Über Fox Tours

« zurück zur Übersicht

Fox Tours ist ein Reiseveranstalter in Deutschland, der Reisen auf alle Kontinente anbietet. Schwerpunkt von Fox Tours sind spezielle Rundreisen, z.B. ein Paket mit Australien, Neuseeland und Dubai oder China und Japan. Die Preisspanne mit bis zu 5000 Euro ist üppig und richtet sich an Leute, die keinerlei Geldsorgen haben und nicht aufs Kleingeld achten müssen. Dennoch gibt es trotz der hohen Preise Rabatte und Sonderangebote.

Ein weiteres Standbein, dessen Boom noch lange nicht am Ende ist, ist das lukrative wachsende Geschäft mit Kreuzfahrten. Fox Tours biete jene sowohl auf allen großen Weltmeeren als auch auf europäischen Flüssen wie der Donau an. Die Preise variieren natürlich, je weiter weg, desto teurer. Die Kreuzfahrten können bis zu 17 Tage dauern, doch auch Tagesausflüge auf deutschen Flüssen sind buchbar. Der Reiseveranstalter hat auch Städtereisen in seiner Angebotspalette, derzeit sind dies Dresden im Inland und Istanbul sowie Antalya in der Türkei.




Aktuelle News zu Fox Tours

Trotz aufgehobener Reisewarnung stornieren viele Reiseveranstalter

vom 10. Juni 2020, 15:12 Uhr

Zahlreiche Reiseveranstalter reagieren weiterhin auf die Corona-Pandemie. Daran ändert auch die Aufhebung der Reisewarnung ab 15. Juni nicht viel. Denn auch weiterhin werden künftige Reisen abgesagt.

Weiterlesen

Auslandsreisen sind so sicher wie Urlaub in Deutschland

vom 9. Juni 2020, 14:52 Uhr

Viele Urlauber sind derzeit am Überlegen, ob sie im Sommer eine geplante Auslandsreise tatsächlich antreten sollen. Eine Expertengruppe aus erfahrenen Touristikern kam zum Schluss, dass Auslandsreisen mindestens so sicher sind wie Urlaub in Deutschland. Einem erholsamen Sommerurlaub im Ausland sollte […]

Weiterlesen

Coronakrise: Reisebüros erhalten staatliche Hilfe

vom 8. Juni 2020, 12:23 Uhr

Reisebüros gehören zu den am stärksten von der Coronavirus-Pandemie betroffenen Unternehmen. Vor diesem Hintergrund werden auch sie im Rahmen des 130 Milliarden Euro schweren Konjunkturprogramms, das die Bundesregierung vor wenigen Tagen beschlossen hat, unterstützt.

Weiterlesen