GoBucher

Durchschnittliche Bewertung

*****

1.8 von 5 Sternen

6 Bewertungen

Bewertungen im Detail

5 Sterne  (2/6 – 33.3%)
4 Sterne  (0/6 – 0%)
3 Sterne  (0/6 – 0%)
2 Sterne  (0/6 – 0%)
1 Stern  (4/6 – 66.7%)

Über GoBucher

« zurück zur Übersicht

Als Teil des renommierten Reiseveranstalters Bucher Last-Minute hat auch GoBucher seinen Sitz in Meerbusch. Der virtuelle Reiseveranstalter der Muttergesellschaft ist spezialisiert auf Last-Minute-Reisen zu tagesaktuellen Konditionen. GoBucher versucht mit täglich neu kalkulierten Preisen der günstigste Anbieter der zusammengesetzten Reisen auf dem Markt zu bleiben. Dieses Ziel wird unterstützt durch die Spezialisierung auf Lowcost- und Charter-Fluggesellschaften. Bucher Reisen hat bereits über 20 Jahre Erfahrung in diesem Gebiet und ist Spezialist für kurzfristige Reisen des zweitgrößten Reiseveranstalters in Europa, der Thomas Cook AG. Während sich Bucher Reisen auf klassische Pauschalreisen spezialisiert hat, bietet GoBucher einzelne Bausteine einer Reise an, die flexibel miteinander kombiniert werden können und hierdurch auf individuelle Wünsche eingehen. Der Reiseschwerpunkt des Veranstalters liegt bei klassischen Zielen wie der Türkei, Ägypten sowie Mallorca, jedoch erweitern Fernreiseziele in die USA und Karibik das umfangreiche Portfolio, das sich aus mehr als 70 weltweiten Destinationen zusammensetzt.


GoBucher ist spezialisiert auf folgende Reisearten


KONTAKTDATEN VON GOBUCHER

Bucher Reisen GmbH

Düsseldorfer Straße 83
40667 Meerbusch
Deutschland

Tel.: +49 (0)2132 / 9308-0

Fax: +49 (0)2132 / 960253

E-Mail: info@bucher-reisen.de

http://www.bucher-reisen.de/
GoBucher

ERFAHRUNGSBERICHTE ZUM REISEVERANSTALTER GOBUCHER

Bewertung von Fischer am 7. September 2019 14:47 Uhr

Das schlimmste Veranstalter den ich je hatte. Sobald sie das Geld bekommen haben, kümmerten die nicht mehr um die Kunden. Abzocker, erfinden unglaubliche Geschichte die gar nicht stimmen. Lassen die Kunden einfach im Stich. Unverschämt. Vorsicht!!! Finger weg von „Bucher Reisen“



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Jürgen am 28. April 2019 17:04 Uhr

Bei unserer Reise nach Zypern hat alles wunderbar geklappt. Selbst als wir nach der Landung uns noch lange Zeit im Flughafen aufgehalten hatten, weil unser Gepäck nicht angekommen ist, hat der Hoteltransfer auf uns gewartet. Unsere Ansprechpartnerin vor Ort war sehr auskunftsfreudig und kompetent. Sie hat uns viele Tipps für Ausflüge oder Lokale gegeben.



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)
*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Fabian Spitz am 1. März 2019 14:34 Uhr

Kurz und bündig:
Das was ich mit dem Reiseveranstalter GoBucher erlebt habe, ist Abzocke und nicht problemlösende Phrasen.
FINGER WEG BETRÜGER UND UNKOMPETENTE BERSTER!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Mechler am 28. November 2018 12:02 Uhr

