DanCenter

Durchschnittliche Bewertung

*****

0.8 von 5 Sternen

141 Bewertungen

Bewertungen im Detail

5 Sterne  (5/141 – 3.5%)
4 Sterne  (2/141 – 1.4%)
3 Sterne  (1/141 – 0.7%)
2 Sterne  (7/141 – 5%)
1 Stern  (126/141 – 89.4%)

Über DanCenter

« zurück zur Übersicht

Der DanCenter mit Sitz in Hamburg ist ein auf Skandinavien spezialisierter Reiseveranstalter, der sich selbst als „Nummer 1“ für Ferienhäuser in Dänemark, Norwegen und Schweden ansieht. Seit 2013 bietet der DanCenter allerdings auch Destinationen in anderen europäischen Ländern an. Das Familienunternehmen zählt sich selbst zu den Erfindern des Ferienhausurlaubes in Dänemark, wie das DAN für Dänemark im Firmennamen schon suggeriert. Das Unternehmen wurde 1957 in Dänemark gegründet und ist aufgrund seines wirtschaftlichen Erfolges immer noch am Markt, heute mit Niederlassung in Hamburg. Qualität, Freundlichkeit und Sicherheit hat sich der DanCenter auf seine Fahnen geschrieben. Ferienhäuser werden zu marktkonformen und nicht zu übertriebenen Preisen angeboten. Im Angebot sind 10.000 Ferienhäuser in Skandinavien, von klassischer bis zu luxuriöser Ausstattung. Auch innovative Kategorien wie Wellness-Häuser, Energiespar-Häuser und 27 Ferienparks in Dänemark finden sich in dem üppigen Sortiment für die Interessierten. DanCenter vermittelt zwischen den Eigentümern der Ferienhäuser und den interessierten Mietern, ist also nicht selbst der Vermieter.


DanCenter ist spezialisiert auf folgende Reisearten


KONTAKTDATEN VON DANCENTER

DanCenter A/S Niederlassung Hamburg

Spitalerstraße 16
20095 Hamburg
Deutschland

Tel.: +49 40 3097030

Fax: +49 40 327591

E-Mail: reservierung@dancenter.com

http://www.dancenter.de/
DanCenter

ERFAHRUNGSBERICHTE ZUM REISEVERANSTALTER DANCENTER

Bewertung von Nordman am 13. Oktober 2021 18:22 Uhr

Norwegen hat Deutschland eine Woche vor Reiseantritt zum Risikogebiet erklärt. Leider waren nicht alle von vollständig geimpft. Das hieß, alle die nicht vollständig geimpft sind, müssen 10 Tage in Quarantäne, wenn man nicht vorher schon an der Norwegischen Grenze abgewiesen wurde. Umbuchen, Kulanz? Fehlanzeige! Vom Kundencenter gab es null entgegenkommen, man kann ja Stornieren oder Umbuchen, sind aber in beiden Fällen 80% der Anzahlung weg.
Wenn man die DanCenter Bewertungen der letzten Monate verfolgt, stellt man fest, dass diese 80% Stornoabzocke mit weit über 100 Reisegruppen abgezogen wurde.



Gesamtbewertung:
*****
(0.3 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Karin Boss am 11. Oktober 2021 16:40 Uhr

Wir hatten die Reise für 2020 gebucht, wegen Corona konnten wir nicht reisen. Auf eine Auszahlung haben wir verzichtet und statt dessen eine Gutschrift genommen. Das hat sich bitter gerächt. Die Reise wollten wir dann Juni 2021 antreten aber auch hier hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht. Bei einer 6 Tage Reise hätten wir 14 Tage in Quarantäne gemusst. Wir haben die Reise storniert und mittlerweile haben wir für ein Haus, das für die paar Tage 159€ gekostet hätte 204€ bezahlt das war nämlich die Restforderung von Dancenter. Heute 6 Monate später erhalten wir erneut eine Rechnung über 45 € wöfür weiß ich nicht. Es sind 226€ Bearbeitungsgebühren angefallen. Wer soll da noch durchsteigen. Wir haben vom Staat keine Unterstützung erhalten anders sieht es bei den Firmen aus. Ich werde auf jeden Fall niemals wieder über Dancenter buchen und überlege bei der Polizei eine Anzeige zu schalten. Kulanz, Kundenfreundlichkeit, Service ist gleich null.



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Dennis L. am 11. Oktober 2021 10:49 Uhr

Ferienhaus im Oktober für Dezember/Januar gesucht. Gefunden, gebucht, festgestellt, dass der Suchfilter schon ein Jahr weiter war. Vier Tage später (als es aufgefallen ist) sind dadurch Kosten von 200 EUR angefallen.
Zudem stehen die Telefone absichtlich auf stumm. Es wird niemand ran gehen (Aussage eines kleinen Agenturpartners). Wenn man Glück hat, bekommt man eine Mail nach einer Woche - wenn man Glück hat. Nie wieder DanCenter - die eh nur Vermittler sind. Dann lieber direkt buchen und Geld sparen!



Gesamtbewertung:
*****
(0.6 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Rali am 24. September 2021 11:07 Uhr

Das Ferienhaus auf Bornholm war weder gereinigt, noch vorher von DanCenter inspiziert worden. Auf Tischen und Fußböden klebte es an vielen Stellen, die Sofas waren mit Hundehaaren überzogen, in der Kaffeemaschine befand sich ein von Schimmel blühender Filter, Staub und Krümel im ganzen Haus, Dreck auf den Lampen, auf den Betten und Bettdecken... Auderdem lagen noch ein Wäschesack und viele Handtücher der Vormieter im Haus herum. DanCenter war auch unter der Hotline nicht erreichbar, obwohl wir zur angegebenen Zeit angerufen haben. Es lief eine Ansage über die Zeiten, wann die Hotline erreichbar sein (nämlich genau zu der Zeit unseres Anrufs), danach lief Musik, dann wurde die Verbindung unterbrochen - dieses mehrmals... uns blieb nicht anderes übrig, als das Haus selbst zu reinigen. Wir schickten eine Mail mit Beweisfotos an DanCenter Bornholm. Die wiesen uns darauf hin, dass wir ja DanCenter hätten kontaktieren müssen... Ja, wie denn, wenn niemand zu erreichen ist. Großzügigerweise wollten sie uns mit 200 dkk (ca. EUR 25,90) als Entschädigung abspeisen. Wir hatten für uns bereits eine Endreinigung für EUR 141 gebucht und bezahlt...
Neben diesem Ärger entsprach auch das Haus in vielen Dingen nicht der Beschreibung (moderne Möblierung mit alten Kieferntischen und alten Lampen - im 2. Badezimmer konnte man sich kaum umdrehen, hier befand sich das einzige Waschbecken im Haus, da es im großen Badezimmer keines gab... zeitlose Sofas, die jedes Hundehaar festhalten... wir hatten keinen Hund dabei, aber unsere Vormieter). Das Haus hatte von DanCenter 5 Sterne bekommen - wie sieht dort ein 3-Sterne-Haus aus???



Gesamtbewertung:
*****
(0.4 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Dombrowski Frank am 11. September 2021 08:52 Uhr

Wir hatten ein Haus gemietet ,Hunde erlaubt , hatten unseren aber nicht mit. Eigentlich ein schönes großes Haus. Sauberkeit, naja. Außenanlage nicht gepflegt.
Da es in dem Feriengebiet Norlev Strand nicht viele Möglichkeiten gibt mal essen zu gehen, muss man sich selbst verpflegen, nicht schlimm.
aber wenn man dann Kochgeschirr vorfindet wo sich die Antihaftbeschichtung löst , nicht so toll. Einen Toaster der rostig und verschmutzt war einen teuren Weber Grill der nicht nutzbar war total verdreckt. Schade, dann eben das Fleisch in die eine kleine noch zu gebrauchende Pfanne braten.
Vielleicht sollte Dan Center oder der Eigentümer dann doch mal in Edelstahl investieren.
Noch ne kleine Bitte an die zukünftigen Mieter. Falls ihr Hunde mitnehmt ,bringt euch ne Hundedecke mit,. falls er unbedingt auf dem Sofa sitzen muss. Auch nicht schön wie das aussah.
Wenn wir alle ein wenig mithelfen, können wir alle auch weiterhin dort schöne Urlaubstage verbringen.

Gruß Frank



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von A.Seidensticker am 8. September 2021 09:08 Uhr

Das gemietete Ferienhaus war extrem schlecht gereinigt, besonders die Küche war schmierig und schmutzig, die Möbel teilweise zerbrochen, die Matratzen und Bettwaren ekelhaft fleckig verschmutzt, das Badezimmerlicht defekt, der Rauchmelder abmontiert, die Kaffemaschine kaputt...
Dies wurde bei DanCenter mehrfach reklamiert, es kam eine Reinigungsmitarbeiterin und entkalkte den Wasserkocher. Das war alles.
Als kulantes Entgegenkommen durften wir die Nebenkosten von 63,- Euro (bei einem Mietpreis von 1.230,- Euro für eine Woche) behalten.
Einen solch schlechten Service habe ich noch nie erlebt und kann daher DanCenter in keinem Fall empfehlen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.3 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Alexandra Tautz am 27. August 2021 21:01 Uhr

Nie wieder Dancenter. Dancenter verhält sich weder fair, noch transparent. Corona wird genutzt, um Buchungsausfälle auszugleichen.

Wir haben im Februar 2020 ein Ferienhaus in Dänemark für Mai 2020 bei Dancenter gebucht. Diese Buchung konnte von Dancenter wg. Corona aufgrund des Einreiseverbots nicht durchgeführt werden. Dancenter hat uns für die bereits getätigten Zahlungen einen Gutschein bzw. eine kostenfreie Umbuchung angeboten, wovon wir Gebrauch gemacht haben. Wir haben auf Mai 2021 umgebucht und uns für ein anderes (teureres) Haus entschieden, da das vorherige nicht zu unserem gewünschten Zeitraum verfügbar war. Daraufhin haben wir eine weitere Anzahlung in 2020 getätigt. Im Vorfeld des neuen Reisezeitraums (Mai 2021) war noch nicht klar, ob Einreisen in Dänemark aus touristischen Gründen erlaubt sind. Wir haben gespannt die Entwicklung verfolgt.
1. Zum Zeitpunkt der letzten Ratenzahlung (Anfang April 2021), die wir bewusst NICHT veranlasst haben, erhalten wir eine Mail von Dancenter, in der sie sich für unsere letzte Ratenzahlung bedanken (einschl. Zahlungsbestätigung). Und in der Tat stellen wir fest, dass Dancenter die letzte Rate von unserer Kreditkarte unautorisiert abgebucht hat. Unverschämt!! Wir beschweren uns. Antwort Dancenter: Wir haben diese Zahlung angeblich selbst veranlasst. Das Geld haben wir uns über unser Kreditkartenunternehmen zurückgeholt.
2. Rund 10 Tage vor geplantem Reiseantritt erhalten wir eine Mail von Dancenter, dass wir angeblich ab 1.5. in Dänemark einreisen dürfen und falls wir stornieren wollten die Standard-Stornoregelungen gemäß AGB gelten (kostenfreie Stornierung 60 Tage !!!! vor Reiseantritt). Zum Zeitpunkt unserer geplanten Reisezeit ist jedoch eine Einreise in Dänemark aus touristischen Gründen NICHT erlaubt (gem. dänischer Behörde Einreise für Deutsche nur mit triftigem Grund). Wir haben daraufhin (noch vor Reisebeginn) bei Dancenter um eine kostenfreie Umbuchung gebeten und hilfsweise den Vertrag aus außergewöhnlichen Umständen gekündigt. Dancenter hat dies nicht akzeptiert und weiterhin behauptet, dass eine Einreise möglich sei und daher dieses Jahr alles anders sei als 2020.

Wir sind sehr enttäuscht über das unfaire Verhalten von Dancenter und werden nie wieder bei Dancenter buchen. Davon berichten wir auch unseren Freunden und Bekannten. Wir haben einen Rechtsanwalt eingeschaltet, der bereits ein Schreiben an Dancenter geschickt hat mit seiner Rechtsauffassung. Daraufhin hat Dancenter absurde Lügengeschichten geantwortet, dass wir ja gar nicht den Gutschein aus 2020 in Anspruch genommen hätten, sondern eine neue Buchung getätigt hätten usw.usf. Unfassbar. Ich kann nur jeden abraten bei Dancenter zu buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Marschoun am 24. August 2021 19:29 Uhr

Dancenter hat von uns über 900 € (90 %) Stornogebühr verlangt, ohne dass es uns möglich gewesen wäre aufgrund der Covid Regeln im Gastland (Norwegen) das Ferienhaus zu erreichen. Als wir die Buchung des Ferienhauses um drei Wochen nach hinten verschoben haben, wurden uns nur 94 € der ersten Buchung angerechnet.



Gesamtbewertung:
*****
(0.6 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von wng am 23. August 2021 12:48 Uhr

Wie bei den zahlreichen anderen Bewertungen bereits beschrieben. Norwegen hat Deutschland eine Woche vor Reiseantritt zum Risikogebiet ernannt. Alle, die nicht vollständig geimpft sind, müssen 10 Tage in Quarantäne. Seitens Dancenter gab es kein Entgegenkommen. Man ist auch nicht bereit nach einer Lösung zu suchen. Die 80% Stornogebühr sind in Stein gemeißelt. Man "darf" ja ins Zielland einreisen. Dass man 10 Tage in Quarantäne muss (bei einer Reisedauer von 7 Tagen) ist denen egal. "Man kann ja auf den Balkon". Eine Umbuchung ist auch nicht so einfach möglich. Es wurde vorgeschlagen, dass man storniert (mit 80% Stornogebühr) und die übrig gebliebenen 20% in Form eines Gutscheins auf seine nächste Buchung erhält. Ein schlechter Witz.



