Über Classic Golf Tours

« zurück zur Übersicht

Der Reiseveranstalter Classic Golf Tours steht bereits seit 1994 für einmaligen Golfurlaub auf der ganzen Welt. Die Urlaubsangebote des Golfspezialisten aus Frankfurt am Main richten sich dabei insbesondere an Urlauber, die nicht nur die schönsten Golfplätze weltweit entdecken, sondern die Ausübung ihres Hobbys auch mit dem Besuch der schönsten und außergewöhnlichsten Urlaubsorte und luxuriöser Hotels verbinden möchten.

Neben traumhaften Resorts und Hotels an den beliebtesten und schönsten Urlaubsdestinationen weltweit bietet Classic Golf Tours als besonderes Highlight außerdem auch exklusive begleitete Golf-Fernreisen an. Diese Urlaubsangebote zeichnen sich dabei nicht nur – wie alle anderen Classic Golf Tours- Reisen auch – durch die sogfältige Auswahl von Partner-Hotels und –Fluggesellschaften aus. Zu etwas Besonderem werden die begleiteten Fernreisen außerdem durch die individuelle Betreuung und Beratung vor Ort, die jeden Urlaub zu einer perfekten Mischung aus Erholung, Golf, Natur und exklusivem Genuss machen.


Classic Golf Tours ist spezialisiert auf folgende Reisearten



Aktuelle News zu Classic Golf Tours

Die Bundesregierung entschädigt Urlauber von Thomas Cook

vom 11. Dezember 2019, 15:43 Uhr

Dass die Haftungssumme von 110 Millionen Euro für die Versicherung der Reisegelder von Pauschalurlaubern nicht ausreicht, hat der die Insolvenz von Thomas Cook hinlänglich bewiesen. Nun springt der deutsche Staat ein.

Weiterlesen

Schlichtungsstelle künftig auch für Online-Reiseveranstalter

vom 27. November 2019, 16:06 Uhr

Wenn Kunden von Online-Reiseveranstaltern mit einer Beschwerde nicht erfolgreich sind, können sie sich zukünftig an die Schlichtungsstelle SÖP wenden. Nach Bahn- und Fluggesellschaften nehmen ab Dezember auch Online-Reiseplattformen an den Schlichtungsverfahren der SÖP teil.

Weiterlesen

Thomas Cook stellt Betrieb endgültig ein

vom 22. November 2019, 17:45 Uhr

Das Ende von Thomas Cook ist beschlossene Sache. Nächste Woche wird der Geschäftsbetrieb endgültig eingestellt. Damit geht ein langjähriges Kapitel Tourismusgeschichte zu Ende. Ein Großteil der Mitarbeiter bleibt jedoch in Lohn und Brot.

Weiterlesen