SEIT 12 WOCHEN KEINE AUSKUNFT ZU MEINER REKLAMATION.
Es hieß 4-6 Wochen, dann 8 Wochen, dann 10 Wochen. NUN IST DIE 12. Woche und ich habe immer noch keine Reaktion.
Die Reklamationsabteilung verfügt für die Kunden weder über ein Telefon, noch ist sie in der Lage eine einzige kurze E-Mail zu beantworten.
Vorgestern wurde mir versprochen ich bekomme eine Rückmeldung bis zum 27.11. Auch diese ist - wer hätte es gedacht - nicht bei mir eingegangen.
Hier nochmal die Reklamation:
Neben einer schönen Reise ist es für uns immer oberste Priorität einen entspannten Flug zu haben, aufgrund dessen haben wir nach Flügen gesucht welche nur einen Stopp haben. Für uns persönlich kommt hierfür nur die Airline Emirates in Frage, welche unserer Meinung die komfortabelste ist.
Wir haben das passende Angebot bei Ihnen gefunden, dieser Komfort hatte natürlich allerdings seinen Preis und zwar knappe € 500,00 – soweit alles in Ordnung.
In Dubai angekommen, wurde uns mitgeteilt, dass es keine Flüge mit Emirates nach Sansibar gibt – dies fliegt ausschließlich die Airline „FlyDubai“ (vermutlich eine Tochtergesellschaft der Emirates).
Wir waren stutzig und haben sofort die von Ihnen zugesandten Reiseunterlagen überprüft, hier steht es schwarz auf weiß hinter jedem Flug – Emirates – und kein Wort von Flydubai.
Wir hatten jedoch keine andere Wahl, wir folgten den Anweisungen der Mitarbeiter in Dubai und stiegen selbstverständlich in das Flugzeug. Was uns hier erwartete war der schlimmste Flug unseres Lebens:
Hinflug:
1. Ein Grund für die Entscheidung für die Emirates Airline ist die Beinfreiheit da wir beide mit über 1.90 m relativ groß sind und eine größere Beinfreiheit benötigen. Bei Flydubai gibt es sowas nicht, die Knie waren ununterbrochen knappe 7 Stunden direkt am Vordersitz eingeklemmt (Knieschmerzen im Urlaub waren die Konsequenz).
2. Auf Nachfrage ob ich aufgrund meiner Größe einen Exit-Platz haben könnte, da diese komplett frei waren, und ca. 10 cm mehr Beinfreiheit hatten wurde mir geantwortet: „Ja für $ 200,00“ – Eine Frechheit.
Ob ich hierfür eine Rechnung bekommen hätte, wurde verneint.
3. Das Flugzeug war ausgestattet mit Bildschirmen, diese haben leider zu mindestens 50% nicht funktioniert – sowie unserer. Das bedeutet wir hatten den ganzen Flug kein Entertainment. Auf Nachfrage, bekamen wir die Antwort „Es gäbe Installationsprobleme“.
4. Hätten die Bildschirme funktioniert, hätten wir weitere $ 15 pro Person zahlen müssen – für ein sehr veraltetes Entertainment – erneut eine Frechheit.
5. Sage und Schreibe 100 ML Wasser gab es für einen 6 Stunden Flug kostenlos. Die Wasserflaschen waren ausverkauft, ich konnte mir kein neues Wasser kaufen.
6. Das Essen war ungenießbar, roch nicht frisch und wurde von 99% der Passagiere nicht angerührt (Ich fand es ekelhaft).
Rückflug:
Hier war alles genau gleich wie beim Hinflug – ich muss ehrlicherweise sagen ich konnte dieses Mal Wasserflaschen kaufen, das war ein großer Fortschritt.
Ansonsten die exakt selben Stressfaktoren und Probleme erneut. Zusätzlich kam hinzu:
1. Hinfahrt zum Flughafen wurde mit einem Auto durchgeführt, welches nicht Ansatzweise sicher war, die ganze Fahrt war unruhig, bis plötzlich noch der Reifen vom Auto platzte und wir auf der Felge weiterfuhren.
Der Fahrer hat den Reifen dann tatsächlich noch in der Dunkelheit mitten in einem größeren Dorf in Sansibar getauscht -nachdem wir Ihn überredet hatten – weil wir nicht auf 3 Reifen fahren können (Hierdurch wurde fast der Check-in verpasst), wir waren etwas verängstigt, da gewarnt wurde wir sollten nicht als Europäer bei Dunkelheit aus dem Auto steigen – Gott sei Dank – ist nichts passiert.
2. Im Flugzeug wurde Moquito-Spray benutzt, weil es eine Warnung gab. Dieses Mückenspray war 3 Stunden über konstant in der Luft und ist mit Sicherheit nicht die richtige Lösung in einem Flugzeug.
3. Siehe Punkt 1,2,3,4,6 vom Hinflug.
4. Ich habe noch einen Arzttermin wegen meiner Knie und meinem Rücken aufgrund der starken Schmerzen vom Flugzeug.
Hotel:
Gebucht hatten wir laut den von Ihnen zugesandten Reiseunterlagen einen Bungalow als Unterkunft und als Verpflegung All-Inclusive.
1. Wir hatten keinen Bungalow wie beschrieben, sondern lediglich 1 Zimmer in einem 4 Zimmer-Bungalow – Damit konnten wir uns aber noch anfreunden, das war das kleinste Problem.
2. All Inclusive bedeutet, wie der Name schon sagt, alles Inklusive.
Ich musste aber täglich für meinen Cappuccino, Espresso, Cocktail, Longdrink zahlen – hier kamen wir auch nochmal auf eine Schlussrechnung von knapp $ 300 Dollar.
3. Hat man diese $ 300 Dollar nicht in bar, sondern muss mit der Kreditkarte zahlen – rechnet das Hotel erneut 6% auf diesen Preis hinzu.
4. Es war aufgrund der vielen Beachboys und Massai nicht möglich auch nur 5 Minuten am Strand zu liegen, ohne aufgefordert zu werden etwas zu kaufen. (Klar müssen diese Leute auch etwas verdienen, aber wir konnten keinen Tag am Strand entspannen).
Vielleicht erreiche ich Sie ja auf diesem Weg.