Gesamtbewertung:
*****
(0.3 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Malige am 21. Juli 2021 19:31 Uhr

Im Jahr 2020 konnten wir im Mai den Urlaub wegen Corona nicht antreten. DanCenter bot uns eine Umbuchung mit Gutschein an. Haben wir getan. Alles verlief bestens. In diesem Jahr das gleiche Prozedere. Umbuchung wurde angeboten,von uns getätigt, aber von DanCenter nicht akzeptiert. Daraus wurde erst eine 80%-Stornierung, kurz darauf eine 100%-Stornierung mit Neubuchung, die allerdings 235 Euro teurer wurde. Alle Schreiben an DanCenter, daß es sich um eine Umbuchung und keine Stornierung handelt, wurden kurz und bündig nicht akzeptiert. Schreiben an die Geschäftsleitung sind offenbar zurückgehalten worden, da von dort keine Antwort kam. Mails an DanCenter Kopenhagen wurden nur wieder aus Hamburg mit demselben "Müll" beantwortet. Waren früher mit DanCenter zufrieden, nunmehr 0% Zufriedenheit.



Gesamtbewertung:
*****
(0.3 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Barbara Rönna am 15. Juli 2021 17:33 Uhr

Die Hausbeschreibung enthält viele Unwahrheiten:Meerblick,nicht vorhanden,Ende einer Sackgasse ? Weg zum Strand unzumutbar.Für ältere Menschen vollig ungeeignet(ein Hinweis wäre in der Hausbeschreibung nötig)Keine Bemühung ,keine Kulanz,absolut unfreundliches Personal im Servicebüro.Es hätten sich sicher Wege gefunden,also musste ich bei Sol und Strand (alles perfekt) ein anderes Haus buchen und habe somit 1100 Euro zum Fenster rausgeworfen.Wir waren sehr entäuscht !



Gesamtbewertung:
*****
(0.6 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Michael am 3. Juni 2021 19:51 Uhr

Unternehmen hält sich mit Geld für nicht erbrachte Leistungen über Wasser und nutzt das Einreiseverbot für sich
Wir haben oft bei Dabcenter gebucht, dass ist ab jetzt auf immer vorbei - Nie wieder Dancenter



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Matthias am 3. Juni 2021 19:07 Uhr

Wir sind ebenfalls mit dem Reiseantritt am 1.05. und den sich daraus ergebenen schon beschriebenen Problemen bei Dancenter auf Granit gestossen.
Wir haben jedoch nicht storniert, sondern gemäß der AGB‘s Punkt 10 von Dancenter gekündigt.
Demnach wären Kriege, Pandemieen, etc, welche die Reise beeinträchtigen , ein Kündigungsgrund.
Demzufolge hätte Dancenter nur einen Anspruch auf die bisher angefallenen Kosten, in der Regel 10-15 %.
Nachdem auch hier Dancenter sich querstellte, haben wir unseren Anwalt eingeschaltet.
Auch daraufhin hat Dancenter behauptet, daß wir bereits zur Buchung im August 2020 hätten wissen müssen, daß die Pandemie sich rasend schnell verbreitet.
Dancenter könnte schließlich nicht jeden Gast auf Immunität prüfen.
Wir werden jetzt gerichtlich vorgehen.
Ich wünsche niemanden etwas Böses, aber für so viel Frechheit sollte der Laden in Konkurs gehen.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Nils Beintmann am 19. Mai 2021 16:46 Uhr

NiE wieder DanCenter.
Wir reihen uns ein in den Personenkreis, welcher zum 01.05.2021 gebucht hatte (Anfang Oktober 2020 aus dem damals bereits gemietetem Haus) und auf Grund der Corona bedingten dänischen Einreisebestimmungen nicht ins Land gelassen wurde. Wir konnten daher zum gebuchten Haus nicht anreisen.
Dieses wird von DanCenter ignoriert und alle Schreiben, lange vor dem Reisetermin bis heute, mit Vorschlägen zu einer Kulanzregelung werden abgelehnt. Ich hatte vorgeschlagen, den bereits bezahlten Buchungspreis auf eine erneute spätere Buchung anzurechnen und nur den dann voraussichtlich fälligen Differenzbetrag zu zahlen.
Die Stornogebühren betragen tatsächlich 80%, auch hier keinerlei Entgegenkommen von DanCenter.
Es folgt nun ein Schreiben an den Vorstand, namentlich Thomas Harpoth Akselsen und Kim Steengard Holmsted, mit aufklärenden Informationen über die Vorgehensweise der Reservierungsabteilung und der Nachfrage, ob dieses so vom Vorstand tatsächlich mitgetragen wird. Desweiteren werden wir die Verbraucherzentrale sowie den europäischen Dachverband der Reiseveranstalter konkret zur kundendisorientierten Abwicklung zu dieser Buchung mittels Beschwerdeschreiben informieren.
Wir hätten nur in diesem Jahr im erweitertem Familienkreis gerne drei weitere Buchungen bei DanCenter, zugehörend zum OYO-Verbund mehrerer Reiseanbieter, getätigt. Diese werden wir nun bei einem Mitbewerber ausführen, wie gesagt, nie mehr DanCenter. Für diesen Ferienhausanbieter kann ich keinerlei Empfehlung aussprechen.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Jörg Kirschner am 5. Mai 2021 20:10 Uhr

Wir sind nach Buchung letztes Jahr für dieses Jahr zum 01.05.2021 durch das Raster gefallen, da die Grenzschließung teilweise aufgehoben wurde und wir als Familie dennoch nicht einreisen durften. Dan Center verhielt sich genau wie oben bereits geschildert: Fazit man kann mit der lappigen Stornogebühr nochmal schlechtes Geld einem Anwalt hinterherwerfen. Nie wieder Dancenter, wenn ein Familienangehöriger zukünftig eine Geschäftsverbindung mit denen eingeht, wird verstoßen und enterbt!



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Stelter am 5. Mai 2021 13:11 Uhr

Nie wieder.. warte seid 7 Monate auf mein Geld.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Andre Baalhorn am 4. Mai 2021 13:23 Uhr

Wir haben im letzten Jahr für dieses Jahr eine Woche Urlaub auf Romö gebucht, in einem über DanCenter vermitteltem Reisebüro. Trotz mehrmaligen Nachfragens wurde verweigert die Kosten zu erstatten, man verwies uns darauf erst einmal den 01.05.21 abzuwarten. Auch 3 Tage! vor Reiseantritt war noch nicht klar ob wir einreisen dürften und auf die Homepage der dänischen Regierung verwiesen. Dann kam eine separate Mail des DanCenters die an Zynismus nicht zu überbieten ist. Alle Reisen bis 30.04.21 werden erstattet da keine Einreise möglich war. Alle anderen mögen die Reise bitte antreten die Grenze wäre wieder offen.
Ja, die Grenze ist für Touristische Reisen geöffnet worden, allerdings nur für komplett durchgeimpfte Personen aus Deutschland.
Diese Aussage ist an Dreistigkeit kaum zu überbieten, selbst Rentner, die in der Priogruppe 1 waren sind überwiegend noch nicht geimpft.
Laut der Homepage der dänischen Regierung ist eine Einreise weiterhin ohne Impfung nur mit triftigem Grund erlaubt. Wir haben den Vertrag mit dem Unternehmen daraufhin noch vor Reiseantritt nach §10 gekündigt (Besondere Umstände die eine Reise unmöglich machen) - das interessiert das DanCenter aber nicht. Die behalten einfach einen Anteil von 80% als Stornogebühren ein.
Wer in den Urlaub möchte, kleiner Hinweis - buchen Sie NICHT über das DanCenter. Es handelt sich bei diesem Geschäftsgebahren um vieles, aber mit Sicherheit nicht um ein seriöses, kulantes Unternehmen. Der Rest unseres Geldes ist einfach weg.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Nicole am 29. April 2021 16:30 Uhr

Wir haben bereits für Mai 2020 gebucht, wo wir auf Grund von Corona nur die Möglichkeit eines Gutscheines von DanCenter hatte. Diesen haben wir in Anspruch genommen und für Mai 2021 etwas gebucht und sogar noch zugezahlt. Die letzte Zahlung wurde am 2.4. erst eingezogen. Nach mehrmaligen Anrufen wurde mir versichert ich bekomme mein Geld zurück. Nun erhielt ich Emails, dass Quarantäne und Co kein Grund sind für eine kostenfreie Stornierung. Ich rief bereits im März an und auch noch mal im April, da wurde ich um Geduld gebeten und wir würden eine Rückzahlung erhalten. Wir wurden schön hingehalten und jetzt besteht nur die Möglichkeit kostenpflichtig zu stornieren. Da würden wir über 400€ in den Wind schießen. Ohne triftigen Grund darf man nicht einreisen. Wir kommen weder aus Schleswig Holstein, noch sind wir geimpft. Wie sollen wir unseren Urlaub wahrnehmen?! Wende mich nun an meinen Anwalt



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Diana am 27. April 2021 10:39 Uhr

Habe letztes Jahr den Urlaub wegen Corona nicht antreten dürfen(Grenzschließung), Gutschein erhalten und neu gebucht sogar noch Zuzahlung geleistet. Jetzt wieder Grenzschließung und nun geht nichts mehr trotz telefonischer Zusage, dass die gleichen Bedingungen gelten wie beim letztn Mal.Jetzt erhalte ich aus telefonischer Nachfrage, dass ich nur stornieren kann und lediglich 20% zurück erhalte. Ich werde nie wieder bei DanCenter buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Ben am 26. April 2021 11:57 Uhr

Nach Stonierung letztes Jahr und unserem Entgegenkommen einen Gutschein zu akzeptieren findet unser Urlaub Anfang Mai nicht statt. Die Einreise ist nur für vollständig geimpfte Personen gestattet. Bei uns in der Familie ist niemand geimpft. Das interessiert Dancenter aber nicht. Dort verlangt man bei NIchtantritt 80% des Preises als Stornokosten. Nie wieder.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Dirk Renter am 24. April 2021 10:25 Uhr

Ich hatte ein Ferienhaus in Dänemark zum zweiten Mal gebucht, nachdem die erste Buchung im November wegen Grenzschließung durch DanCenter storniert wurde. Damals wurde der gesamte Betrag erstattet. Für die zweite Buchung (Woche nach Ostern) bot man mir einen Gutschein plus Rabatt von 47,- € an. Ich bat freundlich um Rückerstattung. Diese wurde abgelehnt. Letztendlich habe ich darauf hingewiesen, dass ich anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen würde, falls der Betrag innerhalb einer zweiwöchigen Frist nicht bezahlt würde. Mittlerweile hat mein Anwalt die Vertretung übernommen. Nach all‘ diesen Bewertungen habe ich wenig Hoffnung, ohne Klage an mein Geld zu kommen. Ich wünschte, ich hätte vorher diese Rezensionen gelesen. Für mich kommt eine Buchung über dieses Unternehmen nicht mehr in Frage.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Peter am 6. April 2021 13:54 Uhr

Wir wollten wegen der unsicheren Lage ob man innerhalb Deutschlands verreisen darf oder nicht hatten wir mit dem DanCenter telefoniert. Versichert wurde uns, dass man nicht selbst stornieren müsse, sondern falls es ein Beherbergungsverbot gäbe, das DanCenter selbst storniert und man das Geld zurück erhält. Allerdings ist dies so nicht eingetreten. Wir erhielten einen Gutschein für die Höhe des Betrags. Auf E-Mails wird nicht reagiert. Es ist unmöglich jemanden ans Telefon zu bekommen.
Jetzt bleibt nur der Gang zum Anwalt. Die Summe der schlechten Bewertungen ist kein Zufall sondern was den Service und die Kulanzbereitschaft betrifft, absolut gerechtfertig.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Ana Vidal am 27. März 2021 14:59 Uhr

Buchung Ferienhaus in Schleswig-Holstein über Weihnachten/Silvester. Stornierung seitens DanCenter wegen Corona. Vollständiger Reisepreis wurde seitens DC einbehalten. Mehrfacher Schriftwechsel und Telefonate (wenn man durchkam) wurden negativ beantwortet und es wurde unhöflich auf einen Gutschein verwiesen. Erst nach Einschaltung eines Rechtsanwaltes wurde die Erstattung promt zugesagt. Die Kosten des Anwaltes will DC nicht bezahlen. Man muß den Klageweg einschlagen. Schlechtes Geschäftsgebaren seitens DanCenter. Nie wieder eine Buchung dort.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Peter Kahle am 19. Februar 2021 22:20 Uhr

Wir (8 Personen aus Hamburg, 1 Person aus Schleswig-Holstein) hatten vom 14.11. bis zum 21.11.20 bei der Fa. DanCenter ein Ferienhaus für 16 Personen in Dänemark gebucht. Dieses Haus buchen wir seit ca. 10 Jahren in nahezu identischer Konstellation. Leider konnten die 8 Personen aus Hamburg den Urlaub nicht antreten, da die Einreisebeschränkungen Dänemarks dies nicht zuließen. Der einen Person aus Schleswig-Holstein (gleichzeitig Mieter des Hauses) wurde auf Anfrage seitens der Fa. DanCenter lapidar mitgeteilt, er könne ja allein den Urlaub antreten, wenn er denn vorher einen einen Covid-19-Test durchführen lassen würde. Andernfalls könne der Mietvertrag auch seitens des Mieters storniert werden, mit der Folge, dass 80 % des bereits überwiesenen Mietpreises von DanCenter einbehalten werden.
Ich habe daraufhin die Fa. DanCenter am 10.11.2020 per e-mail angeschrieben und darin auf die besondere Konstellation der Umstände hingewiesen.
Leider habe ich bis heute keine Antwort erhalten!
Ich kann durchaus nachvollziehen, dass sich die dänischen Ferienhausanbieter aufgrund der Pandemie in einer schwierigen Lage befinden, ich bin aber auch der Ansicht, dass das Verhalten von DanCenter mit längjährigen Kunden in diesem speziellen Fall zu wünschen übrig lässt. Auch auf Anfragen nicht zu antworten und damit die Sache auszusitzen, hat mit leider Kundenservice nichts zu tun. Andere Anbieter wie die Fa. Esmark gehen da anders vor.
Aufgrund der unflexiblen und kundenunfreundlichen Vorgehensweise von DanCenter haben wir uns daraufhin entschieden, das bereits gebuchte Haus für das Jahr 2021 ebenfalls zu stornieren und alle Teilnehmer der ursprünglich geplanten Reise werden zukünftig kein Haus mehr bei der Fa. DanCenter buchen.
Schade



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Jens Sch. am 24. Januar 2021 18:02 Uhr

Wegen Corona konnten wir nicht wie geplant nach Schweden und dann weiter reisen. Deutsche, dänische und norwegische Gesetze standen dem entgegen. DanCenter war wochenlang (!) nicht erreichbar und zeigte nach der Stornierung Null Kulanz / Entgegenkommen / Kundenfreundlichkeit. Sie beharrten auf der Zahlung des bereits überwiesenen Reisepreises. Nach vielen Wochen und mehreren E-Mails und Briefen kam ein Gutschein über 10%, also eines sehr kleinen Teil des Reisepreises, der innerhalb eines Jahres einzulösen war. Nie wieder DanCenter!



