Über Hurtigruten

« zurück zur Übersicht

Die Traditionsrederei Hurtigruten aus Norwegen existiert bereits seit 1893. Seither ist die norwegische Reederei insbesondere für ihre einzigartigen Expeditionskreuzfahrten, die oftmals entlang der Küste Norwegens führen, bekannt. Aber auch Alaska, Island und Grönland gehören zu den Zielen der Hurtigruten Kreuzfahrten. Gerade die norwegische Postschiffroute zählt dabei nach wie vor zu den absoluten Highlights für echte Kreuzfahrtfans. Das hängt insbesondere damit zusammen, dass die Route nicht zu touristischen Zwecken entstand, sondern der Versorgung vieler Städte mit Lebensmitteln sowie sonstigen Versorgungsgütern diente.

Allerdings stehen nicht nur die besonderen Hurtigruten-Kreuzfahrtrouten für besondere Reiseerlebnisse. Auch die eher kleinen Schiffe der Reederei, die ganzjährig im Liniendienst verkehren, sind echte Highlights. Nicht nur teilen sich Urlauber „ihr“ Schiff mit nur rund 600 Mitreisenden. Auch verfügt jedes Schiff über einen ganz eigenen Charme und Charakter. Schließlich sind alle Hurtigruten-Schiffe in unterschiedlichen Farben und Designs gestaltet und verbinden stets die Themen Natur und luxuriöse Erholung.


Hurtigruten ist spezialisiert auf folgende Reisearten



Aktuelle News zu Hurtigruten

Urlaub mit digitalem Impfass bald wieder einfacher möglich

vom 26. April 2021, 12:54 Uhr

Schon länger ist die Rede von einem digitalen Impfpass, der es Menschen ermöglichen soll, den vollständigen Impfschutz unkompliziert nachzuweisen. Nun ist geplant, den digitalen Impfass bereits vor den Sommerferien einzuführen.

Weiterlesen

Auslandsreisen sind für Deutsche weiterhin erlaubt

vom 31. März 2021, 11:29 Uhr

Angesichts der erneut steigenden Corona-Neuinfektionszahlen in Deutschland war seitens der Bundeskanzlerin Angela Merkel die Rede von einem generellen Reiseverbot ins Ausland. Doch es gibt gute Nachrichten für die Reisewelt. Auslandsreisen sind für Deutsche weiterhin möglich. Dennoch müssen sich Urlauber, die […]

Weiterlesen

Wegen Corona: DER Touristik schließt 40 Reisebüros

vom 3. März 2021, 11:29 Uhr

Die Corona-Pandemie verändert unsere Welt und das nachhaltig. Zahlreiche Geschäfte und Unternehmen mussten sich bereits verkleinern oder ganz schließen. Jetzt ist auch DER Touristik dran – mit insgesamt 40 Filialen.

Weiterlesen