Über Glauch Reisen

« zurück zur Übersicht

Der Reiseveranstalter Glauch Reisen GmbH kann bereits auf eine über 50-jährige Geschichte zurückblicken und steht seit genauso langer Zeit für guten Service und ausgezeichnete Reiseangebote zu fairen Preisen. In seinen Anfängen konzentrierte sich das Angebot des Unternehmens aus Viersen dabei insbesondere auf Busreisen. Mittlerweile bietet Glauch Reisen jedoch nicht mehr nur Busreisen innerhalb Deutschlands, sondern auch Flug-Bus-Reisekombinationen durch ganz Europa an.

Als verlässlicher Partner kümmert sich Glauch Reisen dabei um alle Belange rund um den Urlaub seiner Kunden und macht auch Reisen an die schönsten Flecken Kroatiens, Italiens und zu vielen anderen Reisezielen durch seine vielen Schnäppchenangebote erschwinglich. Selbstverständlich kommt dabei auch der Komfort nicht nur am Ferienort, sondern bereits bei der An- und Abreise nicht zu kurz. Schließlich verfügt Glauch Reisen über eine eigene Flotte luxuriöser Reisebusse, die mehr Komfort zu bieten haben, als ein enger Sitzplatz im Flugzeug. Egal ob Aktivurlaub, Strandurlaub oder Städte- und Gourmetreise – bei Glauch Reisen findet sich garantiert das passende Reiseangebot zum günstigen Bestpreis.




Aktuelle News vonGlauch Reisen

Vorformulierte Trinkgeldempfehlungen sind unwirksam

vom 22. August 2019, 10:51 Uhr

Einige Reiseveranstalter buchen pauschal festgesetzte Trinkgelder von den Konten der mit ihnen reisenden Touristen ab. Das OLG Koblenz hat nun entschieden, dass derartige vorformulierte Trinkgeldempfehlungen unwirksam sind.

Weiterlesen
Waldbrand auf Gran Canaria – Was die Reiseveranstalter anbieten

vom 21. August 2019, 15:30 Uhr

Mitten in der Sommersaison wütet auf Gran Canaria ein riesiger Waldbrand. Unzählige Menschen wurden bereits evakuiert und auch Urlauber stellen sich die Frage, was sie tun können. Die Reiseveranstalter reagieren völlig unterschiedlich auf die Situation.

Weiterlesen
Die Reisewirtschaft atmet auf: Urlaubssteuer wird nicht anerkannt

vom 12. August 2019, 10:49 Uhr

Jahrelang lag das Erheben einer Urlaubssteuer auf eingekaufte Hotelzimmer in der rechtlichen Grauzone. Doch unlängst brachte der Bundesfinanzhof (BFH) Licht ins Dunkel – und das zugunsten der Reiseunternehmen.

Weiterlesen