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Hoffmann am 28. Dezember 2020 19:57 Uhr

Aufgrund der aktuellen Reisewarnung vom Auswärtigen Amt, sind wir ncht nach Dänemark gefahren. Mussten trotzdem fast den vollen Reispreis bezahlen. seltsames Verhalten. Jetzt bleibt nur der Gang zum Anwalt. Die Summe der schlechten Bewertungen ist kein Zufall sondern was den Service und die Kulanzbereitschaft betrifft, absolut gerechtfertig.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Lukas am 20. Dezember 2020 17:12 Uhr

Ich kann für die "DanCenter A/S Niederlassung Deutschland" und deren kundenorientierten Umgang im Rahmen der Corona-Krise 5 von 5 Sternen geben. Im Januar diesen Jahres war ich zu Gast bei Freunden eingeladen über ein Wochenende in einem der Ferienhäuser in Olpenitz. Mein Aufenthalt dort war dermaßen klasse, dass ich unmittelbar selbst dort ein Wochenede buchte. Leider konnten wir Corona geschuldet den Besuch nicht umsetzen. Der Stornierungsprozess verlief kulant und reibungslos.
Ganz liebe Grüße und ein riesen Dankeschön für die freundliche, kompetente und enge Kundenbetreuung geht an Frau Becker aus der Reservierung. Ich wünsche dem DanCenter als Unternehmen und der Belegschaft, dass sie die Corona-Krise überdauern!



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Esundce am 7. Dezember 2020 12:37 Uhr

Unser Haus war sehr schmutzig - trotz Corona. Service vor Ort hat kein Interesse Reklamationen schnell aus der Welt zu räumen. Im Nachhinein wird man als Lügner betitelt! Defekte waren längst bekannt, wurden nicht gemeldet oder behoben. Teuere Pauschale für Endreinigung - aber kaum Leistung! Versiffte Möbel, Kissen, Decken.... mangelhafte Ausstattung was Geschirr und Töpfe angeht. Hier wird kassiert aber nicht investiert. Haus und terrasse in schlechtem Zustand. Terrassenmöbel defekt oder schlicht nicht vorhanden. Wohlfühlen unmöglich! Der Veranstalter schürt den Ärger noch mit rotzfrecher Reaktion auf die Reklamation! Die Erstattung der Kaution ist bis heute nicht erfolgt. Hinzuziehen eines Anwaltes ist offensichtlich von Nöten. Wir buchen nie wieder Dancenter!



Gesamtbewertung:
*****
(1 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(1.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Miriam Chiea am 4. Dezember 2020 13:18 Uhr

Diese Agentur ist einfach das Letzte. Wir hatten bereits letztes Jahr (12.2019) ein Ferienhaus in Dänemark gebucht. Zu Weihnachten wollten wir uns 2020 einen lang ersehnten Wunsch erfüllen und mit der gesamten Familie zu Weihnachten verreisen. Im Jahr 2019 konnte ja noch niemand ahnen, dass die ganze Welt mit einer Pandemie zu kämpfen hat. Fakt ist nun, dass nur derjenige, auf den das Haus gebucht wurde, aus Schleswig Holstein kommt. Der Rest der Familie kommt aus unterschiedlichen Bundesländern und darf nicht einreisen. Auch nach langer Diskussion zeigte sich war der Mitarbeiter im Kundenservice kein wenig kulant. Er war unfreundlich und besonders inkompetent. DanCenter ist uns kein bisschen entgegengekommen, weder mit einem Gutschein noch mit einer Teilerstattung oder Ähnlichem. Ich möchte daher jeden warnen: bucht bloß nicht bei dieser Agentur. Was die abziehen, ist das Allerletzte!!!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.6 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Matthias am 2. Dezember 2020 15:02 Uhr

im Nachgang schreibe ich mir die Finger wund und ans Telefon bekommt man niemanden glatte sechs diese Woche erstatte ich Anzeige.



Gesamtbewertung:
*****
(3.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(3.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Marion Zielinski am 18. November 2020 12:38 Uhr

Ich kann mich da nur der Bewertung von Herrn Eichmeyer aus Hamburg anschließen, wir hatten ein ähnliches Erlebnis dort in einem 5Sterne Haus, das völlig runtergekommen ist und nicht den Eindruck erweckt hat, dass sich irgendjemand um dieses Haus kümmert. Das einzige, was intakt war, war der gemähte Rasen. Wir sind nach 2 Tagen genervt nach Hause gefahren, haben bis heute keinen persönlichen Kontakt zu Dancenter bekommen, weil kein Mensch ans Telefon geht und unsere gesetzten Fristen einfach ignoriert werden. Es wird sich lediglich auf Corona und so viel Arbeit bezogen, so dass wir uns jedoch fragen, was die eigentlich außerhalb der Ferien so machen. Wir warnen vor dem Anbieter, weil wir den Eindruck haben, dass die Corona Krise denen gelegen kommt, um Reklamationen einfach nicht bearbeiten zu müssen! Für uns hat sich Dänemark als Urlaubsland komplett erledigt.



Gesamtbewertung:
*****
(0.4 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Jasmyn Kilian am 12. November 2020 09:02 Uhr

Zunächst waren alle angegebenen Servicenummern in meiner Mail zur Buchung nicht erreichbar. Vor Ort hatte wir Glück, denn die Öffnungszeiten in der Mail stimmten Gott sei Dank nicht mit den tatsächlichen überein, sodass wir trotzdem unsere Schlüssel bekamen. Kleine Ankedote aus dem Center: Es gibt da einen langen Tresen, mit ca 5 Terminals, ich stellte mich an den ersten, weil eben frei und gleich am Eingang. Die Lagebeschreibung des Hauses in Oksbol ließ den simplen Vermerk vermissen, dass wir in der Nähe eines riesengroßen Truppenübungsplatzes ein Haus gemietet hatten. Ich finde, wo geschossen wird, kann mal ne Notiz in Bezug auf die Ortsbeschreibung hinterlassen. Wir haben ca. 150€ für die Endreinigung bezahlt und leider nicht das Kleingedruckte gelesen, welches besagt, das Geschirr gespült werden muss. Ich kann gut eine Nachberechnung verstehen, wenn der gesamte Hausrat dreckig auf der Theke steht, wir hatten am Tag der Abreise 3 Tassen und 3 Teller in die Spülmaschine gestellt (Die Putzkräfte warteten bereits 20 min vor dem geforderten Check out draußen im Auto vor dem Haus, da macht man halt ein bisschen schneller) und mir wurden diese mit 14€ nachberechnet. Als ich anrief gab es keine Kulanz, das stehe halt im Kleingedruckten, ich habe den Absatz immer noch nicht gefunden, aber da gibt es ja auch einiges zu lesen im Kleingedruckten!) jetzt hat das DanCenter 14 Euro mehr in der Kasse, aber meinen nächstes Haus in Dänemark buche ich über einen anderen Anbieter....die kosten mehrere Hundert Euro, ich hoffe Eure Rechnung geht auf:-) Die Endreinigung ist sehr hoch angesetzt, es war ein 75 qm Haus, da muss man sich schon sehr anstrengen, wenn man mehr als 4 Stunden für die Endreinigung braucht (Bettwäsche hatten wir selbst abgezogen), dann schließlich den Abwasch von 3 Tellern und 3 Tassen zu berechnen ist frech, egal, ob es im Kleingedruckten steht. Empfehlen kann ich das DanCenter nicht, im Haus wird man darauf hingewiesen, dass man mit Spinnweben und Staub rechnen muss, aber 3 Tassen spülen ist unzumutbar. Erschließt sich mir nicht.



Gesamtbewertung:
*****
(1.08 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)

Bewertung von Heinz Eichmeyer am 23. Oktober 2020 12:45 Uhr

In unseren langen Jahren als Dänemark Besucher, hatten wir noch nie so ein baufälliges und schlechtes Haus. Hier nur die gravierensten Mängel: Die Matrazen in einem Schlafzimmer waren voll gelber und dunkler Flecken (Urin, Blut ??)Das Haus war total verdreckt und ungepflegt . In einem Kleiderschrank war die Stange für die Bügel rausgerissen, so dass wir nichts aufhängen konnten. Die Sauna konnten wir nicht benutzen weil das Licht kaputt war und sie auch voll Dreck und Ameisenfallen war. Im sogenannten Kinderzimmer waren die Spannlacken völlig versifft und eine Kindersicherung war gar nicht vorhanden. (Hier wurde uns jedoch geholfen).Der Wäscheständer war total verrostet.Im Eingangsbereich war ein riesiges Wespennest, meine Tochter wurde gestochen und mußte sich auf Grund der extremen Schwellung in ärztliche Behandlung begeben. Erst nach dem 3. Versuch am vorletzten Tag konnte das Problem beseitigt werden. Das Haus steht augenscheinlich zum Verkauf, Darum scheint sich der Besitzer wohl auch nicht mehr darum zu kümmern. Überall blättert die Farbe ab, die Metallscharnieren der Terrassentür sind völlig verrostet, die Fußbodenbretter auf der Terrasse sind durchgetreten, so dass man Angst haben musste zu fallen bzw. einzubrechen.
Fazit ist jedenfalls dass wir völlig entnervt und ziemlich sauer sind. ich erwarte von Ihnen eine angemessene Entschädigung für entgangene Urlaubsfreuden. Wir sind auch einen Tag früher abgereist, weil wir auf Grund des Wespenstiches und der desolaten Qualität des Hauses nach Hause wollten.
Abschließend muss ich jedoch noch ihr Serviceteam vor Ort loben. Die haben sie wirklich alle Mühe gegeben. Aber einige Dinge konnten sie natürlich auch nicht lösen. Z.B. die bepissten Matrazen !!!!!!!
Ich hoffe auf eine zeitnahe Stellungnahme.
Heinz Eichmeyer
Elfriedenweg 29
22335 Hamburg
040-596982 015257245538 h.eichmeyer@googlemail.com
nach einer Woche keinerlei Antworten auf mail oder Brief - telefonisch nicht erreichbar.
nie wieder Dan Center



Gesamtbewertung:
*****
(1.92 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1.5 von 5 Sternen)
*****
(1.75 von 5 Sternen)
*****
(2.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Hans-jürgen Wandt am 23. Oktober 2020 08:04 Uhr

Ich hätte ein Ferienhaus bei Dan Center im Oktober auf der Insel Lolland in Hummingen gebucht .Das Haus war in Ordnug ..wir waren voll zufrieden.Wir hatten eine wunderbare Woche Urlaub mit unserem Hund.Wenn es wieder möglich ist ,werden wir auf jeden Fall wiederkommen



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Gabriele Kleinfeldt am 18. Oktober 2020 12:36 Uhr

Leider mussten wir wg. Corona umbuchen. Das Ganze erwies sich bei Dancenter als äußerst schwierig. Keine Erreichbarkeit, keine Gutschriften. Erst nach Monaten dann Gutschrift des überzahlten Betrages.
Dann im Oktober ins Ferienhaus. Das Haus war so dreckig. Wir waren schon oft in Dänemark, aber so etwas haben wir noch nie erlebt. Wir hatten die Endreinigung dazu gebucht, aber leider mussten wir nach Ankunft das Haus erstmal gründlich putzen um uns einigermaßen wohl zu fühlen.
Im Servicebüro wurde überhaupt nicht auf unsere Beschwerde reagiert.
Die Bäder total schimmelig. Haare und Dreck im Whirlpool, sehr eklig. In der gesamten Küche ein Fettfilm mit Staub auf den Oberflächen. Besteck verschmiert mit öligen Flüssigkeiten. Geschirr unsauber.
Die Betten schmutzig und befleckt.
Es kostete uns viel Überwindung den Urlaub nicht sofort wieder abzubrechen. Am liebsten wären wir gleich wieder nachhause gefahren. Wir sind dann aber 1 Tag früher abgefahren.
Ich werde nie wieder ein Haus über Dancenter buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Achim Forisch am 17. Oktober 2020 18:06 Uhr

