Über Inter Chalet

« zurück zur Übersicht

Inter Chalet ist einer der grössten deutschen Reiseveranstalter mit über 26.000 Ferienhäusern und Ferienwohnungen in 16 Ländern Europas und der USA, wobei in den Vereinigten Staaten der Schwerpunkt auf Florida liegt. Sowohl im Sommer als auch im Winter bietet Inter Chalet seit über 40 Jahren individuelle Feriendomizilie für seine Kunden an. Das Angebot reicht vom schlichten Chalet bis zur luxuriösen und exklusiv ausgestatten Villa.

Im Sommer vermittelt Inter Chalet die meisten Touristen nach Südeuropa, vor allem nach Spanien, Italien und Griechenland, im Winter besonders in die Alpen nach Österreich, die Schweiz und nach Südtirol in Italien. Es gibt gleich 7000 Reisebüros in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien und sogar im kleinen Luxemburg. Die dort arbeitenden Angestellten verfügen nach eigenen Angaben über grosse Sachkenntnisse der Zielorte und vermitteln nur hochwertige Ferienhäuser-und Wohnungen, die vorher vom Unternehmen auf die Tauglichkeit überprüft wurden. Die Preisspanne ist unterschiedlich, es ist für alle Einkommensschichten etwas Passendes dabei, so der Reiseveranstalter.


Inter Chalet ist spezialisiert auf folgende Reisearten



Aktuelle News zu Inter Chalet

Thomas Cook sagt alle Reisen für 2020 ab

vom 12. November 2019, 14:22 Uhr

Die Welle der Negativ-Schlagzeilen um Thomas Cook reißt nicht ab. Nachdem alle Reisen bis Jahresende abgesagt wurden, streicht der insolvente Reiseveranstalter nun auch alle Reisen für 2020.

Weiterlesen

Kühne-Hörmann fordert höhere Haftungssummen für Reiseveranstalter

vom 7. November 2019, 17:39 Uhr

Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann forderte vor der Herbstkonferenz der deutschen Justizminister eine Erhöhung der Haftsummen von Reiseveranstaltern. Anlass für die Äußerung war die Pleite des Reiseveranstalters Thomas Cook.

Weiterlesen

Thomas Cook wird zerschlagen

vom 5. November 2019, 14:59 Uhr

Eine komplette Übernahme des deutschen Reiseveranstalters Thomas Cook wird zunehmend unwahrscheinlicher. Die Insolvenzverwaltung bereitet die Zerschlagung vor. Gleichzeitig sollen ab Dezember die betroffenen Gäste entschädigt werden.

Weiterlesen