Über GoBucher

« zurück zur Übersicht

Als Teil des renommierten Reiseveranstalters Bucher Last-Minute hat auch GoBucher seinen Sitz in Meerbusch. Der virtuelle Reiseveranstalter der Muttergesellschaft ist spezialisiert auf Last-Minute-Reisen zu tagesaktuellen Konditionen. GoBucher versucht mit täglich neu kalkulierten Preisen der günstigste Anbieter der zusammengesetzten Reisen auf dem Markt zu bleiben. Dieses Ziel wird unterstützt durch die Spezialisierung auf Lowcost- und Charter-Fluggesellschaften.

Bucher Reisen hat bereits über 20 Jahre Erfahrung in diesem Gebiet und ist Spezialist für kurzfristige Reisen des zweitgrößten Reiseveranstalters in Europa, der Thomas Cook AG. Während sich Bucher Reisen auf klassische Pauschalreisen spezialisiert hat, bietet GoBucher einzelne Bausteine einer Reise an, die flexibel miteinander kombiniert werden können und hierdurch auf individuelle Wünsche eingehen. Der Reiseschwerpunkt des Veranstalters liegt bei klassischen Zielen wie der Türkei, Ägypten sowie Mallorca, jedoch erweitern Fernreiseziele in die USA und Karibik das umfangreiche Portfolio, das sich aus mehr als 70 weltweiten Destinationen zusammensetzt.


GoBucher ist spezialisiert auf folgende Reisearten



Aktuelle News zu GoBucher

Tourismusexperten erwarten Boom in der Sommersaison 2021

vom 8. Februar 2021, 15:57 Uhr

Zwar ist das Reisejahr 2021 nach wie vor mit Herausforderungen und Überlegungen über den möglichen Einfluss des Impfstoffes verbunden, doch die Tourismusbranche sieht diesem Sommer positiv entgegen.

Weiterlesen

Urlaub & Corona: Die Stornobedingungen der Reiseveranstalter

vom 28. Januar 2021, 14:57 Uhr

Nachdem im letzten Jahr viele Reisewilligen ihren Urlaub stornieren oder umbuchen mussten, herrscht auch im neuen Jahr zunächst Verunsicherung, ob der nächste Urlaub auch wirklich stattfinden kann. Umso interessanter ist daher ein Blick auf die Stornobedingungen der Reiseveranstalter. 

Weiterlesen

Reiseveranstalter melden Umsatzrückgang von 80 bis 90 Prozent

vom 15. Dezember 2020, 14:07 Uhr

Der Branchencheck des Deutschen Reiseverbands offenbart, dass die Reisebeschränkungen, die als Reaktion auf die Pandemie erlassen wurden, die Branche hart treffen: Die meisten befragten Reiseveranstalter beklagen Umsatzrückgänge von 80 bis 90 Prozent. Doch es gibt auch positivere Nachrichten.

Weiterlesen