Kurzer Bericht über unseren 14-tägigen Aufenthalt, den wir nach 9 Tagen abgebrochen haben...
Haus (04467, Hausnummer 17) gebucht für bis zu 8 Personen,...lachhaft...
Esstisch nur 6 Stühle,... wer zuerst duschte, hatte Glück,....danach kein warmes Wasser mehr, Boiler war aber funktionsfähig! Sauna voller Spinnweben, Whirlpool ohne Funktion, Waschbecken mit deutlichen Abplatzern im Email, Rollos teils defekt, ebenso auch Fenster, nach Öffnen kaum noch zu schließen, da dermaßen verzogen, Haus war nicht besonders sauber geputzt,...allgemein schmuddeliger Zustand, Inventar teils defekt oder sehr abgenutzt, stark renovierungsbedürftig, Schuppen für Grill sah aus, als wäre alles für den Sperrmüll, Kommentar vom DanCenter Büro: ...werden den Besitzer informieren...
War die erste und letzte Buchung über DanCenter...!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.83 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Achim Forisch am 17. Oktober 2020 18:02 Uhr

Kurzer Bericht über unseren 14-tägigen Aufenthalt, den wir nach 9 Tagen abgebrochen haben...
Haus (04467, Hausnummer 17) gebucht für bis zu 8 Personen,...lachhaft...
Esstisch nur 6 Stühle,... wer zuerst duschte, hatte Glück,....danach kein warmes Wasser mehr, Boiler war aber funktionsfähig! Sauna voller Spinnweben, Whirlpool ohne Funktion, Waschbecken mit deutlichen Abplatzern im Email, Rollos teils defekt, ebenso auch Fenster, nach Öffnen kaum noch zu schließen, da dermaßen verzogen, Haus war nicht besonders sauber geputzt,...allgemein schmuddeliger Zustand, Inventar teils defekt oder sehr abgenutzt, stark renovierungsbedürftig, Schuppen für Grill sah aus, als wäre alles für den Sperrmüll, Kommentar vom DanCenter Büro: ...werden den Besitzer informieren...



Gesamtbewertung:
*****
(0.83 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Angelika Grueger am 3. Oktober 2020 08:50 Uhr

Wir waren mehrere Jahre mit einem DanCenter Haus sehr zufrieden . Haben dann dieses Jahr wegen Belegung ein anderes Objekt gebucht. Das Haus war in einem desolaten Zustand-Matrazenauflagen und Bettwäsche wiesen zB. Urinflecken auf, ein Topper wurde getauscht, auf neue Bettdecken haben wir bis Urlaubsende vergeblich gewartet. Das Grundstück war völlig ungepflegt, der Gasgrill völlig verdreckt, haben ihn eine Stunde saubergemacht.. In den Schränken waren weitere schmutzige Decken, und Müllbeutel mit ominösem Inhalt (lieber nicht nachgeschaut). Auf Anfrage gab es kein freies Haus mehr, so war ein Tausch nicht möglich. Finger weg auch von den Nachttischlampen -hier sind die Stecker abgebrochen... die Sauna war der Aufbewahrungsraum für Staubsauger und Wäschegestell, wir haben sie lieber nicht genutzt. Das ganze Haus roch muffig, mussten nach Urlaubsende auch ungetragene Wäsche reinigen, um den Geruch rauszukriegen.. Wir werden nicht mehr bei DanCenter buchen!



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Dagmar Tomczak am 2. Oktober 2020 18:58 Uhr

NIE WIEDER DANCENTER.
Das Ferienhaus war kein Ferienhaus sondern eine umgebaute Garage,
Ferienhaus mit Untermieter ( Asseln und Schaben )
Diese kamen am späten Abend aus allen Ritzen und krabbelten überall rum. Sogar im Küchenbereich auf der Arbeitsplatte wo sich Lebensmittelbefanden
EKELHAFT!!!
DANCENTER bemängelt das wir uns nicht mit denen in Verbindung gesetzt haben um den Mangel zu beseitigen. VERSUCH DANCENTER zu erreichen unmöglich.
DANCENTER schreibt das am Samstag ( Anreisetag ) das Servicebüro bis 20.00 Uhr telefonisch erreichbar war. Zu dem Zeitpunkt war das Viehseuch noch gar nicht im Haus sichtbar!!! Wir haben noch in der gleichen Nacht beschlossen das Haus zu verlassen und nach Hause zu fahren. Nach der Heimkehr konnte ich einen Arzt aufsuchen weil ich nervlich am Ende war. Musste sogar Schmerzmittel nehmen. Lt. DANCENTER soll es sich in diesem Haus um Mauerasseln handeln und das Ungeziefer " eigentlich normal ist ". NEIN!!! Es ist nicht normal....ich erwarte, dass wenn ich ein Ferienhaus miete, dieses Haus in Ordnung ist und wir nicht noch mit Untermieter ernähren müssen und diese eventl. noch nach Hause einschleppen. Es ist ein Unverschämtheit wie DANCENTER sich verhält. Wir sind zwar nach Hause gefahren und es war sicherlich nicht richtig und wir hätten vielleicht noch einen Tag abwarten können, aber NEIN wir wollten nicht mehr warten!!! Der Zustand ist und war nicht hinnehmbar.
Man zahlt viel GEld und bekommt noch nicht einmal ein Teil zurückerstattet.
Hätte ich mich mal mehr im Internet informiert. DANCENTER ist der schlechteste Ferienhausanbieter den wir je hatten.
Nicht empfehlenswert!!! Im Internet wimmelt es nur von schlechten Bewertungen bzgl. DANCENTER



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Gebe am 28. September 2020 09:22 Uhr

Wir haben das Ferienhaus 94177 gebucht. Bei Ankunft einen Schock bekommen, im Garten Schrotthofen aus Gartenstühlen, im Haus nur Dreck und Gestank, das Bad verschimmelt.



Gesamtbewertung:
*****
(1 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(1.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Kay Hausmann am 3. September 2020 18:59 Uhr

Wir haben über Dancenter ein Ferienhaus in Schweden gebucht. Durch Covid 19 hatten wir das Problem das wir danach in eine 14 tägige Quarantäne müssten. Dancenter war nicht bereit uns dahingehend zu helfen oder entgegenzukommen, das wir Umbuchen könnten in das Jahr 2021. Wir sind auf 80 % der Kosten sitzengeblieben und finden das nur beschämend wie man mit zahlenden Gästen umgeht.Jede Pauschalreise wird erstattet aber wenn man man ein Ferienhaus bucht läst der Veranstalter einen Sitzen und allein.Der Vermieter war auch nicht bereit mit sich reden zu lassen. Ich sage mal nie wieder Dancenter du bekommst keine Hilfe.



Gesamtbewertung:
*****
(0.33 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Klich am 30. August 2020 13:15 Uhr

Nie wieder buchen wir über Dancenter ein Ferienhaus. Wir waren mit 9 Personen dort ( 5 kinder davon 2 bronchial vorerkrankte kinder und 4 erwachsene davon 1 vorbelastet)
Haus war in einem desolaten zustand. Dreckiges Geschirr vom "Vormieter" in der Spülmaschine, alte sachen ebenfalls vom Vormieter noch drin, dickfett spinnweben überall, Amaturen defekt, Schaukelgestell sehr wackelig,
Fussboden voller Sand, überall Spinnen (mein Bruder wurde sogar gebissen von so einer Spinne). Ich kann da noch sehr viel schreiben. Das aller schlimmste aber war der dicke schwarze Schimmel in fast allen Zimmern. Ganz besondere der Poolbereich war sehr stark mir schwarzen Schimmel befallenem Holz + Tür. Bei Problemansprachen bei Dancenter vor Ort wollte man uns nicht helfen und man sagte Uns das sei alles in einem Poolhaus total normal und sie würden nicht 5x am tag im haus sauber machen. Es war denen egal das das Haus absolut gesundheitsgefährdend ist. Reinigungsuntensilien ( Staubsauger, Besen usw. waren unbrauchbar). Mitarbeiter waren während unsere Abwesenheit im Haus haben einen Duschvorhang ausgetauscht. Jedoch keine erneute Reinigung. Während unsere Anwesenheit sind Mitarbeiter über das Grundstück und haben Bilder vom Haus gemacht. Am Abreisetag ist ebenfalls Frühs halb neun eine Auto von Dancenter vorgefahren und hat Kontrolle gemacht ob wir schon weg sind.
Ich könnte noch viel mehr schreiben.



Gesamtbewertung:
*****
(0.42 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von wrede am 25. August 2020 22:54 Uhr

Dancenter hat uns betrogen. Die Angaben auf der Buchungsbestätigung hat Dancenter nicht als verbindlich angesehen und uns Endreinigung in Rechnung gestellt. Außerdem wurden wir vom Mitarbeiter in Sonderburg belogen.
Bewertung: 0,25



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Rico Wilhelm am 25. August 2020 16:48 Uhr

Wir haben im Januar für den Monat Juni eine Ferienwohnung gebucht. Aufgrund der Grenzschließung von Dänemark konnten wir unsre Reise nicht wahrnehmen und die Reise wurde storniert.
Trotz mehrfacher Aufforderung wurde unsere Zahlung nicht erstattet.
Nach mehreren Aufforderungen den Betrag zu erstatten hat Dancenter jeden Kontakt eingestellt, deswegen bleibt mir nichts anderes übrig als einen Anwalt einzuschalten.
Ich werde diesen Anbieter nie mehr buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Regina Andresen am 23. August 2020 12:34 Uhr

Das Ferienhaus war dreckig, die Türgriffe waren defekt, dir Esszimmerlampe defekt, die Gardinen im Badezimmer angegammelt, der Backofen bei Ankunft im desolaten Zustand, wir fanden einen vergammelten Kuchen im Schrank usw. Eine Katastrophe! Nach Beschwerde wurde der Boden und der Ofen geputzt. Alles Andere blieb defekt. Nie mehr buchen beim Dancenter.



Gesamtbewertung:
*****
(0.88 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)

Bewertung von C.Fulland am 19. August 2020 10:55 Uhr

Haus war verschmutzt und verschimmelt. Viele Gegenstände zum Teil gefährlich!
Fotos auf Webseite sehr alt.
Keine Antwort auf Reklamationsschreiben.
Habe ich nach mehr als 20 Aufenthalten in Dänemark noch nicht erlebt.
Anwalt wird kommende Woche eingeschaltet.
Finger weg von DanCenter!



Gesamtbewertung:
*****
(0.56 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(1.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Julija Vielhaber am 18. August 2020 16:18 Uhr

Eine miserable Erfehrung, die ich nicht noch ein Mal machen möchte und auch keinem wünsche! Wir haben extra ein stornierbares Haus gebucht und eine Woche vor der Ablauf der Frist schriftlich storniert. Dachten wir... DanCenter war wochenlang telefonisch nicht erreichbar, hat auch keine Bestätigung geschickt. Jezuz, nach mehr als 2 Monaten sagen sie, dass wir zu spät dran waren. Auch das Datum, was sie uns angeben stimmt nicht, denn selbst dann müssten wir noch 50% zurück erstattet bekommen. Das haben sie nicht mal angeboten. Da wir aber SEHR rechtzeitig storniert haben und auch schriftliche Belege dafür haben, müssen wir 100% zurückerstattet bekommen.Ich übergebe jetzt den Vorgang an den Rechtsanwalt!
Finger weg! Wir fühlen uns betrogen!



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von wilkerling am 18. August 2020 16:10 Uhr

Wir haben selbst eine Endreinigungsgebühr bezahlt aber das Haus in folgendem Zustand übergeben bekommen:
Die Spülmaschine war noch angeschaltet als wir ankamen und es war noch Geschirr darin.
Der Kühlschrank war verschmutzt.
Der Wintergarten war voll Sand und Laub.
Der Grill war voll mit alten verbrannten Kohlen. Es gab keine Grillzange.
In zwei Schlafzimmern waren die Betten verschmutzt mit Sand und Gras. In einem Schlafzimmer hat die Bettdecke einen Blutfleck gehabt (Entsorgt durch den Putzservice).
Alle Fenster waren schmutzig, länger nicht geputzt und überall lagen Tote Fliegen auf den Fensterbänken.
Die Gefriertruhe stand in dem kleinen Schlafzimmer (7qm). Das erzeugt Wärme und Geräusche. So ist das Zimmer nicht nutzbar.
Hinter der Gefriertruhe waren alte Windeln und Unterwäsche.
Das Badezimmer war verschmutzt. Überall Haare und Staub (Putzservice hat trotz Aufforderung das nicht geputzt).
Die Klobürste war defekt, Bürste von Griff abgefallen. Haben neue Bürste gekauft.
Keine Glühlampen in den Strahlern des Spiegelschranks (auch keine passenden bei den Reservelampen).
Keine Handtuchhaken im Bad und in der Küche (sehr nervig).
Keine Beleuchtung vorhanden in der Sesselecke beim Ofen (dort musste man abends im Dunkeln sitzen).
Kein Wäscheständer oder Wäscheleine vorhanden ABER Waschmaschine.
Keine Kleiderstange im Schlafzimmerschrank und überhaupt keine Bügel vorhanden.
Im Garten wird den Zaun entlang mit Gift gearbeitet. Das ist wirklich nicht gut, wenn man mit Kindern unterwegs ist. Der Zaun ist verrostet und teilweise eingerissen, wo man sich leicht schlimm verletzen kann.
Dan-Center ist nicht bereit uns für diese Mängel zu entschädigen.



