aber die Agentur das absolute Gegenteil von kundenfreundlich. Details und Zitate des Mailsverkehrs kann ich auf Anfrage gerne liefern.



Gesamtbewertung:
*****
(1 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Brand am 17. Mai 2016 18:33 Uhr

Wir haben zum ersten Mal bei Interhome gebucht und sind über alle Maßen enttäuscht. Interhome hatte sich offensichtlich nicht über die Seriösität des Vermieters und den Zustand der Ferienwohnung informiert. Die von uns gebuchte Ferienwohnung war belegt, wir sollten in einer eilends hergerichteten anderen Wohnung im gleichen Haus untergebracht werden. Der Vermieter bewohnte die Oberwohnung. In der Beschreibung steht: Haus zur alleinigen Benutzung, komfortabel und gemütlich. Diese Wohnung war in einem katastrophalen Zustand, statt einer Küche gab es eine Mikrowelle und eine Herdplatte, die wir bei Bedarf an eine Steckdose anschließen sollten. Alles war verdreckt, die vom Haus abgehenden Wege wurden von scharfen Kettenhunden bewacht. Die Hotline von Interpol konnte uns nicht helfen, aber der Vermieter der Ferienwohnung hatte offensichtlich Angst vor Konsequenzen und bot uns zunächst an, 25% des Mietpreises sofort zu erstatten. Nach unserer Weigerung, diese Wohnung zu beziehen, besorgte er uns ein Hotel, welches er auch sofort bezahlte. Das Hotel war in Ordnung, aber der Urlaub entsprach natürlich ganz und gar nicht unseren Vorstellungen. Unsere Zimmer hatte keinen Balkon, das Hotel keinen Garten. Erhebliche Mehrkosten entstanden uns dadruch, dass wir jeden Snack, jeden Kaffee, jedes Getränke und jede Mahlzeit in einem Restaurant oder einem Café einnehmen mussten. Wir haben uns bei Interhome beschwert und sind jetzt sehr gespantt auf die Reaktion.



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von am 8. September 2014 15:18 Uhr

Wir buchten bei Interhome auf der Homepage ein Ferienhaus an der Ostsee. Das Haus gefiel uns schon bei der Beschreibung auf der Internetseite des Ferienhausportals super. Ausserdem lag es auch sehr ruhig und abgelegen, wobei man sagen kann, dass wir es nicht weit zum Meer hatten.
Bei der Buchung lief alles sehr flott und völlig problemlos.
Wir reisten eigenhändig an und bekamen vom Vermieter die Schlüssel freundlich überreicht. Wir fanden den Vermieter sehr nett. Er zeigte uns das Haus und erklärte uns, wo wir einkaufen könnten und was es sonst so an Freizeitmöglichkeiten gibt. Wir hatten wirklich sehr erholsame Tage an der Ostsee.



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Steffen Müller am 16. Mai 2014 15:27 Uhr

Ich wollte mit meiner Freundin einen Urlaub in einem Ferienhaus buchen und habe dies über Interhome getan.

Die Buchung fiel uns sehr leicht, da die Seite sehr übersichtlich gestaltet ist und wir unsere Urlaubswünsche auf der Seite anpassen konnten.


Nach der Auswahl der Suchkriterien wird einem eine Auswahl passender Ferienhäuser angezeigt.

Entscheidet man sich für ein Ferienhaus, werden die Kontaktdaten übermittelt und man kann mit dem Vermieter alles besprechen.

Wenn man ein paar Fragen hat, gibt es eine leider nicht kostenfreie Service-Hotline, bei der einem geholfen wird.


Zum Ferienhaus:


Das Objekt war sehr schön eingerichtet und genauso wie wir uns das vorgestellt haben. Meine Freundin und ich haben uns sofort wohl gefühlt. Das Haus lag an einem idyllischen See und hatte einen Steg welcher schön verziert war.

Innen gab es eine schöne Küche, ein 2-Bett-Zimmer mit Seeausblick, ein relativ großes Bad und ein kuschelig eingerichtetes Wohnzimmer.


Also alles in allem war es ein sehr schöner Urlaub in einem wunderschönem Ferienhaus.

Gerne werde ich beim nächsten Urlaub wieder bei Interhome buchen.

Und ich kann dieses Portal auch wirklich jedem emfehlen.



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

SCHREIBEN SIE EINEN ERFAHRUNGSBERICHT ZU INTERHOME

*
Dieses Feld wird benötigt
*
Ungültige E-Mail
(wird nicht veröffentlicht)


Qualität des Transfers vor Ort *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Qualität des Reiseleitung vor Ort *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Serviceorientierung allgemein *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Erreichbarkeit der Service-/Notfallnummer während des Urlaubs*
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Kulanzbereitschaft *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Empfehlen Sie weiter?
Dieses Feld wird benötigt



Dieses Feld wird benötigt