Gesamtbewertung:
*****
(0.56 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Kreutzer, Jennifer am 16. August 2018 20:17 Uhr

Ich hatte spontan im Internet über Bucher Reisen gebucht. Nur leider hat sich direkt am nächsten Tag herausgestellt, dass mein Freund über den gewählten Zeitraum doch keinen Urlaub bekommt, somit habe ich direkt storniert. Nach deutschem Gesetz hat man ein 14-tägiges Widerrufsrecht... das interessiert Bucher aber nicht. Ich solle entweder stornieren und nur 30 % des Reisepreises zurück erhalten oder wir sollen die Reise antreten. Bucher handelt gesetzeswidrig und versucht dies mit allen Mitteln durchzusetzen. Ich habe das erste und letzte Mal über diesen Veranstalter gebucht. ABZOCKE!!! Leider muss man überhaupt Sterne vergeben, um diese Bewertung abschicken zu können.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Karl-Heinz Huestege am 29. Mai 2018 13:15 Uhr

Ich kann den schlechten Bewertungen ausdrücklich zustimmen. Dieser Veranstalter arbeitet mit betrügerischen Methoden und sollte vom Markt verschwinden. Ich habe
Anfang November eine Reise nach Mallorca gebucht mit einen Flug mit Niki um 6:00 in der Frühe. Nach der Insolvenz von Niki bot man mir Mitte Januar einen Flug
um 16:15 an, da angeblich keine frühen Flüge mehr buchbar seien. Ich lehnte das Umbuchungsangebot ab, da ich seit vielen Jahren immer mit den ersten verfügbaren
Flug nach Mallorca fliege. 2 Tage später waren plötzlich im Internet bei GoBucher Flüge um 6:00 zu buchen. Auf meine telefonische Anfrage wurde unverzüglich
die Umbuchung auf diesen angeblich vorhandenen Flug vorgenommen. Die Erleichterung war natürlich groß. Umso Überraschter war ich als 7 Tage vor der Reise die
Reisedokumente eintrafen aus denen hervorging,dass die Abflugzeit um 16:45 war. Alle Bemühungen bei GoBucher noch eine andere Abflugzeit zu bekommen
waren erfolglos oder es wurden Flugzeiten angeboten, die dann doch schon ausgebucht waren. Meine Recherchen ergaben, dass der angeboten Flug um
6:00 morgens weder im Winterflugplan noch im Sommerflugpan je existiert hat Die Umbuchung ist also nur unter betrügerischen Umständen zustande gekommen.
Meine Versuche im nachhinnein eine Erklärung und eine kleine Kulanzzahlung für den ausgefallenen Urlaubstag zu bekommen endeten in banalen und nicht den Kern
des Problem treffenden Phrasen. Selbst eine bei der Reiseleitung erbetene Bestätigung über die verspätete Ankunft wurde mit der Begründing abgelehnt, da
GoBucher nur für Probleme mit dem Hotel zuständig sei. Alles was mit Flugzeiten zutun habe, sei Sache der Fluggesellschaft. In einen der im regen Schriftverkehr
geführten Schreiben von GoBucher heisst es dann, Flugverschiebungen sind normal, wir dürfen Flüge verschieben.
Ich bin seit 2011 mindesten 20 mal mit der Neckermann-Gruppe verreist und es gab keine Probleme. Wenn sich mal Flugzeiten im minimal Bereich geändert haben,
habe ich immer frühzeitig eine Information und Begründung bekommen. Das ist bei dieser eklatanten "Flugänderung" unterblieben, denn wie sollte man auch diesen