Gesamtbewertung:
*****
(1 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)

Bewertung von L. H. am 17. August 2020 11:57 Uhr

Wir haben ein Ferienhaus über DanCenter in Hummingen/Lolland gebucht und das Haus war eine Katastrophe. Bei Ankunft war das Haus komplett dreckig, Essensreste der Vormieter auf den Tischen, verdrecktes Besteck im Besteckkasten, die Teppiche total schmutzig, von 2 Duschen und einer Whirlwanne nichts nutzbar, da total verkalkte Duschköpfe, schon grün vor Schimmel, eine nicht nutzbare Sauna, weil von allen Wänden extrem viel Harz tropfte, Überall Spinnweben und Krabbeltiere, rostiges und dreckiges Mobiliar, durchgelegene Matratzen, Sofa und Teppiche fleckig, Mülleimer noch vom Vormieter voll, der als hundesicher angepriesene Zaun fiel fast um und hatte große Löcher, Ameisennest unter Kinderspielzeug im Garten, Die Schaukel im Garten fielt beim Anblick schon fast um. Alte, eingestaubte Deko, klebrige Oberflächen, Steinschlag im Fenster, zerbrochene Bodenfliesen... könnten ewig so weitermachen. Direkt nach Ankunft machten wir Fotos von den Mängeln und fuhren wieder ins Dancenter, um das Haus zu reklamieren. Dort wurden wir überhaupt nicht ernst genommen. Aussage der Chefin "Das Haus ist doch schön, haben Sie sich nicht so." und "Bei uns zu Hause sieht es auch so aus, ist doch alles schön." Nach ca. 2 Stunden Diskussionen wurden dann doch zwei Mitarbeiter zum reinigen vorbeigeschickt, die sich wesentlich verständnisvoller zeigten und versuchten, einige der Mängel zu beseitigen. Die Flächen und Duschen wurden so gut es geht geputzt. Duschköpfe konnte oder wollte man nicht austauschen, denn es hätte wohl jemand den letzten aus dem Lager genommen. Am Tag darauf kam ein Bekannter des Vermieters, um sich den Zaun anzusehen. Der wurde dann provisorisch geflickt, sodass die Hunde wenigstens unter Aufsicht in den Garten konnten. Der erste Urlaubstag war also gelaufen. Der Zustand des Hauses war bei einer Endreinigungsgebühr von 1000 DKK eine absolute Frechheit. Auch die Bilder, wegen denen wir uns für das Haus entschieden haben, schienen im Vergleich zum jetzigen Zustand mindestens 10-15 Jahre alt zu sein. Einiges Mobiliar, wie der große schöne Steinofengrill im Garten, existierten gar nicht mehr. Wir waren bestimmt schon 15 mal in Dänemark und haben so etwas noch nie erlebt. Eine große Enttäuschung.



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Kai Henning am 16. August 2020 17:17 Uhr

Bei der Ankunft haben wir schon auf dem ersten Blick festgestellt, das der Fussboden völlig sandig hinterlassen war. Beim Abendbrot mussten wir feststellen, das fast das gesammte Geschirr schmutzig im Schrank stand,Essensreste.......die Spülmaschine funktionrete auch nicht. Auf den Schränken war eine zentimeter dicke Staubschicht.
Das Bad wurde auch nicht vernünftig gereinigt. Der Hammer war, das dass Waschbecken vom Bad fast von der Wand rutschte.....Unten drunter stand ein Plastikgefäss, da der Syphon undicht war.
Zudem funktionierte das WLAN nicht. Am folgenden Montag haben wir Kontakt mit dem Dan Center aufgenommen und man versprach uns , sich schnellstens darum zu kümmern. Wir mussten ein weiteres mal anrufen, damit sich jemand kümmert. WLAN wurde instand gesetzt, der Rest sei Sache des Hauseigentümers. Der war im Urlaub und so bleiben die Mängel leider vorhanden.
Andere Ferienhausanbieter können das nach unseren Erfahrungen besser.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Anke Sundermeier am 10. August 2020 23:10 Uhr

Auf Grund Covit 19 frühzeitige Abreise. Dancenter hatte uns zugesichert die Rückerstattung zu überweisen. Leider seit über vier Monaten nichts passiert. Inzwischen haben wir einen Anwalt eingeschaltet. Schade, dass man so handeln muss.
Nie wieder Dancenter.



Gesamtbewertung:
*****
(0.94 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)

Bewertung von Chantal am 9. August 2020 19:19 Uhr

Auch wir warten seit Monaten auf eine gute Rückerstattung der Anzahlung. Wir haben innerhalb der Stornierungsfrist storniert. Mails werden nicht bearbeitet.



Gesamtbewertung:
*****
(0.58 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Rolf Wucherpfennig am 9. August 2020 12:18 Uhr

Wir haben unseren Mietvertrag wegen Corona von uns aus storniert. Seit April warten wir auf eine Bestätigung und Abrechnung der Anzahlung minus stornogebühr. Einem zugestellten Mahnbescheid hat Dancenter ohne Begründung widersprochen. Es bleibt nun nur die Klage. Die verauslagten Kosten sind dann höher als die Anzahlung. Nie wieder Dancenter



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Thomas am 7. August 2020 12:19 Uhr

Wir hatten ein schönes Haus in Dänemark. Es hatte einige Mängel. Sauberkeit, teilweise sehr kleine beengte Schlafräume, das zweite Bad war eher für Akrobaten geeignet. Die,Lage und die gemeinsamen Räumlichkeiten dagegen traumhaft, auch der Pool und der Whirlpool.
Die Vermieter waren ausgesprochen nett und freundlich, die Servicemitarbeiter vor Ort auch.
Vor der Anreise hatten wir noch eine Nachbuchung eines Wäschepakets. Telefonisch und per Mail war bei DanCenter niemand zu erreichen, weder bei den in Deutschland , noch den in Dänemark angegebenen Kontaktdaten. Einzige Anwort war eine seit Monaten eingestellte Standardmail mit Bezug auf Covid-19. Wir zweifelten schon kurz, ob wir einem Fake aufgesessen sind.
Fazit:Also, wer einfach nur sein Geld überweisen möchte und keinerlei Service beansprucht von nachträglichen Nachfragen oder Zusatz-Umbuchungen absieht, kann hier getrost buchen.Wer zumindest gerne einen Ansprechpartner zur Sicherheit hätte ist hier falsch. Das war schon die zweite Buchung (beide2019 gebucht) für eine Reise im Internet, bei 2 unterschiedlichen Portalen. Hier kann man den Anbietern nur mit auf den Weg geben üben, üben, üben und zwar kommunizieren. Das scheint außerhalb des Kompetenzbereiches dieses Anbieters (auch andere Internetanbieter)zu liegen. Für uns steht fest, wir buchen fortan wieder über das Reisebüro vor Ort (hier war eine kürzlich gebuchte Städtereise sogar günstiger als über ein Internetportal) mit einem persönlichen Ansprechpartner im Notfall.



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Christel Böwer am 6. August 2020 13:23 Uhr

Wir haben Anfang des Jahres einen schönen Urlaub in einem wunderschönen Ferienhaus in der Marina Wendtorf verbracht.
Ein Highlight war der gigantische Ausblick aus dem Fenster des Hauses auf die Ostsee, die Marina und auf die Förde.
Das Haus war sehr sauber und liebevoll eingerichtet, wir haben uns sehr wohl gefühlt und kommen ganz sicher bald wieder.
Das Serviceteam hat uns bei einer Unklarheit sehr schnell und unkompliziert geholfen.
Ich kann das Feriengebiet und auch das Serviceteam von DanCenter nur weiterempfehlen.



Gesamtbewertung:
*****
(4.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(4.75 von 5 Sternen)
*****
(4.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Gisa Siebert am 29. Juli 2020 20:04 Uhr

Reine Abzocke bei der Endreinigung!!Haben das Haus sauberer übergeben als vorgefunden. Tip : Bei Anreise genau schauen und jedes Staubkorn bemängeln. Beim sogenannten Servicebüro Bescheid geben! Der Preis für die Endreinigung ist viel zu hoch!Wie gesagt:reine Abzocke!!! Nie wieder!!!! 3 Kubikmeter Wasser pro Woche werden automatisch berechnet.



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Angela am 28. Juli 2020 17:14 Uhr

Wir haben am 10.Mai.2020 die im November angezahlte Reise für Ende Juli 2020 in ein Ferienhaus in Dänemark fristgerecht storniert. 65 Euro Stornogebühr waren uns klar. Stornierung erfolgte unabhängig von Corona. Seitdem versuchen wir per Mail - Anrufe leider zwecklos - den Rest unserer Anzahlung wieder zu bekommen. Als Reaktion bekommen wir - in der Stornierung ausdrücklich schon einmal vorsorglich abgelehnt - einen Gutschein. Wir haben auch Frist gesetzt - Da kam dann irgendwann eine Mail, die wohl nicht ganz automatisiert war. Natürlich wieder ein Gutschein und eine Textnachricht, dass das Problem damit sicher gelöst sei. Das war dann der Punkt, an dem auch mein Verständnis im Sinne von - naja, da ist sicher Chaos durch Corona - sich in nichts aufgelöst hat. Mein Tipp an DanCenter: Die Bearbeitung ginge vielleicht wirklich schneller, wenn die Mails, wenn sie dann irgendwann mal gelesen werden - auch einfach bearbeitet werden. Mein Tipp an alle, die wie wir Urlaub in Dänemark lieben und sicherlich auch wieder machen werden - nicht über DanCenter. Wir reden hier übrigens über eine Summe von unter 200,-- Euro- wenn das nicht mehr auszahlbar ist - dann sollte niemand einen Gutschein haben wollen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Siebert am 28. Juli 2020 13:26 Uhr

Haus leider sehr schmutzig vorgefunden beim Anreisen. Ameisenplage im Haus. Terrasse sehr sporadisch liebevoll gestaltet. Grill völlig keimig u Asche noch drin.Elektrogeräte keimig. Whirlpool keimig. Und im nachhinein noch eine wucherrechnung für endreinigung bekommen obwohl Haus sauberer verlassen als vorgefunden. War das erste u letzte Mal. Nicht zu empfehlen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Mario Beck am 23. Juli 2020 08:17 Uhr

Aufgrund der Corona-Situation haben wir unseren bereits gebuchten Urlaub storniert. Über die 65 EUR Gebühr war ich informiert und habe das in Kauf genommen. Leider hat DanCenter den Stornobetrag ungefragt in einem Gutschein umgewandelt, anstatt ihn auszuzahlen. Trotz mehrfacher Mahnung habe ich das Geld bisher nicht wiedergesehen und DanCenter reagiert nicht mehr auf Mails.
Diese Firma ist unseriös und ich kann nur dazu raten sich nicht auf Geschäfte mit ihr einzulassen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Petra Ortenzi am 19. Juli 2020 11:21 Uhr

Das war wirklich nicht der Urlaub, den man versprochen hatte.
Bei der Ankunft stellten wir fest, dass das *Reinigungsteam* wohl unser Ferienhaus vergessen hatte. Überall Staub und Spinnen und Dreck auf dem Boden.
Habe ich selbst gewischt. Das Geschirr im Schrank war schön aufgestapelt, leider mit einen Speiseresten drauf. Habe ich alles durch die Spülmaschine gejagt.
Beim als Besonderheit angekündigten Whirlpool funktionierten über die Hälfte der Düsen nicht und der Wasserhahn der Spüle gab das Wasser nur kalt und tröpfchenweise
her. ( Wurde am Montag aber behoben ).
Nun aber das schlimmste. Das ausgeschriebene WLAN funktionierte nicht..... Was machen sie mit Kindern im Haus, wenn es sieben Tage am Stück regnet und das WLAN nicht läuft ??? Dies ist zwar laut Dan Center Mitarbeiter vor Ort schon länger bekannt, aber es wird den Urlaubern absichtlich nicht mitgeteilt, damit die Reisen nicht storniert werden. In jedem Haus waren dort Kinder und überall die gleiche Stimmung, gereizte Kinder und gereizte Eltern.
Nie wieder, da nicht ehrlich mit den Besuchern umgegangen wird.



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(1 von 5 Sternen)

Bewertung von Hildegard Althof am 18. Juli 2020 18:56 Uhr

Habe am 21.6.2020 ein Ferienhaus in Grömitz gebucht über Booking.com. Da hieß es: kostenlose Stornierung. Eine Anzahlung von Euro 306,00 wurde gleich geleistet. 4 Tage später aus persönlichen Gründen von mir wieder storniert. Dann wurden 65 Euro Stornokosten von meiner Anzahlung von 306 Euro abgezogen. Nach mehreren E-Mails kam NIE eine Antwort. Auch trotz Mahnung und Androhung zwecks Übergabe an Rechtsanwalt, bis heute noch mein Geld nicht erhalten.
Werde alle Hebel in Bewegung setzen, damit jeder über diese Firma informiert wird. Habe auch angedroht, über die Medien zu gehen, hat die einen Scheißdreck interessiert.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Salchow am 17. Juli 2020 17:26 Uhr

Wir können uns den Schreibern vorher nur anschließen!!!
Haben nach Reisewarnung für Schweden storniert, mit Vordruck der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein, per e-mail und per Einschreiben.
Keine telefonische Erreichbarkeit, zu keiner Zeit!! Antworten per E-mail nur standatisiert!!!.Bis heute keine Rückbuchung unserer berechtigten Erstattung.
Ja, richtig, da machen es andere Veranstalter besser. Auch wenn es für sie genauso schwierig ist die Situation zu meistern!!
Ob Dancenter meint Kunden nach der Krise so zuhalten ist doch sehr fraglich.



