Über Ikarus Tours

« zurück zur Übersicht

Der Reiseveranstalter Ikarus Tours ist der Ansprechpartner für Erlebnis-, Rund- und Studienreisen. Schließlich hat es sich der Reiseveranstalter aus Königstein zur Aufgabe gemacht, Urlaubern und Studienreisenden die ganze Vielfalt ihres gewählten Gastlandes näherzubringen. Während einer Gruppen- oder Individualreise mit Ikarus Tours können sich Urlauber darum darauf freuen, die Geschichte und Kultur, die schönsten Landschaften und die beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten ihres Ziellandes ganz genau kennenzulernen.

Seereisen, Expeditionen, Studienreisen oder individuelle Urlaube sind mit Ikarus Tours sowohl an traumhaften und exotischen Lieblingsreisezielen wie auch in touristisch kaum erschlossenen Regionen möglich. Aktuell gehören nämlich Reiseziele in rund 130 Länder auf 5 Kontinenten zum Repertoire des Reiseveranstalters. Gemeinsam haben alle Ikarus Tours-Reisen jedoch eines: Der Reiseveranstalter geht bei allen Reiseangeboten nicht nur auf die Wünsche des Urlaubers ein. Vielmehr bringt er diese außerdem mit den Bedürfnissen und Besonderheiten der Natur und der Menschen im jeweiligen Reiseland in Einklang.




Aktuelle News zu Ikarus Tours

Trotz aufgehobener Reisewarnung stornieren viele Reiseveranstalter

vom 10. Juni 2020, 15:12 Uhr

Zahlreiche Reiseveranstalter reagieren weiterhin auf die Corona-Pandemie. Daran ändert auch die Aufhebung der Reisewarnung ab 15. Juni nicht viel. Denn auch weiterhin werden künftige Reisen abgesagt.

Weiterlesen

Auslandsreisen sind so sicher wie Urlaub in Deutschland

vom 9. Juni 2020, 14:52 Uhr

Viele Urlauber sind derzeit am Überlegen, ob sie im Sommer eine geplante Auslandsreise tatsächlich antreten sollen. Eine Expertengruppe aus erfahrenen Touristikern kam zum Schluss, dass Auslandsreisen mindestens so sicher sind wie Urlaub in Deutschland. Einem erholsamen Sommerurlaub im Ausland sollte […]

Weiterlesen

Coronakrise: Reisebüros erhalten staatliche Hilfe

vom 8. Juni 2020, 12:23 Uhr

Reisebüros gehören zu den am stärksten von der Coronavirus-Pandemie betroffenen Unternehmen. Vor diesem Hintergrund werden auch sie im Rahmen des 130 Milliarden Euro schweren Konjunkturprogramms, das die Bundesregierung vor wenigen Tagen beschlossen hat, unterstützt.

Weiterlesen