Über Diamir Erlebnisreisen

« zurück zur Übersicht

Der Reiseveranstalter Diamir Erlebnisreisen ist einer der führenden Erlebnisreisen-Anbieter im gesamten deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen aus Dresden hat sich bei seinem umfangreichen Reiseangebot insbesondere auf Kleingruppenreisen spezialisiert und bietet seinen Gästen naturverbundene Abenteuerreisen in Gruppen bis zu 14 Teilnehmern.

Individuelle Touren und geführte Kleingruppenreisen sind dabei in über 120 Länder möglich und beinhalten auch ausgefallene Erlebnis-Angebote wie etwa Gorilla-Trekking-Touren in Ruanda oder Tierbeobachtungsreisen am Amazonas. Allerdings ermöglicht Diamir Erlebnisreisen nicht nur sensibles und naturverbundenes Erlebnisreisen in der Gruppe. Auch Individualtouren bereits ab zwei Teilnehmern sind zu den schönsten und exotischsten Orten der Welt mit dem Dresdner Reiseveranstalter möglich.

Ob Kultururlaub, Naturreise, Trekkingurlaub, Kreuzfahrt oder Safari – wer in den Ferien auf der Suche nach garantiert einzigartigen Erlebnissen ist, ist bei Diamir Erlebnisreisen goldrichtig. Selbstverständlich richtet sich das Angebot von Diamir Erlebnisreisen aber nicht nur an sportbegeisterte Abenteurer. Auch Wellness-, Hochzeits- und Genussreisen mit dem gewissen Etwas gehören zum Portfolio des Reiseveranstalters.




Aktuelle News zu Diamir Erlebnisreisen

Coronavirus: Was der Ausbruch in Italien für Reisende bedeutet

vom 27. Februar 2020, 9:23 Uhr

In Italien sind nach offiziellen Angaben mehr als 200 Menschen mit dem Coronavirus gestorben. Außerdem gibt es erste Todesfälle. Ganze Städte wurden abgeriegelt und das öffentliche Leben im Norden des Landes steht still. Was bedeutet das für Reisende?

Weiterlesen

Die ITB lockt Anfang März die Tourismus-Welt nach Berlin

vom 15. Februar 2020, 17:14 Uhr

Anfang März schlägt das Herz der Tourismus-Welt wieder in Berlin. Vom 4. bis 8. März findet in den Berliner Messehallen die Internationale Tourismus-Börse (ITB) statt. Messebesucher dürfen sich dieses Jahr auf das Partnerland Oman freuen. Außerdem sind viele Länder mit […]

Weiterlesen

Die Bundesregierung entschädigt Urlauber von Thomas Cook

vom 11. Dezember 2019, 15:43 Uhr

Dass die Haftungssumme von 110 Millionen Euro für die Versicherung der Reisegelder von Pauschalurlaubern nicht ausreicht, hat der die Insolvenz von Thomas Cook hinlänglich bewiesen. Nun springt der deutsche Staat ein.

Weiterlesen