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Konrad Sommer am 16. Juli 2020 20:46 Uhr

Nie wieder DanCenter! Keine Kulanz bei Stornierung eines Ferienhauses in Schweden zu einem Zeitpunkt, als vom dt. auswärtige Amt vor Reisen nach Schweden zu Touristischen Zwecken "Dringend abgeraten" wurde. Mails werden nicht beantwortet, telefonisch ist niemand erreichbar, eine Stornierung ist nur zu Standardbedingungen möglich. Restguthaben nach Stornierung nur in Form eines Gutscheines, der nach 3 Jahren verfällt. So agieren nur Heuschrecken. Ich kann nur davor warnen, einen Vertrag bei Dan Center zu schließen!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Sim am 15. Juli 2020 17:53 Uhr

Durch Corona konnten, wie viele, leider unsere Reise nicht antreten. Seit März warten wir nun auf die Rückzahlung! Es ist niemand telefonisch erreichbar noch wird auf Mails geantwortet. Nie wieder Dancenter! Lasst die Finger weg...



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Hans am 10. Juli 2020 22:16 Uhr

Null Kulanz und keinerlei Kundenservice. Ich habe einen Fehler bei der Buchung gemacht, das falsche Datum eingegeben. Den Fehler habe ich 10 Minuten nach Buchung bemerkt, jedoch wurde eine sehr strenge Regelung für Stornierung angewandt, sodass keine Änderung oder Stornierung möglich war. Das ist natürlich mein Fehler, jedoch sollte ein solcher Fehler doch unmittelbar nach der Buchung noch zu beheben sein. Es gibt unterschiedliche Härtegrade für die Stornierungsbedingungen, Dancenter hat den härtesten Grad gewählt, der noch nicht mal eine Änderung in den 48 Stunden nach Buchung zulässt. Das ist keine seriöse Geschäftspraxis. Ich war guter Dinge und überzeugt, dass die Firma einem so unmittelbar nach der Buchung entgegenkommt und bestimmt einer Umbuchung zustimmt. Meine Kontaktaufnahme blieb erfolglos, das Telefon war für Wochen besetzt, meine Emails wurden nicht beantwortet. Nachdem das Reisedatum dann verstrichen war, kam endlich eine Reaktion. Eine Kulanz sei nicht möglich, da man das Geld mittlerweile an den Hausbesitzer überwiesen hätte. Klar, die Reise war ja nun auch schon vorbei. Das ist eine höchst unseriöse Geschäftspraxis, man hätte doch zumindest einmal mit dem Kunden reden können. Natürlich war es mein Fehler, jedoch ging mir durch diese Sache viel Geld verloren. Der Kunde zählt bei dieser Firma wohl nichts. Vielleicht ist es so auch besser, wer weiß was mich da in Dänemark noch erwartet hätte. Ich rate dringend von dieser Firma ab, es gibt genug Alternativen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Aigul Mametyeva am 8. Juli 2020 13:58 Uhr

Kundenservice ist eine Katastrophe, nach mehrere Stunden Warteschlange wird abgebrochen. Finger weg von Dansommer!!!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Monika Puchmüller am 8. Juli 2020 13:41 Uhr

Trotz mehrmaliger Bitte den Reisepreis zurück zu erstatten kamen immer nur Standartantworten mit Gutscheinangeboten und Umbuchungen.
Telefonisch ist keiner Erreichbar, "aus betrieblichen Gründen"



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Joshuah am 6. Juli 2020 09:15 Uhr

Katastrophaler Kundenservice - Kundenrecht wird hier ignoriert.
Ferienhaus im September 2019 für Dänemark im September 2020 gebucht. Im Mai fristgerecht per EMail zu den bei der Buchung geltenden AGB ( 65,00 € Stornokosten) storniert mit der Aufforderung die geleistete Anzahlung abzüglich der 65,00 € Stornokosten auf mein Konto zu überweisen.
Keine Reaktion. Auch auf weitere E-MAil keine Reaktion. Telefonisch nicht erreichbar. Schriftlich per Einschreiben, auch fristgerecht, storniert. Daraufhin erstmals eine Reaktion. Automatisierte E_Mail mit Angebot eines Gutscheins. Obwohl ausdrücklich eine Rückerstattung gefordert wurde. Auf eine E-Mail, dass kein Gutschein aktzepiert wird keine Reaktion. Auch auf eine weitere schriftliche Aufforderung (per Einschreiben) mit Androhung weiterer rechtlichen Schritte, keine Reaktion.
Solch eine Ignoranz habe ich noch nie erlebt.
Wenn ein Unternehmen so mit Kunden umgeht, ich spreche hier nicht von Kulanz, sondern von rechtlich zustehenden Forderungen, kann ich nur vor DANCenter als Ferienhausvermittler warnen.
Hier wird bestehendes Recht einfach ignoriert.
Inzwischen liegt der Vorgang bei meinem Anwalt.
Wirklich ausserordentlich bedauerlich, dass es so weit kommen musste.
Nie wieder Dan Center !



Gesamtbewertung:
*****
(0.58 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Carl am 4. Juli 2020 17:55 Uhr

Ferienhaus in Dänemark gebucht im Dezember 2019, Anzahlung 570 Euro geleistet, innerhalb der Stornofrist 4.5.2020 storniert. Keine Rückzahlung der Anzahlung erhalten, keine Reaktion auf Mails, schriftliche Mahnung, Anwaltsbrief (!) mit Fristsetzung und Klagedrohung, Kundenservice nicht erreichbar.
Schlimmer geht es nicht, ein solches Geschäftsgebaren ist eine Frechheit.
Hände weg von DanCenter!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Elke Schaaf am 1. Juli 2020 21:52 Uhr

DanCenter ist wirklich eine Katastrophe als Reiseveranstalter, so schlecht habe ich es nie vorher erlebt!
Seit klar ist, dass es die Reisewarnung für Schweden bestehen bleibt, versuche ich, dort jemanden zu erreichen.
Telefonisch geht gar nichts, auf Mails wird nur pauschal geantwortet.
Eine konkrete Antwort auf gestellte Fragen gibt es nicht, aber die Buchung wurde ohne meine Zustimmung storniert.
Selbstverständlich mit Stornogebühren und Bearbeitungskosten. Die haben es echt drauf.
Ich werde da noch nicht aufgeben, weil ich solche Geschäftsgebaren hasse.



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Clawa am 1. Juli 2020 21:35 Uhr

Anfang Januar Ferienhaus in Schweden gebucht, ab 15.05.2020 immer wieder versucht Dancenter telefonisch zu erreichen. Erst AB, ... wegen Corona... Büro nicht besetzt... dann nur noch besetzt. 26.05. Mail an Dancenter, wir haben angeboten Reise zu verschieben, Gutschein zu nehmen... nach 14 Tagen kam eine automatische Mail in der ein Umbuchungslink und ein Stornolink waren. Beide führten auf die Stornoseite! Wieder Mail an Dancenter geschrieben... keine Antwort. Nach einer weiteren Woche kam eine Mail, wir könnten stornieren, müssten dann aber noch einmal zu unserer geleisteten Anzahlung bis auf 80% der Hausmiete aufstocken, also den 1000€, die wir bereits angezahlt haben, noch einmal 2500€ hinterherwerfen. Die Herrschaften ignorieren ihre am Datum der Haus-Buchung gültigen AGB, aus denen hervorgeht, dass man unter anderem bei Epidemien zu einer „angemessenen Entschädigung“ stornieren kann. 80% sind nicht angemessen, zumal ich Dancenter seit mehr als 6 Wochen hinterhertelefoniere und schreibe. Die Krönung war eine Mail, die drei Tage nach der geplanten Anreise ankam, in der dancenter Schweden fragte, ob wir innerhalb unserer zweiwöchigen Urlaubszeit eine verspätete Anreise in das Ferienhaus geplant hätten. Also funktioniert auch die interne Kommunkation nicht!
NIE WIEDER DANCENTER!!!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.33 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von T. Marzoll am 1. Juli 2020 13:01 Uhr

Uns ging es genauso, wie einigen anderen Urlaubern. Haus über Pfingsten für die ganze Familie und Hunde gebucht und angezahlt. Auf Grund der Zuspitzung von Corona rechtzeitig den Vertrag storniert und um Rückzahlung der Anzahlung abzgl. der Stornierungsgebühr gebeten. Kriegte dann merkwürdige Antwortmails mit Verweis auf die geänderten AGB´S und Angebot eines Gutscheins. Haben wir mehrfach abgelehnt und Geld gefordert, da die zum Vertragsschluss (10/2019) gültigen AGB´s bindend sind. Interessiert aber das Dancenter nicht. Schreiben immer wieder irgendwelche Werbemails die keiner haben will, aber auf meine Forderung keine Antwort.
FINGER weg von solcher Firma.
Buchen nie wieder bei DANCENTER und haben unser Geld inzwischen abgeschrieben, denn zur Auszahlung des Gutscheins wird es niemals kommen......



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Maja Wegener am 26. Juni 2020 15:08 Uhr

Wir haben über DanCenter ein Ferienhaus in Schweden gebucht. In den letzten Wochen war das Zentralbüro von DanCenter telefonisch nicht erreichbar, "aus betrieblichen Gründen." Wir wollten klären, wie eine Stornierung oder Umbuchung aussehen kann, nachdem das Auswärtige Amt auf Grund der Pandemieentwicklung in Schweden einen Reisewarnung rausgegeben hat. Auf unsere E-Mails kam Wochen später eine pauschalisierte Antwort.
Nachdem wir die Reise storniert haben, kam kurz danach die Bestätigung, und das 100% der Kosten einbehalten werden, was vertraglich nicht rechtens ist.
Auf keinen Fall dort buchen!



Gesamtbewertung:
*****
(0.88 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(1 von 5 Sternen)

Bewertung von Marko Kasten am 25. Juni 2020 12:48 Uhr

Auf gemeldete Mängel auf die auch mehrfach hingewiesen wurde erfolgte überhaupt keine Reaktion Seitens des Service Büro. Ein solches Service Büro verdient nicht den Namen Service Büro.
Von 6 Gartenmöbeln waren 4 Stühle komplett auseinander gebrochen und der Tisch war ebenfalls kaputt. Ein Sonnenschirm war nicht vorhanden und auf Nachfrage wurde mitgeteilt, das der Vermieter keinen stellt obwohl noch ein Fuß dafür auf der Terrasse stand. Schäden im Haus werden auch nicht geprüft und NEUE Mieter müssen diese erneut wieder melden.



Gesamtbewertung:
*****
(0.75 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(2.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Waldemar.F am 23. Juni 2020 15:13 Uhr

elender Kackhaufen.
Nicht mal Urlaub gemacht. Dancenter nach der Zahlung untergetaucht.
Verhaften Betrieb schliesen und den Schuldigen Hinter Gitter setzen.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Rui Manuel Sousa am 23. Juni 2020 12:10 Uhr

Ein Sauladen ist das!!!!!!!
Vorsicht.
Wir habe fristgerecht Storniert, nun werden wir mit einem Gutschein abgespeist.
Außerdem soll er nach 3 jahren verfallen.
Alles meines erachtens nicht Rechtens.
Mein Anwalt wird informiert.



Gesamtbewertung:
*****
(0.67 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Bodo Schäfersküpper am 22. Juni 2020 16:08 Uhr

die Buchungs Nr. 2020-112823 hatte ich am 25.08.2019 gebucht und
der Gesamtbetrag war bereits bezahlt.
Dann kam Corona! Die Reise konnte nicht stattfinden und ich musste umbuchen auf:
Buchungs Nr.: 2020-254420
Hierzu benutzte ich den Link der von Dancenter geschickt worden war.
Von der Buchungs Nr. 2020-112823 519,-
Restbetrag Buchungs Nr. 2020-254420 284,-
Somit ist meine aktuelle Buchung 2020-254420 bezahlt!
Gestern bekam ich nun eine Mail von Dancenter in der ein
Gutschein in Höhe von 519Euro angegeben wird.
Woher kommt dieser Gutschein?
Liegt da ein Missverständnis vor?
Ich bitte um Überprüfung und kurze Mitteilung !
Dancenter antwortet nicht auf Emails und ist fernmündlich nicht erreichbar!
Der schlechteste Kundenservice den ich je hatte. Nie Wieder Dancenter!



