Über Club Med

« zurück zur Übersicht

Der Reiseveranstalter Club Med ist einer der größten Cluburlaub-Anbieter im deutschsprachigen Raum. Das Angebot des französischen Unternehmens richtet sich dabei an Urlauber aller Zielgruppen und Altersklassen, die neben den schönsten Reisedestinationen der Welt auch Luxus und Komfort in den über 60 Club Med-Resorts genießen wollen. Ob Familienurlaub, Pärchen- oder Single-Reise, Abwechslung und Entspannung in gehobenem Ambiente findet sich hier nämlich für jeden Reisetyp.

Während sich das Club Med-Reiseangebot zum Gründungszeitpunkt des Unternehmens in den 1950er Jahren auf Urlaube im Mittelmeerraum beschränkte, bietet der Reiseveranstalter heute attraktive All Inclusive-Urlaube auf der ganzen Welt an. Die Club Med-Resorts genügen dabei allesamt auch höchsten Ansprüchen und zeichnen sich durch mediterranes Flair, hervorragenden Service und ein vielfältiges Freizeitangebot aus Sport, Erholung und Genuss aus.

Zusätzlich zu den vielen Resorts mit hervorragenden All Inclusive-Angeboten bietet Club Med Entspannung und Abwechslung auch bei einem Urlaub im Rahmen einer Kleingruppen-Rundreise oder auf dem beeindruckenden Segel-Kreuzfahrtschiff Club Med 2.




Aktuelle News vonClub Med

Hotels auf Mallorca droht wirtschaftlicher Schaden

vom 19. September 2019, 11:35 Uhr

Man könnte meinen, die mallorquinischen Hoteliers würden von einer kleinen Pechsträhne verfolgt, denn im Verlauf des letzten halben Jahres haben gleich vier europäische Reiseveranstalter Konkurs angemeldet, darunter drei deutsche Unternehmen. Was bedeutet dies nun für die Hotels auf der spanischen […]

Weiterlesen
Ausfall der Videounterhaltung im Flugzeug stellt Reisemangel dar

vom 16. September 2019, 15:53 Uhr

Das Landgericht Frankfurt am Main hat eine für Touristinnen und Touristen möglicherweise interessante Entscheidung getroffen: Ein Ausfall des Videounterhaltungsprogramms auf einer Flugreise stellt nach Ansicht des Gerichts einen Reisemangel dar. Der anteilige Tagesreisepreis sei um zwanzig Prozent minderbar.

Weiterlesen
Wie dürfen Reiseveranstalter Mallorca-Reisen bewerben?

vom 29. August 2019, 16:20 Uhr

Ein Reiseblogger, der auf seiner Seite regelmäßig Schnäppchenreisen nach Mallorca bewirbt und als „Malle-Reisen“ tituliert, wurde abgemahnt. Da der Begriff „Malle“ eine eingetragene Marke sei, dürfe er künftig nicht mehr verwendet werden. Nun ist ein Rechtsstreit entbrannt, an dessen Ende […]

Weiterlesen