offensichtlich Betrug erklären. Also auf keinen Fall bei Gobucher eine Reise buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Petra Tecker am 24. März 2018 10:18 Uhr

Alles völlig unkompliziert. Alle Unterlagen werden per Email zugestellt. Hotel war wie im Internet vorgestellt. Wir sind rundum zufrieden und empfehlen GoBucher gerne weiter. Die negativen Kritiken können wir nicht bestätigen.



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Thomas Lichtenstein am 20. November 2017 17:06 Uhr

Sind mit Familie 1 Woche nach Kos geflogen. Verpflegung top nur leider 2 Tage Klimaausfall. Bei Reiseleitung Vorfall beanstandet, nach Urlaubsende Conected Team und Bucherkundenbetreuung kontaktiert. Sagenhafte 35,- Gutschrift angeboten, obwohl laut Frankfurter Tabelle 20% Preisminderung zustehen. Deshalb Kundenbetreuung das allerletzte



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Diergarten Carl am 14. Oktober 2017 22:15 Uhr

Achtung!!!!! Finger weg von diesem Veranstalter- ersparen Sie sich einen vorprogrammierten Ärger!!
Ich habe für November 2017 eine Reise nach Thailand für 2 Personen bei Lastminute.de gebucht. Am nächsten Tag erhielt ich dann eine Bestätigung von einem Reisebüro Bucher Reisen. Da ich bei der Internetbuchung keine Möglichkeit fand meine Sonderwünsche wie z.B. Sitzplatzreservierung, Auswahl einer besseren Zimmerkategorie sowie die Zubuchung meines Sportgepäckes anzugeben, kontaktierte ich das Reisebüro Bucher. Diese schrieb mir zurück das ich ein besseres Zimmer vor Ort im Hotel selber buchen soll. Bezüglich der Sitzplatzreservierung und den Zusatzgepäck soll ich mich selbst mit der Fluggesellschaft in Verbindung setzen. Sie als Reiseveranstalter haben da keine Zeit das für mich zu erledigen, obwohl sie das Geld für die Reise kassiert haben. Als ich mit einem Rücktritt drohte schrieben sie mir das ich nach dem Kleingedruckten dann 50 % vom Reisepreis als Stornogebühren zahlen muss. Ich fragte dann nach dem Flugbuchungscode damit ich selbst tätig werden kann. Bedauerlicherweise erhielt ich dann vom der Fluggesellschaft die Info, das ich hierfür nicht berechtigt bin und ich soll mich an das Reisebüro wenden. Das Reisebüro Bucher schrieb mir da ich mich an Lastminute.de wenden soll da ich dort gebucht habe. Lastminute.de schrieb mir das hierfür das Reisebüro Bucher zuständig ist.
Sie sehen nun was passiert wenn man bei solchen unseriösen Internetfirmen eine Reise bucht. Haben die erst mal das Geld besteht keinerlei Interesse irgendetwas für den Kunden zu tun. Ich übergebe das jetzt meinem Fachanwalt für Reisebetüger. Auch wenn die Paragraphen des Reiseveranstalters eine Kündigung ausschliest hoffe ich dennoch auf eine Strafe für diese wegen Untätigkeit. Ich habe zum Glück eine Rechtschutzversicherung. Ihnen allen würde ich dringend abraten mit solchen Internetfirmen eine Reise zu buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Bruno Beck am 12. September 2017 10:55 Uhr