Gesamtbewertung:
*****
(0.67 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Sylvia Maier am 21. Juni 2020 11:57 Uhr

Leider müssen wir die gleichen Erfahrungen aus dem Geschäftsgebaren von DanCenter berichten wie bereits einige vor uns. Coronabedingt mussten wir unsere Buchung stornieren. Nach Abschluss des Mietvertrages wurden die Mietbedingungen, die Vertragsbestandteil sind, einseitig geändert und auszuzahlende Guthaben ausschließlich in Gutscheine umgewandelt. Dies haben wir abgelehnt und um Rückzahlung des vollständig gezahlten Mietpreises abzüglich der Stornogebühr gebeten. Keine Reaktion, stattdessen kommen Werbemails mit der Aufforderung, den Gutschein einzulösen, im 3-Tages-Takt!
Finger weg von Buchungen bei DanCenter!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von K. Eckermann am 19. Juni 2020 12:54 Uhr

Mies, mieser, Dancenter!
Ja, ich verstehe, dass es wegen Corona eine sehr schwierige, neue, unübersichtliche Zeit ist. Ich verstehe aber nicht, plötzlich für das gleiche Häuschen zur gleichen Zeit ohne neue Zusatzbuchungen doppelte Entreinigungsgebühr zahlen zu müssen.
Die Kommunikation über Mail ist dann bei Nachfragen relativ schnell eingebrochen. Plötzlich wsr keiner mehr zuständig oder es wird sich tot gestellt und gar nicht mehr geantwortet. Die Erreichbarkeit der angegebenen deutschen Kundenhotlune ist katastrophal! Ständig ist dort besetzt und der Rückrufservice wegen Corona ausgesetzt.
Die verstehen ihr Handwerk wirklich, was das langfristige Kundenvergraulen betrifft. Den angebotenen Gutschein werde ich nicht annehmen. Was für mich bedeutet, den Reisepreis per Mahnverfahren zurückzuholen.
In einem Satz: NIE WIEDER DANCENTER!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Rene Krafft am 17. Juni 2020 13:26 Uhr

Bitte nicht buchen! Habe im letzten Jahr eine Ferienhaus gebucht. Nun haben wir in 2020 die Buchung storniert(nicht wegen Corona). Wir haben die Stornierung per Mail mitgeteilt und die Einzugsermächtigung entzogen. Es kam keine Reaktion, nur eine automatische Antwort zum Erhalt der Mail. 4 Wochen später hat meine Frau nach 2 Stunden endlich jemanden am Telefon erreicht und uns die Stornierung bestätigt. Inzwischen wurde weiter fröhlich abgebucht, von Dancenter. Nun haben wir auch einen Gutschein erhalten und ich frage mich, ob die mich verarsc...... wollen. Habe mich wieder per Mail wieder an Dancenter gewand, keine Antwort, heute ist Dancenter nicht mal telefonisch erreichbar. Die regen mich auf, mit den Gutscheinen. Ich weiß ja gar nicht, ob man diese später noch einlösen kann. Außerdem will ich auch nicht mehr bei Dancenter buchen. Die reagieren ja auf gar nichts. Also, FINGER WEG ODER GELD IST WEG:



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Heiko P. am 17. Juni 2020 12:10 Uhr

Wir hatten eine Hütte, wie alle Jahre in der Vergangenheit gebucht. Haben heute die Nachricht bekommen das die Reise nicht stattfinden kann. (Covid-19) Dancenter hat einen Gutschein geschickt, mit dem ich gleich die Hütte für das nächste Jahr gebucht. Hat alles gut geklappt. Gewohnter Service wie in allen Jahren zuvor.



Gesamtbewertung:
*****
(4.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(5 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(4 von 5 Sternen)

Bewertung von Marco am 14. Juni 2020 16:18 Uhr

Dancenter, schlechter geht es nicht oder doch?
Wir haben uns als Familie im Dezember 2019 dazu entschieden, über Dancenter ein Haus in Balvand (Dänemark) für Ende März 2020 zu buchen. Schön, groß und für 10 Personen mit Hund. Es sollte mal wieder ein toller Familienurlaub werden. Leider kam uns wie vielen anderen Corona dazwischen.
Dänemark ließ keine mehr Einreise zu, Dancenter hat uns freundlich darüber informiert (19.03.20), die Buchung storniert und uns einen Umbuchung mit 5% Rabatt oder einen Gutschein für 2020/21 angeboten. So weit so gut.
Wir haben uns für den Gutschein entschieden, schon um flexibel zu sein. Wir sind nun mal Dänemarkfans.
Am 31.03.20 teilte man uns dann mit, man hätte gute Nachrichten und hätte uns auf den gleichen Zeitraum wie 2020 in 2021 im gleichen Haus umbuchen können. Toll, gleicher Zeitraum und wieder in den Ferien, passt dachten wir. Gleicher Zeitraum bedeutete für Dancenter dann bei genauerem Hinsehen aber eine Woche früher, damit nicht mehr in den Schulferien und damit für uns nicht zu gebrauchen. Andere Zeiten bedeuten zudem höhere Mietkosten und und und….
Also der Ver…schung widersprochen und noch mal widersprochen. Keine Reaktion von Dancenter, telefonisch ist sowieso niemand zu erreichen.
Nun haben wir mit Datum vom 08.06.20 erneut eine Email seitens Dancenter erhalten „Exclusives Angebot… blablabla“, das man uns 200€ Zusatzrabatt einräumen würde, wenn wir doch den nicht gewünschten Termin 20.03.-27.03.21 nehmen würden. Nein wollen wir nicht!
Um des lieben Friedens willen haben wir nun heute (14.06.20) versucht, unseren angeblichen Gutschein einzulösen, geht aber nicht, da angeblich schon eingelöst. Bitte, durch wen? Durch uns jedenfalls nicht und schon gar nicht 20.03.-27.03.21.
Aber ein neues Haus könnten wir schon buchen, für wie blöd hält Dancenter uns? Gutem Geld weiteres Geld hinterherschießen. NO NO NO.
Ich hoffe, wir kommen in den nächsten Tagen zu einem vernünftigen Ergebnis, ansonsten werden wir wohl einen Anwalt einschalten müssen.
Never again Dancenter zumal wir vor Jahren schon mal Stress mit Dancenter hatten, da angeblich das Haus bei Abreise nicht sauber war, da wollte man unsere Kaution einbehalten. Zum Glück gab es ja Fotos.
Insgesamt scheint uns das Geschäftsgebaren von Dancenter mehr als kritisch.
Möge andere Kunden aus den geschilderten Problemen und dem Verhalten von Dancenter ihr eigene Schlüsse ziehen. Wir haben unsere Schlussfolgerung für immer daraus gezogen. Es gibt andere gute und verlässliche Alternativen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Schröder am 13. Juni 2020 20:18 Uhr

Habe vor Kurzem einen Bericht zu unserer Buchung: Ferienhaus Lökken geschrieben. Habe eine Buchungswarnung ausgesprochen, wie sind ...
Frage: Ihre Erfahrungen? Wenn DanCenter die Guthaben der Kunden an Kunden nicht zurückzahlenn kann..... ist DanCenter bereits... zahl..
.......????? Sollten Sie uns unsere Erfahrungen auf dieser Seite austauschen ?? Dem Unternehmen wollen wir ja nicht schaden. Als Kunden
müssten wir uns aber schützen ??



Gesamtbewertung:
*****
(0.65 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Schröder am 13. Juni 2020 19:53 Uhr

B U C H U N G S W A R N U N G: lasst die Finger von REISEBUCHUNGEN mit/ über DanCenter !!!! Nach STORNIEUNG ist DanCenter nicht ERREICHBAR .Unser Guthaben/ Rückzahlung - nach Storno - müssen wir EINKLAGEN !!!!!!!!!!!!! ODER INKAssobüro EINSCHALTEN !!!!!!!!!!!!!! MAHNBESCHEID beantragen.!!!!!!!!!!!!!
DanCenter reagiert nicht auf E-Mail oder Schreiben..!!!!!!!! BUCHUNGEN über DanCenter NICHT EMPFEHLENSWERT!!!!!!!!!!



Gesamtbewertung:
*****
(0.65 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)

Bewertung von Marion Witt am 13. Juni 2020 17:34 Uhr

Für alle die bei DanCenter buchen möchte kann ich nur sagen lasst die Finger davon.
Es gibt eine Menge kleinere in Dänemark ansässige Unternehmen die man unterstützen könnte , außer ihr möchtet nicht beraten werden wenn man wegen Corona Fragen stellen muss oder ihr euch die Finger wund wählen möchtet um zum xmale die Ansage auf dem AB anhören wollt oder man versucht mehere eMail zu schreiben um auch dort keine Antwort zubekommen! Wer diese Nerven hat bitte schön.
Ich weiß ich reihe mich in die Beschwerden meiner Vorgänger ein und ich weiß auch das für Corona niemand etwas kann.
Nur für diese ignorante Art wie man bei dieser Agentur mit den Urlaubern umgeht ist wirklich das allerletzte. Jahrelang haben wir Urlauber Divisen in das Land gebracht da erwarte ich gewisse Freundlichkeit .
Fakt ist das wir Mitte Mai 2 Wochen Urlaub in Dänemark gebucht hatten die Anzahlung wurde in 2019 geleistet und nun stand die Restzahlung aus.Ich nahm Kontakt auf um zu fragen wie wir verfahren sollen und bekam nie eine Antwort.Ich behielt die Zahlung zurück.
Ca, 6 Tage vorher bekam ich eine Mail das unser Urlaub bevor stehe und sie sich auf unser freuen ,ja wie denn wenn die Grenzen zu sind.
3Tage vor Reiseantritt wurde von dem Unternehmen die Reise storniert ,darauf habe ich gewartet. Nun konnte ich mein Geld zurückfordern. Denkst das gleiche Spielchen begann.
Mehrere Mails mit Hinweis auf das bestehende EU Recht den Urlaubern das Geld zurückzuzahlen blieben ohne Erfolg.
Nun bekam ich 2 Mails mit dem Hinweis das sie sich freuen das ich ihren Gutschein annehme ,echt tickt ihr nicht richtig ich habe 3mal drauf hingewiesen das wir keinen Gutschein annehmen werden denn das war unser Jahresurlaub und was nächstes Jahr ist weiß doch kein Mensch .
Ich hoffe das eure Gutscheinlösung euch das Genick brechen wird ,schonmal daran gedacht wenn alle Leute mit ihren Gutscheinen nächstes Jahr zu euch kommen habt ihr keine Einnahmen .
Fazit wir werden in Deutschland unseren nächsten Urlaub verbringen denn hier gibt es auch Schönes anzusehen



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Sonja Göllnitz am 13. Juni 2020 16:42 Uhr

Wir hatten ein Ferienhaus vom 14.06.-21.06. gebucht. Auf Grund der Schließung der Grenze wegen der Coronapandemie haben wir uns das erste mal am 21. 05. per Mail an das Servicebüro gewandt mit der Bitte unseren Urlaub auf das Jahr 2021 umzubuchen. Wir bekamen leider keine Antwort. In unserer zweiten Mail baten wir darum von der Buchung zurückzutreten. Wir bekamen wieder keine Antwort. Am 31. 05. bekamen wir wieder nur eine Standartmail In der man uns mitteilte, dass unser Urlaub bald beginnt. Wir fühlten uns auf deutsch gesagt verarscht. Nachdem wir nun zum ca. 10. mal im Servicebüro anriefen erreichten wir endlich eine Dame welche kaum Deutsche verstand. Sie verwies uns auf das Servicebüro in Hamburg, wo wir auch wieder vergeblich versuchten jemanden zu erreichen. Als es dann hieß die Grenze würde ab 15.06. wieder geöffnet ging man immernoch nicht auf unsere Mails ein. Wir bekamen dann am 09.06. eine Mail mit der Rechnung für unsere Stornierung. Wir hätten auch gerne einen Gutschein für eine Umbuchung auf nächste Jahr genommen, aber da wir keinen vernünftigen Kontakt herstellen konnten war keine Regelung möglich. Wir werden nie wieder über Dancenter einen Urlaub buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Ulla Dietz am 9. Juni 2020 09:12 Uhr

Obwohl ich für die Reise nach Wendtorf bereits eine Buchungsbestätigung inkl. Preis erhalten hatte, bekam ich plötzlich eine Mail, dass die (sowieso schon hohen) Reinigungskosten erhöht werden müssten aufgrund der Hygienemaßnahmen. Das allein ist schon lächerlich, da es entsprechende gesetzliche Vorschriften bereits zur Zeit der Buchung gab, also eine nachträgliche Erhöhung nicht gerechtfertigt ist. In der Mail war auch angegeben, dass man aufgrund dieser Erhöhung ein Recht auf Stornierung habe. Dies habe ich dann umgehend in Anspruch genommen. Leider wurde auf diese Mail, und auch auf meine nachfolgenden, nie reagiert. Auch Telefonanrufe waren völlig aussichtslos, alle Nummern, die ich irgendwie finden konnte, waren dauerbesetzt. Da über Visakarte bezahlt wurde, habe ich eine Rückholung beantragt. Meine Bank sagte aber, Visa setzt sich mit DanCenter in Verbindung, um die Angelegenheit zu klären. Ich fürchte, sie haben das gleiche Problem wie ich, so dass ich mein Geld für lange Zeit nicht wiedersehen werde. Ich werde nie wieder bei DanCenter buchen, denn das Ignorieren von Rückerstattungen scheint ja System zu haben, wenn man sich die Bewertungen hier anschaut.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Jens Hottenroth am 8. Juni 2020 22:43 Uhr

Ich habe im August 2019 ein Ferienhaus in Grömnitz für den August 2020 gebucht.
Jetzt bekam ich eine mail,das dad Haus abgebrannten wäre und Sie haben mir geschrieben, das das Geld was ich bezahlt habe zurück überwiesen wird.Bis heute nichts erstattet und auf Anrufe oder Mails wird nicht reagiert.
ANZEIGE IST RAUS



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Hans-Joachim Brandt am 8. Juni 2020 14:42 Uhr

