Über Inter Chalet

« zurück zur Übersicht

Inter Chalet ist einer der grössten deutschen Reiseveranstalter mit über 26.000 Ferienhäusern und Ferienwohnungen in 16 Ländern Europas und der USA, wobei in den Vereinigten Staaten der Schwerpunkt auf Florida liegt. Sowohl im Sommer als auch im Winter bietet Inter Chalet seit über 40 Jahren individuelle Feriendomizilie für seine Kunden an. Das Angebot reicht vom schlichten Chalet bis zur luxuriösen und exklusiv ausgestatten Villa.

Im Sommer vermittelt Inter Chalet die meisten Touristen nach Südeuropa, vor allem nach Spanien, Italien und Griechenland, im Winter besonders in die Alpen nach Österreich, die Schweiz und nach Südtirol in Italien. Es gibt gleich 7000 Reisebüros in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien und sogar im kleinen Luxemburg. Die dort arbeitenden Angestellten verfügen nach eigenen Angaben über grosse Sachkenntnisse der Zielorte und vermitteln nur hochwertige Ferienhäuser-und Wohnungen, die vorher vom Unternehmen auf die Tauglichkeit überprüft wurden. Die Preisspanne ist unterschiedlich, es ist für alle Einkommensschichten etwas Passendes dabei, so der Reiseveranstalter.


Inter Chalet ist spezialisiert auf folgende Reisearten



Aktuelle News zu Inter Chalet

Tourismusexperten erwarten Boom in der Sommersaison 2021

vom 8. Februar 2021, 15:57 Uhr

Zwar ist das Reisejahr 2021 nach wie vor mit Herausforderungen und Überlegungen über den möglichen Einfluss des Impfstoffes verbunden, doch die Tourismusbranche sieht diesem Sommer positiv entgegen.

Weiterlesen

Urlaub & Corona: Die Stornobedingungen der Reiseveranstalter

vom 28. Januar 2021, 14:57 Uhr

Nachdem im letzten Jahr viele Reisewilligen ihren Urlaub stornieren oder umbuchen mussten, herrscht auch im neuen Jahr zunächst Verunsicherung, ob der nächste Urlaub auch wirklich stattfinden kann. Umso interessanter ist daher ein Blick auf die Stornobedingungen der Reiseveranstalter. 

Weiterlesen

Reiseveranstalter melden Umsatzrückgang von 80 bis 90 Prozent

vom 15. Dezember 2020, 14:07 Uhr

Der Branchencheck des Deutschen Reiseverbands offenbart, dass die Reisebeschränkungen, die als Reaktion auf die Pandemie erlassen wurden, die Branche hart treffen: Die meisten befragten Reiseveranstalter beklagen Umsatzrückgänge von 80 bis 90 Prozent. Doch es gibt auch positivere Nachrichten.

Weiterlesen