Über FERIEN Touristik

« zurück zur Übersicht

FERIEN Touristik ist ein etablierter Reiseveranstalter, der seine Reiseprodukte seit mehr als 17 Jahren vertreibt. Ein attraktives Produktportfolio, eine hohe Qualität zu attraktiven Preisen, langjähriges und gut ausgebildetes Personal und möglichst immer ein bisschen besser zu sein, sind die Leitsätze von FERIEN Touristik.

Seit Mitte 2017 ist FERIEN Touristik ein Unternehmen der OTI-Gruppe, welche seit 25 Jahren mehr als 18 Millionen Reisegäste in den Urlaub schickt und betreut hat und aus 13 Ländern heraus operiert. Die OTI Holding ist heute in allen Bereichen der touristischen Wertschöpfung wie Zielgebietsservice, Reiseveranstaltung, Hotels, Flugzeuge und Reisebüros ein führender Anbieter. Zur OTI-Gruppe gehören so bekannte Marken wie ODEON Tours, Coral Travel, Sunmar und Wezyr Holidays.

FERIEN Touristik kombiniert tagesaktuell neben verfügbaren Linien-, LowCost- und Charterflug-Preisen auch fest eingekaufte Flugplätze mit ausgewählten, handverlesenen Hotels nach dem Best-Buy-Prinzip. Gerade im Hoteleinkauf profitiert FERIEN Touristik nun durch seine Zugehörigkeit zur OTI-Gruppe von exzellenten Konditionen.

Der Reiseveranstalter bietet individuelle und flexible Pauschalreisen mit hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis. Das Hotelportfolio reicht dabei von preiswerten Unterkünften im 3- Sterne Bereich bis hin zu luxuriösen 6-Sterne-Häusern, egal ob in Bade- oder Fernzielen.




Aktuelle News zu FERIEN Touristik

FERIEN Touristik startet neues Hotelkonzept 2020

vom 21. Januar 2020, 10:19 Uhr

Unter dem Motto „Evolution 2020“ erweitert FERIEN Touristik das unternehmenseigene Hotelrepertoire und setzt zudem auf ein neues Hotelkonzept. In beliebten Urlaubsregionen soll die Zahl der Unterkünfte erhöht werden.

Weiterlesen

Die Bundesregierung entschädigt Urlauber von Thomas Cook

vom 11. Dezember 2019, 15:43 Uhr

Dass die Haftungssumme von 110 Millionen Euro für die Versicherung der Reisegelder von Pauschalurlaubern nicht ausreicht, hat der die Insolvenz von Thomas Cook hinlänglich bewiesen. Nun springt der deutsche Staat ein.

Weiterlesen

Schlichtungsstelle künftig auch für Online-Reiseveranstalter

vom 27. November 2019, 16:06 Uhr

Wenn Kunden von Online-Reiseveranstaltern mit einer Beschwerde nicht erfolgreich sind, können sie sich zukünftig an die Schlichtungsstelle SÖP wenden. Nach Bahn- und Fluggesellschaften nehmen ab Dezember auch Online-Reiseplattformen an den Schlichtungsverfahren der SÖP teil.

Weiterlesen