Hallo
Habe schlechte erfahrung mit dem Dan Center gemacht. Indem ich oftmals versucht habe da anzurufen und mir durch eine Telefonansage gesagt wurde das ich Ausserhalb der Geschäftszeiten anrufe, wohlgemerkt 10.30 Uhr und/ oder besetzt war .habe ich es dann per Mail versucht erste Mail 11.05.2020 zweite Mail 20.05.20 mit infos über nicht durchführbarkeit (daten vom Auswärtigen Amt über Dänemark und Schweden ) habe ich das Das Dan Center dann doch noch am 29.05.2020 erreicht zwei Tage vor Mietbeginn .Da wurde mir mitgeteilt das wir ja fahren könnten da Dänemark die Durchreise ab dem 27.06.20 wieder erlaubt und ich hätte mich auf einschlägigen Portalen ja erkundigen können . Da Wir mit Hund verreisen, kam für uns nur die Anreise durch Dänemark in Frage
Es Wurde Angeboten mit dem Vermieter zu sprechen um den Urlaub um 1 Jahr zu Verschieben was der natürlich abgelehnt hat.
Reise wurde Storniert und ich habe einen Gutschein über 172 € Bekommen den man gerne bei mir erwerben kann weil ich garantiert nicht wieder mit dem Anbieter was zu Tun haben will.
Gruß H.J. Brandt



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Reinhard Behr am 5. Juni 2020 11:07 Uhr

Mir geht es wie vielen unzufriedenen Kunden von Dancenter. Ich hatte für den Mai 2020 einen Schwedenurlaub gebucht. Zwischenübernachtungen in Dänemark und Fähren waren gebucht und bezahlt. Da für Schweden kein Einreiseverbot galt, haben wir lediglich einen Gutschein in Höhe von 50,00€ zuzüglich eines Kulanzbonus von 68,00€ erhalten. Dieser Betrag deckt bei weitem nicht die Kosten meines Urlaubes, der komplett bezahlt war. Ungezählte Versuche Dancenter per Telefon zu erreichen scheiterten. Vor 10 Uhr kam die Ansage „Sie rufen außerhalb unserer Bürozeit an und wir sind ab 10.00 Uhr für Sie da“ Ab 10.00h nur noch besetzt. Mails werden nicht beantwortet. Schlechteren Service kann es nicht geben. Eine Stornierung bei einem Mitbewerber, für einen Dänemark Urlaub im März klappte hervorragend. Es gab einen Gutschein über den Gesamtbetrag. Das ist für mich ok.



Gesamtbewertung:
*****
(0.5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Sabine am 4. Juni 2020 18:21 Uhr

Es sollte der letzte Urlaub werden. eine Ferienhausbuchung in Däenmark, so wie wir das immer gemacht haben. Mein Sohn (26 jahre alt) hat leider nicht mehr lange zu leben und wir wollten noch einmal eine schöne Zeit zusammen verbringen. Corona sei Dank, die Reise wurde von Dan-Center storniert. Ich habe noch niemals so eine grottenschlechte Kundenerfahrung gemacht, wie jetzt hier mit Dan-Center. Vollkommen gesetzwidrig wird ein Gutschein angeboten - obwohl die Rechtslage eindeutig ist. Wer als Veranstalter die Reise storniert, muss den bereits verauslagten Betrag zurückzahlen - ohne wenn und aber. Das ist bis heute nicht geschehen. Dreisterweise wird auch noch daraufhingewiesen, dass "Dein Gutschein" wartet. Da eine weitere Urlaubsplanung aufgrund der Pandemielage und auch der Palliativsituation nicht durchgeführt werden kann, ist ein Gutschein akzeptabel. Die Urlaubstage können auch nicht mal so eben einfach genommen werden. Es droht Arbeitslosigkeit! Wer denkt denn jetzt noch an urlaub? Denkt von der Geschäftsführung eigentlich keiner langfristig? Es gibt andere Anbieter, die ihre Kunden gesetzeskonform angeschrieben haben und auch alle Beträge sauber und korrekt zurückgezahlt haben. Warum das bei Dan-Center nicht möglich ist, ist ein Rätsel. Eigentlich sehr schade. Aber ich gehe davon aus, dass etliche Kunden und das Internet ist ja voll davon, auf keinen Fall mehr bei Dan-Center buchen werden.



Gesamtbewertung:
*****
(0.6 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.75 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Thomas Engert am 3. Juni 2020 16:39 Uhr

Konnte meine Reise nach Norwegen -Corona bedingt - nicht antreten. Habe daher bei DanCenter Hamburg um eine Rückzahlung der Anzahlung gebeten. Die Kommunikation gestaltete sich sehr schwierig. Nachdem der Vertragspartner in diesem Fall laut AGBs DanCenter A/S ist habe hier um Ausstellung eines Gutscheins gebeten, da die rechtliche Situation "etwas diffizil" ist. Ich für meinen Teil werde zukünftig die AGBs der Reiseveranstalter / -vermittler auch genau dahin gehend untersuchen, dass der Vertragspartner dem deutschen Recht unterliegt.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Alexandra am 1. Juni 2020 14:06 Uhr

Ich habe im Dezember 2019 eine Ferienwohnung über DanCenter für den Zeitraum 7.-19.06.2020 gebucht. Dann kam Corona. Ich habe alle Zahlungen geleistet und abgewartet. DanCenter hat mich darüber informiert wie die Buchung abgewickelt wird, falls die Grenzen nicht bis zu diesem Zeitpunkt geöffnet werden. Die Reisewarnung ausgehend von Deutschland wurde dabei nicht berücksichtigt. Ich wurde jetzt am 29.05.2020 darüber informiert, dass DanCenter die Buchung stornieren muss. Gleich nach der Verkündung der dänischen Ministerpräsidentin, dass die Grenzen bis 14.06.2020 geschlossen bleiben. Ich hätte die Möglichkeit bis 15.06.2020 für dieses Jahr noch umzubuchen. Das geht aber leider nicht, da mein Jahresurlaub ja seit Dez. 2019 fest steht. Alternativ wurde mir eine Gutschein angeboten. Den habe ich erhalten und 3 Jahre Zeit den GS einzulösen. Klar ich habe mein Geld nicht erhalten und leider kein Urlaubsziel, aber ich finde das DanCenter das Beste aus der Situation gemacht hat. Corona konnte keiner voraussehen.



Gesamtbewertung:
*****
(5 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(5 von 5 Sternen)

Bewertung von Lothar am 29. Mai 2020 12:44 Uhr

Wir wollten eine schönes langes Wochenende vom 15 - 17.5. in Scharbeutz verbringen, und haben eine Ferienwohnung bei Dancenter über Fewo gefunden. Diese wurde von Dancenter am 08.05. als Buchbar angeboten. Welche ich dann auch gleich bezahlen musste. Ist auch kein Problem, und normal, drauf hin bekam ich auch gleich die Bestätigung der Buchung. Am 13.05. habe ich dann die Rezeption in Scharbeutz angerufen um noch nach Parkplatz Möglichkeiten zutragen. Darauf sagte man mir das wir nicht anreisen könnten, wegen dem Einreiseverbot in Schließlich Holstein. Bis heute hat sich Dancenter nicht dazu gemeldet, und ist auch nicht erreichbar. Weder Telefonisch oder auf Email, keine Reaktion. Das ist absolut unseriöse und nicht weiter zu empfehlen.



Gesamtbewertung:
*****
(1.13 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(3 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)

Bewertung von Jörg Jäger am 27. Mai 2020 22:02 Uhr

Einer der langjährigen Anbieter für Ferienhäuser in Dänemark. Seit der Corona-Krise hat DanCenter jeden Anstand und auch nur die minimalste Kundenfreundlichkeit über Bord geworfen. Obwohl dieser Veranstalter dem deutschen Reiserecht unterliegt, werden alle Gesetze ignoriert, der Kunde falsch informiert, ist nicht erreichbar und reagiert auf Schreiben entweder überhaupt nicht oder mit Vorschlägen, die nicht im Entferntesten mit dem Gesetz in Einklang zu bringen ist. Da hilft nur Eines: Vorgang an den Rechtsanwalt. Schade, dass sich ein eigentlich seriöser Veranstalter auf dieses Niveau begibt. Für mich steht fest: Nie wieder und kann nur warnen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Anita Kuban am 27. Mai 2020 09:14 Uhr

Wir haben unseren Dänemarkaufenthalt fristgerecht im April storniert (keine Coronabedingte Kulanz nötig). Diese Stornierung wird von Seiten DanCenter seit diesem Tag ignoriert. Wir haben nach einigen Wochen FeWo direkt eingeschaltet, da wir über dieses Portal gebucht haben. Dort wurde uns nur empfohlen, uns an den Reiseveranstalter zu wenden. Nichts leichter als das. Wir haben inzwischen hunderte Male versucht in Hamburg anzurufen. Entweder ist der AB dran, oder es ist durchgehend belegt (ich schätze, der Hörer liegt daneben). E-Mails werden ignoriert, Rückfragen über das FeWo Direkt Portal ebenfalls. Es gibt für uns KEINE Möglichkeit jemanden zu erreichen.
Wir mussten bereits den kompletten Betrag für unseren zweiwöchigen Aufenthalt im September 2019 bezahlen und sind inzwischen wirklich maximal frustriert. Werden das ganze Thema jetzt unserem Anwalt übergeben. Nie wieder DanCenter - sehr enttäuschend!



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Friedrich, Lorenz am 26. Mai 2020 19:11 Uhr

Wie bei vielen hier, ist die Erreichbarkeit eine Katastrophe. Nun kann keiner etwas für Corona und die Folgen, auch verständlich das dort im Moment die Hütte brennt, aber die Kunden so im Stich zu lassen, ist schon mehr als unwürdig. Ich habe 6 Wochen vor Antritt um Klärung geben, wie man mit der Situation umgehen will und um Aufschub der Restrate gebeten, solange unklar ist ob man in den Urlaub kann. Bis heute keine Antwort, Geld wurde fristgerecht abgebucht. Jetzt wurde storniert (Anreise ist übermorgen !) und der Gutschein ist befristet für ein Jahr. Lässt sich bei mir Online nicht einlösen, man müsse die Hotline bemühen. Das hat schon vor 6 Wochen nicht geklappt.
Nun folgt der übliche Briefkram, ich glaube aber nicht mein Geld zu erhalten oder den Gutschein sinnvoll einlösen zu können. Ist ja nicht so, das man 2 Wochen Urlaub einfach mal innerhalb von 48 Stunden umplanen kann.
Schade, waren bisher immer zufrieden mit DanCenter. Wie man so Stammkunden vergraueln kann ist mir schleierhaft. Dieses Verhalten wird sich noch rächen, wenn es wieder losgeht aber alle woanders buchen.



Gesamtbewertung:
*****
(0.25 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Annika Bais am 26. Mai 2020 14:03 Uhr

Der Anbieter hat meine Buchung wegen der Corona Krise storniert. Das ist jetzt fast drei Monate her und ich warte noch immer auf die Rückerstattung des Reisepreises.
Am Telefon ist nur eine Bandansage und der Anbieter reagiert weder auf Emails noch gibt er eine Stellungnahme ab.
Ich habe gesehen, dass Ferienwohnungen immer noch buchbar und zahlbar sind - aufgrund meiner Erfahrungen rate ich jedem der überlegt hier zu buchen sich vorher gut zu überlegen wie er im Stornierungsfall sein Geld zurückbekommen kann. Nie wieder!



Gesamtbewertung:
*****
(0.42 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Schönfeld am 25. Mai 2020 09:06 Uhr

Vorsicht bei der Firma, trotz fristgemäßer Stornierung wurde versucht die zweite Rate abzubuchen. Solche Geschäftsgebahren hatte ich bisher noch nie erlebt.



Gesamtbewertung:
*****
(0 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

Bewertung von Heidi soose am 24. Mai 2020 17:10 Uhr

Nie jeder Dancenter
Wir haben fristgerecht storniert, die Stornierung bestätigt bekommen ( 65€ stornogebühren das ist ok und Bearbeitungsgebühr von 25€ In keinen AGBs zu finden) mit der Bitte um Zusendung einer bankverbindung für das Guthaben. Seit Anfang April ist nichts geschehen außer mehreren Mails, Fehler bei der Übergabe an die Buchhaltung mit einer Entschuldigung alles nur Blabla.
Mittlerweile haben wir sowohl schriftlich als auch per Mail mit dem Anwalt gedroht.
Es müsste bei der Bewertung negative Sterne geben!



Gesamtbewertung:
*****
(0.33 von 5 Sternen)
Bewertung im Detail

Nicht in Anspruch genommen.

Nicht in Anspruch genommen.

*****
(0.25 von 5 Sternen)
*****
(0.5 von 5 Sternen)
*****
(0.25 von 5 Sternen)

Bewertung von Felix am 20. Mai 2020 17:41 Uhr

Abzocke! Trotz Reisewarnung des Auswärtigen Amtes wegen Corona weigert sich Dancenter eine Umbuchung, Erstattung oder ähnliches vorzunehmen, da Zitat: "einer Reise nach Schweden nichts im Weg steht". Der Verweis auf die Reisewarnung wird ignoriert, ebenso der Punkt aus den Dancenter AGBs, wonach im Fall von Epidemien der Kunde ein Sonderkündigungsrecht hat.
Absolut unseriöser Anbieter (scheint hier ja sehr vielen so zu gehen). Tut euch den Gefallen und bucht auf keinen Fall bei diesem Anbieter! Mal ganz abgesehen davon, dass telefonisch niemand zu erreichen ist und auf Mails ewig später nur mit einem Halbsatz geantwortet wird.
Die Angelegenheit liegt jetzt beim Anwalt...



Gesamtbewertung:
**