Leute bucht nicht bei Bücher. Die verwenden mehrfach den gleichen Trick. Lassen einen gute Hotels buchen. 4 Monate vorher. Dann eine Woche vor Reisebeginn kommt Hotel ist überbucht man bekommt ein anderes Hotel. Wie sich jetzt herausstellt war das gelogen. Per Email reklamiert aber man wird nur verarscht.



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Zuber Roland am 4. Juli 2017 23:06 Uhr

Wenn 2 Buchungen innert Sekunden von der selben IP-Adresse ausgelöst werden, wird eine bestätigt und die andere mit Bedauern als ausgebucht abgesagt.
Schock!! 2 könne reisen 3 nicht!!! (Das Angebot wird jedoch im Hintergrund aufgespart) Bei einer telefonischen Anfrage ist das Angebot nicht ausgebucht / oh Wunder)
Da die Leute zusammen in die Ferien verreisen wollen, wird ihnen nun ein „tagesaktuellen“ um € 236.00 höherer Preis verlangt.
Mit dem Messer am Hals wird dann natürlich dem höheren Angebot zugestimmt, damit man zusammen verreisen kann.
Der Carrier wird dann zusätzlich auch noch für den Rückflug auf eine billig Airline gewechselt. (Der Kunde hat ja in der Zwischenzeit die bessere Airline bezahlt.)
Bei Hinflug wurden wir mit Getränk, Sandwiches und Biskuits bedient, beim Rückflug gab es nichts mehr ohne zusätzlich zu bezahlen.
Die Reisedokumente waren fehlerhaft ausgefüllt.
Ein Check-In 23 Std. im Voraus war nicht möglich.



Gesamtbewertung:
*****
(0,25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Brian Manson am 7. April 2017 21:51 Uhr

Definitely not happy with your service. Nesma Airlines is not good, seating horrible, no entertainment, desert snack and drink only. I paid for a large double room and when I arrived, room had not been cleaned. I was then provided a single room which I objected to. By this time, it was 0300 and I just accepted the 3rd room provided although the size was not a double. I was tired of arguing with the front desk. The 2nd day my A/C stopped working at 0330 and a maintenance crew showed at 0400 to rewire and override the keycard shutoff. Management stated that gift compensation would be provided but that never showed. No more trips with GoBucher because of poor service. I wrote them several times about even trying to reserve seating before the flight and they could not even provide me with a reservation code which all passengers are issued. After several emails I was referred to Spotgroup who is supposed to help with plane reservations. Their website would never let me login to find my reservation and book seats.



Gesamtbewertung:
*****
(0,5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

SCHREIBEN SIE EINEN ERFAHRUNGSBERICHT ZU GOBUCHER

*
Dieses Feld wird benötigt
*
Ungültige E-Mail
(wird nicht veröffentlicht)


Qualität des Transfers vor Ort *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Qualität des Reiseleitung vor Ort *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Serviceorientierung allgemein *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Erreichbarkeit der Service-/Notfallnummer während des Urlaubs*
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Kulanzbereitschaft *
Dieses Feld wird benötigt

(0,25 = schlechteste Wertung; 5 = beste Wertung)
Empfehlen Sie weiter?
Dieses Feld wird benötigt



Dieses Feld wird benötigt